Berching

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberpfalz > Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz > Berching

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Beilngries.[1]

Zur Stadt Berching gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • -

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[2] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[1] zu Berching eingemeindet:

  • Altmannsberg bis 1.1.1972[3] selbständige Gemeinde, danach Holnstein
    • Altmannsberg
    • Matzenhof
    • Ritzermühle
    • Simbach
    • Wackersberg
  • Erasbach bis 1.5.1978[4] selbständige Gemeinde
  • Ernersdorf bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
    • Ernersdorf
    • Breitenfurt
    • Rappersdorf
    • Wegscheid
  • Fribertshofen bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
    • Fribertshofen
    • Staudenhof
  • Hermannsberg bis 1.1.1976[6] selbständige Gemeinde
    • Hermannsberg
    • Riedhof seit 1.1.1976 bei Ittelhofen
  • Holnstein bis 1.5.1978[4] selbständige Gemeinde
    • Holnstein
    • Butzenberg (mit Holnstein verbunden)
    • Rudersdorf (mit Holnstein verbunden)
    • Altmannsberg seit 1.1.1972[3], davor selbständige Gemeinde
      • mit Ortsteilen
  • Oening bis 1.1.1972[7] selbständige Gemeinde
  • Plankstetten bis 1.5.1978[4] selbständige Gemeinde
    • Plankstetten
    • Eglasmühle
  • Pollanten bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
    • Pollanten
    • Eismannsberg
    • Grubach
    • Wolfersthal
  • Raitenbuch bis 1.1.1972[7] selbständige Gemeinde
  • Rudertshofen bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
    • Rudertshofen
    • Hagenberg
    • Jettingsdorf
    • Wirbertshofen
  • Sollngriesbach bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
    • Sollngriesbach
    • Grubmühle
  • Staufersbuch bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
  • Stierbaum bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
    • Rübling (Gemeindesitz)
    • Stierbaum
  • Thann bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
    • Thann
    • Biermühle
    • Dietersberg
    • Fallhaus (mit Thannbrunn verbunden)
    • Neuhaus
    • Thannbrunn
  • Wallnsdorf bis 1.1.1972[7] selbständige Gemeinde
    • Wallnsdorf
    • Schweigersdorf
  • Wattenberg bis 1.1.1972[7] selbständige Gemeinde
    • Wattenberg
    • Hennenberg
    • Roßthal
  • Weidenwang bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
  • Winterzhofen bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

  • 1714.2. Juli. Erasbach/Oberpfalz. * Christian Willibald Ritter von Gluck, Komponist (+ Wien 15.11.1787).


Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

  • Diözesanarchiv Eichstätt
    • Pfarrmatrikel Berching[8]
      • Taufen ab 1590
      • Heiraten ab 1586
      • Sterbefälle ab 1608
    • Pfarrmatrikel Holnstein[9]
      • Taufen ab 1562
      • Heiraten ab 1590
      • Sterbefälle ab 1562
      • bis 1746 mit Staufersbuch
    • Pfarrmatrikel Oening[10]
      • Taufen ab 1649
      • Heiraten ab 1651
      • Sterbefälle ab 1651
    • Pfarrmatrikel Plankstetten[11]
      • Taufen ab 1609
      • Heiraten ab 1610
      • Sterbefälle ab 1610
    • Pfarrmatrikel Pollanten[12]
      • Taufen ab 1649
      • Heiraten ab 1673
      • Sterbefälle ab 1673
    • Pfarrmatrikel Staufersbuch[13]
      • Taufen ab 1746
      • Heiraten ab 1747
      • Sterbefälle ab 1746
      • vor 1746 siehe Holnstein
    • Pfarrmatrikel Weidenwang[14]
      • Taufen ab 1673
      • Heiraten ab 1673
      • Sterbefälle ab 1673
      • vor 1673 siehe Freystadt und Burggriesbach
      • bis 1876 mit Erasbach
  • Altes Zunftbuch ("Mezger und Fleischhackherzunfft") der vier Nachbarorte Beilngries, Berching, Greding und Kipfenberg im Altmühltal hauptsächlich aus dem 18. Jahrhundert. Dublette in der BLF-Bibliothek München

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Berching

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 517-520
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 236
  3. 3,0 3,1 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 640
  4. 4,0 4,1 4,2 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 650
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 5,4 5,5 5,6 5,7 5,8 5,9 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 640
  6. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 649
  7. 7,0 7,1 7,2 7,3 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 640
  8. 8,0 8,1 Ortsbeschreibung Pfarreien Diözese Eichstätt, Seite 11
  9. 9,0 9,1 Ortsbeschreibung Pfarreien Diözese Eichstätt, Seite 41
  10. 10,0 10,1 Ortsbeschreibung Pfarreien Diözese Eichstätt, Seite 64
  11. 11,0 11,1 Ortsbeschreibung Pfarreien Diözese Eichstätt, Seite 68
  12. 12,0 12,1 Ortsbeschreibung Pfarreien Diözese Eichstätt, Seite 69
  13. 13,0 13,1 Ortsbeschreibung Pfarreien Diözese Eichstätt, Seite 79
  14. 14,0 14,1 Ortsbeschreibung Pfarreien Diözese Eichstätt, Seite 90
  15. BayernAtlas, Historisch

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BERIN1JN59RC
Name
  • Berching (deu)
Typ
  • Stadt
Postleitzahl
  • W8434 (- 1993-06-30)
  • 92334 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q248062
  • geonames:2950882
  • opengeodb:14292
  • BLO:945
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09373112
Karte
   

TK25: 6834

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Neumarkt in der Oberpfalz ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Stierbaum Dorf STIAUM_W8431
Wirbertshofen Dorf WIRFEN_W8434
Oening Pfarrdorf OENING_W8434
Staudenhof Einöde STAHOF_W8434
Rübling Dorf RUBING_W8431
Hermannsberg Dorf HERERG_W8431
Raitenbuch Kirchdorf RAIUCH_W8434
Butzenberg Gebäude BUTERGJN59SC
Roßthal Weiler ROSHAL_W8431
Fribertshofen Kirchdorf FRIFEN_W8434
Matzenhof Weiler MATHO1_W8431
Holnstein Pfarrdorf HOLEIN_W8431
Eismannsberg Weiler EISERG_W8431
Jettingsdorf Dorf JETORF_W8434
Wattenberg Weiler WATERG_W8431
Breitenfurt Einöde BREURT_W8431
Dietersberg Weiler DIEERG_W8431
Sollngriesbach Kirchdorf SOLACH_W8434
Hagenberg Einöde HAGERG_W8434
Wallnsdorf Kirchdorf WALORF_W8434
Wolfersthal Weiler WOLHAL_W8431
Eglasmühle Dorf EGLHLE_W8434
Ernersdorf Kirchdorf ERNORF_W8434
Winterzhofen Dorf WINFEN_W8434
Rappersdorf Dorf RAPORF_W8434
Erasbach Kirchdorf ERAACH_W8434
Ritzermühle Einöde RITHLE_W8431
Grubmühle Einöde GRUHLE_W8434
Thannbrunn Weiler THAUNN_W8431
Hennenberg Kirchdorf HENERG_W8431
Staufersbuch Kirchdorf STAUCH_W8431
Gsöllnhof Einöde GSOHOF_W8434
Pollanten Pfarrdorf POLTEN_W8431
Berching Hauptort BERINGJN59RC
Altmannsberg Dorf ALTERG_W8431
Schweigersdorf Dorf SCHORF_W8432
Rudertshofen Kirchdorf RUDFEN_W8434
Grubach Weiler GRUACH_W8431
Plankstetten Pfarrdorf PLATEN_W8431
Weidenwang Kirchdorf WEIANG_W8431
Biermühle Einöde BIEHLE_W8431



Städte und Gemeinden im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz (Regierungsbezirk Oberpfalz)

Städte: Berching | Dietfurt a.d.Altmühl | Freystadt | Große Kreisstadt Neumarkt i.d.OPf. | Parsberg | Velburg
Gemeinden: Berg b.Neumarkt i.d.OPf. | Berngau | Markt Breitenbrunn | Deining | Markt Hohenfels | Markt Lauterhofen | Markt Lupburg | Mühlhausen | Pilsach | Markt Postbauer-Heng | Markt Pyrbaum | Sengenthal | Seubersdorf i.d.OPf.
Verwaltungsgemeinschaften: Neumarkt i.d.OPf.

Persönliche Werkzeuge