Altomünster

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberbayern > Landkreis Dachau > Altomünster

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile außer Pipinsried zum ehemaligen Landkreis Aichach.[1]
Vor der Gebietsreform 1972 gehörte Pipinsried zum ehemaligen Landkreis Dachau.[2]

Zum Markt Altomünster gehör(t)en folgende Teilorte[3] und Wohnplätze:

  • -

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[4] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[3][5] zu Altomünster eingemeindet:

  • Hohenzell bis 1.5.1978[6] selbständige Gemeinde
    • Freistetten
    • Irchenbrunn
    • Lichtenberg
    • Plixenried
    • Rametsried
    • Uebelmanna
  • Kiemertshofen bis 1.1.1977[7] selbständige Gemeinde
    • Oberschröttenloh
    • Radenzhofen
    • Schloßberg
  • Oberzeitlbach bis 1.1.1976[8] selbständige Gemeinde
    • Humersberg
    • Oberndorf
    • Röckersberg
    • Ruppertskirchen
    • Schauerschorn
    • Unterzeitlbach
  • Pipinsried bis 1.5.1978[6] selbständige Gemeinde
    • Breitenau
    • Erlach
    • Hutgraben
    • Maisbrunn
    • Obererlach
    • Ottelsburg
    • Ottmarshausen
    • Schönberg seit 1.5.1978 bei Markt Indersdorf
    • Wagenried seit 1.5.1978 bei Markt Indersdorf
  • Randelsried bis 1.1.1976[9] selbständige Gemeinde
    • Asbach
    • Buxberg seit 1.1.1976 bei Tandern
    • Lauterbach
    • Reichertshausen
    • Schmarnzell
    • Weitenwinterried seit 1.1.1976 bei Tandern
    • Winterried seit 1.1.1976 bei Tandern
  • Stumpfenbach bis 1.1.1972[10] selbständige Gemeinde
    • Deutenhofen
    • Erlau
    • Hohenried
    • Sengenried
  • Thalhausen bis 1.5.1978[6] selbständige Gemeinde
    • Arnberg
    • Haag
    • Schielach
    • Schmelchen
    • Teufelsberg
  • Wollomoos bis 1.5.1978[6] selbständige Gemeinde
    • Halmsried
    • Pfaffenhofen
    • Rudersberg
    • Xyger

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Enthält u.a. Häuserchronik von etwa 1600 bis zur Gegenwart, mit Herkunftsangabe und Verbleib der Kinder; mit Namensregister. Behandelte Orte: Altomünster, Breitenau, Deutenhofen, Erlach, Erlau, Halmsried, Happach; Hohenried, Humersberg, Obererlach, Oberndorf, Oberzeitlbach, Plixenried, Radenzhofen, Röckersberg, Ruppertskirchen, Schauerschorn, Sengenried, Stumpfenbach, Übelmanna, Unterzeitlbach, Weil.

Historische Bibliografie


Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Altomünster

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 587, 595, 627, 658, 660, 682, 635
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 632
  3. 3,0 3,1 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Seite 9-16
  4. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 86
  5. Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Seite 59
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 571
  7. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 570
  8. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 570
  9. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 570
  10. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 566

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Altomünster findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_300250
Name
  • Altomünster (deu)
Typ
  • Markt
Einwohner
Postleitzahl
  • W8064 (- 1993-06-30)
  • 85250 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q443815
  • opengeodb:13625
  • BLO:182
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09174111
Karte
   

TK25: 7633

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Dachau (1972-07-01 -) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 570

Aichach (- 1972-06-30) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 570

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Lichtenberg Weiler LICERGJN58OI (1978-05-01 -)
Unterzeitlbach Kirchdorf UNTAC1_W8061 (1976-01-01 -)
Radenzhofen Weiler RADFEN_W8891 (1977-01-01 -)
Thalhausen Pfarrdorf THASEN_W8891 (1978-05-01 -)
Schloßberg Einöde SCHERG_W8891 (1977-01-01 -)
Lauterbach Weiler LAUACHJN58OK (1976-01-01 -)
Röckersberg Weiler ROCERG_W8061 (1976-01-01 -)
Hutgraben Einöde HUTBEN_W8064
Hohenried Weiler HOHIEDJN58PJ (1972-01-01 -)
Hohenzell Pfarrdorf HOHELL_W8891 (1978-05-01 -)
Ruppertskirchen Weiler RUPHEN_W8061 (1976-01-01 -)
Stumpfenbach Dorf STUACH_W8061 (1972-01-01 -)
Schmelchen Einöde SCHHEN_W8891 (1978-05-01 -)
Plixenried Dorf PLIIED_W8064 (1978-05-01 -)
Haag Weiler HAAAAGJN58OK (1978-05-01 -)
Teufelsberg Einöde TEUERG_W8891 (1978-05-01 -)
Xyger Einöde XYGGER_W8891 (1978-05-01 -)
Schmarnzell Dorf SCHELL_W8064 (1976-01-01 -)
Pipinsried Pfarrdorf PIPIED_W8064
Breitenau Einöde BRENAU_W8064
Halmsried Weiler HALIED_W8064 (1978-05-01 -)
Reichertshausen Weiler REISENJN58PJ (1976-01-01 -)
Randelsried Pfarrdorf RANIED_W8891 (1976-01-01 -)
Freistetten Weiler FRETEN_W8891 (1978-05-01 -)
Oberndorf Weiler OBEORFJN58OI (1976-01-01 -)
Oberzeitlbach Kirchdorf OBEACH_W8064 (1976-01-01 -)
Arnberg Weiler ARNERG_W8891 (1978-05-01 -)
Oberschröttenloh Einöde OBELO1_W8891 (1977-01-01 -)
Rudersberg Weiler RUDERG_W8891 (1978-05-01 -)
Ottelsburg Weiler OTTURG_W8064
Kiemertshofen Kirchdorf KIEFEN_W8891 (1977-01-01 -)
Sengenried Einöde SENIED_W8064 (1972-01-01 -)
Altomünster Hauptort ALTTERJN58PJ
Rametsried Einöde RAMIED_W8891 (1978-05-01 -)
Übelmanna, Uebelmanna Weiler UEBNNA_W8891 (1978-05-01 -)
Humersberg Weiler HUMERG_W8064 (1976-01-01 -)
Pfaffenhofen Kirchdorf PFAFENJN58OJ (1978-05-01 -)
Obererlach Ort OBEAC1_W8064
Deutenhofen Dorf DEUFE1_W8061 (1972-01-01 -)
Irchenbrunn Dorf IRCUNN_W8891 (1978-05-01 -)
Maisbrunn Weiler MAIUNN_W8064
Schauerschorn Einöde SCHORN_W8064 (1976-01-01 -)
Schielach Einöde SCHAC1_W8891 (1978-05-01 -)
Asbach Dorf ASBACH_W8064 (1976-01-01 -)
Erlach Einöde ERLACHJN58PJ
Ottmarshausen Weiler OTTSENJN58PJ
Wollomoos Pfarrdorf WOLOOS_W8891 (1978-05-01 -)



Städte und Gemeinden im Landkreis Dachau (Regierungsbezirk Oberbayern)

Städte: Große Kreisstadt Dachau
Gemeinden: Markt Altomünster | Bergkirchen | Erdweg | Haimhausen | Hebertshausen | Hilgertshausen-Tandern | Karlsfeld | Markt Markt Indersdorf | Odelzhausen | Petershausen | Pfaffenhofen an der Glonn | Röhrmoos | Schwabhausen | Sulzemoos | Vierkirchen | Weichs

Persönliche Werkzeuge