47. Reserve-Division (WK1)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Portal:Militär | Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Divisionen Erster Weltkrieg
47. Reserve-Division
Die Division war ein selbstständig operierender Großverband des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg. Sie war eine Kriegsdivision, d.h. sie wurde erst im Verlaufe des Krieges aufgestellt.
Die Divisionen waren nicht alle gleich ausgestattet. Es gab unterschiedlich ausgerüstete Divisionen, sowohl was das Material betraf, wie auch das Alter und den Ausbildungstand der Soldaten. Am besten ausgerüstet waren die 50 Vorkriegs-Infanterie-Divisionen und die Garde-Kavallerie-Division. Dazu gab es dann die Kriegsdivisionen, bestehend aus Infanterie-, Reserve, Landwehr-, Ersatz- und Marine-Divisionen. Zusätzlich gab es noch insgesamt 10 Kavallerie-Divisionen, und die Sonder-Divisionen, wie z.B. das Alpenkorps.
Eine Division umfaßte neben den kämpfenden Infanterie-, Kavallerie- und Artillerie-Einheiten, auch unterstützende Truppen, wie Pioniere, Nachrichtentruppen, Train und Sanitätseinheiten.
Die unterstellten Einheiten blieben nicht immer alle während des Krieges bei der Division. Manche Einheiten wurden während des Krieges entsprechend den Erfordernissen und den Erkenntnissen der höheren Führung anderen Divisionen unterstellt, aufgelöst oder neu aufgestellt.

Inhaltsverzeichnis

Aufstellungsdatum

  • 02.08.1914 [1]

Gliederung

übergeordnete Einheiten


Untergeordnete Einheiten

Infanterie

Artillerie

Divisionstruppen


Kriegsgliederung am 05.02.1918

Formationsgeschichte

  • 02.08.1914 [1]: Aufstellung der Division gemäß Mobilmachungsplan.
  • 02.08.1918 [1]: Die Division wurde aufgelöst.

Feldzüge, Gefechte usw. [5]

1914 Westfront

  • 12.10.1914 - 19.11.1914: Kämpfe zwischen Maas und Mosel
  • 20.11.1914 - 28.11.1914: Transport aus Lothringen nach Krakau

Ostfront

  • 05.12.1914 - 17.12.1914: Schlacht bei Limanowa-Lapanow
  • 05.12.1914 - 06.12.1914: Rzegocina, Bytomsko, Konice, Leszczyna
  • 07.12.1914 - 08.12.1914: Bytomsko-Lakta-Dolna
  • 09.12.1914 - 10.12.1914: Rajbrot-Lakta-Dolna
  • 14.12.1914: Orlowka-Höhe 597-Rajbrot-Lakta-Dolna-Debina
  • 17.12.1914: Rudka
  • 18.12.1914 - 01.03.1915: Stellungskämpfe am unteren Dunajek
  • 21.12.1914 - 22.12.1914: Niwka

1915

  • 18.01.1915: Ostrow
  • 01.05.1915 - 03.05.1915: Übergang über den Dunajec
  • 04.05.1915 - 14.05.1915: Verfolgungskämpfe nach der Schlacht von Gorlice-Tarnow
  • 07.05.1915: Dabrowa
  • 09.05.1915: Radgoszcz
  • 09.05.1915 - 10.05.1915: Rosa-Zassow
  • 14.05.1915: Stany-Zapuscie
  • 15.05.1915 - 23.06.1915: Stellungskampf am Leg-San-Abschnitt
  • 17.05.1915: Nieroda
  • 18.05.1915: Przyszow-Kameralny und Krawce
  • 19.05.1915: Vorwerk Bukie und Zapuscie
  • 20.05.1915: Krawce
  • 26.05.1915: Swietaki-Nowy-Grebow
  • 01.06.1915: Maziarnia
  • 03.06.1915: Vorwerk Bukie
  • 24.06.1915 - 30.06.1915: Verfolgungskämpfe vom San bis zum Wisznia-Abschnit
  • 01.07.1915 - 19.07.1915: Zweite Schlacht bei Krasnik
  • 01.07.1915 - 05.07.1915: Idalin
  • 06.07.1915 - 10.07.1915: Boby-Chrusliny-Moniski
  • 16.07.1915: Moniaki
  • 20.07.1915 - 09.08.1915: Verfolgungskämpfe von der Wysnika bis über den Wieprz
  • 20.07.1915 - 22.07.1915: Poniatowa
  • 31.07.1915 - 03.08.1915: Kurow-Markuszow
  • 06.08.1915 - 07.08.1915: Zagrody
  • 10.08.1915 - 19.08.1915: Verfolgungskämpfe vom Wieprz bis zum Bug
  • 17.08.1915 - 19.08.1915: Verfolgungskämpfe von der Krzna bis zum Bug und Gefechte bei Rokitno
  • 20.08.1915 - 03.09.1915: Verfolgungskämpfe zwischen Bug und Jasiolda
  • 20.08.1915 - 23.08.1915: Dubowoje-Zlomysi
  • 27.08.1915: Kzywiany-Czemery
  • 28.08.1915: Dymniki-Wiezna
  • 29.08.1915: Poddubno-Szczerczewo
  • 01.09.1915: Malecz
  • 04.09.1915 - 09.09.1915: Gefecht bei Bereza-Kartuska
  • 09.09.1915 - 12.09.1915: Kämpfe an der Jasiolda-Zelwianka
  • 10.09.1915 - 12.09.1915: Zapoie-Bielawicze-Kossow
  • 12.09.1915: Ugly
  • 13.09.1915 - 18.09.1915: Schlacht bei Slonim
  • 19.09.1915 - 20.09.1915: Tartaklager
  • 19.09.1915 - 24.09.1915: Kämpfe an der oberen Schtschara-Serwetsch
  • 21.09.1915: Niwischtsche
  • 23.09.1915: Ginzewitschi
  • 25.09.1915 - 31.12.1916: Stellungskämpfe an der oberen Schtschara-Serwetsch

1916

  • 02.07.1916 - 09.07.1916: Schlacht bei Baranowitschi
  • 10.07.1916 - 09.08.1916: Schlacht bei Baranowitschi-Goroditsche
  • 09.11.1916 - 10.11.1916: Gefecht beri Skrobowa

1917

  • 01.01.1917 - 01.05.1917: Stellungskämpfe an der oberen Schtschara-Serwetsch
  • 01.05.1917 - 07.05.1917: Transport nach dem Westen

Westfront

  • 07.05.1917 - 10.06.1917: Stellungskämpfe vor Verdun: bei Remenauville, Regniéville und Fey en Haye
  • 11.06.1917 - 23.10.1917: Stellungskämpfe am Chemin des Dames
  • 23.10.1917: Gefecht bei Chavignon
  • 24.10.1917 - 02.11.1917: Nachhutkämpfe an und südlich der Ailette
  • 03.11.1917 - 20.03.1918: Stellungskämpfe nördlich der Ailette

1918

  • 21.03.1918 - 06.04.1918: Große Schlacht in Frankreich
  • 21.03.1918 - 22.03.1918: Durchbruchschlacht bei St. Quentin-La Fere
  • 23.03.1918 - 24.03.1918: Kämpfe beim Übergang über die Somme und den Crozat-Kanal zwischen St. Christ und Tergnier
  • 25.03.1918 - 31.03.1918: Verfolgungskämpfe bis Montdidier-Noyon
  • 07.04.1918 - 26.05.1918: Kämpfe an der Avre und bei Montdidier und Noyon
  • 27.05.1918 - 13.06.1918: Schlacht bei Soissons und Reims
  • 28.05.1918 - 01.06.1918: Verfolgungskämpfe zwischen Oise und Aisne und über die Vesle bis zur Marne
  • 30.05.1918 - 13.06.1918: Angriffskämpfe westlich und südwestlich von Soissons
  • 14.06.1918 - 04.07.1918: Stellungskämpfe zwischen Oise, Aisne und Marne
  • 05.07.1918 - 17.07.1918: Stellungskämpfe westlich Soissons
  • 18.07.1918 - 25.07.1918: Abwerhschlacht zwischen Soissons und Reims
  • 01.08.1918 - 02.08.1918: Stellungskämpfe in Lothringen

Divisionskommandeure [6]

v. Besser
  • 25.08.1914: Bogislaw von Bagenski
  • 11.11.1914: Alfred von Besser
  • 26.04.1917 - 09.02.1919: Hartwig Freiherr von Eichendorff
Kommandeure der 47. Reserve-Division

Divisionen 1806-1914 | Formationsgeschichte 1806-1914 -|- Portal:Militär -|- Formationsgeschichte 1914 - 1918 | Divisionen 1914 - 1918

v. Bagenski | v. Besser | v. Eichendorff


Quellen

  1. Bundesarchiv
    1. Kriegstagebuch.- Abschrift; 1914-1915
      1. PH 8-II/117: Bd.: 1; 10. Nov. - 31. Dez. 1914
      2. PH 8-II/118: Bd.: 2; 24. Apr.-30. Juni 1915
    2. Anlagen zum Kriegstagebuch.- Abschriften; 1914-1915
      1. PH 8-II/120: Bd.: 1; 1.-16. Dez. 1914
      2. PH 8-II/121: Bd.: 2; 24. Apr.-31. Aug. 1915
    3. Abschriften aus Kriegstagebuch und Anlagen; 1918-1918
      1. PH 8-II/76: Bd.: 1; Enthält: Kriegstagebuch und Anlagen, 10.-30. Juli 1918; Juli 1918
      2. PH 8-II/77: Bd.: 2; Enthält: Juli 1918
        1. 27. Reserve Infanterie Brigade: Kriegstagebuch, 19. Juli 1918
        2. 27. Reserve Infanterie Brigade: Anlagen zum Kriegstagebuch, 18.-31. Juli 1918
        3. I., II. Btl./Reserve Infanterie Regiment: Kriegstagebuch und Anlagen, 18.-19. Juli 1918
        4. 94. Reserve Infanterie Brigade: Kriegstagebuch und Anlagen, 18.-19. Juli 1918
        5. I., II. Btl./Reserve Infanterie Regiment: Kriegstagebuch, 17.-19. Juli 1918
        6. Stab/Reserve Infanterie Regiment 218: Kriegstagebuch, 18.-19. Juli 1918
        7. II. Btl./Reserve Infanterie Regiment 218: Kriegstagebuch, 18.-19. Juli 1918
        8. Stab/Reserve Infanterie Regiment 219: Gefechtsbericht, 18.-20. Juli 1918
        9. III. Btl./Reserve Infanterie Regiment 219: Kriegstagebuch, 18.-19. Juli 1918
        10. I., II. Btl./Reserve Infanterie Regiment 220: Kriegstagebuch, 18.-19. Juli 1918
        11. II. Btl./Reserve Infanterie Regiment 220: Anlagen zum Kriegstagebuch, 30. Juli 1918
        12. III. Btl./Reserve Infanterie Regiment 220: Kriegstagebuch, 18.-19. Juli 1918
        13. Fußartillerie Bataillon 158: Kriegstagebuch, 18.-19. Juli 1918
        14. I. Btl./Feldartillerie Regiment 269: Kriegstagebuch, 18.-19. Juli 1918
        15. I.-III. Btl./Reserve Feldartillerie Regiment 47: Kriegstagebuch, 18.-19. Juli 1918
    4. PH 8-II/27: Rückmarsch aus Lothringen nach dem Waffenstillstand.- Divisionsbefehle und Marschtafel; Enthält: 12.-15. Nov. 1918
      1. Befehl des AOK 19 über Zusammenarbeit von Truppe, Soldatenräten und Kommandobehörden zur Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung
      2. Befehle der Marschgruppe Weber
      3. Karte mit Unterkunftsräumen, 1:100.000
    5. PH 8-II/119: Befehle und Meldungen.- Abschriften und Originale; Dez. 1914-Aug. 1915
    6. PH 8-II/122: Lageskizzen; Dez. 1914

Literatur

  1. In West und Ost - Kriegsbilder aus d. Geschichte d. 47. Reserve-Division [7]; München : Bruckmann, 1917;223 S.; überwiegend Ill. u. 1 Faltkarte
  2. Verdun, Limanowa-Lapanow: der Heldenkampf d. eisernen 47.Reservedivision [7]; Jentsch, Karl Friedrich Kurt; Magdeburg: Karl Josef Sander Verlag, 1939; 154 S.: mit 1 Abb.: 8"
  3. Reichstreffen der 47. Res.-Division am 28. und 29. Mai 1938, Dortmund [7]; (Dortmund : Neuhaus), (1938); [Düsseldorf, Worringer Str. 83] : [Kameradschaft ehem. 218er, W. Friedler]; 68 S. 8"

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
  2. 2,0 2,1 Kraus, Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914 bis 1918
  3. Kriegsgeschichte des III. Bataillons des Reserve-Fußartillerie-Regiment Nr. 7; Manuskript 1938, 46 Seiten III./RFuß-AR 7 auf tsamo.germandocsinrussia.org
  4. Stein, Die Minenwerfer-Formationen 1914-1918, Zeitschrift f. Heereskunde, 1959-60, Heft 165-168
  5. Lezius, Ruhmeshalle unserer Alten Armee
  6. Wegner, Stellenbesetzung der Deutschen Heere 1815 - 1939
  7. 7,0 7,1 7,2 See more at: http://www.grensland-docs.nl/brondocumenten/divisionsgeschichten-1914-1918
Divisionen bis 1914

Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund | 1914-1918 Portal:Militär Divisionen: 1806-1914 | 1914-1918

(S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- (H)=gr.herz. Hess. -|- andere=kgl.Preuß.

1. Garde | 2. Garde | 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23.(S) | 24.(S) | 25.(H) | 26.(W) | 27.(W) | 28. | 29. | 30. | 31. | 32.(S) | 33. | 34. | 35. | 36. | 37. | 38. | 39. | 40.(S) | 41. | 42. Kavallerie-Divisionen Garde | I. AK (1885-90) | XV. AK (1875-90) | sächs. KD (S) | Kgl. Bayer. 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. Kgl. Bayer. Kavallerie-Divisionen I. AK München | II. AK Würzburg

zusätzliche Divisionen Deutsch-Französischer Krieg 1870-71

mobile Kavallerie-Divisionen: G | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

zusätzliche Divisionen Erster Weltkrieg 1914-18

G3 | G4 | G5 | - | 50 | - | 52 | - | 54 | - | 56 | - | 58(S) | - | 83 | 84 | - | 86 | 87 | 88 | 89 | - | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96(S) | - | 101 | - | 103 | - | 105 | - | 107 | 108 | 109 | - | 111 | - | 113 | - | 115 | - | 117 | - | 119 | - | 121 | - | 123(S) | - | 183 | - | 185 | - | 187 | - | 192(S) | - | 195 | - | 197 | - | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204(W) | 205 | 206 | 207 | 208 | - | 211 | 212(S) | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219(S) | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | - | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241(S) | 242(W) | 243(W) | - | 251 | 252 | 253 | - | 255 | - | 301 | 302 | 303


Reserve-Divisionen: GR 1 | GR 2 | - | 1 | - | 3 | - | 5 | 6 | 7 | - | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | - | 21 | 22 | 23(S) | 24(S) | 25 | 26(W) | - | 28 | - | 30 | - | 33 | - | 35 | 36 | - | 39 | - | 41 | - | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53(S) | 54(W) | - | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 |


Landwehr-Divisionen: 1 | 2(W) | 3 | 4 | 5 | - | 7(W) | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | - | 25 | 26(W) | - | 38 | - | 44 | 45(S) | 46(S) | 47(S) | 48 | - | 85 |


Ersatz-Division: GE | - | 4 | 5 | - | 8(W) | - | 10 | - | 19 | Kavallerie-(Schützen)-Divisionen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Marine-Divisionen: 1 | 2 | 3


Kgl. Bayer.: 10 | 11 | 12 | - | 14 | 15 | 16 | - | R1 | - | R5 | R6 | - | R8 | R9 | - | R30 | - | R39 | - | L1 | L2 | - | L6 | - | Ers | - | Kav


bezeichnete Divisionen: Alpenkorps | Jäger-Division | Ostsee-Division | Kavallerie-Division Nord | sonstige bezeichnete Divisionen

Persönliche Werkzeuge