Landkreis Haßberge

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Unterfranken > Landkreis Haßberge

Lokalisierung des Kreises Haßberge innerhalb des Bundeslandes Bayern

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der Landkreis Haßberge liegt in Bayern, im Nordosten des Regierungsbezirks Unterfranken.

Wappen

Wappen LANDKREIS HASSBERGE, in: Bayerns Gemeinden (HdBG)

Allgemeine Information

Verwaltungssitz: Haßfurt
Fläche: 956,52 km²
Einwohner: 88.256 (31.12.2003)
Bevölkerungsdichte: 92 Einw./km²
Gemeinden: 26, davon 3 Märkte und 6 Städte

Politische Einteilung

Städte, Märkte und Gemeinden

Städte und Gemeinden im Landkreis Haßberge (Regierungsbezirk Unterfranken)

Städte: Ebern | Eltmann | Haßfurt | Hofheim i.UFr. | Königsberg i.Bay. | Zeil a. Main
Gemeinden: Aidhausen | Breitbrunn | Bundorf | Markt Burgpreppach | Ebelsbach | Ermershausen | Gädheim | Kirchlauter | Knetzgau | Markt Maroldsweisach | Oberaurach | Pfarrweisach | Rauhenebrach | Markt Rentweinsdorf | Riedbach | Sand a. Main | Stettfeld | Theres | Untermerzbach | Wonfurt
Verwaltungsgemeinschaften: Ebelsbach | Ebern | Hofheim i.UFr. | Theres |

Gebietsreform

  • Der Haßberg-Kreis wurde zum 1. Mai 1973 in Landkreis Haßberge umbenannt.[1]

Kirchliche Einteilung

Evangelische Kirche

Katholische Kirche

Geschichte

Der Landkreis Haßberge entstand 1972 im Rahmen der bayerischen Landkreisreform aus den Altlandkreisen Hofheim, Ebern und Haßfurt.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Bibliografie

→ Kategorie: Literatur zum Landkreis Haßberge

Historische Bibliografie

  • Tittmann, Alexander: Historischer Atlas von Bayern, Franken Reihe 1, Heft 33: Haßfurt. München 2003. ISBN 3-7696-6851-0 (noch nicht online Stand 16.5.2007)

Ortslexika und Karten

Karten

  • Siehe: Bayern Karten Hilfreiche Links zu Bayern spezifischen Karten für Genealogen

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

Anmerkungen

  1. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 758

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_139674
Name
  • Haßberge (deu)
Typ
  • Landkreis (1972 -)
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS2003:DE267
  • BLO:92
  • NUTS1999:DE267
Webseite
Karte
   

TK25: 5929

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Untermainkreis, Unterfranken und Aschaffenburg, Mainfranken, Unterfranken, Lower Franconia ( Kreis Regierungsbezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Sand am Main Gemeinde object_264587
Amonshöhe Ort AMOOHE_W8729
Haßfurt Stadt object_264573
Theres Verwaltungsgemeinschaft object_153271
Theres Gemeinde object_264583
Ermershausen Gemeinde object_264571
Aidhausen Gemeinde object_264564
Riedbach Gemeinde object_264582
Wonfurt Gemeinde object_264585
Stettfeld Gemeinde object_264588
Pfarrweisach Gemeinde object_264580
Knetzgau Gemeinde object_264576
Zeil am Main Stadt object_264586
Lind Ort LININDJO50JB
Eltmann Stadt object_264570
Ebern Stadt object_264569
Ebern Verwaltungsgemeinschaft object_153269
Pettstadt Dorf object_264618 (- 1972)
Rampertsmühle Ort RAMHLE_W8729
Königsberg in Bayern Stadt object_264577
Rauhenebrach Gemeinde object_264562
Burgpreppach Markt object_264567
Hofheim in Unterfranken Verwaltungsgemeinschaft object_153270
Hofheim in Unterfranken Stadt object_264574
Gädheim Gemeinde object_264572
Maroldsweisach Markt object_264578
Kirchlauter Gemeinde object_264575
Untermerzbach Gemeinde object_264584
Ebelsbach Verwaltungsgemeinschaft object_153268
Ebelsbach Gemeinde object_264568
Oberaurach Gemeinde object_264579
Bundorf Gemeinde object_264566
Rentweinsdorf Markt object_264581
Breitbrunn Gemeinde BREUN1JO50IA



Wappen des Bundeslandes Bayern Landkreise und kreisfreie Städte im Bundesland Bayern (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Aichach-Friedberg | Altötting | Amberg-Sulzbach | Ansbach | Aschaffenburg | Augsburg | Bad Kissingen | Bad Tölz-Wolfratshausen | Bamberg | Bayreuth | Berchtesgadener Land | Cham | Coburg | Dachau | Deggendorf | Dillingen an der Donau | Dingolfing-Landau | Donau-Ries | Ebersberg | Eichstätt | Erding | Erlangen-Höchstadt | Forchheim | Freising | Freyung-Grafenau | Fürstenfeldbruck | Fürth | Garmisch-Partenkirchen | Günzburg | Haßberge | Hof | Kelheim | Kitzingen | Kronach | Kulmbach | Landsberg am Lech | Landshut | Lichtenfels | Lindau | Main-Spessart | Miesbach | Miltenberg | Mühldorf am Inn | München | Neuburg-Schrobenhausen | Neumarkt in der Oberpfalz | Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim | Neustadt an der Waldnaab | Neu-Ulm | Nürnberger Land | Oberallgäu | Ostallgäu | Passau | Pfaffenhofen an der Ilm | Regen | Regensburg | Rhön-Grabfeld | Rosenheim | Roth | Rottal-Inn | Schwandorf | Schweinfurt | Starnberg | Straubing-Bogen | Tirschenreuth | Traunstein | Unterallgäu | Weilheim-Schongau | Weißenburg-Gunzenhausen | Wunsiedel im Fichtelgebirge | Würzburg
Kreisfreie Städte: Amberg | Ansbach | Aschaffenburg | Augsburg | Bamberg | Bayreuth | Coburg | Erlangen | Fürth | Hof | Ingolstadt | Kaufbeuren | Kempten | Landshut | Memmingen | München | Nürnberg | Passau | Regensburg | Rosenheim | Schwabach | Schweinfurt | Straubing | Weiden in der Oberpfalz | Würzburg

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen