Reichsstadt Nördlingen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Nördlingen ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Nördlingen (Begriffserklärung).


Hierarchie

Regional > Historisches Territorium > Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation > Schwäbischer Reichskreis > Reichsstadt Nördlingen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Spital

StadtANö, Spital Salbuch 1682

Dorfs- und Gemeinde-Herrschaft

Enkingen
Herkheim
Nähermemmingen

Besitz mit Vogtei (Niedergericht), Steuer und Grundherrschaft

Appetshofen2 Anwesen
Aumühle1 Anwesen
Baldingen12 Anwesen
Balgheim4 Anwesen
Benzenzimmern3 Anwesen
Bergmühle1 Anwesen
Betzenmühle1 Anwesen
Birkhausen1 Anwesen
Bühlingen1 Anwesen
Dehlingen5 Anwesen
Dirgenheim6 Anwesen
Dorfmerkingen1 Anwesen
Ederheim3 Anwesen
Ehringen4 Anwesen
Enkingen16 Anwesen
Fessenheim1 Anwesen
Forheim1 Anwesen
Goldburghausen51 Anwesen
Großsorheim3 Anwesen
Härtsfeldhausen3 Anwesen
Herkheim14 Anwesen
Hohenaltheim1 Anwesen
Itzlingen30 Anwesen
Katzensteinx Anwesen
Kerkingen18 Anwesen
Kirchheim am Ries13 Anwesen
Kleinsorheim3 Anwesen
Maihingen3 Anwesen
Mörtingen1 Anwesen
Nähermemmingen45 Anwesen
Niederaltheim1 Anwesen
Oberdorf3 Anwesen
Oberschneidheim5/x Anwesen
Pflaumloch15 Anwesen
Röhrbachmühlex Anwesen
Schmähingen3 Anwesen
Schnabelhöfe2 Anwesen
Schopflohe5 Anwesen
Schweindorf15 Anwesen
Sechtenhausen5/10 Anwesen
Seglohe2 Anwesen
Speckbrodi6 Anwesen
Stegmühle1 Anwesen
Trochtelfingen22 Anwesen
Unterschneidheim5/x Anwesen
Utzmemmingen12 Anwesen
Utzwingen2 Anwesen
Walkmühle1 Anwesen
Weilermerkingen3 Anwesen
Wengenhausen2 Anwesen
Wörnitzostheim1 Anwesen
Zipplingen3 Anwesenseit 19.1.1705, davor Klosteramt Zimmern[1]
Ziswingen2 Anwesen

Kombinierte Geistliche Stiftungspflege

auch Geistliche- und Stipendiatenpflege

StadtANö, Stipendiatenpflege Güterbeschreibung 1684

Besitz mit Grundherrschaft

Vogtei (Niedergericht) und Steuer Spital Nördlingen

Baldingen3 Anwesen
Balgheim1 Anwesen
Dehlingen1 Anwesen
Dürrenzimmern2 Anwesen
Ebermergen1 Anwesen
Ederheim2 Anwesen
Ehringen5 Anwesen
Enkingen12 Anwesen
Großsorheim1 Anwesen
Herkheim3 Anwesen
Hofen1 Anwesen
Lohmühle1 Anwesen
Nähermemmingen1 Anwesen
Niederaltheim1 Anwesen
Schmähingen1 Anwesen
Schwallmühle1 Anwesen
Schweindorf1 Anwesen
Trochtelfingen1 Anwesen
Utzwingen1 Anwesen
Wössingen1 Anwesen
Zipplingen1 Anwesen

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Die Orte der Reichsstadt Nördlingen waren evangelisch mit Ausnahmen:

Birkhausenkatholisch
Bühlingenkatholisch
Dehlingenkatholisch
Dirgenheimkatholisch
Dorfmerkingenkatholisch
Härtsfeldhausenkatholisch
Herkheimgemischt
Hofenkatholisch
Itzlingengemischtunklar
Katzensteinkatholisch
Kerkingenkatholisch
Kirchheim am Riesgemischt
Maihingenkatholisch
Oberschneidheimkatholisch
Pflaumlochkatholisch
Schnabelhöfekatholisch
Schopflohegemischt
Sechtenhausenkatholisch
Seglohekatholisch
Trochtelfingengemischt
Unterschneidheimkatholisch
Utzmemmingenkatholisch
Utzwingenkatholisch
Weilermerkingenkatholisch
Wengenhausenkatholisch
Wössingenkatholisch
Zipplingenkatholisch
Ziswingengemischt

Geschichte

  • 1506. Vertreibung der Juden aus Nördlingen (Andrea van Dülmen: Deutsche Geschichte in Daten, Bd 1)
  • 1590-1594 werden in der Reichsstadt Nördlingen zweiunddreißig Zauberer und Hexen hingerichtet (Johannes Scherr: Deutsche Kultur- und Sittengeschichte, 22.-30. Tausend, Leipzig 1938).
  • 1634. 6. Sept.. Sieg des kaiserl. Feldherrn Gallas und Erzherzog Ferdinands über die Schweden bei Nördlingen.
    Schlacht von Nördlingen

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Historische Quellen

Quelleneditionen

Bibliografie

siehe auch Nördlingen#Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Die Nördlingischen Epitaphien enthaltend, Band 1 (Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek) (Digitalisat der Google Buchsuche (8pVAAAAAcAAJ))
Band 2.1 (Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek)
Band 2.2 (Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek) (Digitalisat der Google Buchsuche (CJZAAAAAcAAJ))

Historische Bibliografie

  • Layer, Adolf / Immler, Gerhard: Die Reichsstädte - Nördlingen, Seite 430-431, Register 889, in: Band III, Teilband 2: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhundets; 2001, aus der Reihe: Max Spindler (Begr.): Handbuch der bayerischen Geschichte








Archive und Bibliotheken

Archive

Verschiedenes

Anmerkungen

  1. FÖWAH,KlA Zimmern,SLB2431,pag.621f / FÖWAH,KlA Zimmern,AR1705,pag.73 / StadtANö,Spital Salbuch 1682,fol.608

Weblinks

Historische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_352312
Name
  • Reichsstadt Nördlingen (- 1803) (deu)
Typ
  • Reichsstadt (- 1803)
Karte
   

TK25: 7221

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Schwäbischer Reichskreis (- 1803) ( Reichskreis )

Persönliche Werkzeuge