Landkreis Dillingen an der Donau

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Dillingen ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Dillingen.


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Schwaben > Landkreis Dillingen an der Donau

Datei:Lage Kreis Dillingen a.d.Donau in Bayern.png
Lokalisierung des Kreises Dillingen a.d.Donau innerhalb des Bundeslandes Bayern

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der Landkreis Dillingen an der Donau ist im Norden des Regierungsbezirks Schwaben in Bayern.

Nachbarlandkreise sind Landkreis Donau-Ries, Landkreis Augsburg, Landkreis Günzburg und Landkreis Heidenheim.

Wappen

Wappen LANDKREIS DILLINGEN A.D.DONAU, in: Bayerns Gemeinden (HdBG)

Allgemeine Information

Verwaltungssitz: Dillingen a.d.Donau
Fläche: 792 km² (31.12.2009)
Einwohner: 93117 (30.06.2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 118 Einwohner/km²
Gemeinden: 27, davon 3 Märkte und 5 Städte, davon 1 Große Kreisstadt

Politische Einteilung

Landkreis, Gemeinden
Landkreis, Kurzporträt, Geschichte und Wappen - Verwaltungsgliederung seit 1978

Städte und Gemeinden im Landkreis Dillingen an der Donau (Regierungsbezirk Schwaben)

Städte: Große Kreisstadt Dillingen a.d.Donau | Gundelfingen a.d.Donau | Höchstädt a.d.Donau | Lauingen (Donau) | Wertingen
Gemeinden: Markt Aislingen | Bachhagel | Bächingen a.d.Brenz | Binswangen | Markt Bissingen | Blindheim | Buttenwiesen | Finningen | Glött | Haunsheim | Holzheim | Laugna | Lutzingen | Medlingen | Mödingen | Schwenningen | Syrgenstein | Villenbach | Markt Wittislingen | Ziertheim | Zöschingen | Zusamaltheim
Verwaltungsgemeinschaften: Gundelfingen a.d.Donau | Höchstädt a.d.Donau | Holzheim | Syrgenstein | Wertingen | Wittislingen

Gebietsreform

Der Landkreis Dillingen an der Donau wurde bei der Gebietsreform zum 1. Juli 1972 aus folgenden Landkreisen und Gemeinden gebildet:

Kirchliche Einteilung

Der Landkreis ist überwiegend katholisch. Ausnahmen sind 2 Gemeinden an der württembergischen Grenze (Bächingen an der Brenz und Haunsheim) und 1 Gemeinde im Kesseltal (Unterringingen), wobei dort auch einige Orte gemischt konfessionell sind.

Evangelische Kirche

Katholische Kirche

Geschichte

Historische Herrschaften

vor 1803

→ Kategorie: Herrschaft im Landkreis Dillingen an der Donau

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Bibliografie

→ Kategorie: Literatur zum Landkreis Dillingen an der Donau

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie


  • Willi, Gerhard: Volks- und landeskundliche Beschreibungen aus dem Landkreis Dillingen: Die Physikatsberichte der Landgerichte Bissingen, Lauingen, Dillingen und Wertingen (1858-1861); Augsburg 2002
  • Fiedler, Jürgen / Willi, Gerhard: Volks- und landeskundliche Beschreibungen aus dem Landkreis Dillingen Ergänzungsband: Der Physikatsbericht des Landgerichts Höchstädt (1861); Augsburg 2010
  • Meyer, Werner: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben VII. Band, Landkreis Dillingen an der Donau; München 1972
  • Neu, Wilhelm: Bayerische Kunstdenkmale Band XXXIII, Landkreis Wertingen, München 1973



  • Der Daniel - Heimatkundlich-kulturelle Vierteljahresschrift für das Ries und Umgebung, 1. Jahrgang 1965 - 8. Jahrgang 1972
  • Nordschwaben/Der Daniel - Zeitschrift für Landschaft, Geschichte, Kultur und Zeitgeschehen, 1. Jahrgang 1973 - 20. Jahrgang (28. Daniel) 1992

Archäologische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Anmerkungen

  1. Landkreis, Kurzporträt, Gemeindestruktur

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_139773
Name
  • Dillingen an der Donau (deu)
Typ
  • Landkreis (1972-07-01 -)
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS1999:DE277
  • BLO:104
  • NUTS2003:DE277
Webseite
Karte
   

TK25: 7429

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Oberdonaukreis, Schwaben und Neuburg, Schwaben, Swabia (1972-07-01 -) ( Kreis Regierungsbezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Blindheim Gemeinde BLIEI1JN58HP (1972-07-01 -)
Bächingen an der Brenz Gemeinde BACENZJN58DN (1972-07-01 -)
Laugna Gemeinde object_300933 (1972-07-01 -)
Landshausen Gemeinde object_320666 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Veitriedhausen Gemeinde object_320672 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Oberglauheim Gemeinde object_320687 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Unterringingen Gemeinde object_320676 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Unterliezheim Gemeinde object_362655 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Obermedlingen Gemeinde object_320689 (1972-07-01 - 1974-12-31)
Wolpertstetten Gemeinde object_320669 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Wengen Gemeinde object_320670 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Finningen Gemeinde FINGE1JN58GP (1974-01-01 -)
Unterthürheim Gemeinde object_320677 (1972-07-01 - 1976-01-01)
Unterfinningen Gemeinde object_320673 (1972-07-01 - 1973-12-31)
Riedsend Gemeinde object_320694 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Wittislingen Markt WITGE1JN58FO (1972-07-01 -)
Wittislingen Verwaltungsgemeinschaft object_153072 (1978-05-01 -)
Zusamaltheim Gemeinde ZUSEIMJN58HM (1972-07-01 -)
Roggden Gemeinde object_320695 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Schwenningen Gemeinde SCHGE1JN58HP (1972-07-01 -)
Villenbach Gemeinde VILAC1JN58HM (1972-07-01 -)
Mörslingen Gemeinde object_320684 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Wertingen Stadt object_300964 (1972-07-01 -)
Wertingen Verwaltungsgemeinschaft object_153071 (1978-05-01 -)
Steinheim Gemeinde object_320680 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Bachhagel Gemeinde BACGE1JN58DP (1972-07-01 -)
Aislingen Markt AISGE1JN58FM (1972-07-01 -)
Dattenhausen Gemeinde object_320654 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Bliensbach Gemeinde object_320651 (1972-07-01 - 1977-01-01)
Mödingen Gemeinde MODGE1JN58FP (1972-07-01 -)
Ellerbach Gemeinde object_320658 (1972-07-01 - 1974-12-31)
Lauterbach Gemeinde object_320667 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Dillingen an der Donau Stadt DILNAUJN58FN (1972-07-01 -)
Weisingen Gemeinde object_320671 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Baumgarten Gemeinde object_320649 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Holzheim Gemeinde HOLEI1JN58GM (1972-07-01 -)
Holzheim Verwaltungsgemeinschaft object_153068 (1978-05-01 -)
Schretzheim Gemeinde object_320697 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Schwennenbach Gemeinde object_320683 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Reistingen Gemeinde object_320693 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Altenberg, Syrgenstein Gemeinde SYREI1JN58DP (1972-07-01 -)
Staufen Gemeinde Gemeinde object_320698 (1978-11-29 - 1979-12-31)
Staufen Gemeinde Gemeinde object_320698 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Burghagel Gemeinde object_320653 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Hettlingen Gemeinde object_320664 (1972-07-01 - 1976-07-01)
Medlingen Gemeinde MEDGE1JN58DN (1975-01-01 -)
Fristingen Gemeinde object_320662 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Oberbechingen Gemeinde object_320685 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Haunsheim Gemeinde HAUEI1JN58EO (1972-07-01 -)
Oberliezheim Gemeinde object_320688 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Binswangen Gemeinde BINGE1JN58HN (1972-07-01 -)
Echenbrunn Gemeinde object_320657 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Untermedlingen Gemeinde object_320675 (1972-07-01 - 1974-12-31)
Donaualtheim Gemeinde object_320656 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Glött Gemeinde GLOOTTJN58FM (1972-07-01 -)
Deisenhofen Gemeinde object_320655 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Oberthürheim Gemeinde object_320690 (1972-07-01 - 1976-01-01)
Gremheim Gemeinde object_309566 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Osterbuch Gemeinde object_320691 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Lauingen (Donau) Stadt LAUNAUJN58FN (1972-07-01 -)
Unterglauheim Gemeinde object_320674 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Syrgenstein Verwaltungsgemeinschaft object_153070 (1978-05-01 -)
Höchstädt an der Donau Verwaltungsgemeinschaft object_153069 (1978-05-01 -)
Höchstädt an der Donau Stadt HOCNAUJN58GO (1972-07-01 -)
Zöschingen Gemeinde ZOSGENJN58DQ (1972-07-01 -)
Oberfinningen Gemeinde object_320686 (1972-07-01 - 1973-12-31)
Frauenriedhausen Gemeinde object_320660 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Wortelstetten Gemeinde object_320668 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Eppisburg Gemeinde object_320659 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Thürheim Gemeinde object_309439 (1976-01-01 - 1978-05-01)
Lutzingen Gemeinde LUTGENJN58GP (1972-07-01 -)
Gottmannshofen Gemeinde object_320663 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Schabringen Gemeinde object_320696 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Gundelfingen an der Donau Stadt GUNNAUJN58EN (1972-07-01 -)
Gundelfingen an der Donau Verwaltungsgemeinschaft object_153067 (1978-05-01 -)
Stillnau Gemeinde object_320679 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Sontheim Gemeinde object_320681 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Pfaffenhofen Gemeinde object_320578 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Bissingen Markt object_300914 (1972-07-01 -)
Ziertheim Gemeinde ZIEEI1JN58EP (1972-07-01 -)
Frauenstetten Gemeinde object_320661 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Kicklingen Gemeinde object_320665 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Unterbechingen Gemeinde object_320678 (1972-07-01 - 1973-12-31)
Peterswörth Gemeinde object_320692 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Bergheim Gemeinde object_320650 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Buttenwiesen Gemeinde object_300917 (1972-07-01 -)
Bocksberg Gemeinde object_320652 (1972-07-01 - 1978-05-01)
Sonderheim Gemeinde object_320682 (1972-07-01 - 1978-04-30)



Wappen des Bundeslandes Bayern Landkreise und kreisfreie Städte im Bundesland Bayern (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Aichach-Friedberg | Altötting | Amberg-Sulzbach | Ansbach | Aschaffenburg | Augsburg | Bad Kissingen | Bad Tölz-Wolfratshausen | Bamberg | Bayreuth | Berchtesgadener Land | Cham | Coburg | Dachau | Deggendorf | Dillingen an der Donau | Dingolfing-Landau | Donau-Ries | Ebersberg | Eichstätt | Erding | Erlangen-Höchstadt | Forchheim | Freising | Freyung-Grafenau | Fürstenfeldbruck | Fürth | Garmisch-Partenkirchen | Günzburg | Haßberge | Hof | Kelheim | Kitzingen | Kronach | Kulmbach | Landsberg am Lech | Landshut | Lichtenfels | Lindau | Main-Spessart | Miesbach | Miltenberg | Mühldorf am Inn | München | Neuburg-Schrobenhausen | Neumarkt in der Oberpfalz | Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim | Neustadt an der Waldnaab | Neu-Ulm | Nürnberger Land | Oberallgäu | Ostallgäu | Passau | Pfaffenhofen an der Ilm | Regen | Regensburg | Rhön-Grabfeld | Rosenheim | Roth | Rottal-Inn | Schwandorf | Schweinfurt | Starnberg | Straubing-Bogen | Tirschenreuth | Traunstein | Unterallgäu | Weilheim-Schongau | Weißenburg-Gunzenhausen | Wunsiedel im Fichtelgebirge | Würzburg
Kreisfreie Städte: Amberg | Ansbach | Aschaffenburg | Augsburg | Bamberg | Bayreuth | Coburg | Erlangen | Fürth | Hof | Ingolstadt | Kaufbeuren | Kempten | Landshut | Memmingen | München | Nürnberg | Passau | Regensburg | Rosenheim | Schwabach | Schweinfurt | Straubing | Weiden in der Oberpfalz | Würzburg

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen