Hilfe:Tabellen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel gehört zum Portal Mitmach-Hilfe und zum Hilfe-Stichwortverzeichnis.



Tabellen sind ein gutes Mittel, um gleichartige Informationen übersichtlich zu gestalten. Andererseits sind Tabellen komplizierter als normaler Text. Deshalb sollten sie nur dort eingesetzt werden, wo sie tatsächlich für bessere Übersicht sorgen.

Inhaltsverzeichnis

Schreibmaschinenstil

Tabellen im Schreibmaschinenstil ohne Formatierung sind schnell erstellt, haben aber auch die geringsten Formatierungsmöglichkeiten. Sie haben mit den eigentlichen Tabellen der Wiki-"Sprache" nichts zu tun, erfüllen jedoch oft den gleichen Zweck.

Man stellt jeder Tabellenzeile ein Leerzeichen voran. Spalten und Layout werden visuell im Bearbeitungsmodus angepasst. Das Ergebnis entspricht anschließend genau der Ansicht im Bearbeitungsmodus.

Beispiel 1:

Klimatabelle
Monat                   JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ 
-----------------------------------------------------------------------
Ø Tagestemperatur        21  21  22  23  24  25  27  29  28  26  24  22 
Ø Nachttemperatur        15  15  15  16  17  18  20  21  20  19  18  16 
Ø Sonnenstunden pro Tag   6   6   7   8   9   9   9   9   8   7   6   5 
Ø Regentage/Monat         6   4   3   2   2   1   0   0   2   5   6   7 
Ø Wassertemperatur       19  18  18  18  19  20  21  22  23  23  21  20


Man stellt die Tabelle in sogenannte <pre></pre>-Tags. Dann kann man auf die vorangestellten Leerzeichen verzichten.

Beispiel 2:

Klimatabelle
Monat                   JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ 
-----------------------------------------------------------------------
Ø Tagestemperatur        21  21  22  23  24  25  27  29  28  26  24  22 
Ø Nachttemperatur        15  15  15  16  17  18  20  21  20  19  18  16 
Ø Sonnenstunden pro Tag   6   6   7   8   9   9   9   9   8   7   6   5 
Ø Regentage/Monat         6   4   3   2   2   1   0   0   2   5   6   7 
Ø Wassertemperatur       19  18  18  18  19  20  21  22  23  23  21  20

Tabellen mit Hilfe von Wikisyntax

Grundbegriffe

Die wichtigsten Symbole für die Erstellung einer Tabelle mit Wikisyntax sind:

Grundsymbole Funktion
{| Beginn einer Tabelle
|+ (optional!) Einleitung einer Tabellenüberschrift
! (optional!) Beginn der ersten oder einer weiteren Überschriftenzelle (fette Schrift, mittig), wenn im Wikitext jede Überschriftenzelle auf einer neuen Zeile definiert wird
!! (optional!) Beginn der nächsten Überschriftenzelle (fette Schrift, mittig), wenn im Wikitext mehrere Überschriftenzellen hintereinander (auf einer Zeile) definiert werden
|- Beginn einer neuen Tabellenzeile bzw. das Ende der vorhergehenden
| Beginn der ersten oder einer weiteren neuen Zelle derselben Tabellenzeile, wenn im Wikitext jede Zelle auf einer neuen Zeile definiert wird
|| Beginn der nächsten Tabellenzelle, wenn im Wikitext mehrere Tabellenzellen hintereinander (auf einer Zeile) definiert werden
|} Ende einer Tabelle


Erläuterung:
Jede Tabelle im Wiki-Stil beginnt mit einer geschweiften Klammer { gefolgt von einem senkrechten Strich | und endet mit einem Strich | gefolgt von einer geschweiften Klammer }. Die öffnende Klammer muss als erstes Zeichen der Zeile stehen.

Möchte man oberhalb der Tabelle eine Tabellenüberschrift positionieren, folgt dem Tabellenstartsymbol ({|) in der nächsten Wikizeile das Symbol |+ gefolgt vom Überschriftentext.

Eine Tabelle besteht aus Zeilen und Spalten. Alle Zeilen einer Tabelle haben (zunächst) gleich viele Zellen, ebenso haben alle Spalten einer Tabelle gleich viele Zellen.

Das Ende einer Tabellenzeile wird durch das Symbol |- angezeigt, das in einer eigenen Wikitext-Zeile steht.

Die Spaltenüberschriften verteilen sich auf die einzelnen Zellen der ersten Zeile.

Die Spaltenüberschriften hebt man ganz einfach durch besondere Formatierung hervor, indem man jede Zelle der Spaltenüberschriften mit dem Symbol ! in eigener Wikitextzeile einleitet. Die Werte werden dann in fetter Schrift und zellenmittig dargestellt.

Möchte man mehrere Spaltenüberschriften in einer Wikitextzeile definieren, trennt man diese durch doppelte Ausrufungszeichen: !!.

Die Tabellenzellen einer Zeile kann man einzeln, im Wikitext in untereinander stehenden Textzeilen stehend, definieren. Dazu beginnt man jede Zelle mit dem Symbol |.

Möchte man mehrere Zellen in einer Wikitextzeile, also entsprechend der Tabellenanzeige, nebeneinander angeben, werden alle Zeilen ab der zweiten mit dem Symbol || (zwei senkrechte Striche) abgetrennt. Diese Vorgehensweise ist für manche Zellformatierungen aber ungeeignet.

In dem folgenden Beispiel ist dargestellt, wie eine einfache komplette Tabelle im Wikitext vereinbart wird und wie sie in der Anzeige aussieht:

Wikitext Darstellung
{| border="1"
|+ Tabellenüberschrift
! Überschrift 1 !! Überschrift 2
! Überschrift 3
|-
| Zelle 1 der ersten Zeile || Zelle 2 der ersten Zeile 
| Zelle 3 der ersten Zeile 
|-
| Zelle 1 der zweiten Zeile || Zelle 2 der zweiten Zeile || Zelle 3 der zweiten Zeile 
|}
Tabellenüberschrift
Überschrift 1 Überschrift 2 Überschrift 3
Zelle 1 der ersten Zeile Zelle 2 der ersten Zeile Zelle 3 der ersten Zeile
Zelle 1 der zweiten Zeile Zelle 2 der zweiten Zeile Zelle 3 der zweiten Zeile

Tabellenrahmen

Einfacher Rahmen

Im vorstehenden Beispiel sehen wir nach der Tabelleneinleitung {| border="1". Dies ist die einfachste Möglichkeit, einer Tabelle einen Rahmen zu geben. border heißt Rahmen, die Rahmendicke wird mit 1 Pixel angegeben. Jede Zelle erhält einen Rahmen, der 1 Pixel dick ist.


Tabellenüberschrift
Überschrift 1 Überschrift 2 Überschrift 3
Zelle 1 der ersten Zeile Zelle 2 der ersten Zeile Zelle 3 der ersten Zeile
Zelle 1 der zweiten Zeile Zelle 2 der zweiten Zeile Zelle 3 der zweiten Zeile


Ohne Rahmen

Zum Vergleich - ohne border="1" nach der Tabelleneinleitung sähe die Tabelle so aus:



Tabellenüberschrift
Überschrift 1 Überschrift 2 Überschrift 3
Zelle 1 der ersten Zeile Zelle 2 der ersten Zeile Zelle 3 der ersten Zeile
Zelle 1 der zweiten Zeile Zelle 2 der zweiten Zeile Zelle 3 der zweiten Zeile

Dezenter Rahmen

Einen dezenteren Rahmen erhält die Tabelle, wenn man die Rahmen der einzelnen Zellen und der Gesamttabelle zusammenfallen lässt. Man kann sich die Kenntnis der Syntax dafür durch die Nutzung der Vorlage Prettytable2 sparen.
Dies geschieht durch dynamische Einbindung der Vorlage, indem der Tabelleneinleitung {| {{Prettytable2}} folgt.

Tabellenüberschrift
Überschrift 1 Überschrift 2 Überschrift 3
Zelle 1 der ersten Zeile Zelle 2 der ersten Zeile Zelle 3 der ersten Zeile
Zelle 1 der zweiten Zeile Zelle 2 der zweiten Zeile Zelle 3 der zweiten Zeile

Dezenter Rahmen und farbig unterlegte Zellen

Gleichzeitig ein wenig Farbe erhält die Tabelle durch Nutzung der Vorlage Prettytable.
Dies geschieht durch dynamische Einbindung der Vorlage, indem der Tabelleneinleitung {| {{Prettytable}} folgt.

Tabellenüberschrift
Überschrift 1 Überschrift 2 Überschrift 3
Zelle 1 der ersten Zeile Zelle 2 der ersten Zeile Zelle 3 der ersten Zeile
Zelle 1 der zweiten Zeile Zelle 2 der zweiten Zeile Zelle 3 der zweiten Zeile

Zusammenfassen von Zellen in Zeilen und in Spalten

Man kann sowohl in einer Spalte untereinanderliegende Zellen als auch Zellen in einer Zeile zusammenfassen. Beide Verfahren sind kombinierbar.

Zeilenzusammenfassung (rowspan)

Manchmal ist es erforderlich, dass eine Zelle über mehrere Zeilen reicht, dies erreicht man mit dem Befehl rowspan. Um rowspan einzuschalten muss man nach dem Senkrechtstrich, der die erste der zusammenzufassenden Zellen einleitet, das rowspan-Argument einfügen und mit einem weiteren Senktrechtstrich dahinter abschließen. Das sieht dann so aus:

|rowspan=n|

n steht dabei für die Anzahl der untereinanderstehenden Zellen, die auf diese Weise zusammengefasst werden sollen. In den folgenden Tabellenzeilen wird diese Zelle dann einfach übersprungen.

Eine Tabelle, in der Zelle 2 über zwei Zeilen reicht, sieht im Text so aus:

{| {{Prettytable2}}
 ! Spalte 1
 ! Spalte 2
 ! Spalte 3
 |-
 | Zeile 1, Zelle 1
 |rowspan=2 | Zeile 1 und 2, Zellen 2 mit '''rowspan verbunden'''
 | Zeile 1, Zelle 3
 |- 
 |Zeile 2, Zelle 1  
 |Zeile 2, Zelle 3
 |-
 | Zeile 3, Zelle 1
 | Zeile 3, Zelle 2
 | Zeile 3, Zelle 3
 |-
 |}

und stellt sich so dar:

Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3
Zeile 1, Zelle 1 Zeile 1 und 2, Zellen 2 mit rowspan verbunden Zeile 1, Zelle 3
Zeile 2, Zelle 1 Zeile 2, Zelle 3
Zeile 3, Zelle 1 Zeile 3, Zelle 2 Zeile 3, Zelle 3


Spaltenzusammenfassung (colspan)

Sollen in einer Zeile mehrere Zellen spaltenübergreifend zusammengefasst werden, benutzt man den Befehl colspan in gleicher Weise wie vorher bei rowspan beschrieben.

|rowspan=n|

n steht dabei für die Anzahl der nebeneinanderstehenden Zellen, die auf diese Weise zusammengefasst werden sollen. Entsprechend vermindert sich die Anzahl der Zellendefinitionen für diese Zeile.


Eine Tabelle, in der die Zellen 2 und 3 einer Zeile spaltenübergreifend zusammengefasst wurden, sieht im Text so aus:

{| {{Prettytable2}}
 ! Spalte 1
 ! Spalte 2
 ! Spalte 3
 ! Spalte 4
 |-
 |Zeile 1, Zelle 1
 |colspan=2 | '''Zeile 1, Zellen 2 und 3, mit colspan verbunden'''
 |Zeile 1, Zelle 4
 |- 
 |Zeile 2, Zelle 1
 |Zeile 2, Zelle 2
 |Zeile 2, Zelle 3
 |Zeile 2, Zelle 4
 |-
 |}

und stellt sich so dar:

Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3 Spalte 4
Zeile 1, Zelle 1 Zeile 1, Zellen 2 und 3, mit colspan verbunden Zeile 1, Zelle 4
Zeile 2, Zelle 1 Zeile 2, Zelle 2 Zeile 2, Zelle 3 Zeile 2, Zelle 4

Kombination von colspan und rowspan

Ein komplexes Beispiel, wie man die beiden Argumente colspan und rowspan miteinander kombinieren kann, kann man hier ansehen:

Hohenzollernsche Lande/Gemeindelexikon 1887/10

Ineinander verschachtelte Tabellen

Das Verschachteln von Tabellen, also das Einfügen einer Tabelle in eine andere, ist relativ einfach. Man muss dazu in die Zelle, in der man eine weitere Tabelle innerhalb der vorhandenen Tabelle wünscht, eine neue öffnende Klammer setzen. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass der Befehl zum Eröffnen der Tabelle erst unterhalb des senkrechten Striches folgt, der die Zelle einleitet:

Beispiel:

Eine Tabelle, in der eine weitere Tabelle steckt, sieht im Text so aus:

{| {{Prettytable2|50}} 
 |Zelle 1
 |

 {| {{Prettytable}}
 |Zelle A
 |-
 |Zelle B
 |}

 |Zelle 3
 |}

und stellt sich so dar:

Zelle 1
Zelle A
Zelle B
Zelle 3

Sortierbare Tabellen

Mittels class="sortable" (Achtung: Die Kleinschreibung des Parameterwertes ist hier wichtig!) werden Spalten sortierbar gemacht. Das heißt, wenn im eigenen Browser JavaScript generell oder für die GenWiki-Site aktiviert bzw. zugelassen ist, können Tabellen durch Klick auf das entsprechende Symbol in einem Spaltenkopf nach dieser Spalte auf- und absteigend sortiert werden. Die mitunter unsortierte Ausgangs-Darstellung erhält man durch Neuladen der Seite. Einzelne Spalten, für die eine Sortierung als unsinnig angesehen wird, können mittels der spaltenweisen Angabe von class="unsortable" markiert werden, so werden die Sortierfunktion und -symbol unterdrückt. Mit der gleichen Angabe können auch einzelne Tabellenzeilen von der Sortierung ausgenommen werden.[1]

Beispiel
Western Europe Vital Records Index/Österreich

Weitere Formatierungen

Es gibt eine nahezu unerschöpfliche Vielfalt von weiteren Formatierungsmöglichkeiten. Nachfolgend wird nur noch das farbige Hinterlegen von Tabellen oder Tabellenteilen beschrieben. Ergänzend sei an dieser Stelle auf den sehr ausführlichen Artikel in der Wikipedia verwiesen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hilfe:Tabellen

Farben

Man kann ganze Tabellen farbig unterlegen, einzelne Zeilen oder einzelne Zellen.

Um eine ganze Tabelle farbig zu unterlegen, definiert man nach der Tabelleneinleitung:

{|style="background:#EED5B7"
Zeile 1, Zelle 1 Zeile 1, Zelle 2
Zeile 2, Zelle 1 Zeile 2, Zelle 2

Um eine Zeile farbig zu unterlegen, definiert man nach der Kennzeichnung für eine neue Zeile:

|- style="background:#EED5B7"
Zeile 1, Zelle 1 Zeile 1, Zelle 2
Zeile 2, Zelle 1 Zeile 2, Zelle 2

Um eine einzelne Zelle farbig zu unterlegen, definiert man nach der Einleitung für die Zelle:

|style="background:#EED5B7"|
Zeile 1, Zelle 1 Zeile 1, Zelle 2
Zeile 2, Zelle 1 Zeile 2, Zelle 2


Auch den Tabellenrahmen kann man farbig gestalten.


Für weitere Farben siehe Farbtabelle.

Einfache Tabellen mit <tab>

Eine Erweiterung bringt die Möglichkeit, Tabellen aus bestehenden Quellen (z. B. Excel) einfach zu importieren.

Tabellendefinition

<tab> 

</tab>

Datenzeilen

Zwischen die beiden, die Tabelle begrenzenden Zeilen kommen die Daten: durch je einen Tabulatorzeichen getrennter Text. Diesen erhält man z. B. aus Excel durch einen Export der Zeilen in eine Datei im Format "Text (Tabstopp-getrennt) (*.txt)". Diese Datei wird in einem Tetxteditor geöffnet und die Daten mit Kopieren-und-Einfügen übernommen.

Achtung
In den Feld-Werten enthaltene Wiki-Formatierungen werden interpretiert!

Formatierungsmöglichkeiten...

... werden in der <tab>-Definition festgelegt, z. B.:

<tab border=1 head=top sep=tab>
...
</tab>

border

  • border=0 -> kein Rahmen (Standard, auch bei fehlender Angabe)
  • border=1 -> doppelliniger Rahmen

head

  • head=top -> erste Wertezeile wird als Zeilenüberschrift formatiert
  • head=left -> erste linke Wertespalte wird als Beschriftung ("Über"schrift) der Zeile formatiert
  • head=topleft -> beides
  • head Parameter fehlt -> alle Werte werden als Daten angezeigt

class

  • class=wikitable -> nutzt eine Vorformatierung (CSS-Angabe); Rahmen einlinig; Angabe mit Parameter border wird ggf. ignoriert

sep

  • sep=tab -> Trennzeichen ist der Tabulator (Standard)
  • sep=comma -> Trennzeichen ist das Komma (",")
  • sep=space -> Trennzeichen ist ein Leerzeichen (" ")
  • sep=spaces -> Trennzeichen ist ein oder mehrere aufeinanderfolgende Leerzeichen und/oder Tabulatoren
  • sep=semicolon -> Trennzeichen ist das Semikolon (";")

Referenzen

  1. Artikel Hilfe:Tabellen. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. (Versions-ID: 63804389 vom 09.09.2009)
Persönliche Werkzeuge