Moers

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Düsseldorf > Kreis Wesel > Moers


Lokalisierung von Moers im Kreis Wesel

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Meurs ist der alte Name der Stadt und Bürgermeisterei Moers am Niederrhein. Noch um 1834 wurde die Stadt im Adressbuch für Rheinland-Westfalen mit diesem Namen aufgeführt.

Wappen

Image:Wappen Moers.jpg Beschreibung:

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Amt Kapellen 1931

Amt Repelen-Baerl 1931

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

  • 1519. Die Grafschaft Moers kommt durch Heirat in den Besitz des Grafen Wilhelm von Neuenahr (Dr. R. Knipping: Zur Reformationsgeschichte von Krefeld, in: ZdBG, Bd. 36, 1902-1903, S. 96).
  • 1601. 7. Aug.. „graf Mauritius [hat] Moerß eingenommen“ (Budde-Irmer: Familiennachrichten aus Duisburg).
  • 1605.25. Juni. Moers. „die alte statt zu Muerß in grundt abgebrandt“ (Budde-Irmer: Familiennachrichten aus Duisburg).
  • 1614.22. März. Niederländische Truppen aus der Garnison Moers unternehmen in der Nacht des 22. März einen Anschlag auf Düsseldorf, der aber an der Weigerung der Fährleute scheitert, sie überzusetzen (Klaus Müller: Das Herzogtum Berg von 1609 bis 1806).
  • 1697.25. Nov. Moers, * Gerhard Tersteegen, Laienprediger, Mystiker und Dichter von Kirchenliedern, Sohn von Heinrich Tersteegen, († Mülheim (Ruhr) 3.4.1769)

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher, Verfilmte Quellen, Batchnummern, ...


Adressbücher

Historische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Altgelt, Johann Hermann: Geschichte der Grafen und Herren von Moers, Bötticher, 1846, Digitalisat
  • Hirschberg, Carl: Geschichte der Grafschaft Moers, Moers, Spaarmann in Komm., 1893, Digitalisat
  • Hirschberg, Carl: Geschichte der Grafschaft Moers, Moers, Steiger, 1904, Digitalisat 1, Digitalisat 2
  • Siedenberg, August: Unsere Veteranen - Band 1 - Die Veteranen der Kriege 1864, 1866 und 1870 / 71, Kreiskriegsverband Moers, Homberg - Rhein, 1915, Inhalt:
    • 1. Der Kreiskriegsverband Moers während der ersten 25 Jahre
    • 2. Übersicht über Mitgliederstand, Vermögenslage, Unterstützung sämtlicher Vereine am 1. April 1914
    • 3. Personallisten der Veteranen
    • 4. Ehrentafel der verstorbenen Veteranen
    • 5. Erlebnisse unserer Veteranen in den Feldzügen 1864, 1866, 1870 /71
    • 6. Das Besatzungs-Bataillon Geldern im Kriege 1870/71
    • 3 Karten der Kriegsschauplätze
    • 7. Alphabetisches Verzeichnis der Veteranen
    • mit 377 Seiten und 3 Klapp-Karten der Kriegsschauplätzen
  • v. Schaumburg, Ernst: König Friedrich I. und der Niederrhein, darin: Die Erwerbung von Moers und Geldern, Berlin, Mittler, 1879, Digitalisat


Archive und Bibliotheken

Archive

Karten

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Moers findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung MOEERSJO31HK
Name
  • Moers (deu)
Typ
  • Stadt (- 1974)
  • Stadtteil (1975 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W4130 (- 1993-06-30)
  • 47441 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2870221
  • opengeodb:21036
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05170024
Karte
   

TK25: 4505

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Moers, Moers-Land, Meurs (1798 - 1857) ( Mairie Bürgermeisterei ) Quelle

Moers-Stadt (1857 - 1906) ( Bürgermeisterei )

Moers (1975 -) ( Stadt )

Mörs, Moers, Mörs (1906 - 1974) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Plisshof Ortsteil PLIHOFJO31HM
Tremöhlen Ortsteil TRELENJO31HM
Neuer Lackmannhof Ort NEUHOFJO31HM
Löttershof Ortsteil LOTHOFJO31HM
Vogelsangshof Ortsteil VOGHOFJO31HM
Franzenhütte Ortsteil FRATTEJO31HJ
Meerfeld Ortsteil MEEELDJO31HL
Imighof Ortsteil IMIHOFJO31HM
Hausmannshof Ortsteil HAUHOFJO31HM
Sittard Ort SITARDJO31HJ
Hörnemanns Kamp Ort HORAMPJO31HL
Scherpenberg Ortsteil SCHERGJO31IK (1975)
Hochstraß Weiler Landgemeinde Ortsteil HOCRASJO31HK (1906 -)
Stockrahmsfeld Ortsteil STOELDJO31GK
Hermeshof Ortsteil HERHOFJO31HM
Schwafheim Dorf Landgemeinde Ortsteil SCHEIMJO31HK (1906 -)
Donk Ortsteil DONONKJO31HK
Vinn Weiler Landgemeinde Ortsteil VININNJO31HK (1906 -)
Rheim Ortsteil RHEEIMJO31GL
Hülsdonk Weiler Landgemeinde Ortsteil HULONKJO31HK (1906 -)
Schinkenhof Ortsteil SCHHOFJO31HM
Hülshorst Ortsteil HULRSTJO31HK
Moers Nord Ortsteil MOEORDJO31HK
Tirgrathsfeld Ortsteil TIRELDJO31HJ
Tirgrathshof Ortsteil TIRHOFJO31HJ
St. Josef (Moers) Kirche STJERSJO31HK
Metschenhof Ortsteil METHOFJO31HM
Mühlenwinkel Ort MUHKELJO31HJ
Muspasch Ortsteil MUSSCHJO31HM
Fünderich Weiler Ortsteil FUNICHJO31HK
Kleine Bongardt Ortsteil KLERDTJO31GM
Moers Süd Ortsteil MOESUDJO31HK
Neuekath Ort NEUATHJO31HM
Alter Lackmannhof Ort ALTHOFJO31HM
St. Markus (Moers-Schwafheim) Kirche STMEIMJO31HK
Eickschenhof Ortsteil EICHOFJO31HM
Schloß Lauersfort, Lauersfort Ortsteil LAUORTJO31HJ
Hochstrass Ortsteil HOCASSJO31HK
Asberg Dorf Landgemeinde Ortsteil ASBERGJO31HK (1906 -)



Wappen des Kreises Wesel Städte und Gemeinden im Kreis Wesel (Regierungsbezirk Düsseldorf)

Alpen | Dinslaken | Hamminkeln | Hünxe | Kamp-Lintfort | Moers | Neukirchen-Vluyn | Rheinberg | Schermbeck | Sonsbeck | Voerde | Wesel | Xanten

Persönliche Werkzeuge