Rheinmünster

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Karlsruhe > Landkreis Rastatt > Rheinmünster

Inhaltsverzeichnis

Politische Einteilung

Ortsteile

  • Stollhofen
    • Gehöft Heckenmühle
    • Häuser Jägerhof

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Die Gemeinde entstand 1974 durch den Zusammenschluss der vorherigen Gemeinden Greffern, Schwarzach, Söllingen und Stollhofen.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Siehe Ortsteile.

Adressbücher

Bibliografie

  • Literatursuche nach Rheinmünster in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Verschiedenes

nach dem Ort: Rheinmünster

Weblinks

Offizielle Webseiten

Historische Webseiten

  • Informationen zu Rheinmünster in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Rheinmünster findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung RHETERJN48AS
Name
  • Rheinmünster (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
  • 6552 (2005)
Postleitzahl
  • W7587 (- 1993-06-30)
  • 77836 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:23063
  • wikidata:Q80597
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08216063
Karte
   

TK25: 7214

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rastatt ( Bezirksamt Landkreis )

Rheinmünster-Lichtenau ( Verwaltungsgemeinschaft )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Stollhofen, Stollhofen Rheinmünster Stadt Gemeinde Ortsteil STOFENJN48AS (1974-10-01 -)
Heckenmühle Mühle HECHLEJN48AS
Kleinkanada, Hochfeldsiedlung Ortsteil KLEADAJN48BS
Greffern, Greffern Rheinmünster Dorf Gemeinde Ortsteil GREERNJN48AS (1974-10-01 -)
Söllingen Dorf Ortsteil SOLGENJN48AS (1974 -)
Hubershof Hof HUBHOFJN48AR
Schwarzach, Schwarzach Rheinmünster Flecken Gemeinde Ortsteil SCHACHJN48AR (1974-10-01 -)
Hildmannsfeld Weiler Ortsteil HILELDJN48AR
Schiftung Dorf Ortsteil SCHUNGJN48BS


Städte und Gemeinden im Landkreis Rastatt (Regierungsbezirk Karlsruhe)

Städte: Bühl | Gaggenau | Gernsbach | Kuppenheim | Lichtenau | Rastatt |
Gemeinden: Au am Rhein | Bietigheim | Bischweier | Bühlertal | Durmersheim | Elchesheim‑Illingen | Forbach | Hügelsheim | Iffezheim | Loffenau | Muggensturm | Ötigheim | Ottersweier | Rheinmünster | Sinzheim | Steinmauern | Weisenbach

Persönliche Werkzeuge