Landkreis Ansbach

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Ansbach ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Ansbach.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Mittelfranken > Landkreis Ansbach

Lokalisierung des Kreises Ansbach innerhalb des Bundeslandes Bayern

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der Landkreis Ansbach ist der flächenmäßig größte Landkreis in Bayern. Er liegt im Westen des Regierungsbezirks Mittelfranken.

Nachbarlandkreise sind Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Landkreis Fürth, Landkreis Roth, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Landkreis Donau-Ries, Ostalbkreis, Landkreis Schwäbisch Hall und umgibt die kreisfreie Stadt Ansbach.

Der südliche Teil des Landkreises liegt am Nordrand der Landschaft Ries.

Wappen

Wappen LANDKREIS ANSBACH, in: Bayerns Gemeinden (HdBG)

Allgemeine Information

Verwaltungssitz: Ansbach
Fläche: 1.972 km²
Einwohner: 178.914 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 91 Einw./km²
Gemeinden: 58, davon 13 Märkte und 12 Städte, davon 2 Große Kreisstädte

Politische Einteilung

Städte und Gemeinden

Städte und Gemeinden im Landkreis Ansbach (Regierungsbezirk Mittelfranken)

Städte: Große Kreisstadt Dinkelsbühl | Feuchtwangen | Heilsbronn | Herrieden | Leutershausen | Merkendorf | Ornbau | Große Kreisstadt Rothenburg ob der Tauber | Schillingsfürst | Wassertrüdingen | Windsbach | Wolframs-Eschenbach
Gemeinden: Adelshofen | Markt Arberg | Aurach | Markt Bechhofen | Bruckberg | Buch am Wald | Burgoberbach | Burk | Markt Colmberg | Markt Dentlein am Forst | Diebach | Markt Dietenhofen | Markt Dombühl | Markt Dürrwangen | Ehingen | Markt Flachslanden | Gebsattel | Gerolfingen | Geslau | Insingen | Langfurth | Markt Lehrberg | Markt Lichtenau | Mitteleschenbach | Mönchsroth | Neuendettelsau | Neusitz | Oberdachstetten | Ohrenbach | Petersaurach | Röckingen | Rügland | Sachsen bei Ansbach | Schnelldorf | Markt Schopfloch | Steinsfeld | Unterschwaningen | Markt Weidenbach | Weihenzell | Markt Weiltingen | Wettringen | Wieseth | Wilburgstetten | Windelsbach | Wittelshofen | Wörnitz
Verwaltungsgemeinschaften: Dentlein am Forst | Hesselberg | Rothenburg ob der Tauber | Schillingsfürst | Triesdorf | Weihenzell | Wilburgstetten | Wolframs-Eschenbach

Gebietsreform

  • Beim Landkreis Ansbach gab es zum 1. Oktober 1970 folgende Veränderungen:

Kirchliche Einteilung

Der Landkreis ist zum größten Teil evangelisch (wegen Fürstentum Brandenburg-Ansbach und Reichsstadt Rothenburg). Die Gebiete entlang der Altmühl (Hochstift Eichstätt) und um Dinkelsbühl (Grafschaft Oettingen und Reichsstadt Dinkelsbühl) sind teils katholisch.

Evangelische Kirche

Katholische Kirche

Der südwestliche Teil gehört zum Bistum Augsburg, der nordwestliche Teil zum Erzbistum Bamberg und der östliche Teil zum Bistum Eichstätt.

Geschichte

Das Gebiet des heutigen Landkreises Ansbach gehörte vor 1800 überwiegend zum Fürstentum Ansbach [1], den Reichsstädten Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl sowie kleineren Herrschaftsgebieten.

→ Abschnitt Geschichte im Artikel Landkreis Ansbach. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Bibliografie

→ Kategorie: Literatur zum Landkreis Ansbach

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Jehle, Manfred: Kirchliche Verhältnisse und religiöse Institutionen an der oberen Altmühl, Rezat und Bibert; aus der Reihe: Historischer Verein für Mittelfranken: Mittelfränkische Studien, Band 20; Ansbach 2009, ISBN 978 3 87707 771 9
  • Historischer Verein Alt-Dinkelsbühl (Hrsg.): Jahrbuch "Alt-Dinkelsbühl", 1963-2006
  • Historischer Verein Alt-Dinkelsbühl (Hrsg.): Alt-Dinkelsbühl - Mitteilungen aus der Geschichte Dinkelsbühls und seiner Umgebung (Beilage zum "Wörnitzboten"), 1913-2006
  • Gebessler, August: Bayerische Kunstdenkmale Band XV, Stadt und Landkreis Dinkelsbühl; München 1962
  • Ramisch, Hans K.: Bayerische Kunstdenkmale Band XXI, Landkreis Feuchtwangen, München 1964

Weitere Bibliografie

Zeitungen

→ Hauptartikel: Ansbach (Mittelfranken)/Zeitungen

→ Hauptartikel: Rothenburg ob der Tauber/Zeitungen

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

Regionale Verlage und Buchhändler

Berufsgenealogen

Heimat- und Volkskunde

Anmerkungen

  1. Artikel Fürstentum Ansbach. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_139571
Name
  • Ansbach (deu)
Typ
  • Bezirksamt (1862-07-01 - 1938) Quelle 1862 Spalte 433
  • Landkreis (1939 -)
Einwohner
externe Kennung
  • BLO:79
  • NUTS2003:DE256
  • NUTS1999:DE256
Webseite
Karte
   

TK25: 6728

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rezatkreis, Mittelfranken, Middle Franconia (1862-07-01 -) ( Kreis Regierungsbezirk ) Quelle 1862 Spalte 433

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Röckingen Gemeinde ROCGENJN59GB
Flachslanden Markt object_301024
Oberdachstetten Gemeinde OBETE1JN59FK
Ornbau Stadt ORNBAUJN59HE
Wolframs-Eschenbach Stadt WOLAC1JN59IF
Wolframs-Eschenbach Verwaltungsgemeinschaft object_153082 (1978-05-01 -)
Wörnitz Gemeinde WORITZJN59DG
Rügland Gemeinde RUGANDJN59GJ
Wittelshofen Gemeinde WITFE1JN59FB
Windelsbach Gemeinde WINAC1JN59DJ
Wieseth Gemeinde WIEET1JN59FE
Dentlein am Forst Verwaltungsgemeinschaft object_153075 (1978-05-01 -)
Dentlein a.Forst Markt DENRSTJN59FD
Gerolfingen Gemeinde GERGENJN59GB
Mönchsroth Gemeinde MONOT1JN59EA
Diebach Gemeinde DIEAC1JN59CH
Lichtenau Markt LICNA1JN59IG
Ehingen (Mittelfranken) Gemeinde EHIGENJN59GB
Neuendettelsau Gemeinde NEUSA1JN59JG
Dombühl Markt DOMUH1JN59DG
Neusitz Gemeinde NEUIT1JN59CI
Langfurth Gemeinde LANRT1JN59FC
Feuchtwangen Stadt FEUGENJN59DE (1972 -)
Leutershausen Stadt LEUSE1JN59FH
Steinsfeld Gemeinde STEEL1JN59CK
Wilburgstetten Verwaltungsgemeinschaft object_153081 (1978-05-01 -)
Wilburgstetten Gemeinde WILTE1JN59EA (1972-07-01 -)
Colmberg Markt COLER1JN59FI
Heilsbronn Stadt HEIONNJN59JH
Schillingsfürst Stadt SCHRSTJN59DG
Schillingsfürst Verwaltungsgemeinschaft object_153078 (1978-05-01 -)
Dietenhofen Markt DIEFE1JN59IJ
Burk Gemeinde BURUR1JN59FD
Rothenburg ob der Tauber Stadt ROTBERJN59CJ
Rothenburg ob der Tauber Verwaltungsgemeinschaft object_153077 (1978-05-01 -)
Herrieden Stadt HERDE1JN59GF
Petersaurach Gemeinde PETAC1JN59JH
Adelshofen Gemeinde ADEFE1JN59CK
Merkendorf Stadt MEROR1JN59IE
Unterschwaningen Gemeinde UNTGENJN59HB
Sinbronn Gemeinde object_381568 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Insingen Gemeinde INSGENJN59CH
Gebsattel Gemeinde GEBTE1JN59CI
Ohrenbach Gemeinde OHRACHJN59CL
Schnelldorf Gemeinde SCHOR1JN59CE (1972 -)
Weiltingen Markt WEIGE1JN59FA
Triesdorf Verwaltungsgemeinschaft object_153079 (1978-05-01 -)
Weihenzell Gemeinde WEIEL1JN59HI
Weihenzell Verwaltungsgemeinschaft object_153080 (1978-05-01 -)
Mitteleschenbach Gemeinde MITAC1JN59JF
Hesselberg Verwaltungsgemeinschaft object_153076 (1978-05-01 -)
Wettringen Gemeinde WETGE1JN59BG
Bruckberg Gemeinde BRUER1JN59II
Bechhofen Markt BECFE1JN59GD
Windsbach Stadt object_300263
Lehrberg Markt LEHERGJN59GH
Sachsen b.Ansbach Gemeinde SACSENJN59HH
Schopfloch Markt SCHOC1JN59DC
Wassertrüdingen Stadt WASGENJN59HB
Arberg Markt ARBER1JN59HD
Aurach Gemeinde AURAC1JN59FG
Burgoberbach Gemeinde BURACHJN59GF
Dürrwangen Markt DURGE1JN59EC
Weidelbach Gemeinde object_381561 (1972-07-01 - 1978-04-30)
Weidenbach Markt WEIAC1JN59HE
Dinkelsbühl Stadt DINUH1JN59DB (1940-04-01 -)
Geslau Gemeinde GESLA1JN59DI
Buch am Wald Gemeinde BUCALDJN59DH



Wappen des Bundeslandes Bayern Landkreise und kreisfreie Städte im Bundesland Bayern (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Aichach-Friedberg | Altötting | Amberg-Sulzbach | Ansbach | Aschaffenburg | Augsburg | Bad Kissingen | Bad Tölz-Wolfratshausen | Bamberg | Bayreuth | Berchtesgadener Land | Cham | Coburg | Dachau | Deggendorf | Dillingen an der Donau | Dingolfing-Landau | Donau-Ries | Ebersberg | Eichstätt | Erding | Erlangen-Höchstadt | Forchheim | Freising | Freyung-Grafenau | Fürstenfeldbruck | Fürth | Garmisch-Partenkirchen | Günzburg | Haßberge | Hof | Kelheim | Kitzingen | Kronach | Kulmbach | Landsberg am Lech | Landshut | Lichtenfels | Lindau | Main-Spessart | Miesbach | Miltenberg | Mühldorf am Inn | München | Neuburg-Schrobenhausen | Neumarkt in der Oberpfalz | Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim | Neustadt an der Waldnaab | Neu-Ulm | Nürnberger Land | Oberallgäu | Ostallgäu | Passau | Pfaffenhofen an der Ilm | Regen | Regensburg | Rhön-Grabfeld | Rosenheim | Roth | Rottal-Inn | Schwandorf | Schweinfurt | Starnberg | Straubing-Bogen | Tirschenreuth | Traunstein | Unterallgäu | Weilheim-Schongau | Weißenburg-Gunzenhausen | Wunsiedel im Fichtelgebirge | Würzburg
Kreisfreie Städte: Amberg | Ansbach | Aschaffenburg | Augsburg | Bamberg | Bayreuth | Coburg | Erlangen | Fürth | Hof | Ingolstadt | Kaufbeuren | Kempten | Landshut | Memmingen | München | Nürnberg | Passau | Regensburg | Rosenheim | Schwabach | Schweinfurt | Straubing | Weiden in der Oberpfalz | Würzburg

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen