Kreis Rees

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info

Dieser Artikel hat noch wenig Substanz und ist eventuell nur mit einer Struktur oder mit minimalen Informationen angelegt worden, um die weitere Bearbeitung zu erleichtern. Falls jemand gesicherte Informationen ergänzen kann – nur zu!



Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > 1822 bis 1945: Rheinprovinz <> Regierungsbezirk Düsseldorf > Kreis Rees


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der Kreis Rees wurde am 23.04.1816 gebildet und zum 1. Januar 1975 aufgelöst. Der südliche und östliche Teil gehört seitdem zum Kreis Wesel, der nördliche Teil zum Kreis Kleve.

Wappen

Datei:Wappen Ort Musterort Kreis Musterkreis.png -->

Allgemeine Information

Kreis Rees: Ämter, Kantone, Schultheissbezirke u. Bürgermeistereien, Stände, Städte u. Gemeinden, Verwaltungsbezirke mit lokaler Zuständigkeit bei Standesamt, Katasteramt, Amtsgericht (Testamenten, Nachlaß-, Erbschafts- u. anderen Gerichtssachen), Polizei, Bauamt ...

Politische Einteilung

Kommunalverwaltungen 1835

Verwaltungsstruktur 1895

Verwaltungsbezirke 1930/31


Ehemaliges Amt im Kreis Rees (Regierungsbezirk Düsseldorf)

Amt Elten | Amt Haldern | Amt Klein-Netterden | Amt Millingen | Amt Obrighoven | Amt Rees-Land | Amt Ringenberg | Amt Schermbeck | Amt Vrasselt


Wohlfahrtspflege

Feuerlöschwesen

Bildungswesen

Schulen

Wirtschaft

Arbeitseinkommen

Lebenshaltung, Regelsatz

Handwerksgewerbe

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Feuerschutzwesen im Herzogtum Kleve

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Adressbücher

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Zeitungen

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

Rees nach dem Ort: Kreis Rees

Anmerkungen/Fußnoten

  1. Quelle: Hic Leones

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Kreis Rees findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_311789
Name
  • Rees (1874) Quelle S. 62 Nr. II. (deu)
Typ
Einwohner
Karte
   

TK25: 4205

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Cleve, Kleve (1816-05-01 - 1821-12-31) ( Regierungsbezirk ) Quelle

Düsseldorf (1822-01-01 -) ( Regierungsbezirk ) Quelle S. 62 Nr. II.

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Haldern Standesamt object_1145984 (1883)
Haldern Bürgermeisterei object_1166185 (1879-05-01)
Ringenberg Standesamt object_1145990 (1883)
Ringenberg Mairie Bürgermeisterei object_1160511 (1879-05-01)
Rees, Rees Land Mairie Bürgermeisterei object_1160512 (1879-05-01)
Rees Stadt Bürgermeisterei object_1166190 (1879-05-01)
Rees (Landbezirk) Standesamt object_1145989 (1883)
Obrighoven Standesamt object_1145987 (1883)
Obrighoven Bürgermeisterei object_1166189 (1879-05-01)
Emmerich (am Rhein) Standesamt object_1145982 (1883)
Emmerich Stadt Bürgermeisterei object_1166177 (1879-05-01)
Rees Standesamt object_1145988 (1883)
Elten Standesamt object_1145981 (1883)
Wesel Standesamt object_1145993 (1883)
Wesel Mairie Bürgermeisterei object_1163119 (1816 -)
Wesel Mairie Bürgermeisterei object_1163119 (1879-05-01)
Elten, Elten Mairie Bürgermeisterei Amt object_1160516 (1879-05-01)
Emmerich (Landbezirk) Standesamt object_1145983 (1883)
Vrasselt Standesamt object_1145992 (1883)
Vrasselt Bürgermeisterei object_1166192 (1879-05-01)
Emmerich Land Bürgermeisterei object_1166184 (1879-05-01)
Millingen Standesamt object_1145986 (1883)
Millingen Bürgermeisterei object_1166188 (1879-05-01)
Bislich Standesamt object_1145979 (1883)
Schermbeck Standesamt object_1145991 (1883)
Schermbeck Mairie Bürgermeisterei Amt object_1160503 (1823 -)
Isselburg Standesamt object_1145985 (1883)
Isselburg Bürgermeisterei object_1166186 (1879-05-01)
Brünen Standesamt object_1145980 (1883)
Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge