Benutzer:Tedy

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitglied bei:

Gesellschaft für Familienforschung in Franken e.V. (GFF)  
IFN - Interessengemeinschaft Familiengeschichtsforschung Nordhausen  

Inhaltsverzeichnis

Angaben zur Person

DETLEF BAYER

Kontakt

  • some mail
  • 0160 / 99 49 19 32

Beschäftigung

Seit 2004

Die Agnatische Linie konnte ich an Hand von Kirchenbüchern, Urkunden (Regesten), Salbüchern und Lehnsbriefen über 950 Jahre zurückverfolgen.
Historischer Familienname seit 1074 urkundlich.
Seit dem 12. Jahrhundert führt die Familie vier Stammwappen, sowie ein neues Familienwappen seit 1954. [A 2]
Adelsprädikat bis zum 15. Jahrhundert.
Urkundlich ein Wachssiegel von 1371 und ein Papiersiegel von 1423. [A 3]
Laut Genanalyse stamme ich von der Vaterlinie vom Urvolk der Kelten – der Mutterlinie vom Urvolk der Germanen und Slawen ab. [A 4]
  • Projekte
Schweinesbein, Weglehner, Exulanten, Ehehaftsordnung sowie die Bearbeitung oder Neuanlage div. Lexika- und Ortsseiten im GenWiki.
  • Leitung / Webmaster
IFN - Interessengemeinschaft Familiengeschichtsforschung Nordhausen
  • WIKIPEDIA
Benutzerseite

Forschungsgebiete

Bayern

Oberösterreich

Exulantenforschung "Ländlein ob der Enns"

Niederschlesien

Sachsen-Anhalt

Thüringen

Niedersachsen

Mitgliedschaften

Förderungen

Weitere Interessen

  • Geschichte
  • Kunst
  • Kultur
  • Reisen
  • Segeln

Deutscher Genealogentag

Anmerkungen

  1. Bei der Mitarbeit im GenWiki handelt es sich um eine ausschließlich ehrenamtliche Tätigkeit, die wertzuschätzen ist.
  2. Zur Namensänderung 1954, neues Familienwappen BAYER (Schildbeschreibung: Quadriert: 1) und 4) Blau; Ein silberner, von drei roten Herzen eingenommener Schrägbalken zwischen zwei goldenen Sternen. 2) und 3) Gold: Ein roter Löwe, der Löwe des dritten Quardrates nach links gekehrt. Hermzier: Ein naturfarbriges Pfauenrad zwischen zwei Waagerecht, abwechseld blau und gold geteilten Flügeln.
  3. Familiensiegel und Stammwappen siehe SCHWEINESBEIN.
  4. Das Urvolk wird mit Hilfe der Haplogruppe und des genetischen Profils ermittelt. Die Definition des Urvolks bezieht sich in etwa auf den Zeitraum zwischen 900 vor Chr. und 900 nach Chr. Geburt.

Rechtshinweis

§ 28 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Ich widerspreche jeder Verwendung oder Weitergabe meiner persönlichen Daten auf dieser Webseite und ihren Unterseiten, sowie aller weiteren Angaben dieser Seiten.

Varia

Hilfsmittel

Spezialisten

Historische Quellen

Genealogische und Heraldische Vereine

Mailinglisten

Werkzeugseiten

Weblinks

Persönliche Werkzeuge