Freigrafschaften im Fürstbistum Münster

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Notariatsurkunden und Gerichtsurteile zeigen Lebensumstände im lokalen und regionalen Bereich mit den natürlichen und kulturellen zeitlichen Gegebenheiten und geben Hinweise zur Anlage von Biografien unserer Vorfahren in der jeweiligen Generation. Land und Leute in ihrer Zeit, ihre Siedlung, Sprache, Kirche, und die Vernetzung ihres Lebensraumes.....

Historische Hierarchie

Regional > Historische deutsche Staaten > - Portal:Fürstbistum Münster > Fürstbistum Münster > Verwaltung > Freigrafschaft > Freigrafschaften im Fürstbistum Münster

Inhaltsverzeichnis

Freigrafschaften im Fürstbistum Münster

Freigrafschaft Lohn

Freistühle zu:

  1. Walverden (Wallenfort) bei Winterswyck
  2. Vockengraben zwischen Öding und Südlohn
  3. Landwerinck (bei Gescher)

Freigrafschaft Bredevoort

Früherer Teil der Freigrafschaft Lohn, Freistühle zu:

  1. Der Freistuhl „zu Slehege“ in dem Amte von Bredevoort und in dem Kirchspiele von Winterswijk – „iuxta villam Winterwick.“
  2. Der Freistuhl zu Bredevoort „Item wie vil der freyen stuel seint, und in welcher Herschaft, Sy ligendt in dem Land Westphalen … so hat der Hertzog von Gellern ainen Stuel und nit merer der leitt am Breitenfurt.“ „Mit Namen zu der Breyten Fordt und anders nergend.“
  3. Der „freie Stul zu Lichtenberg“ – Lichtenberg liegt in dem Pfarrbezirk von Silvold, etwa ¼ Stunde vom Einfluß der Bergerslag-Beek in die alte Yssel.

Freigrafschaft Ringenberg

Freistühle zu:

  1. Freistuhl zu Haviclo im Kirchspiel Dingden
  2. Freistuhl bei Brünen
  3. Freistuhl vor der Stadt Bocholt

Freigrafschaft Heiden

Lehen, Heimfall an Königreich Preußen als Graf von Ravensberg. Freistühle zu:

  1. Freistuhl Schermbeck
  2. Freistuhl zu Ossenkamp bei Erle
  3. Heißing bei Borken
  4. Freistuhl zum Hasselhof beim Haus Engelrading in der Bauerschaft Markop, Pfarrei Borken
  5. Freistuhl zum Hltendorp genannt auf dem Gropping in der Pfarrei Groß Reken
  6. Freistuhl an der Landwehr zu Kröling (Kröwelinck) auf dem Stein beim Heiligen Stuhle (Borken
  7. Freistuhl zu Sollinck in der Pfarrei Heiden (Kreis Borken)
  8. Ramsdorf
  9. Freistuhl zu Deuten bei Wulfen
  10. Freistuhl zu Dirking bei Raesfeld)

Freigrafschaft Gemen

Im Besitz der Herrschaft Gemen. Freistühle (?) zu:

  1. Freistuhl zu Oldendorp im Kirchspiel Borken
  2. Freistuhl zum Wedding westlich von Gemen
  3. Freistuhl zu Aldenfort bei Velen

Freigrafschaft Merfeld

Lehen der Grafschaft Ravensberg. Freistühle zu:

  1. Freistuhl zu Flamschen bei Coesfeld
  2. Freistuhl Bertamanning bei Darfeld
  3. Freistuhl Hege bei Holtwick
  4. Freistuhl zur Düstermühle bei Legden
  5. Freistuhl Hastehausen östlich von Coesfeld
  6. Freistuhl Freienhagen bei Varlar

Freigrafschaft Rüschau oder Freigrafschaft Laer

Lehen der Grafschaft Steinfurt. Freistühle zu:

  1. Freistuhl zu Rüschow bei Beerlage
  2. Freistuhl zu Lasbeck
  3. Freistuhl zu Laer
  4. Freistuhl zu Leer
  5. Freistuhl zu Wettringen

Freigrafschaft der Stadt Münster

Freistühle zu:

  1. Freistuhl bei Greven
  2. Freistuhl zu Mecklenbeck
  3. Freistuhl zu Honhorst bei Altenberge
  4. Freistuhl zu Honsele bei Wosten
  5. Freistuhl zu Ventrup bei Albachten
  6. Freistuhl zu Nordwalde
  7. Freistuhl vor dem Jüdefelder Tor zu Münster

Freigrafschaft Senden

Freistühle zu:

  1. Freistuhl zu Alstätte (Billerbeck)
  2. Freistuhl zu Stevern (Nottuln)
  3. Freistuhl zu Asenderen bei Nottuln
  4. Freistuhl zu Nottuln
  5. Freistuhl zu Schapdetten
  6. Freistuhl zu Darup
  7. Freistuhl zu Buldern
  8. Freistuhl zu Senden
  9. Freistuhl zu Ostendorf bei Senden
  10. Freistuhl zu Hiddingsel
  11. Freistuhl zu Weddern
  12. Freistuhl in "Popenhasle" (Popenbeck bei Havixbeck?)
  13. Freistuhl zu "Delbruggen" (Daldrup?)
  14. Freistuhl zu Uckel bei Dülmen
  15. Freistuhl zu Horstmar bei Dülmen
  16. Freistuhl zu Lüdinghausen

Freigrafschaft Wesenfort

Freistühle zu:

  1. Der Oberfreistuhl Wesenforth (Dinkerheide) im Kirchspiel Selm
  2. Nortkerken am Kerchove
  3. Sutkerken an dem Kerchove an der Straaten
  4. Up dem Tye an Hostorpes Hove (Horstrup zu Südkirchen)
  5. Amelyncburen in der Harlynkstege, da horet das Kerspel vor up diesseits der Sunneborn, nechst dem Wittler Baum na der Dfort (Davert (Ascheberg))
  6. Rynckerode to Ekesbecke, dar hort dat Kerspel vor, usbescheiden den Beyfank.
  7. Ascheberge im Platfote, dar hort dat Kerspel van Ascheberg vor, mit der Osterbuer (Hof Platvoet, östlich von Ascheberg ).
  8. Langern im Kerspel von Werne, dar hort dat Kerspel van Bork for und de Burschop tho Ostich im Kerspel Werne.
  9. Up ter Wevelsbeck vor Lünen, dar hort dat Kerspel van Oldlünen vor.
  10. Der Freistuhl an der Wolfskuhle bei Ottmarsbocholt (apud Wolvesculen iuxta villam Otmersbocholte).

Freigrafschaft Wilshorst

Lehen der Grafschaft Mark an Haus Steinfurt (Drensteinfurt). Freistühle:

  1. Freistuhl zu Wildeshorst oder Wilshorst bei Hamm
  2. Freistuhl an einer Brücke bei Werne (später Mottenheim)
  3. Freistuhl in Wesseln (bei Werne)
  4. Freistuhl bei Herbern
  5. Freistuhl zu Hörn (bei Herbern)
  6. Freistuhl zu Burle (bei Herbern)
  7. Freistuhl zu Forsthövel (bei Herbern)
  8. Freistuhl in Walstedde
  9. Vier Freistühhle bei Drensteinfurt (zu Langenhövel, zu Hagenhus, zu Eickendorf, in Wevelskamp)
  10. Freistuhl zu Längeren bei Werne
  11. Freistuhl bei Bockum
  12. Freistuhl bei der Heidemühle (Lütke-Uentrup)

Freigrafschaft Vatrup des Hauses Harkotten

  • Freistühle zu:
  1. Freistuhl Vatrup (Kirchspiel Westbevern)
  2. Freistuhl zu Kasewinkel (Kirchspiel Handorf)
  3. Freistuhl an der Honebecke (Ksp. St. Mauritz)
  4. Freistuhl zu Rypensten (Kirchspiel Alverskirchen)
  5. Freistuhl zu Wevelinghausen bei Albersloh

Freigrafschaft auf dem Drein

  1. Drei Freistühle vor den Toren von Ahlen
  2. Freistuhl in Oestrich bei Ahlen
  3. Freistuhl in Hallene bei Ahlen
  4. Freistuhl zu Sendenhorst
  5. Freistuhl auf der Hohen Warte bei Albersloh

Freigrafschaft Oesede

Freistühle zu:

  1. Freistuhl zu Herschemmen (bei Harsewinkel)
  2. Freistuhl in Oester (bei Beelen)
  3. Freistuhl auf dem Hof Einen an der Ems (Kirchspiel Ostbevern)

Ehemalige Lippische Freigrafschaft

Lehen der Grafschaft Limburg. Freistühle zu:

  1. Freistuhl Kessler (bei Herzfeld)
  2. Freistuhl zu Diestedde (Kirchspiel Beckum)
  3. Freistuhl zu Hohenhorst bei Freckenhorst
  4. Freistuhl zu Frielinghausen
  5. Freistuhl vor der Burg Stromberg
  6. Freistuhl zu Dünninghausen bei Beckum
  7. Freistuhl zu Kewyk bei Beckum
  8. Freistuhl zu Ennigerloh
  9. Freistuhl zu Liesborn [1]

Fußnoten

  1. Quelle: Hartmann, Dr. Joseph: Geschichte der Provinz Westfalen (1912).

Bibliografie

Online Literatur, Digitalisat

Archiv

Persönliche Werkzeuge