Hünxe

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Düsseldorf > Kreis Wesel > Hünxe


Lokalisierung von Hünxe im Kreis Wesel

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Beschreibung des Wappens

Im geteilten Schild oben in Blau ein liegender linksgerichteter goldener (gelber) Pfeil, überhöht von einem achtstrahligen goldenen (gelben) Stern; unten in Rot ein halbes silbernes Schildchen an der Teilungslinie, überlegt mit einer halben goldenen (gelben) Lilienhaspel.

Erläuterung zur Wappenbeschreibung:

Die obere Hälfte des Schildes des Wappens vereinigt die Attribute der Heiligenfiguren der spätmittelalterlichen Schöffensiegel der Gemeinden Hünxe und Drevenack. Das Schöffensiegel von Hünxe von 1456 zeigt im Schilde die sitzende Figur des heiligen Suitbertus im Bischofsgewande, in der Linken einen Bischofsstab, in der Rechten einen Stern mit acht Strahlen haltend. Das Schöffensiegel von Drevenack zeigt im geteilten Schild oben das Brustbild des St. Sebastianus mit Pfeil und Bogen. Statt der Figuren der Heiligen sind ihre Attribute im Wappen aufgenommen worden, und zwar der achtstrahlige Stern zur Symbolisierung des Suitbertus und der Pfeil zur Symbolisierung der Sebastianus. Die beiden Heiligen sind die Patrone der Pfarrkirchen Hünxe und Drevenack. Die untere Hälfte des Schildes enthält das halbe altklevische Wappen und ist auch dem bisherigen Amtswappen des Amtes Gahlen und dem bisherigen Wappen der Gemeinde Drevenack nachgebildet.


Quelle: Gemeindeverwaltung Hünxe

Name

alte Schreibweisen: Heins (auf Karte 1758), Hünsee,

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Zum Ort Hünxe zählen folgende Ortsteile:

Barnumerhof, Baumeisterskath, Benninghof, Benninghoff, Bergerskath, Bergmannshof, Blumbergskath, Bohnekampshof, Brinkmann, Bruckhausen, Brucks, Brömmenkamp, Bucholt, Bucholtwelmen, Bunrathshof, Bückemeier, Bühl, Dameshof, Dickmann, Dickmannshof, Diepenbruckskath, Drevenack, Driesenhof, Eichelkämper, Esselt, Feldkamp, Friem, Gansenberg, Gartrop, Gerpheide, Gietlingsmühle, Gärtenske, Hallohskath, Heesenhof, Heiermannshof, Heyermann, Hohe Wart, Holtermannshof, Holthauserfeld, Hondelmann, Horstkämpskath, Horstmannshof, Horstmannskath, Höfkenshof, Hünxer Heide, Hünxerheide, Hünxerwald, Isselhof, Jagdhof, Kampermannshof, Kampüt, Kloppert, Knüfershof, Kolonie Lühlerheim, Krechterskath, Krudenburg, Krämer, Krügerskath, Kühling, Langenhorster Hof, Langhof, Lindekampshof, Lipperhof, Lohmann, Lohrhof, Lühlshof, Majertshof, Martenkath, Meesenhof, Meiers Kath, Mertensberg, Museburgskath, Nottebohm, Nuykenshof, Oppenbergkath, Opschlagskath, Pauskath, Peddenberg, Peters, Pillekamp, Pisshof, Rademacherskath, Rembergshof, Ressing, Rolofskath, Rotthaushof, Rüstshaus, Sallbergshof, Sanderskath, Schanzermannskath, Schoelshof, Scholt op dem Berg, Schult Hövel, Schult Im Hof, Schulte-Drevenacks-Hof, Schulte-Vorsthof, Schuring, Schwarzenstein, Schwarzhof, Schwiebertshof, Schwiese, Schüring, Schüringshof, Schürmannskath, Simonshof, Sondermannshof, Stegerhof, Steinhard, Straatmannshof, Tebbe, Tenbergen, Thiemeskath, Tittgenshof, Uhlenbruch, Vorholdshof, Voshövel, Voßkampshof, Wachtenbrink, Waldeslust, Wefelnbergshof, Weimannskath, Wellmann, Welmen, Weltgenshof, Weselerwald, Wette Huss, Winkelmanns Busch, Winkelmannshof

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Adressbücher

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher, Verfilmte Quellen, Batchnummern, ...

  • Evangelische Kirche Hünxe:
    • Taufen, Heiraten, Tote 1723-1783 Konfirmationen 1737, Digitalisate, frei zugänglich bei familysearch.
    • Taufen, Heiraten, Tote 1784-1809, Digitalisate, frei zugänglich bei familysearch.
    • Taufen, Heiraten, Tote 1808-1840 Konfirmationen 1809-1840, Digitalisate, frei zugänglich bei familysearch.
    • Taufen 1841-1867, Digitalisate, frei zugänglich bei familysearch.
    • Heiraten 1841-1874, Digitalisate, frei zugänglich bei familysearch.
    • Tote 1841-1874, Digitalisate, frei zugänglich bei familysearch.

weitere Quellen

  • Wilhelm Kohl: Urkunden des Archivs von Schloß Gartrop, Inventare nichtstaatlicher Archive Bd. 25, Landschaftsverband Rheinland (1980)
  • Dieter Kastner: Urkunden des Archivs von Schloß Gartrop Band II, Inventare nichtstaatlicher Archive Bd. 47, Landschaftsverband Rheinland (2005)
  • Liste der Hofbesitzer in Hünxe und Umgebung 1928


Grabsteine

Historische Quellen

  • 1652 September 14: Friedrich Wilhelm, Markgraf zu Brandenburg, Kurfürst usw., belehnt Alexander Grafen von Velen, Freiherrn zu Raesfeld und Bretzenheim, Herrn zu Hagenbeck, Engelrading und Krudenburg, kais. Kriegsrat und Generalfeldzeugmeister, Obrister, nachdem er ihm das Amt Schermbeck, Ksp. Brünen und die Zehnten um Wesel in Pfandschaft gegeben hat, mit dem Gericht des Dorfes Hünxe, auf das der Graf als Besitzer von Krudenburg ein Recht hat, wobei es bei der Belehnung des von Huchtebrock zu Gattrop mit der Bauerschaft Güele, ohne die Rechte des Hauses Krudenburg, bleiben soll. Siegelank. des Kurfürsten. So geschehen und gegeben uff unserm Schlosse Cleve. Unterschrift des Kurfürsten.
    Vermerke : Pgt. Or., 2 Ausfertigungen.1) Siegel in Holzkapsel anh.2) Siegel ab
    Bestellsignatur : Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Hagenbeck - Urkunden, Nr. 542
  • 1654 Juli 24: Ferdinand III., Römischer Kaiser usw., bestätigt die Belehnung Alexanders Grafen von Velen, Freiherrn zu Raesfeld, kais. Hofkriegsrat, Feldmarschalls und Obristers, durch Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg mit dem im verpfändeten Amt Schermbeck belegenen Kirchspiel Hünxe, das zum Hause Krudenburg gehört, und früher von den Herren von Berge, später denen von Starcker und den Grafen von Schaumburg besessen wurde, laut Belehnungsurkunde des Kurfürsten von Brandenburg von 1652 September 14, die inseriert wird. Siegelank. des Kaisers. Geben ... in unser und des Heiligen Reichs Statt Regenspurg. Unterschriften des Kaisers, Ferdinand Graf Schurtz, Wilhelm Schröder.
    Vermerke : Pgt. Or.Siegelbruchstücke anh.
    Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Hagenbeck - Urkunden, Nr. 543

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten


Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Hünxe findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).


Wappen des Kreises Wesel Städte und Gemeinden im Kreis Wesel (Regierungsbezirk Düsseldorf)

Alpen | Dinslaken | Hamminkeln | Hünxe | Kamp-Lintfort | Moers | Neukirchen-Vluyn | Rheinberg | Schermbeck | Sonsbeck | Voerde | Wesel | Xanten


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung HUNNXEJO31JP
Name
  • Hünxe (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W4224 (- 1993-06-30)
  • 46569 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2897283
  • wikidata:Q163017
  • opengeodb:18720
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05170016
Karte
   

TK25: 4306

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Wesel ( Kreis )

Gahlen (1873 -) ( Mairie Bürgermeisterei Amt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Kloppert Ort KLOERTJO31JO
Kampüt Ort KAMPUTJO31IQ
St. Hedwig (Hünxe) Kapelle STHNXEJO31JP
Krämer Ort KRAMERJO31JO
Schwarzenstein Ort SCHEINJO31IP
Weimannskath Ort WEIATHJO31JQ
Barnumerhof Hof BARHO3JO31JQ
Lipperhof Ort LIPHOFJO31JP
Pisortshof Ortsteil PISHOFJO31KQ
Sondermannshof Ort SONHOFJO31JQ
Gietlingsmühle Ortsteil GIEHLEJO31KQ
Peters Ort PETERSJO31JO
Benninghoff Ort BENOFFJO31JO
Benninghof Ort BENHOFJO31JP
Weltgenshof Ort WELHOFJO31IQ
Martenkath Ort MARATHJO31IQ
Weselerwald Gemeinde Ortsteil WESALDJO31IQ
Dickmannshof Ort DICHOFJO31JP
Winkelmanns Busch Ort WINSCHJO31IO
Oppenbergkath Ort OPPATHJO31IP
Rembergshof Ort REMHOFJO31IO
Heiermannshof Ort HEIHOFJO31IO
Voshövel Ortsteil VOSVELJO31IQ
Lühlshof Ort LUHHOFJO31IQ
Ressing Ort RESINGJO31KO
Horstmannshof Ort HORHOFJO31IO
Stegerhof Ort STEHOFJO31JP
Rademacherskath Ort RADATHJO31IO
Bucholtwelmen Ortsteil BUCMENJO31IP (1975 -)
Horstkämpskath Ort HORATHJO31JO
Steinhard Ort STEARDJO31JP
Peddenberg Ort PEDERGJO31IQ
Sanderskath Ort SANATHJO31IP
Hünxerwald Bauerschaft HUNALDJO31JO
Uhlenbruch Ortsteil UHLUCHJO31KQ
Krügerskath Ort KRUATHJO31IQ
Blumbergskath Ort BLUATHJO31JO
Bunrathshof Ort BUNHOFJO31IQ
Vorholdshof Ort VORHOFJO31IQ
Wefelnbergshof Ort WEFHOFJO31JP
Schuring Ortsteil SCHINGJO31KQ
Schwiese Ortsteil SCHESEJO31KQ
Schüring Ort SCHINGJO31KO
Mertensberg Ort MERERGJO31JP
Kolonie Lühlerheim Ortsteil KOLEIMJO31JQ
Bückemeier Ort BUCIERJO31JP
Eichelkämper Ort EICPERJO31JO
Hohe Wart Ort HOHARTJO31JO
Wellmann Ort WELANNJO31IQ
Schwiebertshof Hof SCHHO2JO31IO
Schürmannskath Ort SCHATHJO31JP
Horstmannskath Ort HORAT2JO31JO
Straatmannshof Ortsteil STRHOFJO31IQ
Bruckhausen Ortsteil BRUSENJO31JO (1975 -)
Brinkmann Ort BRIANNJO31IQ
Sallbergshof Ort SALHOFJO31JO
Jagdhof Ort JAGHOFJO31JP
Simonshof Ort SIMHOFJO31JP
Dickmann Ort DICANNJO31JO
Schüringshof Ort SCHHOFJO31IQ
Nottebohm Ort NOTOHMJO31JO
Hondelmann Ort HONANNJO31IO
Bohnekampshof Ort BOHHOFJO31IQ
Pillekamp Ort PILAMPJO31JO
Scholt op dem Berg Ort SCHERGJO31JP
Rolofskath Ort ROLATHJO31IQ
Schwarzhof Ort SCHHOFJO31IO
Holthauserfeld Ort HOLELDJO31IO
Friem Ort FRIIEMJO31KO
Feldkamp Ort FELAMPJO31JP
Hünxe Kirchdorf Gemeinde Ortsteil HUNIDEJO31JO
Tebbe Ort TEBBBEJO31JQ
Museburgskath Ort MUSATHJO31JO
Gansenberg Ort GANERGJO31JP
Rotthaushof Ort ROTHOFJO31IO
Tenbergen Ort TENGENJO31IQ
Lindekampshof Ort LINHOFJO31IO
Langenhorster Hof Ort LANHOFJO31IO
Winkelmannshof Ort WINHOFJO31IO
Holtermannshof Ort HOLHOFJO31IP
Brömmenkamp Ort BROAMPJO31JO
Nuykenshof Ort NUYHOFJO31JP
Schult Hövel Ort SCHVELJO31JO
Thiemeskath Ort THIATHJO31JQ
Schanzermannskath Ort SCHATHJO31IQ
Opschlagskath Ort OPSATHJO31JP
Isselhof Ort ISSHOFJO31IQ
Driesenhof Ort DRIHOFJO31IO
Schult Im Hof Ort SCHHO2JO31JP
Bergmannshof Ort BERHOFJO31IP
Kühling Ort KUHINGJO31IQ
Gärtenskorte Ort GARRTEJO31IP
Wette Huss Ort WETUSSJO31JO
Meesenhof Ort MEEHOFJO31JP
Bergerskath Ort BERATHJO31IQ
Tittgenshof Ort TITHOFJO31IO
Meiers Kath Ort MEIATHJO31JP
Baumeisterskath Ort BAUATHJO31IQ
Voßkampshof Ort VOSHO2JO31IO
Knüfershof Ort KNUHOFJO31IQ
Rüstshaus Ort RUSAUSJO31IQ
Pauskath Ort PAUATHJO31IQ
Drevenack Gemeinde Ortsteil DREACKJO31IP (1975 -)
Majertshof Ort MAJHOFJO31IQ
Heesenhof Ort HEEHOFJO31IP
Schulte-Drevenacks-Hof Ort SCHHO3JO31JP
Schoelshof Ort SCHHOFJO31JP
Langhof Ort LANHOFJO31JO
Höfkenshof Ort HOFHOFJO31IQ
Waldeslust Ort WALUSTJO31KP
Heyermann Ort HEYANNJO31JO
Dameshof Ort DAMHOFJO31IQ
Kampermannshof Ort KAMHOFJO31IO
Hünxerheide Ort HUNID2JO31JO
Gerpheide Ort GERIDEJO31JP
Wachtenbrink Ortsteil WACINKJO31JQ
Krudenburg Gemeinde Ortsteil KRUURGJO31JP (1975 -)
Diepenbruckskath Ort DIEATHJO31IQ
Brucks Ort BRUCKSJO31IQ
Lohmann Ort LOHANNJO31JO
Lohrhof Ort LOHHOFJO31IO
Hallohskath Ort HALATHJO31JQ
Gartrop-Bühl Gemeinde Ortsteil GARUHL_W4224 (1975 -)
Krechterskath Ort KREATHJO31JP
Esselt Ort ESSELTJO31IQ
Persönliche Werkzeuge