Gernsbach

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Karlsruhe > Landkreis Rastatt > Gernsbach

Inhaltsverzeichnis

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Durch die Teilung der weltlichen Herrschaft gab es auch eine für den badischen Raum umgewöhnliche, geteilte kirchliche Zuständigkeit. Ungewöhnlich ist ebenfalls, dass alte evangelische Kirchenbücher (nicht Standesbücher!) im Generallandesarchiv Karlsruhe aufbewahrt werden. Besonders im 17. Jhd. wurden wechselnd das ev. und kath. Bekenntnis unterdrückt und zeitweise auch der Gottesdienst verboten. Ein Blick ins Kirchenbuch der jeweils anderen Konfession dürfte sich lohnen. Bis ins 18. Jhd. hinein waren die kath. Einwohner deutlich in der Minderheit.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Evangelische Kirchenbücher
  • Die badischen, evangelischen Kirchenbücher können als Mikrofilm im Landeskirchlichen Archiv Karlsruhe, sowie für viele Kirchspiele auch als Digitalisat bei Archion (Katalogeintrag) eingesehen werden. Laut Franz soll das älteste Taufbuch bereits früher beginnen: Taufen ab 1571, Ehen ab 1586, Tote 1586 bis 1598 und weiter ab 1605 mit Lücken von 1656 bis 1691.

Standesbücher

Adressbücher

Bibliografie

  • Literatursuche nach Gernsbach in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

  • Friedrich R. Wollmershäuser (1950 - ): Emigrants from the Grandduchy of Baden before 1872. Die Gegend um Rastatt mit den Amtsbezirken Achern (ab 1865), Baden-Baden, Bühl, Ettlingen, Gernsbach und Rastatt, Ubstadt-Weiher: verlag regionalkultur 2017

Historische Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Gernsbach

Weblinks

Historische Webseiten

  • Informationen zu Gernsbach in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen (z.B. über die Vorlage:Hinweis Zufallsfund).

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung GERACHJN48ES
Name
  • Gernsbach (deu)
Typ
  • Stadt (1971 -)
Einwohner
  • 14644 (2005)
Postleitzahl
  • W7562 (- 1993-06-30)
  • 76593 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q520119
  • opengeodb:16970
  • geonames:2920997
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08216017
Karte
   

TK25: 7216

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rastatt ( Bezirksamt Landkreis )

Gernsbach ( Verwaltungsgemeinschaft )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Reichental Dorf Gemeinde Stadtteil REITALJN48ER (1975-01-01 -)
Unterdorf Ortsteil UNTORFJN48DS
Walheimerhof Hof WALHOFJN48DS (1842 -)
Lautenbach Dorf Stadtteil LAUACHJN48ES (1973-01-01 -)
Oberdorf Ortsteil OBEORFJN48DS
Brotenau Ort BRONAUJN48FR
Obertsrot Dorf Gemeinde Stadtteil OBEROTJN48ES (1974-07-01 -)
Hilpertsau Dorf Gemeinde Ortsteil Stadtteil HILSAUJN48ES (1974-07-01 -)
Müllenbild Weiler MULILDJN48DR
Staufenberg Dorf Gemeinde Stadtteil STAERGJN48DS (1974-07-01 -)
Gernsbach Stadt Stadtteil GERAC1JN48ES (1971 -)
Dürreych Weiler DURYCHJN48FS


Kernstadt

GOV-Kennung GERAC1JN48ES
Name
  • Gernsbach (deu)
Typ
  • Stadt (- 1971)
  • Stadtteil (1971 -)
Postleitzahl
  • 76593 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 7216

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Eberstein (- 1803) ( Vogtei Oberamt )

Gernsbach (1803 - 1807) ( Amt Bezirksamt )

Gernsbach (- 1803) ( Amt ) Quelle Bd. 1 Seite 153

Gernsbach (1971 -) ( Stadt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Weinau Hof WEINAUJN48ES
Walheim Hof WAHEIMJN48ES
Scheuern Dorf Stadtteil SCHERNJN48ES (1936 -)
St. Marien (Gernsbach) Kirche object_288993


Städte und Gemeinden im Landkreis Rastatt (Regierungsbezirk Karlsruhe)

Städte: Bühl | Gaggenau | Gernsbach | Kuppenheim | Lichtenau | Rastatt |
Gemeinden: Au am Rhein | Bietigheim | Bischweier | Bühlertal | Durmersheim | Elchesheim‑Illingen | Forbach | Hügelsheim | Iffezheim | Loffenau | Muggensturm | Ötigheim | Ottersweier | Rheinmünster | Sinzheim | Steinmauern | Weisenbach

Persönliche Werkzeuge