23. Reserve-Division (WK1)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Portal:Militär | Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Divisionen Erster Weltkrieg
23. Reserve-Division
1. Königlich Sächsische Reserve-Division
Kontingentverband des Königreiches Sachsen
Die Division war ein selbstständig operierender Großverband des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg. Sie war eine Kriegsdivision, d.h. sie wurde erst im Verlaufe des Krieges aufgestellt.
Die Divisionen waren nicht alle gleich ausgestattet. Es gab unterschiedlich ausgerüstete Divisionen, sowohl was das Material betraf, wie auch das Alter und den Ausbildungstand der Soldaten. Am besten ausgerüstet waren die 50 Vorkriegs-Infanterie-Divisionen und die Garde-Kavallerie-Division. Dazu gab es dann die Kriegsdivisionen, bestehend aus Infanterie-, Reserve, Landwehr-, Ersatz- und Marine-Divisionen. Zusätzlich gab es noch insgesamt 10 Kavallerie-Divisionen, und die Sonder-Divisionen, wie z.B. das Alpenkorps.
Eine Division umfaßte neben den kämpfenden Infanterie-, Kavallerie- und Artillerie-Einheiten, auch unterstützende Truppen, wie Pioniere, Nachrichtentruppen, Train und Sanitätseinheiten.
Die unterstellten Einheiten blieben nicht immer alle während des Krieges bei der Division. Manche Einheiten wurden während des Krieges entsprechend den Erfordernissen und den Erkenntnissen der höheren Führung anderen Divisionen unterstellt, aufgelöst oder neu aufgestellt.

Inhaltsverzeichnis

Datum der Aufstellung

  • 02.08.1914

Gliederung

übergeordnete Einheiten


Kriegsgliederung am 02.08.1914 [1] / 17.08.1914 [2]


Untergeordnete Einheiten

Infanterie

Artillerie

Divisionstruppen


Kriegsgliederung am 02.08.1914 [1] / 17.08.1914 [2]
13 Bataillone, 3 MG-Kompanien, 3 Eskadrone, 9 Batterien, 1 Pionier-Kompanie
45. Reserve-Infanterie-Brigade 46. Reserve-Infanterie-Brigade Sächsisches Reserve-Husaren-Regiment
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 100 Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 102 Reserve-Feld-Artillerie-Regiment Nr. 23 4. Kompanie Pionier-Bataillon Nr. 12
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 101 Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 103 (Sächs.) Reserve-Sanitäts-Kompanie Nr. 1
Reserve-Jäger-Bataillon Nr. 12 Reserve-Divisions-Brücken-Train Nr. 23

Kriegsgliederung 20.03.1918 [6]


Formationsgeschichte

Feldzüge, Gefechte usw. [6]

1914 Westfront

  • 23.08.1914 - 24.08.1914: Schlacht bei Dinant
  • 23.08.1914: Yvoir
  • 24.08.1914 - 27.08.1914: Eingreifen der 3. Armee in den Kampf der 2. Armee bei Namur in Richtung Mettet-Philippeville und anschließend Verfolgung in südwestlicher und südlicher Richtung bis an die Sormonne
  • 24.08.1914: Warnant, Bioul
  • 25.08.1914: Neuville, Mariembourg
  • 26.08.1914: Les Riesses
  • 27.08.1914 - 30.08.1914: Schlacht an der Maas und Verfolgung bis an die Aisne
  • 30.08.1914: Château-Porcien
  • 31.08.1914 - 05.09.1914: Schlacht an der Aisne und Verfolgung bis an die Marne
  • 01.09.1914: Bergnicourt-Tagnon
  • 03.09.1914: Einnahme von Reims
  • 06.09.1914 - 10.09.1914: Schlacht bei Fère-Champenoise
  • 08.09.1914: Sommesous, Haussimont, Vassimont
  • 09.09.1914: Mailly le Camp
  • 12.09.1914 - 19.12.1914: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 26.09.1914: Prosnes, Vaudesincourt, Aubérive
  • 20.12.1914 - 30.12.1914: Schlacht bei Souain, Perthes les Hurlus und Beauséjour (1. Schlacht bei Perthes)
  • 31.12.1914 - 07.01.1915: Stellungskämpfe in der Champagne

1915

  • 08.01.1915 - 13.01.1915: Schlacht bei Perthes les Hurlus und Beauséjour (2. Schlacht bei Perthes)
  • 14.01.1915 - 31.01.1915: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 01.02.1915 - 05.02.1915: Schlacht bei Perthes les Hurlus und Beauséjour (3. Schlacht bei Perthes)
  • 06.02.1915 - 15.02.1915: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 16.02.1915 - 19.02.1915: Schlacht bei Perthes les Hurlus und Beauséjour (4. Schlacht bei Perthes)
  • 21.02.1915 - 20.03.1915: Winterschlacht in der Champagne
  • 21.03.1915 - 21.09.1915: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 22.09.1915 - 03.11.1915: Herbstschlacht in der Champagne
  • 04.11.1915 - 23.07.1915: Stellungskämpfe in der Champagne
  • 06.12.1915: Wegnahme des Givet-Wäldchens

1916

  • 27.05.1916: Patrouillenunternehmung westlich Navarin-Ferme
  • 26.07.1916 - 22.08.1916: Schlacht an der Somme
  • 23.08.1916 - 18.10.1916: Stellungskämpfe in Flandern und Artois
  • 19.10.1916 - 26.11.1916: Schlacht an der Somme
  • 27.11.1916 - 06.12.1916: Stellungskämpfe an der Somme
  • 07.12.1916 - 31.01.1917: Stellungskämpfe in Flandern und Artois

1917

  • 01.02.1917 - 01.04.1917: Stellungskämpfe in Französisch- (Belgisch-) Flandern und Artois
  • 03.04.1917 - 10.04.1917: Reserve der Obersten Heeresleitung (OHL)
  • 11.04.1917 - 26.05.1917: Stellungskämpfe an der Yser
  • 27.05.1917 - 30.07.1917: Schlacht in Flandern
  • 07.06.1917: Schlacht bei Hooge
  • 31.07.1917 - 02.09.1917: Grenzschutz an der belgisch-holländischen Grenze
  • 03.09.1917 - 30.09.1917: Schlacht in Flandern
  • 01.10.1917 - 07.10.1917: Abtransport an die Ostfront

Ostfront

  • 07.10.1917 - 05.12.1917: Stellungskämpfe zwischen Njemen-Beresina-Krewo-Smorgon-Narotsch-See-Tweretsch
  • 06.12.1917 - 17.12.1917: Waffenruhe
  • 17.12.1917 - 18.02.1918: Waffenstillstand

1918

  • 18.02.1918 - 03.03.1918: Offensive gegen den Peipus-See und die obere Düna
  • 18.02.1918: Handstreich auf Dünaburg
  • 19.02.1918 - 25.02.1918: Vorstoß düna-aufwärts über Drissa auf Polozk
  • 25.02.1918 - 02.03.1918: Kämpfe bei Pleskau und Polozk
  • 03.03.1918 - 08.03.1918: Okkupation russischen Gebietes zwischen oberer Düna und Peipus-See
  • 08.03.1918 - 14.03.1918: Transport an die Westfront

Westfront

  • 14.03.1918 - 20.03.1918: Stellungskämpfe in Flandern und Artois
  • 21.03.1918 - 06.04.1918: Große Schlacht in Frankreich
  • 28.03.1918: Angriff auf Scarpe
  • 07.04.1918 - 23.06.1918: Kämpfe zwischen Arras und Albert
  • 23.06.1918 - 04.08.1918: Stellungskämpfe in Französisch-Flandern und Artois
  • 05.08.1918 - 06.09.1918: Kämpfe an der Front Ypern-La Bassée
  • 07.09.1918 - 14.10.1918: Kämpfe an der Front Armentières-Lens
  • 15.10.1918 - 19.10.1918: Kämpfe zwischen Deute-Kanal und Schelde
  • 18.10.1918 - 24.10.1918: Nachhutkämpfe zwischen Yser und Lys
  • 25.10.1918 - 01.11.1918: Schlacht an der Lys
  • 05.11.1918 - 11.11.1918: Rückzugskämpfe vor der Antwerpen-Maas-Stellung
  • ab 12.11.1918: Räumung des besetzten Gebietes uund Marsch in die Heimat

Divisionskommandeur [1]

  • 02.08.1914: Generalleutnant Alexander von Larisch
  • 26.01.1915: Generalleutnant Bernhard von Watzdorf
  • 14.02.1917: Generalleutnant Traugott Frhr. Leuckart von Weissdorf
  • 1918: Generalmajor Franz Franke
Kommandeure der 23. Reserve-Division

Divisionen 1806-1914 | Formationsgeschichte 1806-1914 -|- Portal:Militär -|- Formationsgeschichte 1914 - 1918 | Divisionen 1914 - 1918

v. Larisch | v. Watzdorf | Leuckart von Weissdorf | Franke


Literatur

  • Mit der Königlich Sächsischen 23. Reserve-Division in der Champagne und Pikardie, an der Somme und im Artois. [7] ; Verlag von R. Piper & Co., München., 1918. 303 Bilder nach Aufnahmen von Angehörigen der Division u.a.176 Seiten, Text in Frakturschrift. 8°, 18 - 23,5 cm, Softcover/Paperback
  • Marschner, Felix: Mit der 23. Reserve-Division durch Belgien und Frankreich ; Kriegserlebnisse von Felix Marschner, Leipzig: Xenien-Verl., 1915, 98 S.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Wegner, Stellenbesetzung der Deutschen Heere 1815 - 1939
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
  3. 3,0 3,1 Kraus, Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914 bis 1918
  4. Stein, Die Minenwerfer-Formationen 1914-1918, Zeitschrift f. Heereskunde, 1959-60, Heft 165-168
  5. 5,0 5,1 Erinnerungsblatt des Soldaten Max Angermann, in Privatbesitz
  6. 6,0 6,1 Lezius, Ruhmeshalle unserer Alten Armee
  7. See more at: http://www.grensland-docs.nl/brondocumenten/divisionsgeschichten-1914-1918
Divisionen bis 1914

Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund | 1914-1918 Portal:Militär Divisionen: 1806-1914 | 1914-1918

(S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- (H)=gr.herz. Hess. -|- andere=kgl.Preuß.

1. Garde | 2. Garde | 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23.(S) | 24.(S) | 25.(H) | 26.(W) | 27.(W) | 28. | 29. | 30. | 31. | 32.(S) | 33. | 34. | 35. | 36. | 37. | 38. | 39. | 40.(S) | 41. | 42. Kavallerie-Divisionen Garde | I. AK (1885-90) | XV. AK (1875-90) | sächs. KD (S) | Kgl. Bayer. 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. Kgl. Bayer. Kavallerie-Divisionen I. AK München | II. AK Würzburg

zusätzliche Divisionen Deutsch-Französischer Krieg 1870-71

mobile Kavallerie-Divisionen: G | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

zusätzliche Divisionen Erster Weltkrieg 1914-18

G3 | G4 | G5 | - | 50 | - | 52 | - | 54 | - | 56 | - | 58(S) | - | 83 | 84 | - | 86 | 87 | 88 | 89 | - | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96(S) | - | 101 | - | 103 | - | 105 | - | 107 | 108 | 109 | - | 111 | - | 113 | - | 115 | - | 117 | - | 119 | - | 121 | - | 123(S) | - | 183 | - | 185 | - | 187 | - | 192(S) | - | 195 | - | 197 | - | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204(W) | 205 | 206 | 207 | 208 | - | 211 | 212(S) | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219(S) | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | - | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241(S) | 242(W) | 243(W) | - | 251 | 252 | 253 | - | 255 | - | 301 | 302 | 303


Reserve-Divisionen: GR 1 | GR 2 | - | 1 | - | 3 | - | 5 | 6 | 7 | - | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | - | 21 | 22 | 23(S) | 24(S) | 25 | 26(W) | - | 28 | - | 30 | - | 33 | - | 35 | 36 | - | 39 | - | 41 | - | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53(S) | 54(W) | - | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 |


Landwehr-Divisionen: 1 | 2(W) | 3 | 4 | 5 | - | 7(W) | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | - | 25 | 26(W) | - | 38 | - | 44 | 45(S) | 46(S) | 47(S) | 48 | - | 85 |


Ersatz-Division: GE | - | 4 | 5 | - | 8(W) | - | 10 | - | 19 | Kavallerie-(Schützen)-Divisionen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Marine-Divisionen: 1 | 2 | 3


Kgl. Bayer.: 10 | 11 | 12 | - | 14 | 15 | 16 | - | R1 | - | R5 | R6 | - | R8 | R9 | - | R30 | - | R39 | - | L1 | L2 | - | L6 | - | Ers | - | Kav


bezeichnete Divisionen: Alpenkorps | Jäger-Division | Ostsee-Division | Kavallerie-Division Nord | sonstige bezeichnete Divisionen

Persönliche Werkzeuge