Lage (Dinkel)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Niedersachsen > Landkreis Grafschaft Bentheim > Samtgemeinde Neuenhaus > Lage

Disambiguation notice Lage ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Lage (Begriffserklärung).
Lokalisierung Neuenhaus innerhalb des Kreises Grafschaft Bentheim

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Niedersachsen: Zeitschiene nach 1806

Landesherren

  • <1346 Herrschaft Lage
  • 1346 Erworben vom Bischof von Utrecht, kam dann an König Philipp II. (1556-1598)
  • 1576 Verpfändung an Dietrich v. Ketteler
  • 1642 Erwerb der Herrschaft Lage durch Hermann von Raesfeld zu Twickel u. Vollenhove
  • 22.03.1676 Adriane Sophia von Raesfeld, Erbin zu Twickel u. Lage oo Jacob Baron v. Wassenaer zu Opdam
  • <1806 Herrschaft Lage, im Besitz von Maria Cornelia Gräfin von Wassenaer, Frau von Obdam, Herrin zu Lage
  • 01.08.1806 Kaiserreich Frankreich, Großherzogtum Berg,Emsdepartement
  • 1810 - 24.11.1813 Kaiserreich Frankreich, 28.04.1811 Lippedepartement, Arrondissement Neuenhaus, Kanton Neuenhaus, Mairie Neuenhaus
  • 1813 nahm Hannover die Herrschaft Lage als erobertes Land in Besitz.
  • 1815 Zurückgabe des Eigentumsrechtes über die mediatisirte Herrschaft Lag. Am 11.08.1834 auch Verleihung der Verwaltung und Polizei in unterster Instanz an die Eigentümer der Herrlichkeit durch Hannover, welche aber nicht Umgesetzt wurden.
  • 11.01.1849 Übertragung der Verwaltung und Gerichtsbarkeit der Herrlichkeit Lage an das Amt Neuhaus.
  • 1866 Königreich Hannover an Preußen, Provinz Hannover, Regierungsbezirk (ehemal. Landdrostei) Osnabrück.
  • 1946 Teil des Landes Niedersachsen

Verwaltungseinbindung

Bevölkerungsverzeichnisse

Kirchenbücher

Vor Beginn der Kirchenbücher gehörte Lage zur Kirchengemeinde Uelsen.

  • Kirchenbücher ev.-ref. Lage: Taufen ab 1679, Trauungen ab 1694, Begrabene ab 1816.

Politische Einteilung

Ort in der Samtgemeinde Neuenhaus

Allgemeine Information

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Familie von Raesfeld zu Lage

1642 Erwerb der Herrschaft Lage durch Hermann von Raesfeld zu Twickel und Vollenhove (E: Joh. oo Lucia v. Heyden), Drost in der Twente oo 10.12.1622 Anna Agnes v. Münster zu Rhunen (E: Henrich oo Sophia v. Grimberg gt. Altenbockum)

  • Erbsohn zu Lage und Twickel: Adolf Heinrich v. Raesfeld zu Twickel u. Lage, 1683 Drost in der Twente oo Amadea Gfin. v. Flodorff (E: Adrian Gustav oo Isabella v. Dorth)
  • Erbtochter zu Lage und Twickel: Adriane Sophia von Raesfeld zu Twickel u. Lage oo 22.03.1676 Jakob Baron v. Wassenaer zu Opdam.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Bibliografie-Suche

Archive und Bibliotheken

Archive

Stadtarchiv Neuenhaus

Mitgliedsgemeinden: Esche, Georgsdorf, Lage, Stadt Neuenhaus (Eingemeindungen Grasdorf, Hilten, Veldhausen), Osterwald

  • Ansprechpartner: Herr Brocke/ (im StA)
    • Veldhausener Str. 26, 49828 Neuenhaus, Tel.: 05941 /911-0, Fax: 05941 / 911-260
      • Gesamtbestand: Laufzeit: 1370-1965; Umfang: 17 m
        • davon vor 1945: Urkunden: 13 Stk. (1370-1784)
        • Akten: 17 m (inkl. Amtsbücher) (1580-1952)
        • Sammlungen: Karten-Pläne-Risse: 3 Stk. (1703-1965)
        • Zeitungen: 1 m (1804-1936)
        • Depositum im Niedersächssisches Staatsarchiv Osnabrück: Dep. 61
        • Veröffentlichungen: Penners (1978), S.243-245; Hillebrand (1981), S.126f.

Weblinks

Offizielle Internetseiten

Genealogische Internetseiten

Heimatforschung in der Grafschaft Bentheim

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung LAGAGE_W4458
Name
  • Lage (deu)
Typ
Einwohner
Postleitzahl
  • W4458 (- 1993-06-30)
  • 49828 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q622456
  • geonames:2881953
  • opengeodb:19853
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 03456013
Karte
   

TK25: 3507

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Herrlichkeit Lage (1605 - 1806) ( Herrschaft )

Grafschaft Bentheim (1885-04-01 - 1974-02-28) ( Landkreis ) Quelle Quelle Quelle

Neuenhaus (1974-03-01 -) ( Samtgemeinde ) Quelle

Lage (1874 - 1973) ( Standesamt )

Neuenhaus (1974 -) ( Standesamt )

Neuenhaus (1824 - 1885) ( Amt )

Neuenhaus (1809 - 1811) ( Mairie ) Quelle

Herrlichkeit Lage (1815 - 1824) ( Herrschaft )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Lage Ort LAGAGEJO32LL
Buitenhoek Wohnplatz BUIOEK_W4459
Siedlung Ortfeld Wohnplatz ORTELD_W4459
Baukamp Wohnplatz BAUAMPJO32LL
Neustadt Wohnplatz NEUADTJO32LL
Brecklenkamp Wohnplatz BREAMP_W4459 (1929-04-01 -)
Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge