Bistum

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt GOV
hier: Bistum

GOV-Datenbankabfrage:

Infoseiten zum Projekt:

Datenerfassung:

Kontakt:

Kategorien:

Inhaltsverzeichnis

Der Begriff

Ein Bistum, auch Diözese genannt, ist ein territorial abgegrenzter kirchlicher Verwaltungsbezirk. Der Begriff Bistum bezieht sich auf das kirchliche Jurisdiktionsgebiet eines Bischofs, die Bezeichnung Diözese leitet sich von der Untergliederung des Römischen Reiches in Diözesen her.[1]

In historischen Karten und manchen Texten findet sich, abweichend von dieser Definition, häufig die Bezeichnung "Bistum" für das weltliche Territorium eines Bischofs (vor 1803), das zur besseren Unterscheidung als "Hochstift" oder "Fürstbistum" bezeichnet werden sollte.

Einzelne Definitionen

GOV-Objekttyp

6 - Bistum - {deu=Bistum, pol=biskupstwo, fre=diocèse, dut=bisdom, dan=stift, rus=епископство}
siehe: http://gov.genealogy.net/type/list

Quicktext

Im GOV-Quicktext schreibt man für das Objekt

 ist (auf deu) Bistum,

Eigenschaften

Hierarchie - untergeordnete Objekte/Objekttypen

Am untergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) <GOV-Objekttyp>,

Hierarchie - übergeordnete Objekte/Objekttypen

Am übergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) <GOV-Objekttyp>,

Besonderheiten

Beschreibung der Besonderheiten ...

 TEXT: Besonderheiten :TEXT

Ähnliche Objekttypen

Siehe auch Diözese

Anmerkungen und Quellenangaben

  1. Artikel Diözese. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
Persönliche Werkzeuge