Computergenealogie

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Newsletter 06/2015



"Bürger Schaffen Wissen"

Unser Grabsteinprojekt wurde vom GEWISS-Konsortium "Bürger schaffen Wissen - Die Citizen Science Plattform" (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft) als Bürgerwissenschaft anerkannt. Weitere Informationen dazu: http://buergerschaffenwissen.de/projekt/digitale-dokumentation-von-grabsteinen. Damit ist nun ein drittes CompGen-Projekt nach dem Genealogisches Ortsverzeichnis GOV und dem Datenerfassungssystem DES in der Reihe der geförderten Mitmachprojekte aufgenommen worden. Herzlichen Glückwunsch!

Projekt-Informationen

DES: Breslau

Die Erfassung der Breslauer Geburtsregister des Standesamts I (1889-1909, mit Lücken) ist abgeschlossen. Dank vieler Mithelfer, deren Zahl und Erfassungsintensität in den letzten Wochen noch einmal deutlich zugelegt hat, konnten mehr als 50.000 Geburtsurkunden erfasst werden.

DES: Kriegsgräberlisten

Das Landesarchiv Baden-Württemberg meldet, dass das Kooperationsprojekt zur Erfassung der Kriegsgräberlisten abgeschlossen ist. Gemeinsam mit dem Verein für Computergenealogie hat das Landesarchiv seit März 2014 ein Crowdsourcing-Projekt zur Indexierung der Listen zu den Kriegsgräbern auf baden-württembergischen Friedhöfen durchgeführt.

Adressbücher

Seit dem 01.05.2015 wurde die Erfassung folgender Adressbücher mit Hilfe des DES beendet
  1. Memel/Adressbuch 1935
  2. Augsburg/Adressbuch 1895
  3. Oederan/Adressbuch 1890
  4. Zschopau/Adressbuch 1893
  5. Wetterau_und_Kreis_Friedberg/Adressbuch_1915
  6. Rastenburg/Adressbuch 1939
  7. Amtsgerichtsbezirk_Augustusburg/Adressbuch_1891
  8. Ingolstadt/Adressbuch_1934-35
  9. Kiel/Adressbuch_1934
  10. Dinslaken_(Kreis)/Adressbuch_1935

Alle 607 Adressbücher in der DigiBib findet man hier: Kategorie:Adressbuch in der DigiBib

Grabsteine

Auch im Monat Mai 2015 besuchten die Fotografen die Friedhöfe, um Fotos für das Grabstein-Projekt zu fertigen. Nach der Fotobearbeitung und Datenerfassung wurden rund 90 neue Friedhöfe in der Grabstein-Datenbank veröffentlicht.

Die aktuelle Statistik der Datenbank *Grabsteine* liest sich folgendermaßen: 2.580 Friedhöfe, 840.000 Fotos, 1,26 Mio. Personen-Datensätze

Dieser Link führt zu den umfangreichen Informationen zum *Grabstein-Projekt*: http://wiki-de.genealogy.net/Grabstein-Projekt/Interessante_Infos

Online-OFBs

Neue Online-Ortsfamilienbücher sind hinzugekommen:

Zu den ausführlichen Projekt-Meldungen ...

Internet

Neu bei FamilySearch

  • Hessen Standesamtsregister 1874-1927
  • Dresden Bürger- und Gewerbeakten 1820-1962
  • Tschechien: Kirchenbücher

Neu bei Ancestry.de

  • Prenzlau, Deutschland, Heiraten 1874-1923, Sterbefälle 1874-1950, Geburten 1874-1901
  • Hamburg, Deutschland, Sterberegister, 1876-1932
  • Rumänien, Lebensdaten aus ausgewählten Regionen, 1607-1914
  • Speyer, Deutschland, Gesinderegister, 1875-1914
  • Pommern, Deutschland, Passagierlisten, 1869-1901 (aktualisiert)

Neu bei Geneanet

Wenn Sie für Ihr nächstes großes Familientreffen eine Ahnentafel als Ausdruck im Groß-Format suchen, dann können Sie jetzt bei Geneanet die Ahnentafel Ihrer Familie mit 4 bis 12 Generationen auf einem einzigen Blatt Papier exportieren und drucken (lassen).

Hungaricana.hu

Hungaricana.hu ist eine neue Portalseite für das digitalisierte kulturelle Erbe Ungarns, das in Archiven, Museen und Bibliothek aufbewahrt wird. Sie wird betrieben von der ungarischen Parlamentsbibliothek und finanziert durch den nationalen Kulturfond.

Vermissten-Bildlisten

Die Vermisstenbildlisten beim Deutschen Roten Kreuz sind Ende der 1950er Jahre entstanden. Der DRK-Suchdienst bat seinerzeit alle bei ihm registrierten Suchenden um die Einsendung von Fotos ihrer vermissten Angehörigen.

Steiermark-L Mailingliste

Eine neue offene regionale Mailingliste Steiermark-L@genealogy.net wurde eingerichtet. Die Liste befasst sich mit Familienforschung in der Steiermark.

US-Census bei Mocavo

Die freie Suche in allen US-Volkszählungslisten von 1790-1940 wird bei Mocavo.com angeboten. Auch die Bildseiten werden angezeigt und können heruntergeladen werden.

Zu den ausführlichen Meldungen ...

Software

MacStammbaum 7.5

Die vielsprachige Version von Tree ist in der Version 7.5 erschienen. Eingabemodus und Benutzeroberfläche wurden neu gestaltet. Es gibt neue Diagramme und Berichte und viele weitere Details. Im Programm ist jetzt auch die Suche in FamilySearch enthalten.

GedTool 2.6

GedTool wurde von Peter Schulz weiterentwickelt und liegt jetzt in der Version 2.6 vor. Die wichtigste Funktion von GedTool ist nach wie vor die Bearbeitung von GEDCOM-Dateien in der Tabellenstruktur von Excel. Darüber hinaus gibt es aber mittlerweile eine Vielzahl von Funktionen, welche weit über das Ändern/Anpassen von GEDCOM-Dateien in tabellarischer Form hinausgehen.

Zu den ausführlichen Meldungen ...

Wissen

AncestryDNA

Ein Vorgänger der heutigen Gentechnik-Gruppe von Ancestry.com DNA war die Sorenson Molecular Genealogy Foundation (SMGF), die 2000 von James LeVoy Sorenson und Professor Dr. Scott Woodward von der Brigham Young University gegründet und später von Ancestry aufgekauft wurde. Die Gründer sammelten mit visionären Zielen menschliche DNA-Daten, die für genealogische Zwecke ausgewertet wurden. Nun hat Ancestry diesen Dienst beendet, weil „der Service für Zwecke verwendet wurde, für die er nicht vorgesehen war“ – so die Pressemitteilung.

Zur ausführlichen Meldung ...

Archive

Staatsarchiv Leipzig DZfG

Die bisher nur gedruckt vorliegenden Kirchenbuch-Bestandsverzeichnisse der Deutschen Zentralstelle für Genealogie (DZfG), Teile 1-3, Neustadt/Aisch 1991-1997, sind auch auch online auf der Webseite des Staatsarchivs Leipzig zu finden. Es handelt sich um den Bestand 21962 "Familiengeschichtliche Sammlungen des Reichssippenamtes, Kirchenbücher".

Matriken in Oberösterreich

1,3 Millionen kostenlos zugängliche Digitalisate von Pfarrmatriken aus Oberösterreich werden in einem gemeinsamen Projekt vom Land, der Katholischen Kirche und der Evangelischen Kirche auf der Seite des Landesarchiv in Linz angeboten. Einfach auf den DORIS-Link klicken und den gesuchten Ort auf der Karte wählen.

Ungarische Kirchenbücher

Die ungarische lutherische Kirche hat mit der Digitalisierung ihrer Kirchenbücher begonnen. Als erstes sind zurzeit die Kirchenbücher aus den Gemeindearchiven von Békéscsaba, Győr, Nyíregyháza, Orosháza, Sopron und Szarvas-Ótemplom bis zum 31.7.2015 kostenlos bei Arcanum.hu einzusehen. Danach sind wohl Gebühren zu erwarten.

Einwohnermeldekartei Posen

Die Einwohnermeldekartei der Stadt Posen (Poznan) (Kartoteka ewidencji ludno?ci 1870-1931) steht seit Anfang Mai 2015 nun mit den Buchstaben A-W (Abakanowicz - Wyrkus) digitalisiert zum Durchsuchen hier zur Verfügung.

Zu den ausführlichen Meldungen ...

Gelesen in...

Geislinger Zeitung

Eichsfelder Tageblatt

Die Presse/AU

Zu den ausführlichen Meldungen ...

Kaleidoskop

Vorfahren erklärt

Doris Reuter von Genealogie-Forum.de hat ein schönes Video zur Erklärung der Vorfahren veröffentlicht. Das Video ist kurzweilig und macht Spaß anzusehen.

Ahnenpuzzle Online-FB

Folgende Ortsfamilienbücher sind online frei zugänglich: Östringen (Baden), Spöck (Stutensee Baden), Otterstadt (Pfalz), Hanhofen (Pfalz), Harthausen (Pfalz). Alle Familienbücher enthalten Heiraten vor 01.01.1901. Das OFB Spöck ist auch als Druckversion erschienen. Zu beziehen über <mailto:verwaltung@ahnenpuzzle.com>. (Werner Ph. Helmus)

Global Family Reunion

Die Leinepost in Laatzen berichtete am 28.5.2015: Weltrekord soll gebrochen werden - Genealoge Dirk Weissleder nimmt in New York am 6. Juni am globalen Familientreffen (Global Family Reunion in New York City) teil. Der US-amerikanischen Bestseller-Autor A. J. Jacobs will erstmals in der Geschichte die "Familie der Menschheit" zusammenführen. Die Gewinne dieser Veranstaltung fließen in die Alzheimer-Forschung. Hier gibt es einen Rückblick per Video auf die Veranstaltungen, die in New York von 4000 Teilnehmern besucht wurde. Auch in Salt Lake City waren Tausende vor der FamilySearch-Bibliothek zu einem Paralleltreffen gekommen.

Vereine und Gruppen

Deutsch-Amerikanische Partnerschaft

Laut einer Pressemitteilung der Germanic Genealogy Society wurde eine Deutsch-Amerikanische Partnerschaft als Brücke zwischen Nordamerika und Europa für Genealogen begründet.

Zur ausführlichen Meldung ...

Termine

9. Detmolder Sommergespräch

Das 9. Detmolder Sommergespräch 2015 findet am 26.08.2015 unter dem Thema Familiengeschichten, Schatztruhen und andere Archive statt. Geschichtsforschung und Genealogie funktionieren nicht ohne historische Unterlagen und Erinnerungsstücke. Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

67. Deutscher Genealogentag

Der 67. Deutscher Genealogentag in Gotha vom 2.-4.10.2015 wird von der Arbeitsgemeinschaft Genealogie Thüringen e.B. (AGT) vorbereitet. Die Plätze für die Fachausstellung in der Herzoglichen Orangerie sind ausgebucht. Die Fachvorträge finden in drei Sälen im gegenüberliegenden Vortragsgebäude - Kulturhaus statt. Eine rechtzeitige Quartiersuche wird empfohlen!

Zu den ausführlichen Termin-Meldungen ...

Genealogischer Kalender

Für den Monat Juni 2015 sind 29 Termine, für Juli 2015 sind 18 Termine im „Genealogischen Kalender“ eingetragen.
Die Inhalte der Veranstaltungen sowie Uhrzeiten, Ortsangaben und Veranstalter finden Sie hier.

Es stand in der COMPUTERGENEALOGIE ...

aber wann? Die Antwort liefert das alphabetische Stichwort-Register - von "Aachen" bis "Zweiter Weltkrieg". Aber auch die Inhaltsverzeichnisse aller CG-Hefte seit 2001 sind online zu finden. Die Jahrgänge und das Register sind allerdings auch bei jedem Heft verlinkt, im Kasten "Archiv" rechts oben. Und sämtliche Newsletter seit 2001 findet man hier. Viel Spaß beim Stöbern! (RE)

Impressum

ISSN 1612-1945
Redaktion
Günter Junkers, Birgit Wendt
some mail
Korrektorat
Peter Oesterheld, Bernd Riechey, Klaus Rothschuh
RSS-Feed
Bernd Riechey
Herausgeber
Verein für Computergenealogie e.V.,
c/o Marie-Luise Carl
Winckelmannstr. 13
40699 Erkrath
some mail
Verlag für die vierteljährliche Druckausgabe
Verlag Ehlers
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel +49 (421) 2575544
Fax +49 (421) 2575543
E-Mail: some mail
http://www.pferdesportverlag.de/
Anzeigen für die vierteljährliche Druckausgabe
Klaus Vahlbruch
Elsa-Brändström-Str. 3
24782 Büdelsdorf
Tel.: 04331 - 870 70 54
Mobil: 0160 - 912 564 79
Fax: 04331 - 664 45 88
E-mail: some mail
Ihre Meldung im Newsletter?
Gern nehmen wir Ihre Vorschläge für eine Meldung in unserem Newsletter entgegen.
Reichen Sie diese bitte ein an:
some mail

Archiv

Ausgaben des Jahres

2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001

Newsletter

Sie können sich einmal monatlich den Computergenealogie Newsletter kostenlos per E-Mail zuschicken lassen.

Unsere Magazine


Ahnenforschung leicht gemacht
Computergenealogie für jedermann
mehr


Bei jedem Online-Einkauf ohne Extrakosten Gutes tun für den Verein für Computergenealogie:

Den Boost-Link https://www.boost-project.com/de/charities/2385 anklicken und weitersagen!


Persönliche Werkzeuge