28. Division (Alte Armee)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund | 1914-1918 Portal:Militär Divisionen: 1806-1914 | 1914-1918

28. Division
Kontingentverband des Königreiches Preußen
Die Division war ein selbstständig operierender Großverband eines Deutschen Staates und des Deutschen Reiches bis zum Ende des Ersten Weltkrieges. In Friedenszeiten unterstanden die Divisionen dem jeweiligen Landesfürsten. Im Kriegsfall übernahm seit 1871 der deutsche Kaiser den Oberbefehl.
Die meisten Divisionen innerhalb Deutschlands wurden von dem Königreich Preußen gestellt. Eine Division umfaßte neben den kämpfenden Infanterie-, Kavallerie- und Artillerie-Einheiten, auch unterstützende Truppen, wie Pioniere, Nachrichtentruppen, Train und Sanitätseinheiten.
Mit Beginn des Ersten Weltkrieges hießen sie nicht mehr nur Division, sondern wurden Infanterie-Division genannt. Somit ließen sie sich besser zu den Kavallerie-, Reserve-, Ersatz- und Landwehr-Divisionen abgrenzen.

Inhaltsverzeichnis

Sitz

  • Karlsruhe

Gliederung

Übergeordnete Einheiten 1871-1914

1871-1914:

Untergeordnete Einheiten 1871-1914

1871-1899:

1899-1914:

Untergeordnete Einheiten 1914-1918

Infanterie

Artillerie

Divisionstruppen

  • Minenwerfer-Kompanie Nr. 28[2]
    • 15.10.1915 - 28.08-/01.09.1918: Die Minenwerfer-Kompanie war neu aufgestellt worden, und wurde später auf die Regimenter der Division verteilt.

Kriegsgliederung am 17.08.1914 [1] [3]

12 Bataillone, 4 MG-Kompanien, 4 Eskadrons, 12 Batterien, 2 Pionier-Kompanien
55. Infanterie-Brigade 56. Infanterie-Brigade 28. Feldartillerie-Brigade Jäger-Regiment-zu-Pferde Nr. 5
Badisches Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109 Füsilier-Regiment Fürst Karl-Anton von Hohenzollern (Hohenzollernsches) Nr. 40 Feld-Artillerie-Regiment Großherzog (1. Badisches) Nr. 14 2. Kompanie Pionier-Bataillon Nr. 14
2. Badisches Grenadier-Regiment Kaiser Wilhelm I. Nr. 110 Infanterie-Regiment Margraf Ludwig Wilhelm (3. Badisches) Nr. 111 3. Badisches Feld-Artillerie-Regiment Nr.50 3. Kompanie Pionier-Bataillon Nr. 14
Sanitätskompanie Nr. 2 Divisions-Brücken-Train Nr. 28

Kriegsgliederung am 26.05.1914 [4]

Formationsgeschichte

  • 01.07.1871 [3]: Die Division wurde errichtet.

Standorte

  • 1871 - 1919 [3]: Karlsruhe

Kantone

Feldzüge, Gefechte usw.

Erster Weltkrieg [4]

  • Gefechtskalender 1914 bis 1918 der 28. Inf.-Div. :
  • 05.08.-09.08.1914: Gefechte in den Vogesen
  • 09.08.-10.08.1914: Gefecht bei Sennheim-Mülhausen (1. Schlacht bei Mülhausen)
  • 20.08.-22.08.1914: Schlacht in Lothringen (Schlacht zwischen Metz und den Vogesen)
  • 22.08.-10.09.1914: Schlacht vor Nancy-Epinal
  • 20.09.-30.09.1914: Kämpfe zwischen Maas und Mosel
  • 07.10.-13.10.1914: Schlacht bei Arras
  • 13.10.-13.12.1914: Stellungskämpfe im Artois
  • 15.10.-28.10.1914: Schlacht bei Lille
  • 14.12.-24.12.1914: Dezemberschlacht in Französisch-Flandern
  • 25.12.1914-08.05.1915: Stellungskämpfe in Flandern und Artois
  • 31.12.1914-12.01.1915: Cuinchy (Prellbock-Stellung)
  • 14.01.-21.01.1915: Gefechte auf der Loretto-Höhe bei Ablain
  • 25.01.-30.01.1915: Gefechte bei Auchy lez-La Bassée (Ziegelhausen-Stellung)
  • 06.02.-08.02.1915: Gefecht bei Auchy lez-La Bassée (Ziegelhausen-Stellung)
  • 03.03.-08.03.1915: Gefechte auf der Loretto-Höhe bei Ablain
  • 15.03.-24.03.1915: Gefecht bei Ablain (Kanzelstellung an der Lorettohöhe)
  • 15.04.1915: Gefecht bei Ablain (Kanzelstellung)
  • 08.05.1915: Gefecht bei Angres
  • 09.05.-09.06.1915: Schlacht bei La Bassée und Arras
  • 19.06.-21.09.1915: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 22.09.-03.11.1915: Herbstschlacht in der Champagne
  • 04.11.-31.12.1915: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 01.01.-17.07.1916: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 09.01.1916: am Jahnwäldchen
  • 20.07.-04.10.1916: Schlacht an der Somme
  • 05.10.-31.12.1916: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 01.01.-31.01.1917: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 31.01.-12.08.1917: Stellungskämpfe vor Verdun
  • 04.03.1917: Erstürmung der Vaux-Kreuz-Höhe
  • 12.08.-15.09.1917: Abwehrschlacht bei Verdun
  • 29.09.-22.10.1917: Stellungskampf im Oberelsass
  • 28.11.-29.11.1917: Tankschlacht bei Cambrai
  • 30.11.-05.12.1917: Angriffsschlacht bei Cambrai
  • 07.12.1917-20.01.1918: Reserve der O.H.-L. bei Mézières
  • 01.02.-18.02.1918: Stellungskämpfe bei Reims
  • 19.02.-20.03.1918: Ausbildung
  • 21.03.-06.04.1918: Grosse Schlacht in Frankreich
  • 21.03.-22.03.1918: Durchbruchsschlacht bei St. Quentin-La Fère
  • 23.03.-24.03.1918: Kämpfe beim Übergang über die Somme und den Crozat-Kanal zwischen St. Christ und Tergnier
  • 25.03.-31.03.1918: Verfolgungskämpfe bis Montdidier-Noyon
  • 25.04.-27.05.1918: Reserve der O.H.-L. bei Avesnes
  • 27.05.-13.06.1918: Schlacht bei Soissons und Reims
  • 27.05.1918: Erstürmung der Höhen des Chemin des Dames
  • 28.05.-01.06.1918: Verfolgungskämpfe zwischen Oise und Aisne und über die Vesle bis zur Marne
  • 14.06.-04.07.1918: Stellungskämpfe zwischen Aisne und Marne
  • 18.07.-23.07.1918: Abwehrschlacht zwischen Soissons und Reims
  • 30.07.-30.08.1918: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 31.08.-13.09.1918: Stellungskämpfe bei Reims
  • 15.09.-25.9.1918: Stellungskämpfe in der Woëvre-Ebene und westlich der Mosel
  • 26.09.-11.11.1918: Abwehrschlacht in der Champagne und an der Maas
  • 14.11.-25.11.1918: Räumung des besetzten Gebietes und Marsch in die Heimat
  • 26.11.1918-09.01.1919: Grenzschutz

Divisionskommandeure [3]

  • 01.07.1871: Gustav Karl Heinrich von Pritzelwitz
  • 07.12.1875: Karl Georg Freiherr von Willisen
  • 23.11.1882: Oskar Freiherr von Meerscheidt-Hüllessem
  • 15.05.1886: Alfred von Keßler
  • 24.03.1890: Emil Weinberger
  • 23.02.1892: Wilhelm Freiherr von Rößing
  • 11.08.1895: Otto von Grone
  • 29.11.1898: Wilhelm von Oertzen
  • 20.05.1900: Emil von Lessel
  • 09.07.1900: Paul von Beneckendorff und von Hindenburg
  • 27.01.1903: Kurt von Pfuel
  • 10.04.1906: Max von Fabeck
  • 27.01.1910: Georg von Krosigk
  • 02.04.1912: Hans Gustav Freiherr von der Goltz
  • 01.03.1914: Kurt von Kehler
  • 11.01.1915: Franz von Trotta gen v. Treyden
  • 08.07.1916: Hermann Heidborn
  • 19.08.1916: Felix Langer
  • 19.02.1918: Hans von Wolff
  • 21.02.1918: Kurt Freiherr Prinz von Buchau
  • 30.05.1918: Gustav Böhm
  • 13.06.1918: Emil Hell
  • 07.09.1918: Rudolf von der Osten
  • 26.03.1919 - 30.09.1919: Otto von Deimling

Führer

  • 30.05.1918 - 03.06.1918: Otto von Arnim
Kommandeure der 28. Division in Karlsruhe

Divisionen 1806-1914 | Formationsgeschichte 1806-1914 -|- Portal:Militär -|- Formationsgeschichte 1914 - 1918 | Divisionen 1914 - 1918

v. Pritzelwitz | v. Willisen | v. Meerscheidt-Hüllessem | v. Keßler | Weinberger | v. Rößing | v. Grone | v. Oertzen | v. Lessel | v. Beneckendorff und von Hindenburg | v. Pfuel | v. Fabeck | v. Krosigk | v. d. Goltz | v. Kehler | v. Trotta gen v. Treyden | Heidborn | Langer | v. Wolff | v. Buchau | Böhm | Hell | v. d. Osten | v. Deimling


Quellen

  1. Bundesarchiv
    1. Kriegstagebuch; 1918-1918
      1. PH 8-I/495: Bd.: 1; Mai-Juli 1918
      2. PH 8-I/496: Bd.: 2 Enthält u.a.: Karten; Juni 1918
      3. PH 8-I/497: Bd.: 3 Enthält u.a.: Karten; Juni 1918
      4. PH 8-I/498: Bd.: 4 Enthält u.a.: Karten; Juni 1918
    2. Abschriften aus Kriegstagebüchern und Anlagen; 1918-1918
      1. PH 8-I/193: Bd.: 1 Enthält: Kriegstagebuch und Anlagen, 11.-22. Juni 1918; Juni 1918
      2. PH 8-I/194: Bd.: 2 Enthält: Kriegstagebuch und Anlagen, 20.-25. Juni 1918; Juni 1918
      3. PH 8-I/192: Bd.: 3 Enthält: Anlagen zum Kriegstagebuch, 5.-18. Juni 1918; Juni 1918
      4. PH 8-I/195: Bd.: 4 Enthält: Kriegstagebuch und Anlagen, 20.-24. Juni 1918; Juni 1918
      5. PH 8-I/196: Bd.: 5 Enthält: Kriegstagebuch und Anlagen, 25.-30. Juni 1918; Juni 1918
      6. PH 8-I/197: Bd.: 6 Enthält: Kriegstagebuch und Anlagen, 29. Juni-7. Juli 1918; Anlagen zum Kriegstagebuch, 31. Mai-7. Aug. 1918; Mai-August 1918
      7. PH 8-I/191: Bd.: 7 Enthält: Kriegstagebuch, 4.-11. Juli 1918; Juli 1918
      8. PH 8-I/198: Bd.: 8 Enthält: Kriegstagebuch und Anlagen, 16.-22. Juli 1918; Juli 1918
      9. PH 8-I/199: Bd.: 9 Enthält: Juli 1918
        1. 55. Infanterie Brigade: Kriegstagebuch, 16.-22. Juli 1918
        2. Stab/Füsilier Regiment 40: Kriegstagebuch, 16.-22. Juli 1918
        3. I.-III. Bataillon/Füsilier Regiment 40: Kriegstagebuch, 16.-22. Juli 1918
        4. Stab/Grenadier Regiment 109: Kriegstagebuch und Anlagen, 16.-22. Juli 1918
        5. I.-III. Bataillon/Grenadier Regiment 109: Kriegstagebuch, 16.-22. Juli 1918
        6. 4. Kompanie/Infanterie Regiment 109: Kriegstagebuch, 18.-22. Juli 1918
        7. Stab/Grenadier Regiment 110: Kriegstagebuch und Anlagen, 18.-22. Juli 1918
        8. I. Bataillon/Grenadier Regiment 110: Kriegstagebuch und Anlagen, 18.-22. Juli 1918
        9. II. Bataillon/Grenadier Regiment 110: Anlagen zum Kriegstagebuch, 18.-23. Juli 1918
        10. Artillerie Kommandeur 28: Kriegstagebuch, 18.-22. Juli 1918
        11. Stab/Feldartillerie Regiment 14: Kriegstagebuch, 18.-22. Juni 1918
        12. Stab/Feldartillerie Regiment 14: Anlagen zum Kriegstagebuch, 18.-27. Juli 1918
      10. PH 8-I/201: Bd.: 10 Enthält: Sept.-Okt. 1918
        1. Kriegstagebuch und Anlagen, 24. Sept.-31. Okt. 1918
        2. Anlagen zum Kriegstagebuch: Gefechtsberichte, 20. Okt.-6. Nov. 1918
        3. Anlagen zum Kriegstagebuch: Divisionsbefehle, 3. Okt.-5. Nov. 1918
      11. PH 8-I/200: Bd.: 11 Enthält: Kriegstagebuch und Anlagen, 31. Okt.-11. Nov. 1918; Okt.-Nov. 1918
      12. PH 8-I/202: Bd.: 12 Enthält: Sept.- Nov. 1918
        1. 55. Infanterie Brigade: Kriegstagebuch, 26. Sept.-11. Nov. 1918
        2. 55. Infanterie Brigade: Gefechtsberichte, 3. Okt.-11. Nov. 1918
        3. 55. Infanterie Brigade: Anlagen zum Kriegstagebuch, 27. Sept.-2. Okt., 21.-31. Okt. 1918
      13. PH 8-I/203: Bd.: 13 Enthält: Sept.-Nov. 1918
        1. 55. Infanterie Brigade: Anlagen zum Kriegstagebuch, 1.-3. Nov. 1918
        2. Stab/Grenadier Regiment 109: Kriegstagebuch, 2.-16. Okt. 1918
        3. Stab/Grenadier Regiment 109: Anlagen zum Kriegstagebuch, 30. Sept.-27. Okt. 1918
        4. I.-III. Bataillon/Grenadier Regiment 109: Kriegstagebuch und Anlagen, 4.-29. Okt. 1918
        5. Stab/Grenadier Regiment 110: Kriegstagebuch, 4.-29. Okt. 1918
        6. Stab/Grenadier Regiment 110: Gefechtsberichte, 4.-16. Okt. 1918
        7. I. Bataillon/Grenadier Regiment 110: Kriegstagebuch und Anlagen, 4. Okt.-3. Nov. 1918
      14. PH 8-I/204: Bd.: 14 Enthält: Okt.-Nov. 1918
        1. II., III. Bataillon/Grenadier Regiment 110: Anlagen zum Kriegstagebuch, 4.-30. Okt. 1918
        2. Stab/Füsilier Regiment 40: Kriegstagebuch und Anlagen, 4.-28. Okt. 1918
        3. I.-III. Bataillon/Füsilier Regiment 40: Kriegstagebuch und Anlagen, 4.-31. Okt. 1918
        4. Artillerie Kommandeur 28: Kriegstagebuch, 4. Okt.-3. Nov. 1918
        5. Stab/Feldartillerie Regiment 14: Kriegstagebuch und Anlagen, 3. Okt.-6. Nov. 1918
        6. I. Bataillon/Feldartillerie Regiment 14: Kriegstagebuch, 1.-5. Nov. 1918
        7. II. Bataillon/Feldartillerie Regiment 14: Kriegstagebuch, 14. Okt.-3. Nov. 1918
        8. III. Bataillon/Feldartillerie Regiment 14: Kriegstagebuch, 4.-17. Okt. 1918
        9. 1. und 2. Batterie/Fußartillerie Bataillon 55: Kriegstagebuch, 4. Okt.-3. Nov. 1918
        10. 3. Batterie/Fußartillerie Bataillon 55: Kriegstagebuch, 4.-15., 25. Okt.-2. Nov. 1918
    3. Divisionsbefehle; 1915-1918
      1. PH 8-I/27: Bd.: 1; Mai-Juni 1915
      2. PH 8-I/499: Bd.: 2 Enthält auch: März-Sept. 1918
        1. Kriegsgliederung des XXV. Reserve Korps und des Korps Conta
        2. Angaben über feindliche Kräfteverhältnisse
        3. Verlegung deutscher Truppen
        4. Unterkunftsübersichten der 28. Infanterie-Division
        5. Ausbildungsfragen
        6. Karten vom Kampfgebiet (Westfront)
      3. PH 8-I/500: Bd.: 3 Enthält u.a.: Mai-Aug. 1918
        1. Verbesserung der Tankbekämpfung
        2. Kriegsgliederung
        3. Verlegung deutscher Truppen
        4. Sicherung gegen Fliegerangriffe
        5. Karten vom Kampfgebiet (Westfront)
    4. PH 8-I/501: Gefechtsberichte von unterstellten Truppenteilen; Mai-Okt. 1918
    5. PH 8-I/504: Angriffsbefehle für "Michael" (deutscher Großangriff im Westen, Frühjahr 1918); 1918
    6. PH 8-I/25: Taktische Aufgaben.- Bearbeitung durch Major von Pannewitz, Bataillonskommandeur 1. Badisches Leib-Grenadier Regiment 109 mit Bemerkungen des späteren Generalfeldmarschalls v. Hindenburg; 1901-1912
    7. PH 8-I/26: Morgen- und Abendmeldungen; Apr.-Mai 1915
    8. PH 8-I/28: Artillerie-Aufstellung, Lager und Trosse.- Karten; Enthält: Lagekarte des XIV. AK 1: 40.000, 25. Nov. 1915; 1915-1918
    9. PH 8-I/29: Verteidigungsplan für den Abschnitt IV der Maasgruppe Ost.- Kartenskizzen 1:25.000; Juli-Aug. 1917
    10. PH 8-I/30: Karten zu einzelnen Gefechten Enthält: 1918
      1. Montidier, 21.-28. März 1918
      2. vom Winterberg zur Marne, 27.-31. Mai 1918
      3. Soissons, 18.-22. Juli 1918
    11. PH 8-I/377: Stellungnahme des späteren Generalfeldmarschalls von Hindenburg zum II. Teil des Exerzier-Reglements für die Infanterie; 28. Feb. 1901
    12. PH 8-I/502: Berichte über die Flugtätigkeit und Erkundungsergebnisse "vor 7. Armee"; Juni 1918
    13. PH 8-I/503: Geschäftsverteilungsplan; Okt. 1918

Literatur

  • Gefechts-Bericht der 28.Infanterie-Division über die Kämpfe am Caurieres-Wald, Lilienfein, Heinrich (Hrsg.), 1917, 78 Seiten, 8", [M 635 / 2 Bü 244 Hauptstaatsarchiv Stuttgart]
  • Leitz, Hermann und Sickmüller, Emil: Im Auto durch Frankreich: Auf den Spuren der 28. (Badischen) Infanterie-Division - Schlachtfelder im Westen, Furtwangen (Schwarzwald), Verlag Wilhelm Kirchberg, 1928, 55 S., 9 Tafel.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
  2. Stein, Die Minenwerfer-Formationen 1914-1918, Zeitschrift f. Heereskunde, 1959-60, Heft 165-168
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Wegner, Stellenbesetzung der Deutschen Heere 1815 - 1939
  4. 4,0 4,1 Lezius, Ruhmeshalle unserer Alten Armee
Divisionen bis 1914

Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund | 1914-1918 Portal:Militär Divisionen: 1806-1914 | 1914-1918

(S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- (H)=gr.herz. Hess. -|- andere=kgl.Preuß.

1. Garde | 2. Garde | 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23.(S) | 24.(S) | 25.(H) | 26.(W) | 27.(W) | 28. | 29. | 30. | 31. | 32.(S) | 33. | 34. | 35. | 36. | 37. | 38. | 39. | 40.(S) | 41. | 42. Kavallerie-Divisionen Garde | I. AK (1885-90) | XV. AK (1875-90) | sächs. KD (S) | Kgl. Bayer. 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. Kgl. Bayer. Kavallerie-Divisionen I. AK München | II. AK Würzburg

zusätzliche Divisionen Deutsch-Französischer Krieg 1870-71

mobile Kavallerie-Divisionen: G | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

zusätzliche Divisionen Erster Weltkrieg 1914-18

G3 | G4 | G5 | - | 50 | - | 52 | - | 54 | - | 56 | - | 58(S) | - | 83 | 84 | - | 86 | 87 | 88 | 89 | - | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96(S) | - | 101 | - | 103 | - | 105 | - | 107 | 108 | 109 | - | 111 | - | 113 | - | 115 | - | 117 | - | 119 | - | 121 | - | 123(S) | - | 183 | - | 185 | - | 187 | - | 192(S) | - | 195 | - | 197 | - | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204(W) | 205 | 206 | 207 | 208 | - | 211 | 212(S) | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219(S) | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | - | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241(S) | 242(W) | 243(W) | - | 251 | 252 | 253 | - | 255 | - | 301 | 302 | 303


Reserve-Divisionen: GR 1 | GR 2 | - | 1 | - | 3 | - | 5 | 6 | 7 | - | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | - | 21 | 22 | 23(S) | 24(S) | 25 | 26(W) | - | 28 | - | 30 | - | 33 | - | 35 | 36 | - | 39 | - | 41 | - | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53(S) | 54(W) | - | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 |


Landwehr-Divisionen: 1 | 2(W) | 3 | 4 | 5 | - | 7(W) | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | - | 25 | 26(W) | - | 38 | - | 44 | 45(S) | 46(S) | 47(S) | 48 | - | 85 |


Ersatz-Division: GE | - | 4 | 5 | - | 8(W) | - | 10 | - | 19 | Kavallerie-(Schützen)-Divisionen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Marine-Divisionen: 1 | 2 | 3


Kgl. Bayer.: 10 | 11 | 12 | - | 14 | 15 | 16 | - | R1 | - | R5 | R6 | - | R8 | R9 | - | R30 | - | R39 | - | L1 | L2 | - | L6 | - | Ers | - | Kav


bezeichnete Divisionen: Alpenkorps | Jäger-Division | Ostsee-Division | Kavallerie-Division Nord | sonstige bezeichnete Divisionen

Persönliche Werkzeuge