Landkreis Ortelsburg

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Ortelsburg ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Ortelsburg (Begriffserklärung).


Hierarchie

Landratsamt Ortelsburg 1910

Regional > Deutsches Reich > Ostpreußen > Regierungsbezirk Allenstein > Landkreis Ortelsburg

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Der 1818 eingerichtete Landkreis mit der Kreisstadt Ortelsburg gehörte bis 1905 zum Regierungsbezirk Königsberg im ehemaligen Ostpreußen. Ab 1905 gehörte der Kreis zum neugeschaffenen Regierungsbezirk Allenstein. Seit 1945 gehört der Landkreis zu Polen.

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Zur Kirchenbucherfassung vgl. man: KB-Datenerfassungen/Ostpreussen/Ortelsburg#Kirchspiel_Passenheim

Evangelisch-freikirchliche Gemeinden

  • Altkirchen,
  • Groß Schiemanen,
  • Klein Dankheim,
  • Ortelsburg,
  • Rummy.


Katholische Kirchen

Die katholischen Kirchspiele gehörten zum Dekanat Masuren I im Bistum Ermland. Ausnahme war Kobulten (Dekanat Bischofsburg) im gleichen Bistum.

Neuapostolische Kirche

  • Ortelsburg

Die neuapostolische Gemeinden im Landkreis Ortelsburg gehörten zum Bezirk Johannisburg.

Geschichte

Eisenbahnverbindungen

Allenstein - Ortelsburg (Teil der Relation Allenstein - Lyck)

  1. Allenstein - Klaukendorf
  2. Klaukendorf - Märtinsdorf
  3. Märtinsdorf - Passenheim
  4. Passenheim - Ortelsburg

Puppen - Ortelsburg (Teil der Relation Allenstein - Lyck)

  1. Puppen - Grünwalde
  2. Grünwalde - Schwentainen
  3. Schwentainen - Groß Jerutten
  4. Groß Jerutten - Olschienen
  5. Olschienen - Ortelsburg

Bischofsburg - Ortelsburg

Die Eröffnung der Nebenbahnstrecke Bischofsburg - Ortelsburg geschah am 15.12.1908. 45 km Länge. Es wurden folgende Bahnhöfe bzw. Haltepunkte angefahren :

  1. Bischofsburg - Rudau
  2. Rudau - Kobulten
  3. Kobulten - Pfaffendorf-Burggarten
  4. Pfaffendorf-Burggarten - Kornau bzw. Olschöwken
  5. Kornau bzw. Olschöwken - Wildenau bzw. Jablonken
  6. Wildenau bzw. Jablonken - Neu Keykuth
  7. Neu Keykuth - Neu-Völklingen
  8. Neu-Völklingen - Ortelsburg

Neidenburg/Willenberg - Ortelsburg

  1. Willenberg - Eschenwalde
  2. Eschenwalde - Groß Schiemanen
  3. Groß Schiemanen - Wiesendorf
  4. Wiesendorf - Ortelsburg

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine

Adressbücher

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

  • Bulitta M. Katholiken in Gonschorowen, Saborowen, Groß und Klein Rauschken 1898 bis 1901. Ortelsburger Heimatbote 2007, S. 211-216.
  • Bulitta M., Jend M. Gefallene des Ersten Weltkrieges aus dem Kirchspiel Ortelsburg. Altpreußische Geschlechterkunde, N.F. 53, 2005, S. 277-290.
  • Bulitta M., Jend M. Ortelsburger Zeitung. Personenkundliche Auswertung der Jahrgänge 1910 und 1914. Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung Band 12, 2006.
  • Bulitta, M., Jend, M., Plessa, M. Historische Einwohner-Verzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen: Kirchspiel Passenheim (Kreis Ortelsburg) im Zeitraum 1878 bis 1945 nach Bescheinigungen der Standesämter Passenheim-Stadt und Passenheim-Land. Taufen, Heiraten und Tote. Nr. 12 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg und Ortelsburg, Seeheim-Malchen bei Darmstadt. Im Selbstverlag der GeAGNO, 2005.
  • Bulitta M, Jend M, Plessa MP. Historische Einwohner-Verzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen. Das Tauf-, Heirats- und Sterberegister der katholischen Kirche zu Kobulten im Landkreis Ortelsburg in den Jahren 1894 bis 1945. Nr. 32 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg und Ortelsburg. Bonn, Selbstverlag, 2016.
  • Dembeck H., Jend M., Maxin B., Rayzik H. Historische Einwohnerverzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen. Kirchspiel Willenberg (Geburten 1820-1859). Nr. 4 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg-Ortelsburg. Selbstverlag, Seeheim-Malchen, 1997.
  • Jend M., Bulitta M., Plessa M. Historische Einwohnerverzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen.Kirchspiel Friedrichshof: Familien und Kinder 19. Jahrhundert, 3 Bände, Nr. 13 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg-Ortelsburg. Selbstverlag, Seeheim-Malchen, 2006.
  • Jend M., Maxin B,, Olk W. Historische Einwohnerverzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen. Kirchspiel Passenheim (Geburten 1741-1814). Nr. 5 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg-Ortelsburg. Selbstverlag, Seeheim-Malchen, 1997.
  • Jend M., Monka W. Historische Einwohnerverzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen. Das Kirchspiel Ortelsburg und Ortelsburg-Land. Familien und ihre Kinder im 19. Jahrhundert. Band I: Buchstaben A-J. Band II: Buchstaben K-P. Band III: Buchstaben Q-Z. Nr. 15 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg-Ortelsburg. Selbstverlag, Seeheim-Malchen, 2007.
  • Jend M., Plessa M. Historische Einwohnerverzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen. Kirchspiel Friedrichshof: Familien und Kinder 18. Jahrhundert, 2 Bände. Nr. 17 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg-Ortelsburg. Selbstverlag, Seeheim-Malchen, 2008.
  • Jend M., Plessa M. Historische Einwohnerverzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen. Das Kirchspiel Fürstenwalde im Kreis Ortelsburg - Die Familien und ihre Kinder (1816-1874), 3 Bände. Nr. 19 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg-Ortelsburg. Selbstverlag, Seeheim-Malchen, 2009.
  • Makowka, P. Zufallsfunde in den Kirchenbüchern von Ortelsburg. Altpreußische Geschlechterkunde 45, 1997, Bd. 27, S. 242.
  • Maxin B. Historische Bevölkerungserfassung in den ostpreußischen Kreisen Neidenburg und Ortelsburg. Ostdeutsche Familienkunde 47, 1999, S. 200-201.
  • Moeller, Friedwald. Familie Holdsche aus Neidenburg und Ortelsburg. Altpreußische Geschlechterkunde Familienarchiv, 1968.
  • Pachollek W. Historische Einwohner Verzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen. Amt/Kirchspiel Willenberg. Orte, Wohnplätze und ihre Einwohner 1579-1945. Nr. 21 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg Ortelsburg (GeAGNO). Seeheim-Malchen, 2010.
  • Pachollek W., Jend M., Kayss R., Maxin B. Historische Einwohner Verzeichnisse (HEV) für das ehemalige Südostpreußen. Mühlenconsignationen königlicher Mühlen in den Ämtern Friedrichsfelde, Mensguth, Neidenburg, Ortelsburg, Soldau und Willenberg 1756, 1774, 1780 und 1798. Nr. 16 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg Ortelsburg (GeAGNO). Seeheim-Malchen, 2008.
  • Rayzik H., Maxin B., Jasinski G., Blaudow B. Kreisblätter Ortelsburg 1843-1922. Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg Ortelsburg Nr. 2, Seeheim-Malchen, Selbstverlag, 1996.
  • Seehusen. Zwei Verteidigungssysteme aus der Ordenszeit an der Grenze des Ortelsburger und Neidenburger Kreises. Sitzungsberichte der Altertumsgesellschaft Prussia zu Königsberg i. Pr. 15, 1890,S. 136-138.

Historische Bibliografie

  • Bulitta, F. Geschichte der katholischen Pfarre Willenberg. Der Yorcksche Jäger 6/1973.
  • Bulitta, F. Erster Pfarrer war Johannes Szadowski. Zur Geschichte der katholischen Pfarrgemeinde Willenberg. Heimatbote der Kreisgemeinschaft Ortelsburg 1974, S. 10-12.
  • Bulitta, M. Franz Bulitta – katholischer Pfarrer in Willenberg, Geistlicher Rat. Ortelsburger Heimatbote 2002, S. 183-190.
  • Brenk M. Der Kreis Ortelsburg im Bild, Rautenberg Verlag, Leer, 3. Auflage, 1996.
  • Göbeler, O. Willenberg. Die Geschichte einer ostpreußischen Grenzregion. Weber Druck GmbH, Gevelsberg, 2004.
  • Krüger H. Die Kirchen des Kreises Ortelsburg, Rautenberg Verlag, Leer, 1989.
  • Linke J. K. H. Vierhundert Jahre Ortelsburg. Ortelsburger Mosaik. Schriftenreihe der Kreisgemeinschaft Ortelsburg, Band 1. Rautenberg, Leer, 1983.
  • Meyhöfer M. Die Landgemeinden des Kreises Ortelsburg, Rautenberg Verlag, Leer, Neuauflage 1994.
  • Meyhöfer M. Die Landgemeinden des Kreises Ortelsburg (Ergänzungsband), Rautenberg Verlag, Leer, Unveränderte Neuauflage 1995.
  • Meyhöfer M. Ortelsburg - 350 Jahre Stadt. Ortelsburger Heimatbote 1966, S. 5-6.
  • Meyhöfer M. 150 Jahre Landkreis Ortelsburg. Ortelsburger Heimatbote 1968, S. 6-7.
  • Meyhöfer M. Ortelsburg 150 Jahre Kreis. Ostpreußenblatt 17, 1966, S. 11.
  • Michels G. Passenheim - Zeiten einer Stadt, Rautenberg,Verlag, Leer, 1992.
  • Poser V. v. Das Landratsamt Ortelsburg (während des Krieges 1914/15). Ostpreußische Kriegshefte 4, 1916, S. 81-90.
  • Poser V. v. Kreis Ortelsburg. Kurze Übersicht über die Kriegsereignisse und ihre Folgen. Ostpreußen-Druckerei, Königsberg, 1917.
  • Poser V. v. Vor 75 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Kriegstagebuch des Landrats von Poser, Oktober bis Dezember 1914. Ortelsburger Heimatbote 1989, S. 10-22.
  • Poser V. v. Ein Leben lang in Ortelsburg. Vortrag vor der Wiener Filmgesellschaft am 21.2.1941. Ortelsburger Heimatbote 1992, S. 100-103 und Ortelsburger Heimatbote 1993, S. 52-56 .
  • Poser V. v. Das Ende des Generals Samsonow. Yorckscher Jäger 6/1953.
  • Poser V. v. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt und des Kreises Ortelsburg vor dem Weltkriege und während der ersten beiden Kriegsjahre. Buchhandlung Max Zedler, Ortelsburg, 1916. (Nachdruck durch die Kreisgemeinschaft Ortelsburg 1980).
  • Poser V. v. Ortelsburg und seine Jäger. Yorckscher Jäger 1/1953, S. 3.
  • Poser V. v. Meine Arbeit im Kreis Ortelsburg. Das Ostpreußenblatt v. 11.2.1956, S. 6.
  • Poser V. v., Meyhöfer M. Der Kreis Ortelsburg. Ein ostpreußisches Heimatbuch. Rautenberg Verlag, Leer, Neuauflage 1995.

Literatur zu den Kirchenverhältnissen

  • Clasen, H. C. Kirchliche Architektur und Plastik. In: Poser, Viktor von; Meyhöfer, Max. Der Kreis Ortelsburg. Ein ostpreußisches Heimatbuch. Rautenbergsche Verlagsbuchhandlung, Leer, 1978, S. 107ff.
  • Harnoch, Agathon. Chronik und Statistik der evangelischen Kirchen in den Provinzen Ost- und Westpreußen, Neidenburg, 1890, S. 196ff.
  • Heling R. (Hrsg.). Die evangelischen Kirchengemeinden in Ost- und Westpreußen in den Pfarr-Almanachen von 1912 und 1913. Sonderschrift des VFFOW Nr. 59, Selbstverlag, Hamburg 2000.
  • Krüger, Hugo. Die Kirchen des Kreises Ortelsburg. Rautenberg/Leer, 1989.
  • Linke J. K. H. Die Kirchen des Kreises Ortelsburg. Ortelsburger Heimatbote 1994, S. 63-65.
  • Machholz, Ernst. Die Kirchenbücher der Diözesen Mohrungen, Neidenburg, Ortelsburg, Osterode und Hohenstein, Pr. Holland und Saalfeld. Oberländische Geschichtsblätter 7, 1905, S. 177-189.
  • Mensing, Rudolf. Aus der Geschichte der Ev. Kirche von Ortelsburg. Ortelsburger Heimatbote 1980, S. 33-35.
  • Meyhöfer, Max. Die Kirchenverhältnisse. Geschichtlicher Überblick. In: Poser, Viktor von; Meyhöfer, Max. Der Kreis Ortelsburg. Ein ostpreußisches Heimatbuch. Rautenbergsche Verlagsbuchhandlung, Leer, 1978, S. 99ff.
  • Stanke, Marianne. Katholische Kirchenbücher in Ost- und Westpreußen. Eigenverlag, Bonn, 2000.
  • Wachholz, E. Die Kirchenbücher in den Diözesen ... Ortelsburg, Oberländische Geschichtsblätter, 1905.

Weitere Bibliografie

  • Erich Sadlowski: Denkmäler und Gedenktafeln im Kreis Ortelsburg Ostpreußen, herausgegeben von der Kreisgemeinschaft Ortelsburg e.V., 2008

Archive und Bibliotheken

Archive

  • Archiv der Ortelsburger Heimatstube in Herne

Öffnungszeiten: Dienstag von 10 - 15 Uhr (außer in den Ferienzeiten des Landes Nordrhein Westfalen)
Für Berufstätige wird die Heimatstube an angekündigten Samstagen geöffnet
Anschrift: Gebäude der städtischen Musikschule, Gräffstraße 43, 44623 Herne
Haltestellen: Bus-Linie Nr. 362, Haltestelle "Regenkamp" / U-Bahn-Linie zwischen Herne und Bochum, Haltestelle "Hölkeskampring"
Archivverwalter und Leiter der Ortelsburger Heimatstube: Jürgen Mosdziel
eMail: Archiv@Kreisgemeinschaft-Ortelsburg.de
Tel.: 0157 80 46 07 00
Fotos aus dem Kreis Ortelsburg (Bildarchiv)
Akten zu jedem Dorf des Kreises Ortelsburg (in diesen Akten befinden sich Dorfskizzen, Fotos und Schriftstücke)
Listen der Einwohner von vor 1945 aus fast allen Dörfern und Städten des Kreises Ortelsburg, oft mit Nennung der Geburtsdaten
Eine Arbeit von Heinz Rayzik mit Daten aus den Ortelsburger Kreisblättern und die Originalkopien der Kreisblätter (darin: Listen der Militärdienstpflichtigen und Impflisten der Kinder mit Angaben zu den Eltern)
http://www.kreisgemeinschaft-ortelsburg.de/04.htm

Bibliotheken

Verschiedenes

Karten

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Genealogische Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

{{#dpl:

| category = Zufallsfund im Landkreis Ortelsburg
| redirects = include 
| format = * Es gibt Zufallsfunde in folgenden Orten im Landkreis Ortelsburg:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_190239
Name
  • Ortelsburg (- 1945) Quelle Kreis 26 (deu)
Typ
Einwohner
Fläche (in km²)
  • 1707.0 (1900)
Karte
   

TK25: 2492

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Allenstein (1905 - 1945) ( Regierungsbezirk ) Quelle

Königsberg (- 1905) ( Regierungsbezirk ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Przytullen, Gut Przytullen, Steinhöhe, Gut Steinhöhe, Przytuły Ort STEOHEKO03MS
Friedrichsfelde, Forst Gutsbezirk object_328188 (- 1929)
Groß Radzienen, Radzienen, Hügelwalde, Zieleniec Ort HUGLDEKO03NK
Finsterdamerau, Ciemna Dąbrowa Ort FINRAUKO03ML
Waldpusch, Stachy Ort WALSCHKO03MJ
Puppen, Oberförsterei Gutsbezirk object_328212 (- 1929)
Parlösenwolka, Altparlösen, Stara Wólka, Parleza Mała Ort ALTSENKO03MT (- 1929)
Friedrichshof, Rozogi Gemeinde FRIHOFKO03QL
Krzywonoggen, Krummfuß, Krzywonoga Ort KRUFUSKO03IQ
Wyseggen, Grünlanden, Wyżegi Dorf GRUDENKO03KH (- 1945)
Marxöwen, Markshöfen, Marksoby Ort MARFENKO03NP
Moythienen Gutsbezirk object_328208 (- 1929)
Opalenietz, Flammberg, Opaleniec Dorf FLAERGKO03LG (- 1945)
Gut Grodzisken, Domäne Burggarten, Burggarten, Grodziska Ort BURTE2KO03MS
Achodden, Neuvölklingen, Ochódno Ort NEUGENKO03MO
Rohrdorf, Trzcianka Ort ROHORFKO03MI
Scharnowen Gutsbezirk object_328221 (- 1929)
Piassutten, Seenwalde, Piasutno Gemeinde SEELDEKO03OO (- 1945)
Saadau Gutsbezirk object_328218 (- 1929)
Rummy A, Rummau Ost, Ost Rummau, Rumy Ort RUMMA2KO03LS
Neu Suchoroß, Auerswalde, Nowy Suchoros Ort AUELDEKO03OL
Wawrochen, Deutschheide, Wawrochy Ort DEUIDEKO03NM
Geislingen, Gisiel Ort GEIGENKO03LS
Pfaffendorf, Gut Pfaffendorf, Popowa Wola Ort PFAORFKO03MS
Kobulten, Kobułty Ort KOBTENKO03MT (- 1975)
Materschobensee, Sasek Wielki Ort MATSEEKO03LM
Gut Lontzig, Lontzig, Łąck Wielki Gutsbezirk Weiler LONZIGKO03PN (- 1945)
Kobelhals, Kobbelhals, Kobyłocha Ort KOBALSKO03LO
Mingfen, Miętkie Ort MINFENKO03NQ
Ost Lindenort, Lindenort Ost, Purda Szczycieńska Ort LINOR2KO03NL
Hamerudau, Rudka Ort HAMDAUKO03MM
Olschienen, Ebendorf, Olszyny Ort EBEORFKO03NN
Groß Schiemanen, Szymany Ort SCHNENKO03LL
Passenheim Standesamt object_1146550 (1883)
Gross Schöndamerau Standesamt object_1146311 (1883)
Friedrichshof Standesamt object_1146542 (1883)
Forst Friedrichsfelde, F. A. Friedrichsfelde Ort FRILDEKO03OM
Gut Klein Schöndamerau, Klein Schöndamerau, Trelkówko Ort SCHRA2KO03LP
Neu Keykuth, Nowe Kiejkuty Ort KEYUTHKO03MP
Wallen, Wały Ort WALLENKO03NM
Rohmannen, Rohmanen, Romany Ort ROHNENKO03MO
Chmielowken, Neumoithienen, Chmielówka Vorwerk NEUNENKO03MS
Lipowitz, Lindenort, Lipowiec Ort LINORTKO03NL
Lucka, Luckau, Łuka Ort LUCKAUKO03OK
Haasenberg, Labuszewo Ort HAAERGKO03LS (- 1975)
Willenberg Standesamt object_1146313 (1883)
Przytullen Gutsbezirk object_328211 (- 1929)
Kannwiesen, Chwalibogi Ort KANSENKO03JJ
Schobensee, Sasek Ort SCHSEEKO03LP
Landbezirk Passenheim Standesamt object_1146551 (1883)
Waldheim, Rudziska Pasymskie Ort WALEIMKO03JQ
Gut Lentzienen, Lentzienen, Wólka Szczycieńska Ort LENNENKO03LM
Klein Parlösen Gutsbezirk object_328199 (- 1929)
Klein Jerutten, Jerutki Gemeinde JERTENKO03NN (- 1945)
Klein Schiemanen, Szymanki Ort SCHNE2KO03LL
Moythienen, Moithienen, Mojtyny Ort MOINENKO03MS (- 1975)
Paterschobensee, Sasek Mały Ort PATSEEKO03KM
Babanten, Babięty Ort BABTENKO03NR
Lehmanen, Lemany Ort LEHNENKO03MN
Friederikenhain, Gut Friederikenhain, Jagietki Ort FRIAINKO03KP
Gut Dombrowken, Dombrowken, Dąbrówka Kobułcka, Dąbrowka Kobułcka Ort DOMKENKO03MT
Landbezirk Willenberg Standesamt object_1146555 (1883)
Sendrowen, Treudorf, Sędrowo Ort TREORFKO03MI
Leynau, Leinau, Linowo Ort LEINAUKO03LP
Damerau Gutsbezirk object_328183 (- 1929)
Fröhlichswalde, Wesołówko Ort FROLDEKO03KK
Wysockigrund, Lindengrund, Wysoki Grąd Ort LINUNDKO03QM
Czenczel, Rodefeld, Ścięciel Dorf RODELDKO03LH (- 1945)
Tannenhof, Jeglijak Ort TANHOFKO03JQ
Schwentainen Standesamt object_1146553 (1883)
Willenberg, Wielbark Stadt WILERGKO03LJ (- 1945)
Groß Leschienen, Lesiny Wielkie Ort LESNENKO03NJ
Freudenberg, Radosna Góra Ort FREERGKO03LN
Dömäne Salleschen, Gut Salleschen, Ingelheim, Domäne Ingelheim, Zalesie Ort INGEIMKO03MR
Gut Gilgenau, Elganowo Ort GUTNAUKO03KQ
Waldpusch Gutsbezirk object_328225 (- 1929)
Fürstenwalde Standesamt object_1146543 (1883)
Gut Malschöwen, Malschöwen, Małszewko Ort MALWENKO03KQ
Klein Lattana, Kleinheidenau, Łatana Mała Ort KLENAUKO03MJ
Dimmern Landgemeinde Gemeinde object_1070974 (1818-02-01 - 1945)
Theerwischwolka, Gut Theerwischwolka, Waldrode, Targowska Wólka Ort WALODEKO03MR
Anhaltsberg, Łysa Góra Ort ANHERGKO03LQ
Lipniak-Wystemp, Lipniak b. Liebenberg, Friedrichshagen, Kilimany, Lipniak Ort FRIGENKO03PM
Kalbensee Gutsbezirk object_328198 (- 1929)
Oberförsterei Reußwalde, F.A. Reußenwalde Ort REULDEKO03MM
Gut Erben Ort GUTBENKO03MQ
Rheinswein-See Gutsbezirk object_328216 (- 1929)
Klein Radzienen, Kleinhügelwalde, Zieleniec Mały Ort KLELDEKO03NK
Korpellen Gutsbezirk object_328204 (- 1929)
Erben, Orzyny Ort ERBBENKO03MQ
Groß Spalienen, Neuwiesen, Spaliny, Spaliny Wielkie Ort NEUSENKO03RL
Ulonskofen, Schobendorf, Piece Ort SCHORFKO03LO
Puppen, Pupy, Spychowo Landgemeinde Gemeinde Dorf PUPPENKO03QO (- 1975)
Neu Czayken, Neu Kiwitten, Nowe Czajki Gemeinde KIWTENKO03OM (- 1945)
Davidshof Gutsbezirk object_328184 (- 1929)
Kollodzeygrund, Radegrund, Kołodziejowy Grund, Kołodziejgrąd Ort RADUNDKO03LK
Zielonken, Seelonken, Ulrichssee, Zielonka Ort ULRSEEKO03MO
Eichthal, Dębówko Ort EICHALKO03LO
Gonschorowen, Lichtenstein, Gąsiorowo Ort LICEINKO03JR
Nowojowitz, Neuenwalde, Nowojowiec Ort NEULDEKO03MK
Jakobswalde, Jakubowy Borek Ort JAKLDEKO03MK
Scheufelsdorf, Tylkowo Ort SCHORFKO03IP
Gut Friedrichsfelde, Friedrichsfelde, Chochół Gutsbezirk Gemeinde FRILDEKO03ON (- 1945)
Rheinswein, Rańsk Ort RHEEINKO03MQ
Alt Werder, Ostrowy Dorf WERDERKO03MI (- 1945)
Mensguth Standesamt object_1146548 (1883)
Theerwischwolka Gutsbezirk object_328223 (- 1929)
Kaspersguth, Kaspry Ort KASUTHKO03MO
Schützendorf, Dybowo Ort SCHORFKO03JO
Groß Schöndamerau, Trelkowo Ort SCHRAUKO03LP
Gut Wilhelmsthal, Wilhelmsthal, Rudne Ort WILHALKO03OL
Wystemp, Höhenwerder, Występ Ort HOHDERKO03PM
Alt Czayken, Kiwitten, Alt Kiwitten, Stare Czajki Ort KIWTENKO03PM (- 1945)
Rogallen Gutsbezirk object_328217 (- 1929)
Kurwig, Klein Kurwigk, Groß Kurwigk, Kleinkurwick, Großkurwick, Kurwick, Kierwik Weiler KURICKKO03QO (- 1945)
Oberförsterei Puppen Ort OBEPENKO03PO
Rheinswein Gutsbezirk object_328215 (- 1929)
Rheinswein Standesamt object_1146312 (1883)
Rudzisken, Rudau, Rudziska Ort RUDDAUKO03MT (- 1975)
Malschöwen Gutsbezirk object_328207 (- 1929)
Malschöwen Standesamt object_1146314 (1883)
Alt Suchoroß, Ostfließ, Stary Suchoros Ort OSTIESKO03OL
Groß Borken Gutsbezirk object_328193 (- 1929)
Wolfsgarten Ort WOLTENKO03PL
Gawrzialken, Wilhelmsthal, Gawrzyjałki Ort WILHALKO03OM
Weszolowen, Wessolowen, Fröhlichshof, Wesołowo Ort FROHOFKO03KK
Wilhelmsthal, F. Wilhelmsthal Ort WILHALKO03NL
Montwitz, Mącice Dorf MONITZKO03LH (- 1945)
Forsthaus Ratzeburg, Oberförsterei Ratzeburg, F.A. Ratzeburg, Racibórz Forstgutsbezirk Weiler RATURGKO03PO (- 1945)
Grünwalde, Kolonia Gemeinde GRULDEKO03PN (- 1945)
Mensguth, Dzwierzutki Vorwerk MENUTHKO03LQ
Forst Korpellen Ort FORLENKO03LN
Gut Friedrichsthal, Friedrichsthal, Ciś Ort FRIHALKO03OM
Kukukswalde, Grzegrzółki Ort KUKLDEKO03KQ
Worfengrund, Czarkowy Grąd Ort WORUNDKO03MM
Zielonen, Grünflur, Zielone Gemeinde GRULURKO03OM (- 1945)
Wujaken, Ohmswalde, Wujaki Ort OHMLDEKO03PK
Wolfsbruch Ort WOLUCHKO03PL
Mensguth, Dźwierzuty Dorf MENUT2KO03LQ
Erben Gutsbezirk object_328186 (- 1929)
Erben Standesamt object_1146540 (1883)
Rummy Standesamt object_1146552 (1883)
Wappendorf, Łupowo Ort WAPORFKO03LR
Gilgenau, Elganowo Ort GILNAUKO03KQ
Beutnerdorf Standesamt object_1146539 (1883)
Klein Ruttken, Kleinruten, Rutki Ort KLETENKO03IO
Wilhelmsthal Ort WILHALKO03MT
Wilhelmsthal Gutsbezirk object_328226 (- 1929)
Wilhelmsthal Standesamt object_1146554 (1883)
Hausmühle Gutsbezirk object_328196 (- 1929)
Gut Frentzken, Gut Frenzken, Fręcki Ort FREKENKO03LO
Theerwisch Gutsbezirk object_328222 (- 1929)
Kobulten Gutsbezirk object_328202 (- 1929)
Kobulten Standesamt object_1146546 (1883)
Beutnerdorf, Bartna Strona Ort BEUORFKO03MN
Ortelsburg, Domäne Gutsbezirk object_328209 (- 1929)
Prussowborrek, Preußenwalde, Prusowy Borek Ort PRELDEKO03MM
Suchorowitz, Deutschwalde, Suchorowiec Ort DEULDEKO03OJ
Kallenczin, Kallenau, Kałęczyn Ort KALNAUKO03MR
Klein Rauschken, Rusek Mały Gutsbezirk Dorf RAUKENKO03KR (- 1928-09-29)
Groß Przesdenk, Groß Przesdzienk, Groß Dankheim, Przezdzięk Wielki Ort DANEIMKO03JI
Willamowen, Wilhelmshof, Wilamowo Ort WILHOFKO03PL
Bialygrund, Weißengrund, Bialy Grunt, Mateuszki Gemeinde WEIUNDKO03OM (- 1945)
Michelsdorf, Michałki Ort MICORFKO03JP
Groß Lattana, Großheidenau, Łatana Wielka Ort GRONAUKO03MJ
Waldburg Gutsbezirk object_328224 (- 1929)
Gut Waldburg, Waldburg, Kowalik Ort WALURGKO03RM
Saborowen, Heideberg, Zaborowo Ort HEIERGKO03JQ
Hartigswalde, Oberförsterei-Anteil Gutsbezirk object_332874 (- 1929)
Klein Schöndamerau Gutsbezirk object_328201 (- 1929)
Ortelsburg Standesamt object_1131523
Schodmack, Wiesendorf, Siódmak Ort WIEORFKO03LM
Oberförsterei Grüneberge, F.A. Grüneberge Ort GRURGEKO03LN
Bottowen, Bottau Landgemeinde Gemeinde object_1070986 (1818-02-01 - 1945)
Liebenberg, Klon Ort LIEERGKO03PL
Borken b. Willenberg, Borkenheide, Borki Wielbarskie Ort BORIDEKO03MJ
Langenwalde, Długi Borek Gemeinde LANLDEKO03PM (- 1945)
Forsthaus Bärenwinkel, Bärenwinkel, Niedźwiedzica Gutsbezirk Weiler BARKELKO03QN (- 1945)
Lehlesken, Leleszki Ort LEHKENKO03JP
Landbezirk Ortelsburg Standesamt object_1146549 (1883)
Jeschonowitz, Eschenwalde, Jesionowiec Ort ESCLDEKO03MK
Passenheim, Pasym Stadt PASEI2KO03JP
Lysack, Kahlfelde, Łysak Ort KAHLDEKO03MK
Grammen, Grom Ort GRAMENKO03KO
Jeromin, Jerominy Gemeinde JERMINKO03OM (- 1945)
Zawoyken, Lilienfelde, Zawojki Ort LILLDEKO03PK
Sawitzmühle Gutsbezirk object_328220 (- 1929)
Gut Davidshof, Davidshof Ort DAVHOFKO03KO
Gut Waldpusch, Waldpusch b. Ortelsburg, Wałpusz, Stachy Ort WALSCHKO03MO
Farienen, Faryny Ort FARNENKO03QM
Kowallik, Müllershof, Kowalik Ort MULHOFKO03SP
Klein Rauschken Gutsbezirk object_328200 (- 1929)
Kelbassen, Wehrberg, Kiełbasy Ort WEHERGKO03OL
Pfaffendorf Gutsbezirk object_328210 (- 1929)
Schwirgstein, Dźwiersztyny Ort SCHEINKO03JN
Kiparren, Wacholderau, Kipary Ort WACRAUKO03MI
Gut Gronden, Gronden, Grądy Ort GRODENKO03NR
Jablonken Gutsbezirk object_328197 (- 1929)
Jablonken Standesamt object_1146545 (1883)
Salleschen Gutsbezirk object_328219 (- 1929)
Groß Rauschken, Rauschken, Rusek Wielki Landgemeinde Gemeinde Dorf RAUKENKO03JQ
Plohsen, Płozy Ort PLOSENKO03MN
Zimnawodda, Hirschthal, Zimna Woda Ort HIRHALKO03OQ
Wessolygrund, Freudengrund, Piecuchy Ort FREUNDKO03ML
Gut Damerau, Damerau, Dąbrowa Ort DAMRAUKO03LQ
Farienen Standesamt object_1146541 (1883)
Dimmernwiese, Łąka Dymerska Ort DIMESEKO03MS (- 1975)
Borken b. Farienen, Borken b. Friedrichshof, Wildheide, Borki Rozowskie Ort WILIDEKO03PM
Gilgenau Gutsbezirk object_328190 (- 1929)
Gilgenau Standesamt object_1146544 (1883)
Groß und Klein Lensk-See Gutsbezirk object_328194 (- 1929)
Seedanzig, Sędańsk Ort SEEZIGKO03LN
Gut Groß Borken, Groß Borken, Borki Wielkie Ort BORKE2KO03MT (- 1975)
Neues Vorwerk Ort VORERKKO03JP
Kutzburg, Kucbork Ort KUTURGKO03LK
Baranowen, Neufließ, Baranowo Dorf NEUIESKO03JH (- 1945)
Saadau, Gut Saadau, Sadowo Ort SAADAUKO03MU
Nareythen, Narejty Ort NARHENKO03JO
Milucken, Miłuki Ort MILKENKO03JQ
Waplitz, Gut Waplitz, Waplewo Ort WAPITZKO03JO
Olschöwken, Kornau, Olszewki Ort KORNAUKO03MQ
Gut Rheinswein, Vorwerk Rheinswein Ort RHEEINKO03NQ
Röblau, Lejkowo Ort ROBLAUKO03MK
Radostowen, Rehbruch, Radostowo Ort REHUCHKO03OK
Scharnowen, Gut Scharnowen, Fischerhof, Sarnówko Ort FISHOFKO03IP
Grodzisken Gutsbezirk object_328191 (- 1929)
Glauch, Głuch Ort GLAUCHKO03KK
Probeberg, Stankowo Ort PROERGKO03LQ
Powalczin, Schönhöhe, Powałczyn Gemeinde Weiler SCHOHEKO03OP (- 1945)
Theerwisch, Gut Theerwisch, Targowo Ort THESCHKO03MQ
Groß Blumenau, Kwiatuszki Wielkie Ort BLUNAUKO03RL
Korpellen, Forst Gutsbezirk object_328203 (- 1929)
Samplatten, Sąplaty Ort SAMTENKO03KR
Maldanietz, Maldanen, Małdaniec Ort MALNENKO03ML
Schwentainen, Altkirchen, Świętajno Gemeinde ALTHENKO03ON (- 1945)
Gut Klein Parlösen, Parlösen, Parleza Mała Ort PARSENKO03MU (- 1975)
Rummy B, Rummau West, West Rummau, Rumy Ort RUMMAUKO03LS
Klein Blumenau, Kwiatuszki Małe Ort BLUNAUKO03RM
Ruttkowen, Ruttkau, Rutkowo Ort RUTKAUKO03MS
Klein Przesdenk, Klein Dankheim, Przezdzięk Mały Ort DANEIMKO03JJ
Bärenbruch, Niedźwiedzie Ort BARUCHKO03NM
Sabiellen, Hellengrund, Zabielę Ort HELUNDKO03MK
Inselfeld Ort INSELDKO03JQ
Friedrichsfelde, Gut Gutsbezirk object_328189 (- 1929)
Ortelsburg, Szczytno Stadt ORTURGKO03LN (- 1945)
Neu Werder, Maliniak Ort WERDERKO03MK
Groß Jerutten, Jeruty Gemeinde JERTENKO03ON (- 1945)
Rocklaß, Eckwald, Róklas Ort ECKALDKO03JK
Kutzburg Standesamt object_1146547 (1883)
Groß Piwnitz, Großalbrechtsort, Piwnice Wielkie Ort GROORTKO03KI
Alt Keykuth, Stare Kiejkuty Ort KEYUTHKO03MO
Ratzeburg, Oberförsterei Gutsbezirk object_328213 (- 1929)
Klein Leschienen, Lesiny Male Ort LESNE2KO03NJ
Zielonygrund, Schützengrund, Orzeski Ort SCHUNDKO03OL
Alt Gisöwen Gutsbezirk object_328182 (- 1929)
Frentzken Gutsbezirk object_328187 (- 1929)
Wagenfeld, Olędry Ort WAGELDKO03MI
Wolka, Georgsheide, Wólka Wielbarska Ort GEOIDEKO03MI
Jellinowen, Gellen Landgemeinde Gemeinde object_1052317 (1818-02-01 - 1945)
Dombrowken Gutsbezirk object_328185 (- 1929)
Konraden, Konrady Ort KONDENKO03OM (- 1945)
Gronden Gutsbezirk object_328192 (- 1929)
Gut Kobulten Ort GUTTENKO03MT
Fürstenwalde, Księży Lasek Ort FURLDEKO03OK
Lentzienen Gutsbezirk object_328205 (- 1929)
Schrötersau, Zapadki Ort SCHSAUKO03NI
Jablonken, Gut Jablonken, Wildenau, Jabłonka Ort WILNAUKO03MP
Rogallen, Gut Rogallen, Rogenau, Rogale Ort ROGNAUKO03MS
Lontzig Gutsbezirk object_328206 (- 1929)
Sczepanken, Stauchwitz, Szczepankowo Ort STAITZKO03LR
Theerwischwolla, Theerwischwalde, Targowska Wola Ort THELDEKO03MR
Reußwalde, Oberförsterei Gutsbezirk object_328214 (- 1929)
Gut Korpellen, Korpele Ort KORLENKO03LN
Wyrog, Neuseenwalde, Wyrok Ort NEULDEKO03ON
Georgensguth, Jurgi Ort GEOUTHKO03JN
Grüneberge, Oberförsterei Gutsbezirk object_328195 (- 1929)


Fußnoten



Städte und Gemeinden im Landkreis Ortelsburg (Regierungsbezirk Allenstein) Stand 1.1.1945

Städte: Ortelsburg | Passenheim | Willenberg |

Gemeinden: Alt Keykuth | Alt Kiwitten | Alt Werder | Anhaltsberg | Auerswalde | Babanten | Borkenheide | Bottau | Bärenbruch | Damerau | Deutschheide | Deutschwalde | Dimmern | Ebendorf | Eckwald | Eichthal | Erben | Eschenwalde | Farienen | Finsterdamerau | Flammberg | Freudengrund | Friedrichsfelde | Friedrichshagen | Friedrichshof | Friedrichsthal | Fröhlichshof | Fröhlichswalde | Fürstenwalde | Gawrzialken | Geislingen | Gellen (Jellinowen) | Georgensguth | Gilgenau | Glauch | Grammen | Groß Blumenau | Groß Borken | Groß Dankheim | Groß Jerutten | Groß Lattana | Groß Leschienen | Groß Rauschken | Groß Schiemanen | Groß Schöndamerau | Großalbrechtsort | Großheidenau | Grünflur | Grünlanden | Grünwalde | Haasenberg | Hanau | Hamerudau | Heideberg | Hellengrund | Hirschthal | Höhenwerder | Hügelwalde | Jakobswalde | Jeromin | Kahlfelde | Kallenau | Kannwiesen | Kaspersguth | Kelbassen | Klein Dankheim | Klein Jerutten | Klein Lattana | Klein Leschienen | Klein Rauschken | Klein Schiemanen | Kleinheidenau | Kleinruten | Kobbelhals | Kobulten | Konraden | Kornau | Krummfuß | Kukukswalde | Kutzburg | Langenwalde | Lehlesken | Lehmanen | Leinau | Lichtenstein | Liebenberg | Lilienfelde | Lindengrund | Lindenort | Luckau | Maldanen | Malschöwen | Markshöfen | Materschobensee | Mensguth | Michelsdorf | Milucken | Mingfen | Moithienen | Montwitz | Nareythen | Neu Keykuth | Neu Kiwitten | Neu Werder | Neuenwalde | Neufließ | Neuvölklingen | Neuwiesen | Ohmswalde | Olschienen | Ostfließ | Parlösen | Paterschobensee | Pfaffendorf | Plohsen | Preußenwalde | Puppen | Radegrund | Rauschken | Rehbruch | Rheinswein | Rodefeld | Rogenau | Rohmanen | Rohrdorf | Rudau | Rummau Ost | Rummau West | Ruttkau | Röblau | Saadau | Samplatten | Scheufelsdorf | Schobendorf | Schobensee | Schrötersau | Schwirgstein | Schönhöhe | Schützendorf | Schützengrund | Schwentainen | Seedanzig | Seenwalde | Stauchwitz | Theerwisch | Theerwischwalde | Treudorf | Ulrichssee | Wacholderau | Wagenfeld | Waldburg | Waldpusch | Waldrode | Wallen | Waplitz | Wappendorf | Wehrberg | Weißengrund | Wiesendorf | Wildenau | Wildheide | Wilhelmshof | Wilhelmsthal | Worfengrund

Wohnplätze: Julienfelde | Kobulten (Bahnhof) | Kobulten (Schäferei) | Passenheim (Bahnhof) | Sgnilken


Stadt- und Landkreise im Regierungsbezirk Allenstein (Provinz Ostpreußen)

Stadtkreis: Allenstein

Landkreise: Allenstein | Johannisburg | Lötzen | Lyck | Neidenburg | Ortelsburg | Osterode | Rößel | Sensburg

Persönliche Werkzeuge