Everswinkel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Everswinkel : historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise...

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > - Portal:Westfalen-Lippe > Regierungsbezirk Münster > Kreis Warendorf > Everswinkel

Everswinkel innerhalb des Kreises Warendorf

Inhaltsverzeichnis

Zeitschiene vor 1803

Name

12 Jhdt. „Everswinkel"; 1300 „Everswincle"

Kirchspiel

1280 wird das Kirchspiel Everswinkel erwähnt (Das älteste Lehenbuch der Herrschaft Steinfurt in Beiträgen zur Geschichte der Stadt u. Grafschaft Steinfurt, Heft III. Münster 1906, S. 8),

Grundherrschaft

KIoster Überwasser in Münster besaß hier den Amtshof Westhof .

Lagerbuch Amt Wolbeck (historisch) 1769

Lagerbuch des Fürstbistums Münster 1769, Hausstatistik nach Hofgrößen, Pferdezahlen im Kirchspiel Everswinkel

  • Anmerkung zur Tabelle:
    • 1) = Freye Häuser
    • 2) = Schatzbare Häuser
    • 3) = Summe der Häuser
    • 4) = Darinnen befinden sich
    • 5) = Einfache Schatzung

Googericht Telligte, Amt Wolbeck

Städte
Kirchspiele
Bauerschaften
u.freye Häuser
1)
Klöster
u. Adelige
1)
geistl.,
priv.
2)
Vollerben
2)
½ Erben
2)
¼ Erben
2)
Kötter
2)
Brinksitzer
3)
Effectiv
3)
reduc. in
Vollerben
4)
Vorspann-
pferde,
Stück
4)
Stallung
f. Pferde
Stück
5)
Rtlr
5)
fl.
5)
Pf.
Kirchspiel
Everswinkel
Bauerschaft
Dorf
Thumcapittel
. 4 . . . . 70 104 10 ¼ 4 48 34 19 6
Kirchspiel
Everswinkel
Bauerschaft
Dorf
darin Freye
. . . . . . 30 .. .. . . . . .
Kirchspiel
Everswinkel
Erdter
Bauerschaft
Thumcapittel
. . 1 5 . 3 2 11 4 39 52 39 21 .
Kirchspiel
Everswinkel
Mehringer
Bauerschaft
Thumcapittel
. . 3 5 7 . 2 17 7 3/8 54 104 63 21 .
Kirchspiel
Everswinkel
Mußinger
Bauerschaft
Thumcapittel
. 1 3 12 . 20 13 50 13 9/16 80 148 112 26 .
Kirchspiel
Everswinkel
Mußinger
Bauerschaft
darin Freye
. . . . 1 . . .. .. . . . . .
Kirchspiel
Everswinkel
Schueter
Bauerschaft
Thumcapittel
. . . 11 . 3 4 18 6 1/8 49 88 60 7 6
Kirchspiel
Everswinkel
Vestmar
Bauerschaft
Thumcapittel
. . 2 6 . 3 . 11 5 3/8 48 72 52 14 .
Kirchspiel
Everswinkel
Wester
Bauerschaft
Thumcapittel
. . 2 4 . 6 . 12 4 ¾ 48 56 43 . .
Kirchspiel
Everswinkel
Wieninger
Bauerschaft
Thumcapittel
. . . 8 . 13 2 23 5 ¾ 66 64 53 24 .
Kirchspiel
Everswinkel
Adel. Haus
Cobbing
v. Galen
zu Ermelinghof
1 . . . 7 . . 8 2 ¾ 3 40 . . .
Kirchspiel
Everswinkel
Adel. Haus
Borg
E.C. v. Galen
1 . . . . . . 1 1 4 12 . . .
Kirchspiel
Everswinkel
Adel. Haus
Langen
Erbdrost
v. Drost
1 . . . . . . 1 1 . 12 . . .
Summa Kirchspiel
Everswinkel
3 5 11 51 15 48 123 256 51 15/16 395 696 460 21 .

Bei der Schatzung 1769 zählt 1 Reichstaler 28 Schillinge und 1 Schilling 12 Pfennig.

Zeitschiene nach 1802

Landesherren

Bürgermeisterei Everswinkel

1823 Bürgermeisterei Everswinkel

  • Umfang: Kirchspiel Everswinkel
    • Bürgermeister: Schürmann
      • Quelle: Adreß-Kalender für den Bezirk der Königl. Preuß. Regierung in Münster (1823)
  • 1832 / 1835 Einwohner 2.266
    • Bürgermeister, prov.: Bitter

Verwaltungseinbindung

Infrastruktur

Amt Everswinkel, Kreis Warendorf, Regierungsbezirk Münster, Sitz Everswinkel, Ehrenbürgermeister Deckenbrock,

  • Gemeinde Everswinkel: Landwirtschaftsgemeinde, Gemeindevorsteher Kindermann, Ortsklasse D
    • Einwohner: 2.327, Kath. 2.305, Ev. 22
    • Gesamtfläche: 5.090 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Pfarramt (kath.), Volksschule 2, Rektoratsschule, Krankenhaus (Kirchengemeinde), Ärzte 1, Tierärzte 1, Apotheke, Post u. Telegraf, Eisenbahnstation Raestrup - Everswinkel 4,5 km, Polizei (kom.) 1, Feuerwehr (frw.), Kreissparkassenebenstelle, Spar- u. Darlehnsgenossenschaft, Elektrizitätsversorgung, Eisenbahn. Autoverbindung, Markt
    • Politik, Gemeindevertretung siehe Amtsvertretung .
      • Quelle: Handbuch der Aemter und Landgemeinden in der Rheinprovinz und in der Provinz Westfalen, Preußischer Landgemeindetag West, Berlin 1931

Wappen

Bild:Wappen Everswinkel.gif Beschreibung:

Kommunale Neugliederung

Bevölkerungsverzeichnisse

Staats- und Personenstandsarchiv Detmold

Personenstandsregister von Everswinkel:

  • Kirchenbuchkopien katholisch Geburten, Heiraten, Tote 1815-1874

KB-Abschriften der Mormonen

Katholische Kirche Everswinkel, St. Magnus:
Taufregister 1828-1859, Batchnummer C97737-2
Heiraten 1828-1869, Batchnummer M97737-2

Status Animarum

Kirchenwesen

Bistümer

Pfarrei

  • Obwohl die Pfarre erst 1285 urkundlich erwähnt ist, dürfte die Kirche schon um 867 auf domkapitularischem Besitz erbaut sein. Das Pfarrgebiet enthält Teile von Telgte, Warendorf und Freckenhorst. Patron des Kirchspiels ist der hl. Vitus, während die Kirche dem hl. Magnus geweiht ist. Sie wurde 1489-1498 erbaut, doch ist von der älteren noch der Turm aus dem Anfang des 13. Jahrh. vorhanden. 1522 fügte man die Sakristei an.
  • Die Marienkapelle, 1885 gebaut, diente ab 1922 auch der Kriegerehrung.
  • In Raestrup wurde etwa 1950 eine Notkirche eingerichtet.
    • Quelle: Börsting, H.: Geschichte des Bistums Münster (1951)

Archiv

Als Kreiszentralarchiv beherbergt das Kreisarchiv Warendorf auch die Archive von 12 kreisangehörigen Städten und Gemeinden darunter das der Gemeinde Beelen:

Literatur

  • Bau- u. Kunstdenkmäler, Kreis Warendorf, S. 32 ff.

Bibliografiesuche

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Heimatforschung in Westfalen


Genealogische Quellen

Kirchenbuchverzeichnisse

Totenzettel

GEDBAS

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Wappen_Kreis_Warendorf.png Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf (Regierungsbezirk Münster)

Ahlen (Kreis Warendorf) | Beckum (Kreis Warendorf) | Beelen | Drensteinfurt | Ennigerloh | Everswinkel | Oelde | Ostbevern | Sassenberg | Sendenhorst | Telgte | Wadersloh | Warendorf |


Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung EVEKELJO31WW
Name
  • Everswinkel (deu)
Typ
  • Landgemeinde (1844 - 1934)
  • Gemeinde (1934 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W4416 (- 1993-06-30)
  • 48351 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q2809
  • geonames:2928320
  • opengeodb:16403
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05570024
Karte
   

TK25: 4012

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Warendorf (1844 -) ( Landkreis )

Everswinkel (1809 - 1934) ( Mairie Bürgermeisterei Amt )

Telgte (Gogericht) (- 1809) ( Gerichtsamt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Wester Bauerschaft WESTERJO31VW
Wieningen Bauerschaft WIEGENJO31WV
Schuter Bauerschaft SCHTERJO31WU
Mehringen Bauerschaft MUSGENJO31WW
Mehringen Ort MEHGEN_W4401
Erter Bauerschaft Ortsteil ERTTERJO31WW
Everswinkel Dorf EVEKE1JO31WW
Alverskirchen Gemeinde Gemeindebezirk ALVHENJO31VV (1975 -)
Müssingen Bauerschaft Ortsteil MUSGE2JO31WW (- 1974)
Versmar Bauerschaft VERMARJO31VW
Persönliche Werkzeuge