Benutzer:Thuerheimer/GenWiki

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

GenWiki-Test

http://wiki-test.genealogy.net

GenWiki commons

http://wiki-commons.genealogy.net/Main_Page

GenWiki

seit 7. März 2008

Schwerpunkt

Landschaft

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung

Historische Einteilung

Archiv

Verein

Literatur

Hilfen

Alles was Recht ist

Vorlagen

Neuanlage

OFB

Löschen

Kategorie:Löschvorschlag [[Kategorie:Löschvorschlag]]

DigiBib

ToDo

Pfarreien

Zuordnung Ortsteile zu Pfarreien

Bistumsbeschreibungen

Die Katholische Kirche in Deutschland - Bistumskarte

siehe Portal:Bavaria/ToDo

Link Archiv Regensburg (evangelisch)

http://www.lkan-elkb.de/317.php

http://wiki-de.genealogy.net/w/index.php?title=Spezial:Weblink-Suche&target=http%3A%2F%2Fwww.lkan-elkb.de%2F317.php
850 Orte

http://www.lkan-elkb.de

http://wiki-de.genealogy.net/w/index.php?title=Spezial:Weblink-Suche&target=http%3A%2F%2Fwww.lkan-elkb.de

Jahrbücher

LEO-BW

Ortsdatenbank

Ortslexikon

Orte / Personen / Dokumente
Vorlagen
Artikel leo-bw
...

Vorlage: Informationen zu Bopfingen in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

http://gov.genealogy.net/item/show?id=source_1046714

Bayerische Landesbibliothek Online BLO

Ortsdatenbank

Ortsdatenbank BLO: neuer Link ?

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Inhalte
Historisches Lexikon Bayerns

Historischer Atlas von Bayern

Evangelische Kirche

Simon, Matthias: Heft 1: Die evangelische Kirche, Bd. 1; München 1960, aus der Reihe: Kommission für bayerische Landesgeschichte (Hrsg.): Historischer Atlas von Bayern; ISBN 3 7696 9852 5, Nachweis im Bibliotheksverbund Bayern (BVB) (Beschreibung)

  • Zuordnung der "Pfarreien" zu den heutigen Gemeinden

Gebietsreform

Ortsverzeichnisse

1811 Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
1836 Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
1851 Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
1863 Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
1863 Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
1867 Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
1867 Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
Vollständiges Ortschaften-Verzeichniss des Königreichs Bayern Vorlage:Lit-OVBayern1877
Ortschaften-Verzeichniss des Königreichs Bayern Vorlage:Lit-OVBayern1888
Ortschaften-Verzeichnis des Königreichs Bayern mit alphabetischem Ortsregister Vorlage:Lit-OVBayern1904
Ortschaften-Verzeichnis für den Freistaat Bayern Vorlage:Lit-OVBayern1928
Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern 1952 Vorlage:Lit-OVBayern1952
Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964) Vorlage:Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964)
Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern 1964 Vorlage:Lit-OVBayern1964
Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern 1973 Vorlage:Lit-OVBayern1973
Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern 1978 Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern 1991 Vorlage:Lit-OVBayern1991

Ortschroniken und Bücher zu Berufsständen

BLF: Ortschroniken und Bücher zu Berufsständen

Bisher:

Neu:

jetzt:

BayernAtlas

BayernViewer --> BayernAtlas


Vorlage:BayernAtlas

BayernAtlas BayernAtlas-noUTM BayernAtlas-oldLayer

BayernAtlas, Historisch BayernAtlas-noUTM BayernAtlas-oldLayer

Quellenedition

monasterium
Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk VdU

http://www.vdu.uni-koeln.de/vdu/home

Regesta Imperii
Wikisource

Wikisource

Württembergische Oberamtsbeschreibungen
Einbindungen

Bitte Vorlage WüOAB nutzen.

Bitte Vorlage WüOAB nutzen. (Ort Titel)

Bitte Vorlage WüOAB nutzen. (Kapitel)

Bitte Vorlage WüOAB nutzen. (Seite)

Links

Benutzer:Peterga/Eingangskontrolle

Bots

  • GenWiki:Bots/Anfragen
    • Bayern: Kreis soll wegfallen;
    • Bayern: Regierungsbezirke einfügen;
    • Bayern: Kommentar-Ende bei Degener-Verlag;
    • Bayern: Navigationsleiste (Kreis->Landkreis) Kitzingen / Ansbach / Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim;
    • Bayern: Ortsdatenbank nicht historisch;
    • Bayern/Baden-Württemberg: Rieser Kulturtage, Dokumentation;
    • Bayern: neuer Link Archive in Bayern für Orte;
    • Bayern: neuer Link Archive in Bayern für Landkreise;
    • Baden-Württemberg: Regierungsbezirke einfügen für Stadtteile Stuttgart;
    • Bayern/Baden-Württemberg/HistorischesTerritorium/GrafschaftOettingen: Verein Rieser Kulturtage (Hrsg.): Rieser Kulturtage, Dokumentation;
    • Bayern: neuer Link Steichele;
    • Bayern: Fußnote Kirchenbau Würmseher ohne _;
    • Bayern: Metasuche ohne Wort 'Vorlage';
    • Bayern: Historischer Atlas von Bayern (wegen Problemen bei Einbindung in Ortsartikel) Ortsname->Atlasname;
    • Markgraftum Ansbach --> Fürstentum Brandenburg-Ansbach;
    • Bayern, Bistum Augsburg: neue Dekanate;
Bayern

Kategorie:Ort in Bayern: 3035 Orte (23.10.2011)

neue Vorlage:Ort

Vorher: Alle Orte müssen richtige gov-id haben


Bedingung: {{#vardefine:GOV-ID nicht vorhanden

  • Am Anfang der Seite einsetzen
    {{#vardefine:GOV-ID|....}} {{#vardefine:Ortsname|{{PAGENAME}}}}
  • == Bibliografie == (mit oder ohne Kommentar)
    ersetzen durch
    == Bibliografie == * {{LitDB-Volltextsuche|{{#var:Ortsname}}}}"
  • == Verschiedenes == (mit oder ohne Kommentar)
    ersetzen durch
    == Verschiedenes == {{Metasuche-Ort|{{#var:Ortsname}}}}
  • {{FOKO|GOV-ID|{{PAGENAME}}}}
    ersetzen durch
    {{FOKO|{{#var:GOV-ID}}|{{#var:Ortsname}}}}
  • Aus der Zeile <gov>.... </gov> die gov-id rausholen
    oben in die 1. Zeile in {{#vardefine:GOV-ID|....}} einsetzen
    und dann in der Zeile <gov>....</gov> die gov-id durch {{#var:GOV-ID}} ersetzen

Test für Landkreis Neu-Ulm / Kategorie:Ort im Landkreis Neu-Ulm (nur 17 Gemeinden)

  • Verbesserungen
    • {{#vardefine:Ortsname|1. Wort von Artikel-Name}}
    • {{Metasuche-Ort|{{#var:Ortsname}}}} ohne *
    • {{FOKO|GOV-ID|abc}} --> {{FOKO|{{#var:GOV-ID}}|abc}}

Test für Landkreis Neuburg-Schrobenhausen / Kategorie:Ort im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen (19 Orte)

  • Verbesserungen
    • Standard-FOKO-Zeile {{FOKO|{{#var:GOV-ID}}|{{#var:Ortsname}}}} immer einsetzen (auch falls nicht vorhanden oder auskommentiert)

Test für Landkreis Berchtesgadener Land / Kategorie:Ort im Landkreis Berchtesgadener Land (15 Orte)

BLO-Id

Vorher:

  • Alle Orte müssen richtige gov-id haben
  • In GOV muß BLO-id eingetragen sein
  • Alte Links zur BLO löschen


Bedingung: BLO-Id in GOV vorhanden

  • nach {{FOKO|

einfügen

== Ortsdatenbank Bayern == {{BLO-Link|id}} (ohne *)!

  • BLO-Id aus GOV holen und in {{BLO-Link|id}} einsetzen
BayernViewer

Bedingung: BayernViewer nicht vorhanden

  • <!-- === Karten === --> (mit oder ohne Kommentar)
    ersetzen durch
    === Karten === [ BayernViewer]
  • Link auf BayernViewer-Karte einsetzen
references

Achtung: vorher Internetlinks durch Weblinks ersetzen, usw.

Bedingung: <references /> nicht vorhanden

  • == Weblinks ==
    ersetzen durch
    == Anmerkungen == <references /> ---- == Weblinks ==

Umzug

BLF

Benutzer Diskussion:Thuerheimer#Umstellung BLF-Seiten auf https

Verwaltungsgemeinschaften

Artikel Kategorie:Verwaltungsgemeinschaft in Bayern. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. einarbeiten in Gemeinde-Artikel

BayernAtlas UTM

Historischer Verein für Nördlingen und das Ries/Jahrbuch

Verlinkung zu online

Pfarrverzeichnis für Niederbayern

Landkreis Kelheim ergänzen

HDBG

https://www.hdbg.de/basis/

Bavaria
Portale

Find a Grave

OTRS

Josef Kiening

https://www.genealogie-kiening.de/

Hofanlagsbuchhaltung

Bayerisches Hauptstaatsarchiv. Kurbayern Hofkammer. Hofanlagsbuchhaltung (Dallmeier/Franz), Inhalt, Findmittel

Artikel Findmittel mit Tabelle und Link zu Findmittel im BayHStA

GOV

http://technik.genealogy.net/jira

FOKO


Vorbereitung

Quelleneditionen

OrtJahrKurzinhaltRegestSeiteEdition
abcde
style="text-align:right"style="text-align:right"Volkert: Regesten Bischöfe Augsburg
style="text-align:right"style="text-align:right"Puchner: Urkunden Nördlingen 1233
style="text-align:right"style="text-align:right"Puchner: Urkunden Oberschönenfeld
style="text-align:right"style="text-align:right"Dertsch: Urkunden Kaufbeuren
style="text-align:right"style="text-align:right"Hipper: Urkunden Ulrich u. Afra
style="text-align:right"style="text-align:right"Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
style="text-align:right"style="text-align:right"Dertsch: Urkunden Oettingen
style="text-align:right"style="text-align:right"Vock: Urkunden Hochstift Augsburg
style="text-align:right"style="text-align:right"Andrian-Werburg: Urkunden Kronburg
style="text-align:right"style="text-align:right"Vock: Urkunden Nördlingen 1400
style="text-align:right"style="text-align:right"Vock: Urkunden Nördlingen 1436
style="text-align:right"style="text-align:right"Hoffmann: Urkunden Kaisheim
style="text-align:right"style="text-align:right"Seitz: Urkunden Bächingen
style="text-align:right"style="text-align:right"Hoffmann: Urkunden Ottobeuren
1319style="text-align:right"style="text-align:right"Hoffmann: Urbare Kaisheim
style="text-align:right"style="text-align:right"Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
style="text-align:right"Genzinger: Rechtsquellen Pfalz-Neuburg
style="text-align:right"Brenner: Rechtsquellen Oettingen
style="text-align:right"style="text-align:right"Müntefering: Traditionen/Urbar Ulrich u. Afra
1346style="text-align:right"style="text-align:right"Hopfenzitz: Urbar Kommende Oettingen
style="text-align:right"style="text-align:right"Pfeiffer: Urbar Kommende Nürnberg
1366style="text-align:right"Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg 1366
1424style="text-align:right"style="text-align:right"Vietzen: Lehen Hochstift Augsburg
1650style="text-align:right"Weitnauer: Bevölkerung Hochstift Augsburg
3581V,220Minst: Lorscher Codex
1497style="text-align:right"style="text-align:right"Rechter: Reichssteuerregister Brandenburg-Ansbach
style="text-align:right"Pötzl: Orte Markgrafschaft Burgau
xStAAm: Urkunden Waldsassen
xBayHStA: Urkunden Kloster Neuburg
TextRegesta Imperii

Verwaltungsgeschichte der Frühen Neuzeit bis zur Säkularisierung/Mediatisierung

Ort, Anzahl der Anwesen, Dorfs- und Gemeinde-Herrschaft:
        Herrschaft                        Amt                                            Anzahl der Anwesen
Birkhausen (mit Fasanerie)[1], etwa 75 Anwesen, Oberamt Wallerstein:
Oettingen-WallersteinOberamt Wallerstein67 Anwesen
Kloster und Pflegamt Kirchheim2 Anwesen (Vogtei Oberamt Wallerstein)
Oettingen-SpielbergAmt Zimmerisch-Wilflingen1 Anwesen (Vogtei Oberamt Wallerstein)
Fürstentum Brandenburg-AnsbachKloster-Verwalteramt Auhausen1 Anwesen (Vogtei Oberamt Wallerstein)
Reichsstadt NördlingenSpital1 Anwesen
Ehringen[2], 65 Anwesen, Kloster und Pflegamt Kirchheim:
Oettingen-WallersteinKloster und Pflegamt Kirchheim44 Anwesen
Oettingen-SpielbergKommende Kleinerdlingen1 Anwesen
Fürstentum Brandenburg-AnsbachPflegamt Nördlingen1 Anwesen
Reichsstift KaisheimPflegamt Nördlingen1 Anwesen
7 Anwesen (Vogtei und halbe Steuer Kloster und Pflegamt Kirchheim)
Reichsstadt NördlingenSpital4 Anwesen
Stiftungspflege5 Anwesen
Fischmühle (Weihermühle)[3], 1 Anwesen:
Oettingen-WallersteinOberamt Wallerstein1 Anwesen
Munzingen[4], 71 Anwesen, Oberamt Wallerstein:
Oettingen-WallersteinOberamt Wallerstein51 Anwesen
Kloster und Pflegamt Kirchheim18 Anwesen (Vogtei Oberamt Wallerstein)
Wallerstein[5], 267 Anwesen, Oberamt Wallerstein:
Oettingen-WallersteinOberamt Wallerstein249 Anwesen

Verwaltungsgeschichte vom 18. Jahrhundert bis zur Gebietsreform 1972

Diese Tabelle ist gültig für die ehemaligen Gemeinden Fremdingen, Hausen, Herblingen, Hochaltingen, Schopflohe und Seglohe.[6]

ZeitStaat[7](Kreis/)Bezirk[8](Gericht/Amt/)Kreis[9]Gemeinde[10]
bis 1802Fürstpropstei Ellwangen / Reichsstift Kaisheim / Deutscher Orden / Reichsstadt NördlingenVogtamt Raustetten / Pflegamt Nördlingen / Kommende Oettingen / Spital[11]
1802Kurfürstentum BayernGenerallandeskommissariat Schwaben, Neuburg[12]Landgericht (LG) Nördlingen
1806Königreich Bayern
bis 1802Reichsstadt DinkelsbühlSpital Dinkelsbühl[13]
1802Königreich PreußenAnsbachStadtgericht Dinkelsbühl[14]
1806Königreich BayernGenerallandeskommissariat Franken, Provinz Ansbach[12]
bis 1806Oe-SpielbergOberamt (OA) Oettingen (kath) / Schneidheim / Hochaltingen / Dornstadt / Wilflingen / Ehingen / Aufkirchen[15]
1806Königreich BayernGenerallandeskommissariat Franken, Provinz Ansbach
9.2.1807Oe-Sp, Justizamt Oettingen
11.6.1807Königreich BayernGenerallandeskommissariat Franken, Provinz AnsbachLG Nördlingen, Dinkelsbühl[16] / Oe-Sp, Justizamt Oettingen
1.10.1808Oberdonaukreis, Ulm
1808Steuerdistrikte[17]
26.11.1808LG Nördlingen, Dinkelsbühl / Oe-Sp, provisorisches Mediatuntergericht Oettingen diesseits der Wörnitz, Aufkirchen[18]
1.1.1810LG Nördlingen / Oe-Sp, provisorisches Mediatuntergericht Oettingen diesseits der Wörnitz, Aufkirchen
23.9.1810Oberdonaukreis, Eichstätt
1812Oe-Sp, Herrschaftsgericht I. Klasse (HG) Oettingen diesseits der Wörnitz, Aufkirchen[19]
1814Oe-Sp, Stadt- und Herrschaftsgericht Oettingen, provisorisches Mediatuntergericht Aufkirchen (etwa 1820 Mönchsroth)
1.4.1817Rezatkreis, Ansbach
1818Gemeinden[20]
1.1.1838Kreis Schwaben und Neuburg, Augsburg
4.6.1848kgl. Gerichts- und Polizeibehörde Oettingen[21]
19.8.1852Landgericht II. Klasse (LG) Oettingen
14./18.3.1862Regierungsbezirk Schwaben und Neuburg, AugsburgLG Oettingen, Bezirksamt (BA) Nördlingen
1918Freistaat Bayern
1939Regierungsbezirk Schwaben, AugsburgLandkreis Nördlingen
1.7.1972Landkreis Donau-Ries

Vorlagen (eigene)

Begriffserklärung

'''''' bezeichnet: == Orte == === Baden-Württemberg === * , Ortsteil von [[]], [[Landkreis ]] === Bayern === * , Ortsteil von [[]], [[Landkreis ]] * , Stadtteil von [[]], [[Landkreis ]] == Historische Verwaltungseinheiten == * [[]], [[Kurfürstentum Bayern]] * [[Oberamt ]], Teilgrafschaft [[Oettingen-]], [[Grafschaft Oettingen]] * Gemeinde , Landkreis ; jetzt [[]], [[Landkreis ]] == siehe auch == * [[]] * , Ortsteil von [[]], [[Landkreis ]] {{Begriffserklärung}} == Kreise == == Bezirke == == Landschaften/Regionen == == Kirchliche Verwaltungseinheiten == == Archive == == Bibliotheken == == Universitäten == == Vereine == == Familiennamen == * [[ (Familienname)]] == Vornamen == * [[ (Vorname)]] == Berufe == {{Begriffserklärungshinweis|{{#var:Ortsname}}|{{#var:Ortsname}}}} {{Begriffserklärungshinweis|{{#var:Ortsname}}|{{#var:Ortsname}} (Begriffserklärung)}} {{Begriffserklärungshinweis||}} {{Begriffserklärungshinweis|| (Begriffserklärung)}} {{Begriffserklärungshinweis|{{#var:FamNam}}|{{#var:FamNam}}}}

GOV (Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis)

<gov>FOKO/GOV-ID</gov> lang,Auflösung <gov>{{#var:GOV-ID}}</gov> {{GOV|GOV-ID}} kurz {{GOV|{{#var:GOV-ID}}

Eingemeindung/Ortsteile

Vor der Gebietsreform 1972 war eine kreisfreie Stadt.[22][23]
Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis x.[24]
Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile außer x, y und z zum ehemaligen Landkreis x.[25]
Vor der Gebietsreform 1972 gehörten x, y und z zum ehemaligen Landkreis x (Regierungsbezirk y).[26]

Zur Gemeinde gehör(t)en folgende Teilorte[27] und Wohnplätze:

  • y

Die folgenden Teilorte seither selbständigen Gemeinden[28] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 zu eingemeindet:

  • z bis x.y.197z[29] bei [[|]]
  • z bis x.y.197z[30] bei [[|]]
  • z bis x.y.197z[30] bei [[|]]


Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis x.[27]

Zur Gemeinde gehör(t)en folgende Teilorte[27] und Wohnplätze:

  • y
  • z (Teil mit etwa x Einwohner) seit x.y.197z[31] bei [[]]
  • z (Teil mit etwa x Einwohner) bis x.y.197z[32] bei [[]]

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[33] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[27] zu eingemeindet:

  • z bis x.y.197z[34] selbständige Gemeinde
    • y
  • z bis x.y.197z[30] selbständige Gemeinde
    • y
    • y seit x.y.197z bei [[]]
    • y
    • z seit x.y.197z[30], davor selbständige Gemeinde
      • mit Ortsteilen
    • y
  • z bis x.y.197z[30] selbständige Gemeinde
    • y
  • z bis x.y.197z[30] selbständige Gemeinde, danach z
    • y
  • z (entstand am x.y.197z aus dem Zusammenschluß der folgenden seither selbständigen Gemeinden[30] mit ihren Teilorten) bis x.y.197z[35] selbständige Gemeinde
    • z seit x.y.197z[30], davor selbständige Gemeinde
      • mit Ortsteilen
  • z bis x.y.197z[36] bei [[|]]
  • z bis x.y.197z[30] bei [[|]]
  • z bis x.y.197z[30] bei [[|]]
  • z bis x.y.197z[37] selbständige Gemeinde
  • z (Teil mit etwa a Einwohner) seit x.y.197z[38] bei [[]]
  • z (Teil mit etwa a Einwohner) bis x.y.197z[39] bei [[]]


Die Gemeinde (Gemeindesitz: Ortsteil der Gemeinde x) entstand im Zuge der Gebietsreform 1972 am x.y.197x aus dem Zusammenschluß der folgenden seither selbständigen Gemeinden[40] mit ihren Teilorten[27]:

Verwaltungsgemeinschaft

ist Sitz der [ Verwaltungsgemeinschaft ] (gegründet 1.5.1978) mit den Mitgliedsgemeinden
  • [[]]
  • [[]]
  • [[]] bis x.y.19zz


ist Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft [[]].


ist Sitz der [ Verwaltungsgemeinschaft ] (gegründet 1.5.1978 als Verwaltungsgemeinschaft  bis x.y.19zz mit Verwaltungssitz [[]]) mit den Mitgliedsgemeinden


war Sitz der Verwaltungsgemeinschaft  (gegründet 1.5.1978, aufgelöst x.y.19zz[41]) mit den Mitgliedsgemeinden[42]
  • [[]]
  • [[]]
war Sitz der Verwaltungsgemeinschaft  (gegründet 1.5.1978 bis x.y.19zz, danach Verwaltungsgemeinschaft  mit Verwaltungssitz [[]]) mit den Mitgliedsgemeinden[43]


war bis x.y.19zz Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft [[]].

Landkreis Gebietsreform

  • Der Landkreis x wurde bei der Gebietsreform zum 1. Juli 1972 aus folgenden Landkreisen und Gemeinden gebildet:
  • Der Landkreis x wurde zum 1. Mai 1973 in Landkreis y umbenannt.
  • Beim Landkreis x gab es zum 1. Mai 1978 folgende Veränderungen:

Katholische Kirchen

Genealogische Quellen

Historisches Amt / Herrschaft

<!-- Bitte ersetzen: Musterort durch die Bezeichnung des Ortes, --> <!-- Musterkreis durch den zugehörigen Kreis, --> <!-- Musterland durch das zugehörige Bundesland. --> <!-- Diese 4 Zeilen können dann gelöscht werden. --> <!-- Bitte die Überschriften der Vorlage drinlassen, ggf. ausklammern --> <!-- bzw. durch Entfernen der Klammern Überschriften hinzunehmen. --> <!-- Es können auch weitere Überschriften hinzugenommen werden. --> {{Begriffserklärungshinweis|x|x (Begriffserklärung)}} <!-- Bitte die obige Zeile ergänzen und ausklammern --> <!-- wenn es mehrere Orte gleichen Namens gibt --> <!-- Diese 3 Zeilen können dann gelöscht werden --> '''Hierarchie''' [[Portal:Regionale Forschung|Regional]] > [[Historisches Territorium]] > [[Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation]] > [[Grafschaft Oettingen]] > [[Oettingen-Wallerstein]] > {{PAGENAME}} <!-- {| border="0" cellpadding="2" cellspacing="1" style="float:right; empty-cells:show; margin-left:1em; margin-bottom:0.5em;" |---- bgcolor="#FFFFFF" |<center>[[Bild:Lokal_Ort_Musterort_Kreis_Musterkreis.png|thumb|150px|Lokalisierung der Stadt/Gemeinde Musterort innerhalb des Kreises [[Musterkreis]]]] </center> |} --> == Einleitung == <!-- === Wappen === [[Bild:Wappen_Ort_Musterort_Kreis_Musterkreis.png]] Hier: Beschreibung des Wappens --> === Allgemeine Information === <!-- Hier: Beschreibung der Stadt/Gemeinde, Größe, Bevölkerung usw.) --> Das Oberamt x gehört zur katholischen Linie/Teilgrafschaft [[Oettingen-Wallerstein]] der [[Grafschaft Oettingen|Reichsgrafschaft Oettingen]].<br> x ist das kleinste Oberamt der Grafschaft. Die katholischen Linie/Teilgrafschaft Oettingen-Spielberg gehört zur [[Grafschaft Oettingen|Reichsgrafschaft Oettingen]]. == Politische Einteilung == <!-- {| border="0" cellpadding="2" cellspacing="1" style="float:right; empty-cells:show; margin-left:1em; margin-bottom:0.5em;" |---- bgcolor="#FFFFFF" <center> [[Bild:Karte_Ort_Musterort_Kreis_Musterkreis.png]] </center> |} --> === Hochgericht === {| |[[]] |- |[[|]] |} === Dorfs- und Gemeinde-Herrschaft === {| |[[]] |- |[[|]] |} === Besitz mit Vogtei (Niedergericht), Steuer und Grundherrschaft === {| |[[|]]||z Widdumhof (mit Hochgerichtsanspruch) |- |[[]]||z Anwesen |} === Besitz ohne Vogtei, nur Grundherrschaft === {| |[[|]]||x Anwesen |- |[[]]||x Anwesen |} === Ämter === * [[Oberamt ]] * [[Amt ]] * [[Herrschaft ]] * [[Verwalteramt ]] * [[Pfandschaft ]] * [[Pflegamt ]] === [[Mediatisierung#Mediat|Mediate]] === * [[Kloster ]] * [[Kommende ]] == Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit == Die Orte des Oberamts x waren katholisch mit Ausnahmen: {| |y||gemischt |- |y||evangelisch |} Die Orte der ursprünglichen Teilgrafschaft waren katholisch, bzw. gemischt, während die Orte der hinzugekommenen Teilgrafschaft [[Oettingen-Oettingen]] evangelisch waren. <!-- === Evangelische Kirchen === --> <!-- === Katholische Kirchen === --> <!-- === Andere Glaubensgemeinschaften === --> == Geschichte == <!-- Hier: geschichtlicher Abriss --> Das Amt Marktoffingen entstand aus der Vogtei über den Besitz des [[Hochstift Augsburg|Bischofs von Augsburg]]. Die Bevogtung erfolgte spätestens 1312<ref>Regest 242, Urkunden Oett. Archive</ref> von der nahen Burg Wallerstein. Mit der Grafschaftsteilung von 1493 wurde Marktoffingen vom Amt Wallerstein abgetrennt und kam als Amt Marktoffingen an die Linie [[Oettingen-Oettingen]]. Von 1506 gibt es erstmals ein "Offinger Steurbuch". Wegen der Zugehörigkeit zu [[Oettingen-Oettingen]] wurde 1539 im Amt Marktoffingen die Reformation eingeführt. 1548 ist das Amt im Besitz des katholischen Friedrich V. von [[Oettingen-Oettingen]] [Kudorfer], der 1542 [Diemand Harburg] die Tochter des katholischen Grafen Martin von [[Oettingen-Wallerstein]] heiratete (Amt Marktoffingen als Mitgift) und die Linie [[Oettingen-Wallerstein]] fortführte. In dieser Zeit wurde die Reformation im Amt wieder abgeschaft. Das Amt Marktoffingen war damit etwa 3 bis 10 Jahre evangelisch [Groiß Vortrag 2008]. Das Amt blieb dann bis zur Mediatisierung 1806 bei [[Oettingen-Wallerstein]]. <!-- == Genealogische und historische Gesellschaften == --> <!-- === Genealogische Gesellschaften === --> <!-- === Historische Gesellschaften === --> == Genealogische und historische Quellen == === Genealogische Quellen === <!-- Hier: z.B. Kirchenbücher, Verfilmte Quellen, Batchnummern, --> <!-- Zivilstandsregister, andere Quellen, Volkszählung, --> <!-- Bürgerbücher, Matrikel, Zunftbücher, Grundbücher usw. --> <!-- mit geeigneten Überschriften einfügen. --> === Historische Quellen === === Quelleneditionen === == Bibliografie == <!-- * {{LitDB-Volltextsuche|Marktoffingen}} --> === Genealogische Bibliografie === === Historische Bibliografie === * [ x], in: {{:Historischer Atlas von Bayern/x/Titel}}, S. - * Hartmann/Paulus: Beschreibung des Oberamts Ellwangen; Stuttgart 1885, Kohlhammer Verlag, Reprint Horst Bissinger Verlag Magstadt, ISBN 3 7644 0060 9 * Paulus: Beschreibung des Oberamts Neresheim; Stuttgart 1872 * y, in: Hartmann/Paulus: Beschreibung des Oberamts Ellwangen; Stuttgart 1885, S. 741-755 * z, in: Paulus: Beschreibung des Oberamts Neresheim; Stuttgart 1872, S. 415-427 <!-- === Weitere Bibliografie === --> <!-- ==== In der Digitalen Bibliothek ==== --> <!-- *{{Grübels 1892|}} --> <!-- *{{Neumanns 1894|}} --> <!-- *{{Ritters 1895|1|}}--> == Archive und Bibliotheken == === Archive === * [http://datenmatrix.de/cgi-local/archive-in-bayern/archivdetail.cgi?ID=696&templ=vorlage_einzeltreffer Fürstlich Oettingen-Wallerstein'sches Archiv Harburg] (FÖWAH) * [http://datenmatrix.de/cgi-local/archive-in-bayern/archivdetail.cgi?ID=694&templ=vorlage_einzeltreffer Fürstlich Oettingen-Spielberg'sches Archiv Harburg] (FÖSAH) === Bibliotheken === == Verschiedenes == <!-- === Karten === --> <!-- === Regionale Verlage und Buchhändler === --> <!-- === Berufsgenealogen === --> <!-- === Heimat- und Volkskunde === --> <!-- === Auswanderungen === --> <!-- === LDS/FHC === --> == Anmerkungen == <references /> ---- == Weblinks == <!-- === Offizielle Webseiten === --> === Genealogische Webseiten === === Weitere Webseiten === * {{Wikipedia-Link||{{PAGENAME}}}} == Zufallsfunde == Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man ''[[Zufallsfund]]e''. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über [[toter Punkt|tote Punkte]] in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen. * [[{{PAGENAME}}/Zufallsfunde]] == Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote == Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten. * [[{{PAGENAME}}/Forscherkontakte]] <!--{{FOKO|GOV-ID|Ortsname}}--> == Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis == <!--<gov>FOKO/GOV-ID</gov>--> {{Navigationsleiste Grafschaft Oettingen}} <!-- Die folgenden Kategorien bitte unbedingt anpassen !! --> [[Kategorie:Grafschaft Oettingen|x]] [[Kategorie:Teilgrafschaft Oettingen-Wallerstein|x]]

Landkreis

<!-- In der ersten Zeile wird später noch eine Information eingebaut werden, --> <!-- die automatisch Daten aus GOV anziehen und darstellen wird. --> <!-- Bitte ersetzen: Musterkreis durch die Bezeichnung des Kreises, --> <!-- Musterland durch das zugehörige Bundesland. --> <!-- Die obigen Zeilen sollten dann gelöscht werden. --> <!-- Bitte die Überschriften der Vorlage drinlassen, ggf. ausklammern --> <!-- bzw. durch Entfernen der Klammern Überschriften hinzunehmen. --> <!-- Es können auch weitere Überschriften hinzugenommen werden. --> '''Hierarchie''' [[Portal:Regionale Forschung|Regional]] > [[Bundesrepublik Deutschland]] > [[Bayern]] > [[Regierungsbezirk ]] > {{PAGENAME}} {| border="0" cellpadding="2" cellspacing="1" style="float:right; empty-cells:show; margin-left:1em; margin-bottom:0.5em;" |---- bgcolor="#FFFFFF" |<center>[[Bild:Lokal_Kreis_Musterkreis.png|thumb|150px|Lokalisierung des Kreises Musterkreis innerhalb des Bundeslandes [[Musterland]]]] </center> |} == Einleitung == === Wappen === [[Bild:Wappen_Kreis_Musterkreis.png]] <!-- Hier: Beschreibung des Wappens --> == Allgemeine Information == <!-- Hier: Beschreibung des Kreises, Grösse, Bevölkerung usw.) --> === Politische Einteilung === [[Bild:Karte_Kreis_Musterkreis.png|right]] ==== Städte und Gemeinden ==== === Kirchliche Gliederung === ==== Evangelische Kirche ==== ==== Katholische Kirche ==== <!-- ==== Andere Glaubensgemeinschaften ==== --> == Geschichte == <!-- Hier: geschichtlicher Abriss --> == Genealogische und historische Gesellschaften == <!-- === Genealogische Gesellschaften === --> <!-- === Historische Gesellschaften === --> == Genealogische und historische Quellen == <!-- === Genealogische Quellen === --> <!-- === Historische Quellen === --> == Bibliografie == <!-- === Genealogische Bibliografie === --> <!-- === Historische Bibliografie === --> <!-- === Weitere Bibliografie === --> <!-- == Ortslexika und Karten == --> <!-- === Ortslexika === --> <!-- === Karten === --> == Archive und Bibliotheken == <!-- === Archive === --> <!-- === Bibliotheken === --> == Verschiedenes == <!-- === Regionale Verlage und Buchhändler === --> <!-- === Berufsgenealogen === --> <!-- === Heimat- und Volkskunde === --> <!-- === Auswanderungen === --> <!-- === LDS/FHC === --> == Weblinks == === Offizielle Webseiten === <!-- === Genealogische Webseiten === --> === Genealogische Mailinglisten und Internetforen === * {{Ahnenforschung-Bayern||}} <!-- === Historische Webseiten === --> === Weitere Webseiten === * {{Wikipedia-Link|Landkreis_|{{PAGENAME}}}} == Ortsdatenbank Bayern == {{BLO-Link|}} == Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis == <!--<gov>FOKO/GOV-ID</gov>--> {{Vorlage:Navigationsleiste Landkreise und kreisfreie Städte in Bayern}} [[Kategorie:Landkreis, kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk | (Landkreis)]] [[Kategorie:Landkreis, kreisfreie Stadt in Bayern| (Landkreis)]] [[Kategorie:Landkreis, Stadtkreis, kreisfreie Stadt in Deutschland| (Landkreis)]] [[Kategorie:Landkreis |!]]

Ort

<!-- ALLE ZEILEN VON HIER ... --> {{Stub}} <!-- ... BIS HIER (einschließlich dieser Zeile) bitte löschen, wenn der Artikel aussagekräftige Informationen erhalten hat.--> <!-- --> <!-- Bitte nun in der folgenden Wertangabe für eine Variable anstelle der Punkte die GOV-ID des Ortes, für den dieser Artikel steht, ermitteln und eintragen. Auf http://gov.genealogy.net kann die GOV-ID bitte ermittelt werden, sofern nicht schon bekannt. Dann diese in der folgende Zeile anstelle der Punkte eintragen und die Kommentarzeichen entfernen: --> <!-- --> <!-- {{#vardefine:GOV-ID|....}} --> <!-- --> <!-- Als nächstes bitte anstelle der Punkte weiter unten den Ortsnamen in der Schreibweise festgelegen, wie er bei den Suchanfragen in anderen Projekten sinnvoll ist und dann die Kommentarzeichen entfernen: Diese Variable ist dann bei den Verknüpfungen in die anderen Projekte: Literatur-DB, Metasuche-Ort usw. bereits eingetragen! --> <!-- --> <!-- {{#vardefine:Ortsname|....}} --> <!-- --> <!-- --> <!-- Bitte ersetzen: Musterort durch die Bezeichnung des Ortes, --> <!-- Musterkreis durch den zugehörigen Kreis, --> <!-- Musterland durch das zugehörige Bundesland. --> <!-- Diese 4 Zeilen können dann gelöscht werden. --> <!-- Bitte die Überschriften der Vorlage drinlassen, ggf. ausklammern --> <!-- bzw. durch Entfernen der Klammern Überschriften hinzunehmen. --> <!-- Es können auch weitere Überschriften hinzugenommen werden. --> <!-- {{Begriffserklärungshinweis|{{#var:Ortsname}}|{{#var:Ortsname}}}} --> <!-- Bitte die obige Zeile ergänzen und ausklammern --> <!-- wenn es mehrere Orte gleichen Namens gibt --> <!-- Diese 3 Zeilen können dann gelöscht werden --> '''Hierarchie''' [[Portal:Regionale Forschung|Regional]] > [[Bundesrepublik Deutschland]] > [[Musterland]] > [[Musterregierungsbezirk]] > [[Musterkreis]] > {{PAGENAME}} <!-- {| border="0" cellpadding="2" cellspacing="1" style="float:right; empty-cells:show; margin-left:1em; margin-bottom:0.5em;" |---- bgcolor="#FFFFFF" |<center>[[Bild:Lokal_Ort_Musterort_Kreis_Musterkreis.png|thumb|150px|Lokalisierung der Stadt/Gemeinde Musterort innerhalb des Kreises [[Musterkreis]]]] </center> |} --> == Einleitung == <!-- === Wappen === [[Bild:Wappen_Ort_Musterort_Kreis_Musterkreis.png]] Hier: Beschreibung des Wappens --> === Allgemeine Information === <!-- Hier: Beschreibung der Stadt/Gemeinde, Größe, Bevölkerung usw.) --> == Politische Einteilung == <!-- [[Bild:Karte_Ort_Musterort_Kreis_Musterkreis.png|right]] --> == Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit == === Evangelische Kirchen === === Katholische Kirchen === <!-- === Andere Glaubensgemeinschaften === --> == Geschichte == <!-- Hier: geschichtlicher Abriss --> <!-- == Genealogische und historische Gesellschaften == --> <!-- === Genealogische Gesellschaften === --> <!-- === Historische Gesellschaften === --> == Genealogische und historische Quellen == === Genealogische Quellen === <!-- Hier: z.B. Kirchenbücher, Verfilmte Quellen, Batchnummern, --> <!-- Zivilstandsregister, andere Quellen, Volkszählung, --> <!-- Bürgerbücher, Matrikel, Zunftbücher, Grundbücher usw. --> <!-- mit geeigneten Überschriften einfügen. --> <!-- === Historische Quellen === --> == Bibliografie == * {{LitDB-Volltextsuche|{{#var:Ortsname}}}} === Genealogische Bibliografie === === Historische Bibliografie === <!-- === Weitere Bibliografie === --> <!-- ==== In der Digitalen Bibliothek ==== --> <!-- *{{Grübels 1892|}} --> <!-- *{{Neumanns 1894|}} --> <!-- *{{Ritters 1895|1|}}--> == Archive und Bibliotheken == === Archive === === Bibliotheken === == Verschiedenes == {{Metasuche-Ort|{{#var:Ortsname}}}} <!-- === Karten === --> <!-- === Regionale Verlage und Buchhändler === --> <!-- === Berufsgenealogen === --> <!-- === Heimat- und Volkskunde === --> <!-- === Auswanderungen === --> <!-- === LDS/FHC === --> == Weblinks == === Offizielle Webseiten === === Genealogische Webseiten === === Weitere Webseiten === * {{Wikipedia-Link}} ==Zufallsfunde== Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man ''[[Zufallsfund]]e''. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über [[toter Punkt|tote Punkte]] in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen. * [[{{PAGENAME}}/Zufallsfunde]] ==Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote== Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten. * [[{{PAGENAME}}/Forscherkontakte]] {{FOKO|{{#var:GOV-ID}}|{{#var:Ortsname}}}} ==Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis== <gov>{{#var:GOV-ID}}</gov> <!-- Die folgenden Kategorien bitte unbedingt anpassen !! --> [[Kategorie:Ort im Musterkreis]] [[Kategorie:Ort im Musterregierungsbezirk]] [[Kategorie:Ort in Musterland]]

Anmerkungen

  1. Kudorfer, Nördlingen, 3. Teil, Seite 495-496
  2. Kudorfer, Nördlingen, 3. Teil, Seite 500
  3. Kudorfer, Nördlingen, 3. Teil, Seite 502
  4. Kudorfer, Nördlingen, 3. Teil, Seite 517
  5. Kudorfer, Nördlingen, 3. Teil, Seite 530
  6. Kudorfer, Nördlingen, 4. Teil, Seite 537 ff.
  7. Kudorfer, Nördlingen, 4. Teil, Seite 538-542
  8. Kudorfer, Nördlingen, 4. Teil, Seite 542-543
  9. Kudorfer, Nördlingen, 4. Teil, Seite 546,564-568
  10. Kudorfer, Nördlingen, 4. Teil, Seite 552-554,563
  11. Bühlingen, Enslingen, Raustetten, Schopflohe, Seglohe
  12. 12,0 12,1 bis 11.6.1807
  13. Schopflohe (2), Seglohe (1)
  14. Schuh, Franken, Seite 445
  15. alle Ortsteile außer Untertanen LG Nördlingen, Dinkelsbühl
  16. Schuh, Franken, Seite 455 (66)
  17. Fremdingen (mit Bühlingen, Enslingen, Grünhof, Oppersberg, Raustetten, Uttenstetten), Hochaltingen (Fallhaus, Herblingen, Nonnenbergmühle), Schopflohe (Bosacker, Hausen)
  18. Seglohe (Eitersberg, Hochstadt)
  19. Schuh, Franken, Seite 460 (95)
  20. Fremdingen, Hausen, Herblingen, Hochaltingen, Schopflohe, Seglohe(bei Aufkirchen)
  21. Seglohe an LG Nördlingen
  22. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil A Seite 4
  23. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  24. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite x
  25. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite x
  26. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite x
  27. 27,0 27,1 27,2 27,3 27,4 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte error: Unrecognised word "x" x Ortsverzeichnis1964_noVorlage-x
  28. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite x
  29. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  30. 30,0 30,1 30,2 30,3 30,4 30,5 30,6 30,7 30,8 30,9 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  31. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  32. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  33. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite x
  34. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  35. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  36. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  37. Artikel [1]. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  38. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  39. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite x
  40. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite x
  41. []Abschnitt y im Artikel x. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  42. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite x
  43. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite x
  44. 44,0 44,1 Ortsbeschreibung Pfarreien Diözese Eichstätt, Seite x
  45. Feucht, in: Buchner, Franz Xaver: Das Bistum Eichstätt. Historisch-statistische Beschreibung, auf Grund der Literatur, der Registratur des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt sowie der pfarramtlichen Berichte, I. Band; Eichstätt 1937, S. 322
  46. BayernAtlas, Historisch BayernAtlas-noUTM BayernAtlas-oldLayer
  47. Pfarrbücher im AEM, Abens - Mühldorf
  48. Pfarrbücher im AEM, Münsing - Zweikirchen
  49. Pfarrbücher im AEM, Pfarreien Münchens
  50. Bistum Regensburg/Orte W x

Persönliche Werkzeuge