Tilsit (Landkreis)/Adressbuch 1913

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.

Bibliografische Angaben

Tilsit (Landkreis)/Adressbuch 1913
Titel: Adreßbuch für den Landkreis Tilsit. Bearbeitet im Bureau des Königlichen Landratsamts
Autor / Hrsg.: J. Reylaender & Sohn
Erscheinungsjahr: 1913
Standort(e):
eigene Microfiche-Kopie des Exemplars der Staatsbibliothek zu Berlin

Signatur: Ggl. Zsn 94 MF

Enthaltene Orte: Ablenken,

Absteinen, Ackmonischken, Alex Meschkeit, Altweide, Annuschen, Antleiten, Argeningken, Neu, Argeningken-Graudßen, Augskieken, Augstwilken, Bardehnen (Kr.Pogegen), Barsuhnen, Bartken, Bartukeiten, Baubeln, Bendiglauken, Bennigkeiten, Berneiten, BersteningkenBersteningken, Groß, Bersteningken, Klein, Birjohlen, Birstonischken, Bojehnen, Bruchhöfen, Bublauken, Budeningken, Campen, Adlig, Campinnischken, Coadjuthen, Cullmen Kulken, Cullmen Laugallen, Cullmen Szarden, Cullmen Wiedutaten, Dekinten|Dekinten, Alt, Dekinten, Neu, Deutsch Pillwarren, Dingken, Dwischacken, Eistrawischken, Endrikaten, Ernstthal I, Ernstthal II, Eromeiten, Gallus Wilpien, Galsdon Joneiten, Gillanden, Gillardwirßen, Gintscheiten, Greißöhnen, Groeßpelken, Grünheide (Ksp.Plaschken/Rucken), Gudden, Heydeberg, Jacob Titzkus, Jogauden, Jonikaten, Joseph Grutscheit, Jurge Kandscheit, Juschka Budwethen, Juschka Spötzen, Jägenberg, Jägerischken, Alt, Jägerischken, Neu, Jögsden, Kallehnen, Kallkappen, Kallnuggen, Kallweiten, Kallwen, Kaltecken, Kampspowilken, Karteningken, Karzewischken, Alt, Karzewischken, Klein, Kaßemeken, Kawohlen, Kekersen, Kellerischken, Kerkutwethen, Kiupeln, Klipschen-Rödßen, Kowgirren, Kreywöhnen, Kriegsdehnen, Kubsteningken, Kugeleit, Kullmen Jennen, Kutturren, Lasdehnen, Laugallen, Laugszargen, Laukandten, Leitwarren, Lenkonischken, Lumpönen, Groß, Mantwillaten, Maßeiten, Matzstubbern, Maszurmaten, Medischkehmen, Meischlauken, Mikut Krauleiden, Milchbude, Adlig, Mischpettern, Mohlgirren, Moritzkehmen, Mädewald, Nattkischken, Naudwarrischken, Nausseden, Neppertlauken, Neumeilen, Neustubbern, Ostischken, Ostradirwen, Pageldienen, Pakamonen, Pamletten, Paßelgsten, Passon Reisgen, Pellehnen, Peteraten, Piktupönen, Pillwarren, Plaschken, Plauschwarren, Adlig Groß, Plauschwarren, Adlig Klein, Plauschwarren, Groß, Pleikischken, Pleine, Pogegen, Pokraken, Polompen, Powilken, Prussellen, Raukothienen, Robkojen, Rucken, Schakeningken, Schauditten, Schilleningken, Adlig, Schillgallen / R., Schillgallen / T., Schillgallen, Adlig, Schlaunen, Schleppen, Schreitlaugken, Schudienen, Schunellen, Schäcken, Alt, Schäcken, Neu, Senteinen, Skambracken, Skerswethen, Skrodeln, Sodehnen (Kr.Pogegen), Spingen, Splitter, Steppon Rödßen, Stolbeck, Stonischken, Strasden, Stremehnen, Alt, Stremehnen, Neu, Stumbragirren, Bäuerlich, Stumbragirren, Chatull, Stumbragirren, Erbfrei, Suitkaten, Swareitkehmen, Szameitkehmen, Szillutten, Taurothenen, Thalßenten, Thomuscheiten, Tilsit-Preußen, Timstern, Trakeningken b. Piktupönen, Trakeningken b. Tilsit, Tutteln, Uigschen, Ullosen, Urbanteiten, Ußkamonen, Ußkullmen, Ußpelken, Ußpirden, Wahlenthal, Warrischken, Wartulischken, Wersmeningken, Werßenhoff, Weynothen, Alt, Weynothen, Neu, Willkischken, Winge, Wittgirren (Kr.Pogegen), Wittschen, Woitkus Szardwethen.

Weitere Informationen

Kreise Heydekrug-Tilsit-Ragnit bis 1918

Verzeichnis der Voreinschätzungs=Kommissionen Tilsit Land für die Jahre 1913, 1914 und 1915. S. 196 ff.
enthalten ist. Ein derartiges Verzeichnis dürfte wohl den aktuellen Stand zum Erscheinungszeitpunkt widergegeben haben.

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Kontakt: some mail
Datenbankabfrage: Adressbuch 125
Datensätze: 13.333
Bearbeiter: Karl-Heinz Raschtuttis
Persönliche Werkzeuge