Fremdingen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Schwaben > Landkreis Donau-Ries > Fremdingen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Die Gemeinde Fremdingen liegt im nordwestlichen Eck des Landkreises und ist Teil des Riesrandes.

Allgemeine Information

Nachbargemeinden sind Wilburgstetten, Weiltingen, Wassertrüdingen, Oettingen in Bayern, Ehingen am Ries, Maihingen, Marktoffingen, Unterschneidheim und Tannhausen.


Der Buchhof (1874 abgegangen[1], im Oettinger Forst bei der Buchhofkapelle und Moritzkreuz)[2] wird kirchlich und geschichtlich hier bei Fremdingen behandelt, obwohl er heute zur Gemarkung Himmerstall/Fürnheim, Mittelfranken gehört.

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Nördlingen.

Bei der Gebietsreform 1972 kam der Gemeindeteil Bosacker der Gemeinde Schopflohe zum 1. Mai 1978 vom Landkreis Donau-Ries zum Landkreis Ansbach.


Zur Gemeinde Fremdingen gehör(t)en folgende Teilorte[3] und Wohnplätze:

  • Bühlingen
  • Bühlinger Mühle
  • Enslingen
  • Grünhof
  • Oppersberg
  • Raustetten
  • Uttenstetten

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden wurden im Zuge der Gebietsreform 1972[4] mit ihren Teilorten[3] zu Fremdingen eingemeindet:

  • Hausen bis 1.5.1978 selbständige Gemeinde
  • Herblingen bis 1.5.1978 selbständige Gemeinde
    • Nonnenbergmühle (Jonasmühle)
  • Hochaltingen bis 1.5.1978 selbständige Gemeinde
    • Fallhaus (Abdecker / Fallmeister)[5]
  • Schopflohe bis 1.5.1978 selbständige Gemeinde, früher Schopfloch genannt
  • Seglohe bis 1.5.1978 selbständige Gemeinde
    • Eitersberg
    • Hochstadt
      • Erlhof seit etwa 1870[6]

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Fremdingen und fast alle Ortsteile waren und sind katholisch, da diese in der Reformationszeit (evtl. wenige Jahre evangelisch) zur Grafschaft Oettingen-Wallerstein (katholische Linie) gehörten.

Schopflohe war und ist gemischt-konfessionell, da es in der Reformationszeit sowohl zur Grafschaft Oettingen-Oettingen (evangelische Linie) wie auch zur Grafschaft Oettingen-Wallerstein (katholische Linie) gehörte. Die Pfarrei wurde evangelisch (mit Pfarrzwang für die katholischen Einwohner), allerdings wurden die Katholiken auch von der Pfarrei Hausen mitbetreut, später ab 1789 entstand in Schopflohe auch eine katholische Pfarrei.
Die katholischen Einwohner von Schopflohe können deshalb (vor 1789) in den evangelischen Kirchenbüchern von Schopflohe (vor allem Taufen, evtl. auch Hochzeiten) und/oder in den katholischen Kirchenbüchern von Hausen (vor allem Hochzeiten, evtl. auch Taufen) verzeichnet sein. Eine Hochzeit war eine einmalige Angelegenheit, die eher katholisch gefeiert wurde. Eine Taufe war ein öfteres Ereignis, das am Ort (evangelisch) war, vor allem wurden die Taufen von den Kirchen gegenseitig anerkannt, auch wegen den Stolgebühren war es billiger.

Seglohe war seit 1499 eine Kaplanei der Pfarrei Schopflohe und war von 1539 bis etwa 1600 evangelisch. 1632 wird Seglohe zur kath. Pfarrei Hausen umgepfarrt, die Stolgebühren müssen aber bis nach 1800 zur evang. Pfarrei Schopflohe bezahlt werden.[7]
Die Einwohner von Seglohe können deshalb (vor 1800) in den evangelischen Kirchenbüchern von Schopflohe (vor allem Taufen, evtl. auch Hochzeiten) und/oder in den katholischen Kirchenbüchern von Hausen (vor allem Hochzeiten, evtl. auch Taufen) verzeichnet sein. Entsprechend wie oben Schopflohe

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Kapellen

  • Fremdingen - Kirchen & Kapellen
    • Fremdingen Kapelle St. Leonhard
    • Fremdingen Kapelle St. Josef
    • Uttenstetten Kapelle St. Peter
    • Hausen Marienkapelle
    • Hochaltingen Kapelle, seit 1982
    • Herblingen, Kapelle St. Josef
    • Bühlingen Kapelle St. Laurentius
    • Enslingen Marienkapelle

Geschichte

Alte Schreibweisen und Dialekt

OrtAlte SchreibweiseDialekt
BuchhofBuch
BühlingenBielenBiele
EnslingenEesle
FremdingenFrembdingenFrembde
HausenHusenHausa
HerblingenHerble
HochaltingenHaheltingen, Hoholtingen, HoltingenHolde
RaustettenRausteeda
SchopfloheSchopfloch
SegloheSegloch, SeglauSeglo

Ersterwähnung

Buchhof1280Urkunde Schenkung Oettingen an Kaisheim[11]
Bühlingen1299Weidestreit[12]1316Urbar Hochstift Augsburg[13]
Eitersberg1280Urkunde Schenkung Oettingen an Kaisheim[11]
Enslingen1281Verkauf an Kaisheim[14]1288Urkunde Tausch Oettingen mit Kirchheim[15]
Fremdingenum 1193Urkunde von Oettingen, Erlaubnis Güter an Kaisheim schenken, Zeuge von Fremdingen[16]
Hausen1053Urkunde Forstschenkung vom König an Eichstätt[17]
Herblingen1157Kloster Auhausen Besitzliste[18]
Hochaltingen1153Urkunde Schenkung an Kirche in Hürnheim, Zeuge von Hochaltingen[19]
Hochstadt1280Urkunde Schenkung Oettingen an Kaisheim[11]
Raustetten1273Verkauf Güter in Belzheim, Zeuge[20]1345Patronat und Wiedenhofvogtei durch Hürnheim-Niederhaus-Hochaltingen[21]
Schopflohe1260Schenkung zu Fürnheim an Kaisheim, Zeuge[22]1299Urkunde Meierhof von Truhendingen an Spital Nördlingen[23]
Seglohe1053Urkunde Forstschenkung vom König an Eichstätt[17]
Uttenstetten1295Urkunde Tausch Weiltingen mit Domkapitel Augsburg[24]

Verwaltungsgeschichte der Frühen Neuzeit bis zur Säkularisierung/Mediatisierung

(DGH) = (Dorfs- und Gemeindeherrschaft)

Ort Reichsstand Herrschaft / Amt Vogtei / Niedergericht
Anzahl Anwesen
Grundherrschaft
Anzahl Anwesen
Hist.Atlas
Nördlingen

Seite
Anmerkungen
Bühlingen Oettingen-Wallerstein Oberamt Marktoffingen 1 Anwesen 1 Anwesen
(1 Widdumhof)
497 mit Hochgerichtsanspruch
Enslingen Oettingen-Wallerstein Oberamt Marktoffingen 2 Anwesen 2 Anwesen
(2 halbe Widdumhöfe)
500 mit Hochgerichtsanspruch
Schopflohe Oettingen-Wallerstein Oberamt Marktoffingen 1 Anwesen 1 Anwesen 525


Ort, Anzahl der Anwesen, Dorfs- und Gemeinde-Herrschaft:
        Herrschaft                        Amt                                            Anzahl der Anwesen
Buchhof[25], 1 Anwesen:
Oettingen-SpielbergOberamt Oettingen (kath.)1 Anwesen
Bühlingen[26], 13 Anwesen, Amt Schneidheim:
Oettingen-SpielbergAmt Schneidheim5 Anwesen
Pflegamt Hochaltingen1 Anwesen
Oettingen-WallersteinOberamt Marktoffingen1 Widdumhof (mit Hochgerichtsanspruch)
Fürstentum Brandenburg-AnsbachKloster-Verwalteramt Auhausen1 Anwesen
Fürstpropstei EllwangenVogtamt Raustetten4 Anwesen, davon 1 Gnadenhaus
Reichsstadt NördlingenSpital1 Anwesen
Bühlinger Mühle[27], 1 Anwesen:
Oettingen-SpielbergPflegamt Hochaltingen1 Anwesen
Eitersberg[28], 4 Anwesen, Oberamt Oettingen (kath.) / Verwalteramt Dornstadt:
Oettingen-SpielbergOberamt Oettingen (kath.)3 Anwesen
Verwalteramt Dornstadt1 Anwesen
Enslingen[29], 16 Anwesen, Amt Schneidheim:
Oettingen-SpielbergAmt Schneidheim3 Anwesen, davon 1 Gnadenhaus
Amt Zimmerisch-Wilflingen4 Anwesen (Fallhandlohn und Vogtei Amt Schneidheim)
Pflegamt Hochaltingen3 Anwesen
Oettingen-WallersteinOberamt Marktoffingen2 halbe Widdumhöfe (mit Hochgerichtsanspruch)
Reichsstift KaisheimPflegamt Nördlingen4 Anwesen (Vogtei und Steuer Amt Schneidheim)
Fremdingen[30], 60-70 Anwesen, Oberamt Oettingen (kath.) / Pflegamt Hochaltingen:
Oettingen-SpielbergOberamt Oettingen (kath.)28 Anwesen
Pflegamt Hochaltingen37 Anwesen
Oettingen-WallersteinKloster und Pflegamt KirchheimBauhof des Klosters Fremdingen (Hauptrecht, Dienstgeld, Vogtei Oberamt Oettingen (kath.))
Grünhof[31], 1 Anwesen:
Oettingen-SpielbergPflegamt Hochaltingen1 Anwesen
Hausen[32], 51 Anwesen, Oberamt Oettingen (kath.):
Oettingen-SpielbergOberamt Oettingen (kath.)50 Anwesen
Pflegamt Hochaltingen1 Anwesen
Herblingen[33], 55 Anwesen, Pflegamt Hochaltingen:
Oettingen-SpielbergPflegamt Hochaltingen55 Anwesen
Hochaltingen[34], 74 Anwesen, Pflegamt Hochaltingen:
Oettingen-SpielbergPflegamt Hochaltingen74 Anwesen
Hochstadt[35], 7 Anwesen, Oberamt Oettingen (kath.) / Verwalteramt Dornstadt:
Oettingen-SpielbergOberamt Oettingen (kath.)3 Anwesen, davon 1 Hirtenhaus
Verwalteramt Dornstadt4 Anwesen
Nonnenbergmühle[36], 1 Anwesen:
Oettingen-SpielbergPflegamt Hochaltingen1 Anwesen
Oppersberg[37], 1 Anwesen:
Grafschaft OettingenKloster Maihingen1 Anwesen (Vogtei und Steuer Pflegamt Hochaltingen)
Raustetten[38], 7 Anwesen, Vogtamt Raustetten:
Fürstpropstei EllwangenVogtamt Raustetten7 Anwesen, davon 1 Gnadenhaus, Pfarrhaus, Vogthaus
Schopflohe[39], etwa 50 Anwesen, Oberamt Oettingen (kath.) / Pfandschaft Ehingen-Erlbach-Schopflohe / Widerspruch der anderen Herrschaften (Ganerbendorf):
Oettingen-SpielbergOberamt Oettingen (kath.)11 Anwesen, davon 1 Gnadenhaus, Pfarrhaus
Pfandschaft Ehingen-Erlbach-Schopflohe15 Anwesen, davon 1 Hirtenhaus, Schulhaus
Pflegamt Hochaltingen7 Anwesen
Oettingen-WallersteinOberamt Marktoffingen1 Anwesen (Hochgerichtsanspruch von Oberamt Wallerstein)
Grafschaft OettingenKloster Maihingen2 Anwesen (Hauptrecht, Vogtei und Steuer Amt Schneidheim)
Fürstpropstei EllwangenVogtamt Raustetten7 Anwesen
Reichsstadt NördlingenSpital5 Anwesen
Reichsstadt DinkelsbühlSpital Dinkelsbühl3 Anwesen, davon 1 Pfarrhaus
Seglohe[40], 19 Anwesen, Oberamt Oettingen (kath.) / Oberamt Aufkirchen:
Oettingen-SpielbergOberamt Oettingen (kath.)2 Anwesen
Oberamt Aufkirchen5 Anwesen, davon 1 Hirtenhaus
Pflegamt Hochaltingen4 Anwesen
Grafschaft OettingenKloster Maihingen1 Anwesen (Hauptrecht, Vogtei und Steuer Oberamt Oettingen (kath.))
Fürstentum Brandenburg-AnsbachKastenamt Wassertrüdingen1 Anwesen
Deutscher OrdenKommende Oettingen2 Anwesen (HausNr. 4 und 15)[41]
Reichsstadt NördlingenSpital2 Anwesen
Reichsstadt DinkelsbühlSpital Dinkelsbühl1 Anwesen
Uttenstetten[42], 1 Anwesen:
Grafschaft OettingenKloster Maihingen1 Anwesen (Vogtei und Steuer Oberamt Oettingen (kath.))

Zuordnung der Anwesen in Bühlingen und Enslingen

Zuordnung der Anwesen zu Herrschaft aus Kirchenbuch Minderoffingen, Familienbuch (FB) 1803
Hausnamen aus Minderoffingen 1985, Ortschronik
Herrschaft, Amt (Vogtei), Grundherrschaft aus Historischer Atlas von Bayern/Nördlingen, S. 497 u. S. 500-501

siehe auch Minderoffingen 1985, Ortschronik#Häuserchronik

Info
Die nachfolgende Tabelle lässt sich nach den verschiedenen Spalten sortieren, indem man auf die Pfeilsymbole in den Spaltenüberschriften klickt.
Ort
Haus-Nr.
Haus-Name
Herrschaft Familienbuch
Herrschaft
Amt (Vogtei)
Grundherrschaft
Anmerkungen
Bühlingen 1
Schmied
Wirttenbergisch Fürstpropstei Ellwangen Vogtamt Raustetten
Bühlingen 2
Mattheis
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim
Bühlingen 3
Böhm
Wirttenbergisch Fürstpropstei Ellwangen Vogtamt Raustetten
Bühlingen 4
Landerlesmelcher
Anspachisch Fürstentum Brandenburg-Ansbach Kloster-Verwalteramt Auhausen
Bühlingen 5
Schäfer
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim
Bühlingen 6
Greisel
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim
Bühlingen 7
Landerlesbathes
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim
Bühlingen 8
Tauchert
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim
Bühlingen 9
Wirttenbergisch Fürstpropstei Ellwangen Vogtamt Raustetten Hirtenhaus, abgebrochen
Bühlingen 10
Dick
Wirttenbergisch Fürstpropstei Ellwangen Vogtamt Raustetten
Bühlingen 11
Rothenbauer
Wallersteinisch Oettingen-Wallerstein Oberamt Marktoffingen Widdumhof
Bühlingen 12
Webermichel
Bayrisch Reichsstadt Nördlingen Spital Nördlingen war 1803 bereits Bayerisch
Bühlingen Bühlinger Mühle Weldisch Oettingen-Spielberg Pflegamt Hochaltingen
Enslingen 1
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim Hirtenhaus, 1870 eingefallen 2 Kaisheim, PA Nördlingen
Enslingen 2
Goppel
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim 1 Amt Zimmerisch-Wilflingen 2 Kaisheim, PA Nördlingen
Enslingen 3
Domene
1 Amt Zimmerisch-Wilflingen 2 Kaisheim, PA Nördlingen
Enslingen 4
Bäckenklos
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim Amt Zimmerisch-Wilflingen
Enslingen 5
Nägele/Bald
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim Amt Zimmerisch-Wilflingen
Enslingen 6
Emmerling
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim Amt Zimmerisch-Wilflingen
Enslingen 7
Peter
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim 1 Amt Zimmerisch-Wilflingen 2 Kaisheim, PA Nördlingen
Enslingen 8
Barthele
Weldisch Oettingen-Spielberg Pflegamt Hochaltingen
Enslingen 9
Martinsbauer
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim Kaisheim, PA Nördlingen
Enslingen 10
Balden
Öttingisch Oettingen-Spielberg Pflegamt Hochaltingen
Enslingen 11
Odelsklaus
Weldisch Oettingen-Spielberg Pflegamt Hochaltingen
Enslingen 12
Dicke Bube
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim 1 Amt Zimmerisch-Wilflingen 2 Kaisheim, PA Nördlingen
Enslingen 13
Veitenbauer
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim Kaisheim, PA Nördlingen Hof
Enslingen 14
Pfeifjackelhannes
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim 1 Amt Zimmerisch-Wilflingen 2 Kaisheim, PA Nördlingen
Enslingen 15
Wiedenbauer
Wallersteinisch Oettingen-Wallerstein Oberamt Marktoffingen halber Widdumhof
Enslingen 16
Mühlhans
Wallersteinisch Oettingen-Wallerstein Oberamt Marktoffingen halber Widdumhof
Enslingen 17
Pfeifjackel
Öttingisch Oettingen-Spielberg Amt Schneidheim 1 Amt Zimmerisch-Wilflingen 2 Kaisheim, PA Nördlingen

Verwaltungsgeschichte vom 18. Jahrhundert bis zur Gebietsreform 1972

Diese Tabelle ist gültig für die ehemaligen Gemeinden Fremdingen, Hausen, Herblingen, Hochaltingen, Schopflohe und Seglohe.[43]

ZeitStaat[44](Kreis/)Bezirk[45](Gericht/Amt/)Kreis[46]Gemeinde[47]
bis 1802Fürstpropstei Ellwangen / Reichsstift Kaisheim / Deutscher Orden / Reichsstadt NördlingenVogtamt Raustetten / Pflegamt Nördlingen / Kommende Oettingen / Spital[48]
1802Kurfürstentum BayernGenerallandeskommissariat Schwaben, Neuburg[49]Landgericht (LG) Nördlingen
1806Königreich Bayern
bis 1802Reichsstadt DinkelsbühlSpital Dinkelsbühl[50]
1802Königreich PreußenAnsbachStadtgericht Dinkelsbühl[51]
1806Königreich BayernGenerallandeskommissariat Franken, Provinz Ansbach[49]
bis 1806Oe-SpielbergOberamt (OA) Oettingen (kath) / Schneidheim / Hochaltingen / Dornstadt / Wilflingen / Ehingen / Aufkirchen[52]
1806Königreich BayernGenerallandeskommissariat Franken, Provinz Ansbach
9.2.1807Oe-Sp, Justizamt Oettingen
11.6.1807Königreich BayernGenerallandeskommissariat Franken, Provinz AnsbachLG Nördlingen, Dinkelsbühl[53] / Oe-Sp, Justizamt Oettingen
1.10.1808Oberdonaukreis, Ulm
1808Steuerdistrikte[54]
26.11.1808LG Nördlingen, Dinkelsbühl / Oe-Sp, provisorisches Mediatuntergericht Oettingen diesseits der Wörnitz, Aufkirchen[55]
1.1.1810LG Nördlingen / Oe-Sp, provisorisches Mediatuntergericht Oettingen diesseits der Wörnitz, Aufkirchen
23.9.1810Oberdonaukreis, Eichstätt
1812Oe-Sp, Herrschaftsgericht I. Klasse (HG) Oettingen diesseits der Wörnitz, Aufkirchen[56]
1814Oe-Sp, Stadt- und Herrschaftsgericht Oettingen, provisorisches Mediatuntergericht Aufkirchen (etwa 1820 Mönchsroth)
1.4.1817Rezatkreis, Ansbach
1818Gemeinden[57]
1.1.1838Kreis Schwaben und Neuburg, Augsburg
4.6.1848kgl. Gerichts- und Polizeibehörde Oettingen[58]
19.8.1852Landgericht II. Klasse (LG) Oettingen
14./18.3.1862Regierungsbezirk Schwaben und Neuburg, AugsburgLG Oettingen, Bezirksamt (BA) Nördlingen
1918Freistaat Bayern
1939Regierungsbezirk Schwaben, AugsburgLandkreis Nördlingen
1.7.1972Landkreis Donau-Ries

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Evangelische Kirchenbücher

Katholische Kirchenbücher

Historische Quellen

Quelleneditionen

Regesten

OrtJahrKurzinhaltRegestSeiteEdition
Fremdingen1193Erlaubnis Stiftungen an Kaisheim, Zeuge1614Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1299Weidestreit, Zeuge17869Dertsch: Urkunden Oettingen
1316Widemhof26Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1366Widemhof29-30Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1366Zehnt30Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1393Klage Zehnten583288Vock: Urkunden Hochstift Augsburg
1393Klage Zehnten795188Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
1403Geleit/Zoll Nördlingen99734Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1427Eigenleute1759280Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1442Urfehde, Bürge218581Vock: Urkunden Nördlingen 1436
1493Dorfordnung Hausen410Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1513Hirtenordnung Schopflohe, [14.]Geld470Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1523Dorfordnung389Brenner: Rechtsquellen Oettingen
Buchhof1280Schenkung Oettingen an Kaisheim328187Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1378halben Hof549 ?105Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
Bühlingen1299Weidestreit17869Dertsch: Urkunden Oettingen
1316Widemhof26Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1366Widemhof29Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1393Klage Zehnten583288Vock: Urkunden Hochstift Augsburg
1393Klage Zehnten795188Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
1491Kl. Auhausen, GültbuchA367530Rechter: Reichssteuerregister Brandenburg-Ansbach
1525Kl. Auhausen, HuldigungslisteAh309540Rechter: Reichssteuerregister Brandenburg-Ansbach
Bühlinger Mühle1197Kloster Frauenalb11Dertsch: Urkunden Oettingen
Eitersberg1280Schenkung Oettingen an Kaisheim328187Hoffmann: Urkunden Kaisheim
Enslingen1281Verkauf an Kaisheim347201Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1288Tausch Kloster Kirchheim13553Dertsch: Urkunden Oettingen
1299Weidestreit17869Dertsch: Urkunden Oettingen
1301Verzicht Wälder18873Dertsch: Urkunden Oettingen
1312Verkauf an Kloster Zimmern24794Dertsch: Urkunden Oettingen
1316Widemhof26Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1319Enslingen187115Hoffmann: Urbare Kaisheim
1319Zusammenfassung215123Hoffmann: Urbare Kaisheim
1366Hube in Minderoffingen28Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1366Widemhof29Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1366Zehnt30Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
Fallhaus
Grünhof
Hausen1053Schenkung Forst an Eichstätt283165Volkert: Regesten Bischöfe Augsburg
1280Schenkung Oettingen zu Hochstadt an Kaisheim328187Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1319Husen191116Hoffmann: Urbare Kaisheim
1319Zusammenfassung215123Hoffmann: Urbare Kaisheim
1331Verkauf in Birkhausen, Zeuge356133Dertsch: Urkunden Oettingen
1331Verkauf in Birkhausen, Zeuge (356)357133Dertsch: Urkunden Oettingen
1345Verkauf Benzenzimmern an Kloster Kirchheim, Zeuge508187Dertsch: Urkunden Oettingen
1346Acker Maihingen178129Hopfenzitz: Urbar Kommende Oettingen
1436Sölde752153Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1450Hofstatt842186Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1452Hof926214Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1524Dorfordnung410Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1574Bürgerordnung Oettingen, [40.]Gericht461Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1622Fremdingen389Brenner: Rechtsquellen Oettingen
Herblingen1228Stiftung zu Gerolfingen, Zeuge5742Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1286Schenkung an Kloster Kirchheim12449Dertsch: Urkunden Oettingen
1316Widemhof26Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1364Hof44081Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1366Widemhof29Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1366Zehnt30Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
1384Streit Pfarrer Herblingen627143Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
1384Streit Pfarrer Herblingen628144Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
1429Urfehde, Bürgen1728268Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1433Urfehde, Bürge1881320Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1452halben Hof930216Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1458Hof988238Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1755Dorfordnung249Brenner: Rechtsquellen Oettingen
Hochaltingen1153Anhausen an Kirche Hürnheim, Zeuge2712Vock: Urkunden Hochstift Augsburg
1240Schenkung Eulenhof an Kaisheim, Zeuge8661Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1259Schenkung Lierheim zu Möttingen an Kaisheim, Zeuge15698Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1259Schenkung Lierheim zu Möttingen an Kaisheim, Zeuge15799Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1261Verkauf zu Baldingen an Kaisheim, Zeuge162101Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1261Verkauf Kronhof an Kaisheim, Zeuge166104Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1262Schenkung an Kloster Zimmern3615Dertsch: Urkunden Oettingen
1262Tausch Kloster Ellwangen mit Oettingen, Zeuge146Puchner: Urkunden Oberschönenfeld
1263Schenkung zu Hohenburg an Kaisheim, Zeuge185114Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1265Schenkung an Kirche Hochaltingen4017Dertsch: Urkunden Oettingen
1270Stiftung zu Maihingen an Kaisheim242141Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1270Verzicht, Zeuge4920Dertsch: Urkunden Oettingen
1270Verzicht, Zeuge238140Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1270Schenkung Oberliezheim, Zeuge (240)241141Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1270Schenkung Oberliezheim, Zeuge240141Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1271Kömertshof an Kloster Zimmern, Zeuge5222Dertsch: Urkunden Oettingen
1272Verkauf zu Balgheim an Kaisheim253147Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1273Verkauf an Kommende Kleinerdlingen5924Dertsch: Urkunden Oettingen
1273Verkauf Güter in Belzheim6326Dertsch: Urkunden Oettingen
1274Verkauf an Kloster Zimmern6627Dertsch: Urkunden Oettingen
1274Verkauf zu Herkheim an Schönenfeld, Zeuge272157Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1286Verkauf an Kloster Zimmern12750Dertsch: Urkunden Oettingen
1289Verkauf an Kloster Zimmern13854Dertsch: Urkunden Oettingen
1311Verkauf Vogtei Deggingen, Zeuge23791Dertsch: Urkunden Oettingen
1314Schenkung Kirchensatz Maihingen an Kloster Zimmern25597Dertsch: Urkunden Oettingen
1315Schenkung Kirchensatz Maihingen an Kloster Zimmern (255)266101Dertsch: Urkunden Oettingen
1319Verkauf an Kloster Zimmern, Zeuge290111Dertsch: Urkunden Oettingen
1344Verkauf Hürnheim505186Dertsch: Urkunden Oettingen
1346Maihingen164127Hopfenzitz: Urbar Kommende Oettingen
1360von Hürnheim29229Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
1363Verkauf zu Utzwingen, Zeuge32941Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
1413Streit Lebermühle1200105Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1429Urfehde1728268Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1441Stiftung Ewiggült, Pfarrer214466Vock: Urkunden Nördlingen 1436
1441Bestätigung Stiftung (2144),(2174)216574Vock: Urkunden Nördlingen 1436
1491Kl. Auhausen, Gültbuch, (Moppelsberg abg.)?A365529Rechter: Reichssteuerregister Brandenburg-Ansbach
1513Hirtenordnung Schopflohe, vicariens472Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1530Erbluckenordnung, Vogt63Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1531Erbluckenordnung, Vogt66Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1541Heiratsabred, Siegler von Hürnheim-Hochaltingen294102Seitz: Urkunden Bächingen
1561Lösung von Bürgschaft gegen Hürnheim-Hochaltingen366133Seitz: Urkunden Bächingen
1571Dorfordnung Fremdingen, [5.]Heilige394Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1627Ordnung Verkauf Güter, Untertan475Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1628Teilung Erbe in Niederstozingen ... zu Welden auf Hochaltingen774276Seitz: Urkunden Bächingen
1755Dorfordnung252Brenner: Rechtsquellen Oettingen
Hochstadt1280Schenkung Oettingen an Kaisheim328187Hoffmann: Urkunden Kaisheim
?1364Verkauf in Erlbach und Hohenstat33944Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
Nonnenbergmühle
Oppersberg
Raustetten1273Verkauf Güter in Belzheim, Zeuge6326Dertsch: Urkunden Oettingen
1299Weidestreit, Zeuge17869Dertsch: Urkunden Oettingen
1301Verkauf an Kloster Zimmern, Zeuge18974Dertsch: Urkunden Oettingen
1346Wechingen136121Hopfenzitz: Urbar Kommende Oettingen
1346Maihingen166128Hopfenzitz: Urbar Kommende Oettingen
1366Abgabe30Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg
Schopflohe1260Schenkung zu Fürnheim an Kaisheim, Zeuge158100Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1275Schenkung zu Schrattenhofen an Kaisheim283163Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1299Truhendingen übergibt Maierhof an Spital4314Puchner: Urkunden Nördlingen 1233
1314Viehweide Walxheim/Zöbingen25998Dertsch: Urkunden Oettingen
1319Zipplingen289110Dertsch: Urkunden Oettingen
1342Ablaß480176Dertsch: Urkunden Oettingen
1390Dritteil Hof634121Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1429Urfehde1724267Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1429Hof1743274Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1436Hof/Sölde752153Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1450Hof/Sölde842186Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1452Hof926214Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1458Hof988238Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1467Lehen1058263Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1480Dorfordnung467Brenner: Rechtsquellen Oettingen
1491Kl. Auhausen, GültbuchA366530Rechter: Reichssteuerregister Brandenburg-Ansbach
1530Erbluckenordnung, Siebener63Brenner: Rechtsquellen Oettingen
Seglohe1053Schenkung Forst an Eichstätt283165Volkert: Regesten Bischöfe Augsburg
1240Schenkung Eulenhof an Kaisheim, Zeuge8661Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1273Verkauf Güter in Belzheim, Zeuge6326Dertsch: Urkunden Oettingen
1274Verkauf zu Herkheim an Schönenfeld, Zeuge272157Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1279Verkauf zu Katzenstein an Kaisheim, Zeuge317181Hoffmann: Urkunden Kaisheim
1282Hof in Löpsingen, Zeuge10642Dertsch: Urkunden Oettingen
1302Verkauf an Kloster Zimmern, Zeuge19375Dertsch: Urkunden Oettingen
1308Schenkung an Kloster Zimmern20980Dertsch: Urkunden Oettingen
1333Steig in Belzheim, Zeuge383142Dertsch: Urkunden Oettingen
1343Ablaß314154Vock: Urkunden Hochstift Augsburg
1346Verkauf an Kloster Deggingen, Zeuge522a192Dertsch: Urkunden Oettingen
1346Widemhof254146Hopfenzitz: Urbar Kommende Oettingen
1365Verkauf Alte Bürg, Zeuge35852Puchner: Urkunden Nördlingen 1350
1386Hof zu Ederheim8517Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1347Hof zu Ederheim28254Grünenwald: Lehenbuch Oettingen
1408Verkauf zu Sechtenhausen111675Vock: Urkunden Nördlingen 1400
1421Domherr Seglauer1516205Vock: Urkunden Nördlingen 1400
Uttenstetten1366Zehnt30Dertsch: Urbar Hochstift Augsburg

Rechtsquellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

  • Mayer, Martha: Sterbebilder aus zwei Jahrhunderten (Hausen) - "Herr, i bin bereit, aber pressiera tuats net!"; Nördlingen 2000
  • Das alte Dorf (Häuserchronik Fremdingen); in: Lingel, Klaus: Festschrift zum 80. Gründungsfest vom 20. bis 23. 7. 1984 des Schützenvereins Hubertus Fremdingen; S. 105-122

Historische Bibliografie

  • Sponsel, Wilfried: Die Edelfreien von Hürnheim und ihre Burgen im Ries. Vom Kartäusertal nach Hochaltingen; 2013, ISBN 978-3-87707-884-6



  • Hochaltingen, in: Bosl, Karl: Bayern, 7. Band; 2. Auflage, 1965, aus der Reihe: Kröner, Alfred (Hrsg.): Handbuch der Historischen Stätten Deutschlands; S. 300
  • Bühlingen, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 93
  • Enslingen, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 153-154
  • Fremdingen, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 157-159
  • Hausen, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 167-168
  • Herblingen, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 168-170
  • Hochaltingen, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 178-203
  • Raustetten, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 416-417, 419-422
  • Schopflohe, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 439-442
  • Seglohe, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 443/446
  • Uttenstetten, in: Gröber, Karl / Horn, Adam: Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben I. Band, Bezirksamt Nördlingen; München 1938, S. 451
  • Schopflohe, in: Bezzel, Ernst / Neureuther, Klaus / Schlagbauer, Albert (Hrsg.): Evangelische Gemeinden im Ries - Dekanatsbezirke Donauwörth, Nördlingen, Oettingen und Ostregion des Kirchenbezirkes Aalen; 1981, S. 180-182
  • Schopflohe, in: Lotter, Karl Dr. (Hrsg.): Rieser Kirchenbuch - Geschichte der evangelischen Pfarreien des Rieses; Nördlingen, 1956, S. 108

Archäologische Bibliografie

Weitere Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Fremdingen

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Kaufvertrag 21.5.1874 (Erben Förch an Fürst von Oe-Spielberg), Nr. 787 Notar Johann Heggelsmüller in Oettingen
  2. 2,0 2,1 BayernAtlas, Historisch
  3. 3,0 3,1 4. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 552-554
  4. Landkreis DONAU-RIES, Seite 740
  5. BayernAtlas, Historisch
  6. 125 Jahre Feuerwehr Seglohe, Seite 97
  7. 125 Jahre Feuerwehr Seglohe, Seite 55-58
  8. 8,0 8,1 Pfarrbücherverzeichnis, Seite 318
  9. 9,0 9,1 125 Jahre Feuerwehr Seglohe, Seite 58
  10. Stoll, Hans: Die staatlichen Natural- und Geld-Dotationen an die Stiftungen der Diözese Augsburg, in: Verein für Augsburger Bistumsgeschichte (Hrsg.): Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte, 3. Jahrgang 1969; Augsburg 1969, S. 232-243
  11. 11,0 11,1 11,2 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 393 (83); Hoffmann: Urkunden Kaisheim Nr. 328
  12. Dertsch: Urkunden Oettingen Nr. 178; Grupp Regesten Nr. 414
  13. 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 334
  14. Hoffmann: Urkunden Kaisheim Nr. 347
  15. 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 283; Dertsch: Urkunden Oettingen Nr. 135; Grupp Regesten Nr. 300
  16. 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 190; Hoffmann: Urkunden Kaisheim Nr. 16; Grupp Regesten Nr. 14 (um 1180)
  17. 17,0 17,1 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 322; Volkert: Regesten Bischöfe Augsburg Nr. 283
  18. 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 301
  19. 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 198; Vock: Urkunden Hochstift Augsburg Nr. 27; Wagenblast: Die Urkunde in ihrem historischen Kontext, in: Unterschneidheim - Heimat und Geschichte, 2003, Seite 20-44
  20. Dertsch: Urkunden Oettingen Nr. 63
  21. 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 201, 314
  22. Hoffmann: Urkunden Kaisheim Nr. 158
  23. 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 163, 230
  24. 2. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 334
  25. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 475
  26. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 497
  27. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 497
  28. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 500
  29. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 500-501
  30. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 502
  31. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 503-504
  32. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 505
  33. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 505
  34. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 507
  35. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 507
  36. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 505 (bei Herblingen)
  37. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 522
  38. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 523
  39. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 525
  40. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 527
  41. Hopfenzitz, Kommende Oettingen Deutschen Ordens, 1975, Seite 189
  42. 3. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 529
  43. 4. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 537 ff.
  44. 4. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 538-542
  45. 4. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 542-543
  46. 4. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 546, 564-568
  47. 4. Teil, in: Kudorfer: Nördlingen (Hist. Atlas Bayern), S. 552-554, 563
  48. Bühlingen, Enslingen, Raustetten, Schopflohe, Seglohe
  49. 49,0 49,1 bis 11.6.1807
  50. Schopflohe (2), Seglohe (1)
  51. Schuh, Franken, Seite 445
  52. alle Ortsteile außer Untertanen LG Nördlingen, Dinkelsbühl
  53. Schuh, Franken, Seite 455 (66)
  54. Fremdingen (mit Bühlingen, Enslingen, Grünhof, Oppersberg, Raustetten, Uttenstetten), Hochaltingen (Fallhaus, Herblingen, Nonnenbergmühle), Schopflohe (Bosacker, Hausen)
  55. Seglohe (Eitersberg, Hochstadt)
  56. Schuh, Franken, Seite 460 (95)
  57. Fremdingen, Hausen, Herblingen, Hochaltingen, Schopflohe, Seglohe(bei Aufkirchen)
  58. Seglohe an LG Nördlingen

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Fremdingen findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung FREGE1JN58FX
Name
  • Fremdingen (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W8861 (- 1993-06-30)
  • 86742 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:16660
  • BLO:2109
  • wikidata:Q504189
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09779147
Karte
   

TK25: 7028

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Donau-Ries (1978-05-01 -) ( Landkreis )

Nördlingen (- 1972-06-30) ( Bezirksamt Landkreis )

Donau-Ries (1972-07-01 - 1978-04-30) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hausen Pfarrdorf HAUSENJN58FX (1978-05-01 -)
Bühlingen Dorf BUHGEN_W8861
Seglohe Kirchdorf SEGOHE_W8861 (1978-05-01 -)
Nonnenbergmühle, Jonasmühle Einöde NONHLE_W8861 (1978-05-01 -)
Hochaltingen Pfarrdorf HOCGEN_W8861 (1978-05-01 -)
Hochstadt Weiler object_306480 (1978-05-01 -)
Fremdingen Pfarrdorf FREGENJN58FX
Enslingen Dorf ENSGEN_W8861
Bühlinger Mühle Einöde BUHHLEJN58FW
Friedhof Herblingen Friedhof FRIGENJN58FW (1978-05-01 -)
Friedhof Hochaltingen Friedhof FRIGENJN58GX (1978-05-01 -)
Oppersberg Einöde OPPERG_W8861
Eitersberg Weiler EITERG_W8861 (1978-05-01 -)
Uttenstetten Einöde UTTTEN_W8861
Schopflohe Pfarrdorf SCHOHE_W8861 (1978-05-01 -)
Herblingen Kirchdorf HERGE1_W8861 (1978-05-01 -)
Raustetten Weiler RAUTEN_W8861
Grünhof Einöde GRUHOF_W8861



Städte und Gemeinden im Landkreis Donau-Ries (Regierungsbezirk Schwaben)

Städte: Große Kreisstadt Donauwörth | Harburg (Schwaben) | Monheim | Große Kreisstadt Nördlingen | Oettingen i.Bay. | Rain | Wemding
Gemeinden: Alerheim | Amerdingen | Asbach-Bäumenheim | Auhausen | Buchdorf | Daiting | Deiningen | Ederheim | Ehingen a.Ries | Forheim | Fremdingen | Fünfstetten | Genderkingen | Hainsfarth | Hohenaltheim | Holzheim | Huisheim | Markt Kaisheim | Maihingen | Marktoffingen | Marxheim | Megesheim | Mertingen | Mönchsdeggingen | Möttingen | Münster | Munningen | Niederschönenfeld | Oberndorf a.Lech | Otting | Reimlingen | Rögling | Tagmersheim | Tapfheim | Markt Wallerstein | Wechingen | Wolferstadt
Verwaltungsgemeinschaften: Monheim | Oettingen i.Bay. | Rain | Ries | Wallerstein | Wemding

Persönliche Werkzeuge