Fürstbistum Münster/Maße und Einheiten

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Historische deutsche Staaten > Fürstbistum Münster > Maße und Einheiten im Fürstbistum Münster

Inhaltsverzeichnis

Maße und Einheiten

"Kappensaat" war ein durchschnittliches Getreidemaß des Domkapitels Münster bis in das 18. Jhdt.

Rechtsgrundlage der preußischen Umrechnung

Nach einer Veordnung des Oberpräsidenten Vincke der Provinz Westfalen vom 28. Dezember 1840 wurden die Urmaße der Ortsscheffelmaße, welch vor dem Reichsdeputationshauptschluß gegolten hatten, von extra zu diesem Zweck bestimmten Eichkommissionen und Eichämtern in den Regierungsbezirken der Provinz Westfalen überprüft und der Inhalt der lokalen historischen Normscheffel nach preußischem Kubikzoll festgelegt. Die Meßmethoden und Verfahrensweisen für die Eichvorgänge wurden in der Verordnung genau geregelt. Für alle so geeichten Scheffelmaße wurden neue Vergleichstabellen festgelegt und in den "Amtlichen Bekanntmachungen" und Zeitungen knapp eon Jahr später veröffentlicht.

Die nun genormten lokalen Urscheffel aus der Zeit vor dem Reichsdeputationshauptschluß waren unter Verschluß in den Ortsarchiven der Bürgermeistereien aufzubewahren und im Inventar einzutragen. Mit Wirkung vom 01. November 1841 wurden dann, nach genauster Feststellung der Urmaße und deren Verrechnungseinheiten zu preußischem Maß, alle übrigen lokalen Orts - und Privatmaße (darunter Maße der ehemaligen Klöster und Kapitelsmaße) gegen Entschädigung von den lokalen Bürgermeistereien eingzogen und zur Vernichtung dem Landratsamt übergeben.

In der Povinz Westfalen und hier im Regierungsbezirk Münster galten damit bis zum 01. November 1841 folgende lokale alte Scheffelmaße aus der Zeit des Fürstbistums Münster:

Amtsmaße

Übliche Lokalmaße

Davon abweichend gab es lokal daneben auch andere Abrechnungsgrundlagen.

A

  • Ahaus (Stadt und Kirchspiel), Stadt Ahauser Maß
  • Ahlen (Stadt und Kirchspiel), Stadt Ahlener Maß
  • Altstedde (Kirchspiel), Stadt Vredener Maß
  • Altenberge (Kirchspiel), Stadt Münstersches Maß
  • Altlünen (Kirchspiel), Altlünenscher Scheffel, Stadt Warendorfer Maß
  • Altschermbeck (Kirchspiel), Stadt Borkener Maß
  • Anholt (Stadt und Kirchspiel), Dingdener Maß
  • Appelhülsen (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Ascheberg (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß

B

C

  • Coesfeld (Stadt und Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß

D

  • Darfeld (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Darup (Stadt und Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Dingden (Kirchspiel, ohne Bschft. Lankern), Dingdener Maß
  • Dreierwalde (Kirchspiel), Stadt Münstersches Maß
  • Drensteinfurt (Stadt und Kirchspiel), Stadt Drensteinfurter Maß
  • Dülmen (Stadt und Kirchspiel), Stadt Dülmener Maß

E

  • Eggerode (Stadt und Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Einen (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß
  • Elte (Kirchspiel), Stadt Rheinesches Maß
  • Enniger (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß
  • Epe (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Everswinkel (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß

F

G

  • Gemen, (Kirchspiel), Stadt Borkener Maß
  • Gescher (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Greffen (Kirchspiel), Greffener Maß
  • Gronau (Stadt), Stadt Coesfelder Maß

H

  • Haltern (Stadt und Kirchspiel), Stadt Halternsches Maß
  • Harsewinkel (Stadt und Kirchspiel), Harsewinkeler Maß
  • Heek (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Heiden (Kirchspiel), Stadt Borker Maß
  • Hembergen (Kirchspiel), Stadt Münstersches Maß
  • Herbern (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß
  • Hervest (Kirchspiel), Stadt Borkener Maß, teilweise auch Dorstener Maß
  • Hoetmar (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß
  • Hövel (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß
  • Holsterhausen (Dorsten) (Kirchspiel), Stadt Borkener Maß
  • Holthausen (Kreis Steinfurt) (Stadt und Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Holtwick (Coesfeld) (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Hopsten (Kirchspiel), Stadt Münstersches Maß
  • Horstmar (Stadt und Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Hullern (Kirchspiel), Stadt Halternsches Maß

L

  • Laer (Stadt und Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Langenhorst (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Lankern, (Bauerschaft), Stadt Bocholter Maß
  • Leer (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Lembeck (Kirchspiel), Stadt Borkener Maß
  • Lette (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Liedern (Kirchspiel), Stadt Bocholter Maß
  • Lienen (Kirchspiel), Stadt Osnabrücker Maß
  • Limbergen (Bauerschaft), Stadt Dülmener Maß
  • Lippramsdorf (Kirchspiel), Stadt Borkener Maß, teilweise Halternsches Maß
  • Lüdinghausen (Stadt und Kirchspiel, ohne Bschft. Brochtrup u. Ermen), Stadt Lüdinghauser Maß, Bschft. Brochtrup u. Ermen: Stadt Warendorfer Maß
  • Lüdinghausen/Maße und Gewichte, diverse Privatmaße

M

  • Marbeck (Borken), (Bauerschaft), Stadt Borkener Maß
  • Marienfeld (Kirchspiel), Harsewinkeler Maß
  • Mesum (Kirchspiel), Stadt Rheinesches Maß
  • Metelen (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Milte (Kirchspiel), Stadt Münstersches Maß, Stadt Warendorfer Maß
  • Münster (Stadt und Kirchspiele), Stadt Münstersches Maß

N

O

  • Oberlingen (Grafschaft), Stadt Osnabrücker Maß
  • Ochtrup (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Oelde (Stadt und Kirchspiel), Stadt Beckumer Maß
  • Olfen (Stadt und Kirchspiel), Stadt Olfener Maß
  • Ostbevern (Kirchspiel), Stadt Münstersches Maß, Stadt Warendorfer Maß
  • Ostenfelde (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß
  • Osterwick (Stadt und Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Ottenstein (Stadt und Kirchspiel), Stadt Vredener Maß
  • Ottmarsbocholt, Stadt Münstersches Maß, Dorf, Dorf- u. Kreuzbauerschft abwechseld Stadt Warendorfer Maß

R

  • Raesfeld (Kirchspiel), Stadt Borker Maß
  • Ramsdorf (Stadt und Kirchspiel), Stadt Borkener Maß
  • Reken (Groß und Klein, Kirchspiel), Stadt Borkener Maß
  • Rhede (Stadt und Kirchspiel), Stadt Bocholter Maß
  • Rheine (Stadt und Kirchspiele), Stadt Rheinesches Maß
  • Riesenbeck (Kirchspiel), Stadt Münstersches Maß
  • Rorup (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß, teilweise Dülmener Maß

S

T

  • Tecklenburg (Grafschaft), Stadt Osnabrücksches Maß
  • Telgte (Kirchspiel), Telgter Maß

V

W

  • Walstedde (Krs. Lüdinghausen), Stadt Ahlener Maß
  • Alt- und Neuwarendorf (Stadt und Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß
  • Welbergen (Kirchspiel), Stadt Coesfelder Maß
  • Werne (Stadt und Kirchspiel), Stadt Wernesches Maß
  • Werth (Stadt), Dingdener Maß
  • Weseke (Kirchspiel), Stadt Borkener Maß
  • Westkirchen (Kirchspiel), Stadt Warendorfer Maß
  • Wettringen (Kirchspiel), Burgsteinfurter Maß
  • Wulfen (Kirchspiel), Stadt Borkener Maß

Quelle

  • Amtsblatt der Königlich Preußischen Regierung zu Münster, Münster 1817 ff.

Bibliografie

  • Verdenhalven, Fritz: Alte Mess- und Währungssysteme aus dem deu... , Verlag Degener (1993), ISBN 9783768610360
  • Reductions-Tabellen für Getraide-Maaß, Münster: Köerdinck, 1830, 22 S.: nur graph. Darst. Digitalisat der ULB Münster
Persönliche Werkzeuge