Kurfürstentum Bayern

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Bayern ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Bayern (Begriffserklärung).


Weitere Informationen zu Altbayern und Bayerisch-Schwaben siehe Portal:Bavaria

Hierarchie
bis 1623/1628[1]: Regional > Historisches Territorium > Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation > Bayerischer Reichskreis > Herzogtum Bayern
seit 1623/1628[1] bis 1805: Regional > Historisches Territorium > Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation > Bayerischer Reichskreis > Kurfürstentum Bayern

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Pfalzbaiern 1779

Allgemeine Information

Politische Einteilung


Ämter und Gerichte im Kurfürstentum Bayern

Rentmeisterämter: München | Burghausen | Landshut | Straubing
Pfleggerichte: Abbach | Aibling | Aichach | Au bei München | Auerburg | Bärnstein | Biburg | Braunau | Cham | Dachau | Deggendorf | Dießenstein | Dietfurt an der Altmühl | Dingolfing | Dorfen | Eggenfelden | Erding | Friedberg | Friedburg | Griesbach | Haag | Haidau | Hals | Hengersberg | Hohenschwangau | Julbach | Kelheim | Kirchberg | Kling | Kösching | Kötzting | Kraiburg | Kranzberg | Landau an der Isar | Marquartstein | Mauerkirchen | Mering | Mitterfels | Moosburg | Mörmoosen | Nattenberg | Neukirchen | Neumarkt | Neuötting | Osterhofen | Pfaffenhofen | Rain | Rauhenlechsberg | Regen | Reichenberg | Reichenhall | Ried | Rosenheim | Rottenburg | Schärding | Schrobenhausen | Schwaben | Schwarzach | Stadtamhof | Starnberg | Straubing | Teisbach | Tölz | Traunstein | Trostberg | Viechtach | Vilshofen | Vohburg | Herrschaftsgericht Wald | Wasserburg | Weilheim | Wemding | Wildshut | Wolfratshausen | Wolznach | Zwiesel
weitere Herrschaften: Herrschaft Hohenaschau | Herrschaft Isareck | Gericht Kitzbühl | Herrschaft Kufstein | Hofkastenamt München | Rattenberg


Ämter

Rentmeisteramt München

Rentmeisteramt Burghausen

Rentmeisteramt Landshut

Rentmeisteramt Straubing

unklare Zuordnung

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Historische Quellen

Staatskalender

Quelleneditionen

Archivinventare

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Band II: Das alte Bayern. Der Territorialstaat vom Ausgang des 12. Jahrhunderts bis zum Ausgang des 18. Jahrhundets; 1988, aus der Reihe: Max Spindler (Begr.): Handbuch der bayerischen Geschichte
  • Bayern, S. 364-367, Register 844, in: Band III, Teilband 2: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhundets; 2001, aus der Reihe: Max Spindler (Begr.): Handbuch der bayerischen Geschichte
  • Bayern, Register 367, in: Band III, Teilband 3: Geschichte der Oberpfalz und des bayerischen Reichskreises bis zum Ausgang des 18. Jahrhundets; 1995, aus der Reihe: Max Spindler (Begr.): Handbuch der bayerischen Geschichte
  • Bayern, Register 1406, in: Band III, Teilband 1: Geschichte Frankens bis zum Ausgang des 18. Jahrhundets; 1997, aus der Reihe: Max Spindler (Begr.): Handbuch der bayerischen Geschichte



Erster Band: Vorgeschichte der Säkularisation; Regensburg 1903 (Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek / Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek / Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek / Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek)
Zweiter Band: Die Säkularisation in Kurpfalzbayern während des Jahres 1802; Regensburg 1904
Dritter Band: Die Säkularisation in den 1803 definitiv bayerisch gewesenen oder gewordenen Gebieten;
Erster Teil: Die Säkularisation der Fürstbistümer und Benediktinerabteien; Regensburg 1906 (Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek / Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek / Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek / Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek)
Zweiter Teil: Die Säkularisation der Zisterzienserabteien, Prämonstratenserabteien, Augustinerchorherrenpropsteien, der übrigen im Jahre 1803 gefallenen Männerklöster und des Doppelklosters Altomünster; Regensburg 1908
Schmid, Peter: Kelheim. Der Mordanschlag auf Herzog Ludwig I. 1231, S. 119-133 (S. 456-458, S. 481)
Menzel, Michael: München. Ludwig der Bayer und der Alte Hof, S. 134-148 (S. 458, S. 481-482)
Märtl, Claudia: Straubing. Die Hinrichtung der Agnes Bernauer 1435, S. 149-164 (S. 458-460, S. 482-483)
Müller, Rainer A.: Ingolstadt. Die Universität als Bastion der römischen Kirche, S. 184-204 (S. 461, S. 484-485)
Lanzinner, Maximilian: Donauwörth. Der bayerische Griff nach der Reichsstadt 1607/1608, S. 216-230 (S. 463, S. 485-486)
Junkelmann, Marcus: Höchstädt. Die europäische Entscheidung von 1704, S. 231-256 (S. 463-464, S. 486)
Rumschöttel, Hermann: Ansbach. Montgelas und die Grundlegung des modernen Bayern, S. 276-290 (S. 466-467, S. 488-489)
Holzfurtner, Ludwig: Ungarn. Gegner, Nachbar und Partner Bayerns im Hohen Mittelalter, S. 59-74 (S. 434, S. 463)
Schmid, Peter: England. Bayerns Blick nach Westen: Ludwig der Bayer und König Eduard III., S. 75-91 (S. 434-436, S. 463-464)
Wild, Joachim: Holland. Die Wittelsbacher an der Nordsee (1346-1436), S. 92-106 (S. 436, S. 464)
Märtl, Claudia: Frankreich. Herzog Ludwig VII. von Bayern-Ingolstadt (1368-1447) und seine Schwester Isabeau am französischen Königshof, S. 107-120 (S. 436-438, S. 464-465)
Heim, Manfred: Österreich. Konfessionspolitische Nachbarschaftshilfe unter Herzog Albrecht V. (1550-1579), S. 121-133 (S. 438-439, S. 466-467)
Baumstark, Reinhold: Rom. Strategie und Erfolg der ersten Jesuiten in Bayern, S. 134-151 (S. 439-440, S. 467)
Lanzinner, Maximilian: Spanien. Bayern an der Seite einer Weltmacht im Dreißigjährigen Krieg, S. 152-167 (S. 440-441, S. 467-468)
Büttner, Frank: Italien. Der Import des Barock, S. 168-189 (S. 441-442, S. 468)
Buchholz, Werner: Schweden. Die Wittelsbacher an der Ostsee, S. 190-210 (S. 442-443, S. 468-469), Genealogische Tafel S. 191
Stauber, Reinhard: Österreich. Die mächtige Nachbarin: Kaiserin Maria Theresia, S. 211-227 (S. 443-445, S. 469-470)
Schmid, Alois: Spanien. Johann Kaspar von Thürriegel (1722-1795) und seine Kolonie in der Sierra Morena, S. 228-241 (S. 445, S. 470-471)
Schulze, Winfried: Frankreich. Bayern und die Französische Revolution: Machterweiterung und innere Reform, S. 242-263 (S. 446-447, S. 471)
Deutinger, Stephan: England. Die englische Industrialisierung als Vorbild und Menetekel, S. 264-282 (S. 447-449, S. 472)
Schmid, Alois: 14. Juni 1158. Die Gründung Münchens als Beginn der landesherrlichen Städtepolitik in Bayern, S. 92-107 (S. 437-438, S. 465)
Schieffer, Rudolf: 16. September 1180. Die Belehnung des Pfalzgrafen Otto mit dem Herzogtum Bayern, S. 108-121 (S. 439, S. 465-466)
Rödel, Volker: 6. Oktober 1214. Die Belehnung Herzog Ludwigs I. mit der Pfalzgrafschaft bei Rhein, S. 122-140 (S. 439-441, S. 466-467)
Heim, Manfred: 28. April 1330. Die Gründung des Klosters Ettal, S. 141-153 (S. 441-443, S. 467-468)
Hermann, Hans-Georg: 8. Juli 1506. Das Primogeniturgesetz Albrechts IV., S. 176-192 (S. 444-447, S. 468-469)
Schulze, Winfried: 13./14. Oktober 1579. Die Münchner Konferenz als Auftakt zur Gegenreformation, S. 227-247 (S. 449-450, S. 471)
Lanzinner, Maximilian: 25. Februar 1623. Der Regensburger Deputationstag - Bayern wird Kurfürstentum, S. 248-262 (S. 451-452, S. 471-472)
Junkelmann, Marcus: 25. Dezember 1705. Die Sendlinger Mordweihnacht, S. 263-291 (S. 452, S. 472)
Schick, Hartmut: 29. Januar 1781. Die Uraufführung von Mozarts "Idomeneo" in München, S. 318-329 (S. 454, S. 473)
Dopsch, Heinz: Arn von Salzburg (ca. 740-821), S. 13-29 (S. 537-538, S. 577)
Holzfurtner, Ludwig: Gisela von Bayern (ca. 985-ca. 1060), S. 31-50 (S. 538, S. 577)
Schmid, Alois: Johannes Aventinus (1477-1534), S. 165-181, (S. 544-545, S. 581)
Lanzinner, Maximilian: Leonhard von Eck (1480-1550), S. 183-204, (S. 545-547, S. 581-582)
Schmid, Bernhold: Orlando di Lasso (1530/32-1594), S. 205-218, (S. 547-549, S. 582)
Hermann, Hans-Georg: Wiguläus von Kreittmayr (1705-1790), S. 261-279, (S. 552-556, S. 584)
Görich, Knut: Der Braunschweiger Löwe, S. 131-150, (S. 509-511, S. 557, S. 599)
Märtl, Claudia: Das Goldene Rößl, S. 173-192, (S. 517-518, S. 558-559, S. 602-603)
Paringer, Thomas: Das Sandtnersche Stadtmodell von Landshut, S. 225-245, (S. 523-524, S. 561, S. 608-609)
Erichsen, Johannes: Die Mariensäule in München, S. 269-287, (S. 527-529, S. 561-562, S. 613-615)
Junkelmann, Marcus: Das Türkenzelt Max Emanuels, S. 289-317, (S. 530-534, S. 562-564, S. 616-623)
Baumstark, Reinhold: Die Capella Clementina, S. 319-339, (S. 534-535, S. 565, S. 624-626)
Putz, Hannelore: Die Königskrone von 1806, S. 361-378, (S. 537-539, S. 566, S. 629)
Weigand, Katharina: Das Pereat-Glas des Kronprinzen Ludwig, S. 379-401, (S. 539-541, S. 566-567, S. 630)

In der Digitalen Bibliothek

Archive und Bibliotheken

Archive

Verschiedenes

nach dem Ort: Kurfürstentum_Bayern

Karten

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1623 persönliche Belehnung Herzog Maximilian I., 1628 Belehnung des Mannesstammes der bayerischen Wittelsbacher (1648 Bestätigung im Westfälischen Frieden)
  2. Pfister: Donauwörth (Hist. Atlas Bayern), S. 103
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 Artikel Friede von Teschen. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  4. 4,0 4,1 4,2 Artikel Kitzbühel. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  5. 5,0 5,1 5,2 Artikel Kufstein. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Weblinks

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.



Ämter und Gerichte im Kurfürstentum Bayern

Rentmeisterämter: München | Burghausen | Landshut | Straubing
Pfleggerichte: Abbach | Aibling | Aichach | Au bei München | Auerburg | Bärnstein | Biburg | Braunau | Cham | Dachau | Deggendorf | Dießenstein | Dietfurt an der Altmühl | Dingolfing | Dorfen | Eggenfelden | Erding | Friedberg | Friedburg | Griesbach | Haag | Haidau | Hals | Hengersberg | Hohenschwangau | Julbach | Kelheim | Kirchberg | Kling | Kösching | Kötzting | Kraiburg | Kranzberg | Landau an der Isar | Marquartstein | Mauerkirchen | Mering | Mitterfels | Moosburg | Mörmoosen | Nattenberg | Neukirchen | Neumarkt | Neuötting | Osterhofen | Pfaffenhofen | Rain | Rauhenlechsberg | Regen | Reichenberg | Reichenhall | Ried | Rosenheim | Rottenburg | Schärding | Schrobenhausen | Schwaben | Schwarzach | Stadtamhof | Starnberg | Straubing | Teisbach | Tölz | Traunstein | Trostberg | Viechtach | Vilshofen | Vohburg | Herrschaftsgericht Wald | Wasserburg | Weilheim | Wemding | Wildshut | Wolfratshausen | Wolznach | Zwiesel
weitere Herrschaften: Herrschaft Hohenaschau | Herrschaft Isareck | Gericht Kitzbühl | Herrschaft Kufstein | Hofkastenamt München | Rattenberg

Persönliche Werkzeuge