Arrondissement Neuenhaus

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Napoleon: Vom 09.11.1810 bis zum Dekret vom 26. Dezember 1810 war das Arrondissement Münster und das Arrondissement Rees dem Département Ober-Yssel (Yssel-Supérieur) und das Arrondissement Steinfurt dem Département Yssel-Mündung (Bouches-de-l'Yssel) und das Arrondissement Neuenhaus dem Westemsdepartement (Ems-Occidental) zugeordnet und der Gerichtsbarkeit des Kaiserlichen Gerichtshof in Lüttich zugeteilt worden.

Hierarchie:

Regional > Historisches Territorium > Kaiserreich Frankreich > Lippedepartement > Arrondissement Neuenhaus

Arrondissement Neuenhaus im Lippe-Departement mit Kantonen

Inhaltsverzeichnis

Unterpräfektur Neuenhaus, Arrondissement-Verwaltung

Das Arrondissement Neuenhaus beinhaltete praktisch die alte Grafschaft Bentheim.

Unterpräfekt

  • 1813 Als Unterpräfekt amtierte Anton Michael von Tenspölde

Arrondissementsräte

  • 1813 Franz Balthasar Bennet
  • 1813 Henrich Cramerus
  • 1813Bernard Dieckhoff
  • 1813 Ludwig von Martels
  • 1813 Friedrich Mähler
  • 1813 Franz Reinking
  • 1813 Paul Schüecking
  • 1813 Franz van der Pütt
  • 1813 Franz Weber
  • 1813 Georg Philipp Wedekind
  • 1813 Godfried van Werden

Justiz

Tribunal

  • 1813 Christian Philipp Steuber, Präsident.
  • 1813 Edmund Aulicke, Instructionsrichter.
  • 1813 Georg Wilhelm Hoffmann, Richter.
  • 1813 Joan Friederich Mettingh, Richter.
  • 1813 Wilhelm Wincke, supplirender Richter
  • 1813 Herman Wilh. van Lüdick, supplirender Richter
  • 1813 Friederich Wilhelm Niehoff, supplirender Richter

Parket

  • 1813 Bernard Elias vou Schilling, kayserlicher Procurator
  • 1813 Joan Georg Hoogklimmer, Substitut des kayserlichen Procurators.

Greffe

  • 1813 Carl Wessels, Greffier
  • 1813 Georg Ludwig Auhausen, Commis Grellier
  • 1813 Arnold Winke, Commis Grellier

Huissier

  • 1813 Henrich Jacob Mar

Datenübersicht

168,850 ha, 30 Quadratmeilen, 169 Quadratmyriameter, 38.383 Einwohner (EW), 1.280 EW/qmeile, 227 EW/Quadratmyriameter

Einwohnerverteilung

Das Arrondissement Neuenhaus hat 5 Kantons:

Kantone

Quelle

  • Almanach des Lippe-Departements für das Jahr 1813, hrsg. v. J. v. Münstermann. Münster 1812 (mit Angaben über die Entstehung des Departements und Geschäftskreis der Behörden), Digitalisat in der ULB Münster.


Daten aus dem GOV

GOV-Kennung object_284567
Name
  • Neuenhaus (deu)
Typ
  • arrondissement (1811 - 1814)
Einwohner
  • 38383 (1812)
Karte
   

TK25: 3408

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

West-Ems, Ems Occidental, Wester Eems (1811) ( Departement )

Lippe, Lippe (1811 - 1814) ( Departement )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hofgericht Bentheim, Großherzliches Bergisches Hofgericht, Kaiserlich-Französisches Tribunal, Provisorisches Tribunal Gerichtsbezirk object_1175852 (1811 - 1814)
Wesuwe Kanton object_1157454 (1811 - 1814)
Heede Kanton object_1157453 (1811 - 1814)
Neuenhaus Kanton object_1157455 (1811 - 1814)
Nordhorn Kanton object_1156011 (1811 - 1814)
Bentheim Kanton object_1157460 (1811 - 1814)
Persönliche Werkzeuge