103. Infanterie-Division (WK1)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Portal:Militär | Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Divisionen Erster Weltkrieg
103. Infanterie-Division
Die Division war ein selbstständig operierender Großverband des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg. Sie war eine Kriegsdivision, d.h. sie wurde erst im Verlaufe des Krieges aufgestellt.
Die Divisionen waren nicht alle gleich ausgestattet. Es gab unterschiedlich ausgerüstete Divisionen, sowohl was das Material betraf, wie auch das Alter und den Ausbildungstand der Soldaten. Am besten ausgerüstet waren die 50 Vorkriegs-Infanterie-Divisionen und die Garde-Kavallerie-Division. Dazu gab es dann die Kriegsdivisionen, bestehend aus Infanterie-, Reserve, Landwehr-, Ersatz- und Marine-Divisionen. Zusätzlich gab es noch insgesamt 10 Kavallerie-Divisionen, und die Sonder-Divisionen, wie z.B. das Alpenkorps.
Eine Division umfaßte neben den kämpfenden Infanterie-, Kavallerie- und Artillerie-Einheiten, auch unterstützende Truppen, wie Pioniere, Nachrichtentruppen, Train und Sanitätseinheiten.
Die unterstellten Einheiten blieben nicht immer alle während des Krieges bei der Division. Manche Einheiten wurden während des Krieges entsprechend den Erfordernissen und den Erkenntnissen der höheren Führung anderen Divisionen unterstellt, aufgelöst oder neu aufgestellt.

Inhaltsverzeichnis

Aufstellungsdatum

  • 09.05.1915 [1]

Gliederung

übergeordnete Einheiten


Untergeordnete Einheiten

Infanterie

Artillerie

  • Arko 103 [1]
    • Der Arko war bis Kriegsende der Division unterstellt.

Divisionstruppen

  • Minenwerfer-Kompanie Nr. 103[2]
    • 1915 - ?Sept. 1918: Die Minenwerfer-Kompanie war neu aufgestellt worden, und wurde später auf die Regimenter der Division verteilt.

Kriegsgliederung am 15.05.1915 [3] [4]


Kriegsgliederung am 19.04.1918 [3] [4]


Formationsgeschichte

Feldzüge, Gefechte usw. [3]

1915 Balkan

  • 24.05.1915 - 13.07.1915: Erster Aufmarsch an der serbischen Nordgrenze bei derk.u.k. Armeegruppe Terzstyansky
  • 16.07.1915 - 18.07.1915: Durchbruchsschlacht von Krasnostaw
  • 19.07.1915 - 28.07.1915: Kämpfe im Anschluß an die Durchbruchsschlacht von Krasnostaw
  • 29.07.1915 - 30.07.1915: Durchbruchsschlacht von Biskupice
  • 31.07.1915 - 19.08.1915: Verfolgungskämpfe vom Wieprz bis zum Bug
  • 19.08.1915 - 20.09.1915: Verfolgungskämpfe zwischen Bug und Jasiolda
  • 21.09.1915 - 06.10.1915: Zweiter Aufmarsch an der serbischen Nordgrenze
  • 06.10.1915 - 28.11.1915: Feldzug gegen Serbien
  • 07.10.1915 - 11.10.1915: Erzwingung des Donauüberganges bei Ram, einschließlich der Wegnahme des Anatema
  • 12.10.1915 - 14.10.1915: Gefechte im Lipovaca-Bergland
  • 15.10.1915 - 19.10.1915: Makci, Brzevac und an der Vitovnica (Divan-Vranjevac)
  • 20.10.1915 - 23.10.1915: Rasanac
  • 24.10.1915 - 26.10.1915: Verfolgung bis an die Resava
  • 27.10.1915 - 29.10.1915: Kämpfe an der Resava (Sedlari-Glavica-Höe)
  • 29.10.1915 - 31.10.1915: Gefecht am Trivunovo-Berg
  • 01.11.1915 - 03.11.1915: Gefecht bei Beljajka
  • 04.11.1915 - 06.11.1915: Verfolgung bis an die Morava
  • 08.11.1915 - 11.11.1915: Verfolgung im Rasina-Tal
  • 12.11.1915: Gefecht an der Jankova-Klisura
  • 13.11.1915 - 15.11.1915: Gefecht bei Blace
  • 15.11.1915 - 17.11.1915: Gefecht beiKursumije
  • 20.11.1915: Gefecht bei Merdare-Pregolac-Tacevac
  • 22.11.1915: Gefecht an der Brvevnica
  • 23.11.1915: Gefecht am Amselfeld, westlich Pristina
  • 01.12.1915 - 03.03.1916: Aufmarsch an der griechischen Grenze

1916

  • 04.03.1916 - 18.04.1916: Stellungskämpfe an der griechischen Grenze (am Vardar und Dojran-See)
  • 18.04.1916 - 29.04.1916: Transport an die Westfront

Westfront

  • 30.04.1916 - 16.06.1916: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 19.06.1916 - 23.07.1916: Schlacht bei Verdun
  • 23.06.1916 - 21.07.1916: Kämpfe im Chapitre-Walde und in der Souville-Schlucht
  • 23.07.1916 - 25.08.1916: Kämpfe zwischen Maas und Mosel
  • 23.07.1916 - 10.08.1916: Kämpfe am Montsec, bei Richecourt
  • 11.08.1916 - 04.09.1916: Kämpfe auf den Maas-Höhen bei Seusy-Lamorville
  • 26.08.1916 - 15.09.1916: Stellungskämpfe zwischen Maas und Mosel
  • 05.09.1916 - 15.09.1916: Kämpfe auf den Maashöhen im Abschnitt Leclont-Wald-Seuzy
  • 21.09.1916 - 07.10.1916: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 08.10.1916 - 11.11.1916: Schlacht an der Somme
  • 16.11.1916 - 14.01.1917: Stellungskämpfe in der Champagne

1917

  • 14.01.1917 - 21.05.1917: Stellungskämpfe vor Verdun
  • 25.05.1917 - 27.05.1917: Doppelschlacht an der Aisne und in der Champagne
  • 28.05.1917 - 23.10.1917: Stellungskämpfe am Chemin des Dames
  • 06.06.1917: Erstürmung der französischen Stellung am Chemin des Dames von den Steinbrücken südlic Pargny bis zur Royère-Ferme
  • 08.07.1917: Erstürmung der feindlichen Stellung beiderseits der Royère-Ferme
  • 24.10.1917 - 02.11.1917: Nachhutkämpfe an und südlich des Ailette
  • 03.11.1917 - 24.11.1917: Stellungskämpfe nördlich der Ailette
  • 24.11.1917 - 25.12.1917: Kämpfe in der Siegfriedstellung
  • 27.12.1917 - 20.03.1918: Stellungskämpfe bei St. Quentin und an der Oise

1918

  • 21.03.1918 - 06.04.1918: Große Schlacht in Frankreich
  • 21.03.1918 - 22.03.1918: Durchbruchsschlacht bei St. Quentin-La Fère
  • 23.03.1918 - 24.03.1918: Kämpfe beim Übergang über die Somme und den Crozat-Kanalzwischen St. Christ und Tergnier
  • 25.03.1918 - 31.03.1918: Verfolgungskämpfe bis Montdidier-Noyon
  • 07.04.1918 - 11.04.1918: Kämpfe an der Avre und bei Montdidier und Noyon
  • 12.04.1918 - 26.05.1918: Stellungskämpfe nördlich der Aillete
  • 27.05.1918 - 13.06.1918: Schlacht bei Soissons und Reims
  • 27.05.1918: Erstürmung der Höhen des Chemin des Dames
  • 02.06.1918 - 23.06.1918: Stellungskämpfe bei Reims
  • 14.06.1918 - 04.07.1918: Stellungskämpfe zwischen Oise, Aisne und Marne
  • 05.07.1918 - 14.07.1918: Stellungskämpfe zwischen Aisne und Aire
  • 15.07.1918 - 17.07.1918: Angriffsschlacht an der Marne und in der Champagne
  • 18.07.1918 - 25.07.1918: Abwerhschlacht zwischen Soissons und Reims
  • 26.07.1918 - 03.08.1918: Die bewegliche Abwerhschlacht zwischen Marne und Vesle
  • 04.08.1918 - 18.08.1918: Stellungskämpfe an der Vesle
  • 18.08.1918 - 04.09.1918: Abwehrschlacht zwischen Oise und Aisne
  • 05.09.1918 - 18.09.1918: Kämpfe vor der Siegfriedfront
  • 18.09.1918 - 25.09.1918: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 26.09.1918 - 09.10.1918: Abwehrschlacht in der Champagne und an der Maas 1918
  • 10.10.1918 - 12.10.1918: Kämpfe vor der Hunding- und Brunhild-Front
  • 13.10.1918 - 17.10.1918: Kämpfe an der Aisne und Aire
  • 18.10.1918 - 23.10.1918: Schlacht bei Vouziers
  • 24.10.1918 - 31.10.1918: Kämpfe an der Aisne und Aire
  • 01.11.1918 - 04.11.1918: Kämpfe zwischen Aisne und Maas
  • 05.11.1918 - 11.11.1918: Rückzugskämpfe vor der Antwerpen-Maas-Stellung
  • ab 12.11.1918: Räumung des besetzten Gebietes und Marsch in die Heimat

Divisionskommandeure [4]

  • 09.05.1915: Generalmajor Ludwig von Estorff
  • 29.08.1916: Generalmajor Fritz von Unger
  • 19.09.1916: Generalmajor Arthur von Gabain
  • 02.01.1917: Generalmajor Friedrich Wilhelm von Auer (†)
  • 05.01.1918 - 27.11.1918: Generalleutnant Hans Feodor Lepper
Kommandeure der 103. Infanterie-Division

Divisionen 1806-1914 | Formationsgeschichte 1806-1914 -|- Portal:Militär -|- Formationsgeschichte 1914 - 1918 | Divisionen 1914 - 1918

v. Estorff | v. Unger | v. Gabain | v. Auer | Lepper


Quellen

  1. Bundesarchiv
    1. Abschriften aus Kriegstagebüchern und Anlagen; 1918-1918
      1. PH 8-I/264: Bd.: 1 Enthält: Sept.-Nov. 1918
        1. Kriegstagebuch und Anlagen, 27.-29. Sept., 24. Okt.-11. Nov. 1918
        2. 205. Infanterie Brigade: Kriegstagebuch und Anlagen, 27.-29. Sept., 24. Okt.-10. Nov. 1918
      2. PH 8-I/265: Bd.: 2 Enthält: Sept.-Nov. 1918
      3. Stab/Infanterie Regiment 32: Kriegstagebuch, 26.-30. Sept., 24. Okt.-11. Nov. 1918
        1. I.-III. Bataillon/Infanterie Regiment 32: Kriegstagebuch, 24.-29. Sept., 24. Okt.-11. Nov. 1918
        2. Stab/Infanterie Regiment 71: Kriegstagebuch, 27.-29. Sept., 24. Okt.-11. Nov. 1918
        3. I.-III. Bataillon/Infanterie Regiment 71: Kriegstagebuch, 26.-29. Sept., 24. Okt.-11. Nov. 1918
        4. I.-III. Bataillon/Infanterie Regiment 144: Kriegstagebuch, 26.-29. Sept., 24. Okt.-11. Nov. 1918
    2. PH 8-I/418: Befehle und Meldungen.- Abschriften; Juni-Juli 1915
    3. PH 8-I/546: Kriegsgliederung; 1915-1919

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
  2. 2,0 2,1 Stein, Die Minenwerfer-Formationen 1914-1918, Zeitschrift f. Heereskunde, 1959-60, Heft 165-168
  3. 3,0 3,1 3,2 Lezius, Ruhmeshalle unserer Alten Armee
  4. 4,0 4,1 4,2 Wegner, Stellenbesetzung der Deutschen Heere 1815 - 1939
  5. Kraus, Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914 bis 1918
Divisionen bis 1914

Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund | 1914-1918 Portal:Militär Divisionen: 1806-1914 | 1914-1918

(S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- (H)=gr.herz. Hess. -|- andere=kgl.Preuß.

1. Garde | 2. Garde | 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23.(S) | 24.(S) | 25.(H) | 26.(W) | 27.(W) | 28. | 29. | 30. | 31. | 32.(S) | 33. | 34. | 35. | 36. | 37. | 38. | 39. | 40.(S) | 41. | 42. Kavallerie-Divisionen Garde | I. AK (1885-90) | XV. AK (1875-90) | sächs. KD (S) | Kgl. Bayer. 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. Kgl. Bayer. Kavallerie-Divisionen I. AK München | II. AK Würzburg

zusätzliche Divisionen Deutsch-Französischer Krieg 1870-71

mobile Kavallerie-Divisionen: G | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

zusätzliche Divisionen Erster Weltkrieg 1914-18

G3 | G4 | G5 | - | 50 | - | 52 | - | 54 | - | 56 | - | 58(S) | - | 83 | 84 | - | 86 | 87 | 88 | 89 | - | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96(S) | - | 101 | - | 103 | - | 105 | - | 107 | 108 | 109 | - | 111 | - | 113 | - | 115 | - | 117 | - | 119 | - | 121 | - | 123(S) | - | 183 | - | 185 | - | 187 | - | 192(S) | - | 195 | - | 197 | - | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204(W) | 205 | 206 | 207 | 208 | - | 211 | 212(S) | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219(S) | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | - | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241(S) | 242(W) | 243(W) | - | 251 | 252 | 253 | - | 255 | - | 301 | 302 | 303


Reserve-Divisionen: GR 1 | GR 2 | - | 1 | - | 3 | - | 5 | 6 | 7 | - | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | - | 21 | 22 | 23(S) | 24(S) | 25 | 26(W) | - | 28 | - | 30 | - | 33 | - | 35 | 36 | - | 39 | - | 41 | - | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53(S) | 54(W) | - | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 |


Landwehr-Divisionen: 1 | 2(W) | 3 | 4 | 5 | - | 7(W) | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | - | 25 | 26(W) | - | 38 | - | 44 | 45(S) | 46(S) | 47(S) | 48 | - | 85 |


Ersatz-Division: GE | - | 4 | 5 | - | 8(W) | - | 10 | - | 19 | Kavallerie-(Schützen)-Divisionen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Marine-Divisionen: 1 | 2 | 3


Kgl. Bayer.: 10 | 11 | 12 | - | 14 | 15 | 16 | - | R1 | - | R5 | R6 | - | R8 | R9 | - | R30 | - | R39 | - | L1 | L2 | - | L6 | - | Ers | - | Kav


bezeichnete Divisionen: Alpenkorps | Jäger-Division | Ostsee-Division | Kavallerie-Division Nord | sonstige bezeichnete Divisionen

Persönliche Werkzeuge