Computergenealogie

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Newsletter 03/2017



CompGen in Altenberge

Die Jahreshauptversammlung des Vereins für Computergenealogie des Vereins für Computergenealogie e.V. findet am Sonntag 19. März 2017 um 10.00 Uhr im Saal der Ratsschänke Bornemann, Bahnhofstr. 1, 48341 Altenberge statt. Der 7. Westfälische Genealogentag, der alle zwei Jahre von der Westfälischen Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung (WGGF) veranstaltet wird, findet am Samstag, 18. März 2017, 10-17 Uhr, wie gewohnt in Altenberge statt. Der Verein für Computergenealogie ist wieder mit einem Stand dabei und freut sich auf alle Besucher. Veranstaltungsort: Sporthalle Gooiker Platz, der Eintritt ist frei. Neben der Informationsmesse gibt es Vorträge, Besichtigungen ... und diesmal auch ein Kinderangebot: Genealogie-Kids!

Projekt-Informationen

Adressbücher

Die Erfassung folgender Adressbücher wurde mit Hilfe des DES beendet:

  1. Offenbach/Adressbuch_1937-38
  2. Bezirk_Friedland/Adressbuch_1905

Ein erstes Kooperationsprojekt mit dem Bayerischen Landesvereins für Familienkunde e.V. konnte letzten Monat zum Abschluss gebracht werden. Seit 2015 wurden 84 Adressbücher aus dem Bestand der BLF-Bibliothek Augsburg für die DigiBib gescannt und stehen somit online zur Verfügung.

Alle Neuigkeiten sind im ausführlichen Adressbuch-Newsletter einzusehen.

Online-OFB

Seit Dezember bis jetzt sind folgende Datenbanken hinzu gekommen:

Zu den ausführlichen Projekt-Meldungen ...

Internet

Mennonitische Kirchenbücher

Archion.de hat digitalisierte Kirchenbücher der Mennonitischen Forschungsstelle Weierhof erhalten. Die Forschungsstelle wird betrieben vom Mennonitschen Geschichtsverein e.V. und versteht sich als Gedächtnisort und Gedächtnisspeicher der Mennoniten, Hutterer und Amish.

Standesamtsregister Landkreis Diepholz

Die Standesamtsregister zu den Heiraten und Sterbefällen aus dem Landkreis Diepholz ab 1875 werden von Helmut Meyer nach und nach in eine Datenbank übertragen und im Internet zur Verfügung gestellt.

Westpreußenkartei online

Die AGoFF ist nach langen Vorarbeiten und Tests nun in der Lage, vorhandene größere Datenbestände mit einem eigenen Indexierungsprogramm zu verzeichnen. Begonnen wird mit der Westpreußenkartei.

Zivilstandsregister Elsass

Dave Francis hat auf seiner Homepage Abschriften der Zivilstandsregister von Assweiler, Butte, Domfessel, Mackweiler und Niederstinzel im Elsass aus dem Zeitraum 1862-1912 bereitgestellt. Aus Waldhambach sind die Abschriften der Geburten, Heiraten und Sterbefälle 1799-1902 und ein Familienbuch für diesen Ort online.

Topothek

Die beiden Online-Plattformen Matricula (für Kirchenbücher) und Monasterium (für Urkunden) wurden 2014 durch eine dritte höchst innovative Plattform zur Online-Präsentation von privatem Geschichtsmaterial bereichert – die Topothek. In einer Topothek werden historische Bilder, Karten, Videos sowie Tondokumente gesammelt und im Internet der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

IntoThePast.com

IntoThePast wurde auf der Rootstech 2017 von der Firma Quidenus, Wien, als neue Plattform für den Zugang zu europäischen Daten vorgestellt. Die Firma ist spezialisiert auf das Scannen von Büchern und Dokumenten.

Zu den ausführlichen Meldungen ...

Software

Twile – Zeitstrahl-Programm

Twile.com aus Großbritannien gibt sein Timeline-Programm frei für alle Nutzer. Damit kann man kostenlos den eigenen Stammbaum erstellen und mit anderen teilen.

Zur ausführlichen Meldung ...

Wissen

Meyers Ortslexikon

Das Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Jahres 1912 steht hier online zur Verfügung und nennt zu den Orten die kommunale und staatliche Zugehörigkeit, das zuständige Amtsgericht und Standesamt, die Kirchen u.a. und mit aktueller oder historischer Karte. Bei Orten ohne eigene Kirche wird die jeweils zuständige Kirchengemeinde nicht genannt. Stattdessen werden unter dem Menüpunkt „Ecclesiastical“ aus der Quelle „FamilySearch“ alle Pfarreien und Synagogen der Umgebung zusammengestellt.

DNA-Genealogie

Tobias Kemper hat am 4. März 2017 eine Facebook-Seite DNA-Genealogie auf Deutsch eröffnet. Diese Gruppe dient dem Austausch zu Fragen der DNA-Genealogie in deutscher Sprache.

Zu den ausführlichen Meldungen ...

Archive

Register der Juden und Dissidenten

Das Landesarchiv NRW, Abtl. Ostwestfalen-Lippe, stellt 900 Personenregister über Juden zwischen 1809 und 1875 online und hofft, dass viele Freiwillige in einem Crowdsourcing-Projekt die Aufbereitung der Daten unterstützen.

Sterberegister aus Ostwestfalen-Lippe

Das Landesarchiv NRW, Abtl. Ostwestfalen-Lippe hat neben den jüdischen Registern auch die ersten Sterberegister aus den Landkreisen Ahaus, Beckum-Land und den Städten Bocholt und Gladbeck ab 1874 online zugänglich gemacht.

Jüdische NS-Verfolgte

Der International Tracing Service (ITS) in Bad Arolsen hat zwei neue Bestände in seinem Online-Archiv veröffentlicht: die Kartei der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland sowie weitere Dokumente zu Todesmärschen aus Konzentrationslagern.

Kirchenbücher aus Ungarn

Auf der gemeinsamen Kirchenbuch-Portalseite Matricula.hu der ungarischen katholischen Bistümer Győr, Gyulafehérvár, Kalocsa, Vác, Veszprém (Pécs soll auch bald folgen) und der ungarischen Evangelischen Kirche werden die bisherigen Angebote genannt.

Zu den ausführlichen Meldungen ...

Gelesen in...

Archivar 1/2017

Das Thema des aktuellen Heftes ist "Personenstandsunterlagen".

Höchster Kreisblatt

21.02.2017 Gernot Gottwals: Suche nach neuen Räumen Ein Archiv wird heimatlos. Zum Monatsende muss das Familienarchiv der Zentralstelle für Personen- und Familiengeschichte wegen der Sanierung des Bolongaropalastes ausziehen.

Jungfrauzeitung Thun/CH

Hilterfingen 15. Februar 2017 Das Staatsarchiv Bern hat die historischen Kirchenbücher aus allen bernischen Kirchgemeinden online zugänglich gemacht. Die Verzeichnisse der Geburten, Ehen und Todesfälle bis ins Jahr 1875 sind ab sofort online im Internet abrufbar.

Nature

7.2.2017 E. Han u.a.: Die Cluster-Analyse von 770 000 Genomen schlüsselt die Bevölkerungsstruktur Nordamerikas auf.

Ein Radiobeitrag von Bayern 2, IQ - Wissenschaft und Forschung vom 8.2.2017 über diesen Artikel im renommierten Forschungsjournal Nature Communications kann nachgehört werden. (Beginn nach ca. 5:30 Minuten). An der Forschungsarbeit war auch die Ancestry-Chef-Genetikerin Catherine A. Ball, San Francisco, beteiligt.

Zu den ausführlichen Meldungen ...

Vereine und Gruppen

Professor Felix Gundacker

Der Sektionschef im Bundesministerium für Bildung, Kurt Nekula, hat am 10. März 2017 im Rahmen eines Festaktes im Kassensaal des Bundeskanzleramtes in Wien den Berufstitel „Professor“ verliehen an Ing. Felix Gundacker für seinen Einsatz als Genealoge und Kulturvermittler.

Zur ausführlichen Meldung ...

Termine

Pommerscher Greif

Das jährliche Seminar findet vom 24. bis 26. März 2017 und die Mitgliederversammlung am 25. März 2017 im Hotel "Mercure", Am Gorzberg, 17489 Greifswald statt. Hier finden Sie die Anmeldung und das Programm.

Forscherstammtisch in Gersthofen

Der Stammtisch der Ahnen- und Heimatforscher im Landkreis Augsburg lädt herzlich zum nächsten „Großen Stammtischtreffen“ am 08. April 2017 in den Gasthof „Heimgarten“, Gersthofen, OT Hirblingen, Wertinger Str. 32 (Nebenzimmer im 1. Stock) ein. Die Einladung zum 16. Großen Schwäbischer Forscherstammtisch geht nicht nur an die Stammtische in Schwaben, sondern auch an die benachbarten Stammtische und Vereine, z. B. in Österreich, Schweiz und Baden-Württemberg, da die Forschung traditionell grenzübergreifend statt findet. Nach der traditionellen Vorstellungsrunde und einem Informations- und Erfahrungsaustausch ist eine Museumsführung geplant. Im Anschluss findet noch das 4. Regionaltreffen Süd der DAGV statt.

BGG Potsdam

Das 12. Regionaltreffen Brandenburg für Heimat- und Familienforscher findet am 22. April 2017 im Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64 in Potsdam, in der Zeit von 09:00 - 16:00 Uhr statt. Das Thema ist: 500 Jahre Reformation in Brandenburg. Es wird von folgenden Vereinen getragen: AGoFF - Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher e.V.; BGG - Brandenburgische Genealogische Gesellschaft "Roter Adler" e.V.; HEROLD - Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften zu Berlin (gegr. 1869); Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. (gegr. 1884). Kontakt und weiterführende Informationen: Jörg Schnadt / Mario Seifert, Regionaltreffen Brandenburg, Postfach 60 03 13, D-14403 Potsdam

Genealogischer Kalender

Für den Monat März 2017 sind 16 Termine, für April 2017 sind 17 Termine im „Genealogischen Kalender“ eingetragen.
Die Inhalte der Veranstaltungen sowie Uhrzeiten, Ortsangaben und Veranstalter finden Sie hier.

Alte CG-Hefte

Für Bibliotheken und Archive steht zur Komplettierung ihrer Bestände der COMPUTERGENEALOGIE in 30 Jahrgängen ein kostenloser Service bereit - solange der Vorrat reicht. Anfragen bitte an die CG-Redaktion oder an Klaus Vahlbruch some mail.

Es stand in der COMPUTERGENEALOGIE ...

aber wann? Die Antwort liefert das alphabetische Stichwort-Register - von "Aachen" bis "Zweiter Weltkrieg". Aber auch die Inhaltsverzeichnisse aller CG-Hefte seit 2001 sind online zu finden. Die Jahrgänge und das Register sind allerdings auch bei jedem Heft verlinkt, im Kasten "Archiv" rechts oben. Und sämtliche Newsletter seit 2001 findet man hier. Viel Spaß beim Stöbern! (RE)

Impressum

ISSN 1612-1945
Redaktion
Günter Junkers, Birgit Wendt
some mail
Korrektorat
Peter Oesterheld, Bernd Riechey, Klaus Rothschuh
RSS-Feed
Bernd Riechey
Herausgeber
Verein für Computergenealogie e.V.,
c/o Marie-Luise Carl
Winckelmannstr. 13
40699 Erkrath
some mail
Verlag für die vierteljährliche Druckausgabe
Verlag Ehlers
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel +49 (421) 2575544
Fax +49 (421) 2575543
E-Mail: some mail
http://www.pferdesportverlag.de/
Anzeigen für die vierteljährliche Druckausgabe
Klaus Vahlbruch
Elsa-Brändström-Str. 3
24782 Büdelsdorf
Tel.: 04331 - 870 70 54
Mobil: 0160 - 912 564 79
Fax: 04331 - 664 45 88
E-mail: some mail
Ihre Meldung im Newsletter?
Gern nehmen wir Ihre Vorschläge für eine Meldung in unserem Newsletter entgegen.
Reichen Sie diese bitte ein an:
some mail

Archiv

Ausgaben des Jahres

2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001

Newsletter

Sie können sich einmal monatlich den Computergenealogie Newsletter kostenlos per E-Mail zuschicken lassen.

Unsere Magazine


Ahnenforschung leicht gemacht
Computergenealogie für jedermann
mehr


Bei jedem Online-Einkauf ohne Extrakosten Gutes tun für den Verein für Computergenealogie:

Den Boost-Link https://www.boost-project.com/de/charities/2385 anklicken und weitersagen!

Persönliche Werkzeuge