Bühlertal

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Karlsruhe > Landkreis Rastatt > Bühlertal

Inhaltsverzeichnis

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Katholische Kirchen

Unterbühlertal

Pfarrei: errichtet 1763. Vorher (seit 1650) Filiale, hälftig zu Bühl, hälftig zu Kappelwindeck gehörig, durch die Bach Büllot geschieden. Pfarrkirche: erbaut 1862 - romanische Basilika, 42m lang. Kirchenpatron: St. Michael. - Mitpatron: St. Wendelin. Eine St. Michaels- und Wendelinus-Kapelle in Bühlertal wird urkundlich schon 1528 erwähnt. Pfarrhaus: erbaut 1769. - Schulhaus: 1926. Katholikenzahl (1941): ungefähr 2200. - Protestanten: etwa 50. Kaplanei-Stiftung: 1804. Schulfond-Stiftung: 1805 - beide durch Pfarrer Burkart Deimling. [1]

Oberbühlertal

Pfarr-Kuratie: errichtet 1908. Pfarrkirche: erbaut 1937/38 - 48m lang, 20m breit, Turm 44m hoch. Erbaut von Architekt Gregor Schröder - Freiburg. Titel der Kirche: Mariä Himmelfahrt. Notkirche: seit 1908. Pfarrhaus: erbaut 1909. - 2 Schulhäuser erbaut 1840 und 1880. - Hof 1907. Katholikenzahl (1941): etwa 3777. [1]

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Standesbücher

Adressbücher

Bibliografie

  • Literatursuche nach Bühlertal in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Duffner, Fritz: Heimatbuch der Gemeinde Bühlertal. Bühlertal, 1991.

Archive und Bibliotheken

Museen

Verschiedenes

nach dem Ort: Bühlertal

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

  • Thomas J. Mangos: Buehlertal Baden Germany – Information based on church records of Buehl/Baden, Kappelwindeck and Buehlertal and original church registers. Einreichung bei RootsWeb WorldConnect

Historische Webseiten

  • Informationen zu Bühlertal in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen (z.B. über die Vorlage:Hinweis Zufallsfund).

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BUHTALJN48CQ
Name
  • Bühlertal (deu)
Typ
  • Pfarrdorf (1803)
  • Gemeinde (1975)
Einwohner
  • 8129 (2005)
Postleitzahl
  • W7582 (- 1993-06-30)
  • 77830 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2941928
  • opengeodb:15119
  • wikidata:Q550528
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08216008
Karte
   

TK25: 7315

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Bühl (- 1972-12-31) ( Oberamt Bezirksamt Landkreis )

Rastatt (1973-01-01 -) ( Bezirksamt Landkreis )

Großweier (Croschweier), Bühl-Großweier (1768 - 1803) ( Amt )

Yberg (1803 - 1807) ( Oberamt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Liehenbach Weiler LIEACHJN48CQ (1771 - 1803)
Wintereck Weiler WINECKJN48CQ
Haaberg Ortsteil HAAERGJN48CQ
Hundsbach Dorf Ortsteil HUNACHJN48DO (1771 - 1803)
Blättich Häuser object_407862 (1771 - 1803)
St. Michael (Bühlertal) Kirche object_288099
Herrenwies Pfarrdorf Ortsteil HERIES_W7564 (1771 - 1803)
Schafhof Weiler SCHHO1JN48CP
Liebfrauen (Bühlertal) Kirche object_288051
Schwarzwasen Ortsteil SCHSENJN48CQ
Sickenwald Weiler SICALDJN48CP
Klotzberg Ortsteil KLOERGJN48CQ
Hof Weiler HOFHOFJN48CQ
Obertal Ortsteil OBETALJN48CQ
Wolfsbrunnen Weiler WOLNENJN48CP
Denni Weiler DENNNIJN48CQ
Laube Ortsteil LAUUBEJN48CQ
Untertal Ortsteil UNTTALJN48CQ
Bulschenberg Weiler BULERGJN48CQ
Hungerberg Weiler HUNERGJN48CQ
Längenberg Ortsteil LANERGJN48CQ
Hirschbach Ortsteil HIRACHJN48CQ
Büchelbach Häuser Ortsteil BUCACHJN48CQ (1771 - 1803)
Schönbüch Ortsteil SCHUCHJN48CQ
Steckenhalt Weiler Ortsteil STEALTJN48CQ (1771 - 1803)


Fußnoten

  1. 1,0 1,1 FISCHER, Josef, Katholischer Pfarrführer Pfarrgemeinde Sankt Peter und Paul, Bühl. i. B., Freiburg i. Br., 1941


Städte und Gemeinden im Landkreis Rastatt (Regierungsbezirk Karlsruhe)

Städte: Bühl | Gaggenau | Gernsbach | Kuppenheim | Lichtenau | Rastatt |
Gemeinden: Au am Rhein | Bietigheim | Bischweier | Bühlertal | Durmersheim | Elchesheim‑Illingen | Forbach | Hügelsheim | Iffezheim | Loffenau | Muggensturm | Ötigheim | Ottersweier | Rheinmünster | Sinzheim | Steinmauern | Weisenbach

Persönliche Werkzeuge