Bächingen an der Brenz

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Schwaben > Landkreis Dillingen an der Donau > Bächingen an der Brenz

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Nachbargemeinden sind Medlingen, Gundelfingen an der Donau und Sontheim an der Brenz.

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Dillingen.

Zur Gemeinde Bächingen gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • Bächinger Keller
  • Seehof

Verwaltungsgemeinschaft

Bächingen ist Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Gundelfingen an der Donau

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Bächingen war bis 1569 Filial von Brenz und somit Teil des Bistums Augsburg, nach der Reformation durch die Familie von Westernach (wohl im Jahre 1576) dann selbständige Evangelisch-Lutherische Adelspfarrei. Das Patronat der Familie von Süßkind-Schwendi wurde 1981 von der Bay. Landeskirche abgelöst. Letzter Patronatsherr war Albrecht Freiherr von Süßkind-Schwendi.

Zur Pfarrei Bächingen gehör(t)en die Protestanten aus folgenden Orten:

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Evangelische Kirchenbücher

Quelleneditionen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

  • Ortsfamilienbuch Bächingen mit den Evangelischen aus Gundelfingen, Medlingen, Echenbrunn und Peterswörth derzeit in Arbeit (Johannes Moosdiele, Bächingen)
  • KB-Verzettelung: 1636-1876, angelegt von Hermine Schwarz (†), im Pfarrarchiv
  • KB-Verkartung: 1644-1808, Bearbeiter: Dieter Weyhreter (Auskunft: derselbe, 89518 Heidenheim, Wilhelmstraße 38)

Historische Bibliografie

  • Evangelische Kirchengemeinde Bächingen (Hg.): "niemandts anderm dann unserm allergnedigsten herrn underworfen". 425 Jahre evangelisch in Bächingen an der Brenz, Bächingen 2001.
  • Raiser, Johann Nepomuk Ritter von: Monographieen der drei im königlichen Landgerichts-Bezirke Lauingen gelegenen Gemeinden: Echenbrunn, Haunsheim und Bächingen an der Brenz, in: Combinirter Jahres-Bericht des historischen Kreis-Vereins für den Regierungsbezirk von Schwaben und Neuburg für die Jahre 1849 und 1850, Augsburg 1851.


  • Bächingen a.d. Brenz, Bächinger Keller, Drempelhof+, Hetelhuck+, Höntschen+, Seehof, in: Seitz, Reinhard H.: Schwaben Heft 4: Land- und Stadtkreis Dillingen a. d. Donau; München 1966, aus der Reihe: Kommission für bayerische Landesgeschichte (Hrsg.): Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, (Beschreibung)
  • Bächingen a.d. Brenz, in: Meyer, Werner, Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Schwaben VII. Band, Landkreis Dillingen an der Donau, München, 1972, S. 126-133

Archäologische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

  • Gemeindearchiv (voraussichtlich bald im Aufbau)
  • Schloss- und Gutsarchiv (Urkunden und Akten 14.-20. Jahrhundert), heute im Staatsarchiv Augsburg, Bestand "Schlossarchiv Bächingen" (wird derzeit neu geordnet)
  • Freiherrlich vom Stain'sches Gemeinschaftsarchiv Bächingen-Niederstotzingen, liegt heute im Staatsarchiv Augsburg
  • Archiv der Evang.-Luth. Kirchengemeinde mit Kirchenbüchern ab dem 17. Jahrhundert und zahlreichen Akten ab dem 18. Jahrhundert

Bibliotheken

  • Privatbibliothek der Herzogin Franziska von Württemberg, Gräfin von Hohenheim, auf Schloss Bächingen; ging in jüngster Zeit verloren

Verschiedenes

nach dem Ort: Bächingen

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. Landkreis Dillingen, 1967, S. 282-284 u. 1982, S. 436-438
  2. Stand: 02.10.2019

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BACENZJN58DN
Name
  • Bächingen an der Brenz (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W8881 (- 1993-06-30)
  • 89431 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • BLO:1907
  • wikidata:Q512917
  • GND:4212956-4
  • opengeodb:14020
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09773113
Karte
   

TK25: 7427

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Gundelfingen an der Donau (1978-05-01 -) ( Verwaltungsgemeinschaft )

Dillingen an der Donau (1972-07-01 -) ( Landkreis )

Dillingen an der Donau (1862 - 1972-06-30) ( Bezirksamt Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Bächingen a.d.Brenz Pfarrdorf BACGENJN58DM



Städte und Gemeinden im Landkreis Dillingen an der Donau (Regierungsbezirk Schwaben)

Städte: Große Kreisstadt Dillingen a.d.Donau | Gundelfingen a.d.Donau | Höchstädt a.d.Donau | Lauingen (Donau) | Wertingen
Gemeinden: Markt Aislingen | Bachhagel | Bächingen a.d.Brenz | Binswangen | Markt Bissingen | Blindheim | Buttenwiesen | Finningen | Glött | Haunsheim | Holzheim | Laugna | Lutzingen | Medlingen | Mödingen | Schwenningen | Syrgenstein | Villenbach | Markt Wittislingen | Ziertheim | Zöschingen | Zusamaltheim
Verwaltungsgemeinschaften: Gundelfingen a.d.Donau | Höchstädt a.d.Donau | Holzheim | Syrgenstein | Wertingen | Wittislingen

Persönliche Werkzeuge