Thier (Lippramsdorf-Dorf)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Münster > Kreis Recklinghausen > Haltern am See > Lippramsdorf (Haltern) > Dorfbauerschaft (Lippramsdorf) > Thier (Lippramsdorf-Dorf)


Inhaltsverzeichnis

Thier (Lippramsdorf)

Historische Lage

Namensherkunft und Bedeutung

Status

Abgaben

Grundherrenabgaben

Um 1594 Tier: 3 malt roggen, 3 Goltgulden, 4 Köningsthaler Dienstgelt, 1 schwein, 2 ½ par Hoiner, 2 ½ pfund waßes, 5 ½ schwaert teuver , iederen zubezahlen mit 18 Heller.

Grundsteuer

1802 Grundsteuer schatzbarer Erben : Brandsocietät Nr. 16 Thier, Pferdekötter, 40 Stüber monatl. Schatzung, der Wehrfeste (Gutsherr: Elemosinen im Hohen Dom) gibt 9 Schilling 4 Deut.

Einwohnersteuer

1802 Einwohner- und Hausgenossen- Steuer , Thier, 1 Knecht, 1 Magd 3 Floren.

Feuerstättensteuer

1802 Feuerstättensteuer: Thier 1 Rauchfang 9 Floren 4 Deut.

Eigentümer

  • 21.10.1468 Vor dem Richter zu Lembeck Korte Goessen verkaufen Johann von Lembeck und seine Frau Lyzabeth an Goessen von Raesveld und dessen Frau Berten das Erbe Tegetthove (Thier) im Kirchspiel (Lipp-)Ramsdorf, auf dem z.Zt. Johan Tegeder und dessen Frau Aleken wohnen, für eine Summe Geldes. Z.: Joh. Sennenhorst, Joh. Püffgen, Joh. Kock, Bernt Dönenbrinck, Gert Berber und Bernt Bodekinck.
  • Das Erbe Tier war 1567 wiederum im Besitz des Bernhard von Lembeck zu Haus Lembeck

Grundherr

Haus Lembeck, 1653 Haus Rauschenburg (Olfen)

Rechte

Vorspann

Hofbeschreibung

  • Um 1594 Thiers Erbe: Trine Thiers Wittwe mit 5 Kinder, dem Hauß Lembeck eigen. Daß Hauß von sechs gebundt, zwei Scheuren und ein Spickercken. Der Hoff helt 2 Scheppel borckers (Stadt Borkener Maß), darauff staen 10 eickell bäume. Item ein Garde bei dießem Hove 1 Scheppel. Noch 1 garde mit einem beiliggenden appelhoveken, helt 2 Scheppel borcker. Einen anschäß van 3 borcker Scheppel. Darauff stehen 53 eickellbäum. Zu dießem Erbe gehören 24 brende in Ranstroper Marcken. Item eine wische mit einem ahnschatte, helt 4 ½ borcker Scheppel. Ahn setiger Ländereie 35 ½ maldersede, 1 ½ Scheppel borckerrs. Ahn Sandtlandt 12 ½ maldersede, ahn Heidtlandt 4 ½ maldesede und 1 Scheppel. Auf dießen stückenen staen 5 graise eichelboeme.

Erbwechsel

  • 1611 Nicolaus Tyer – etwa 30 Jahre alt – Beruf Bawercker (Ackerbauer) – mit Havick im Felde u. Schulte Eppendorf verwandt. Sein seelg. Vater war Havichs Halbbruder.

Generationswechsel

  • Kirchenbuch: Vater Herman Thier, Kinder: Maria~1647, Paten Bernd von Lavesum, Margr. Havick und Grete Buddenbrock.
    • 1653 Johan Thierß, Sohn des Erbes, Hauß Rauschenburg eigen, gewinnt mit Thrienen Hülskens, Wittwe seelg. Johan Cappenberg, daß Cappenbergs Erbe.
      • Kirchenbuch: Johan Thyr oo 1653 Cath. Cappenberg.

Hausregister

1668 Hausregister: Thier, Hs. Rauschenburg hörig, 14 Schilling münsterisch Schatzung

Viehschatzung

1669 Viehschatzung: Thier 2 Pferde über 2 Jahre – 1 Füllen – 3 Milchkühe – 1 Stercke über 1 Jahr – 1 Schwein über 1½ Jahr – 33 Driftschafe

Generationswechsel

1686 im Sept.: Else Thirs - präsentiert freyhenb.- oo Jürgen Bühning, Besizer von Öldemann

Schatzungen

  • 1670 Personenschatzung: Thier verstorben, 1672 Tihr mit Frau – 1 Kind – Schatzung 1 RT 4 Schilling
  • 1672 Tihr – Schatzung 40 Stüber
  • 1680 Thyr, halbes Erbe, Haus verbrannt, 14 Schilling Schatzung

Erbsohn Jacob

  • 1694 / 1696 Jacob Thier
  • Kirchenbuch: Jacob Thier (+28.06.1736) oo Lippramsdorf, rk. Anneken Benneman, Kinder:
    • Gertrudis ~ Jan.1701
    • A.Maria ~ 20.04.1704

Anerbe Melchior

  • Kirchenbuch: Melchior Thier ((+) 27.11.1736 Melchior Thier) 1.oo 02.02.1718 Lippramsdorf, rk. Christ. Damman, Kinder:
    • J.Henrich~29.04.1719 (oo A.M. Streill)
    • Herman~17.05.1722
    • Joh.Jürg. ~18.06.1725
    • Cath.Elis. ~13.12.1726 (oo 08.11.1755 Lippramsdorf Joan Henrich Große Brösthaus)
    • A.Christ.~01.04.1730
    • Elis.~29.01.1733. (> oo Joan Henrichen Passman)
  • Kirchenbuch: Lambertus Buddenbrock oo2. Lippramsdorf rk. 02.03.1737 Christine Damms, vidua Thiers.
  • Status animarum 1749 Thier: Anna (Benneman, vidua Thier) 91 Jahre alt.
    • Lambertus (Buddenbrock, nun) Thier 42 J. oo Christina (Damms, vidua Thier) 42 Jahre
      • Herman 26 Jahre
      • Christina 19 Jahre
      • Catharina 21 Jahre
      • Elis. 14 Jahre alt
        • (Junge:) Georg Fürstenberg 13 Jahre
        • (Mädchen:) Maria Bussen 10 Jahre alt.

Anerbe J.Henrich

  • Kirchenbuch: J.Henrich Thier ~29.04.1719 1.oo 02.11.1751 Lippramsdorf rk. A.M. Streill ex Olfen, Kinder:
    • Bernd Henr. ~ 19.08.1752
    • J. Theo ~ 03.06.1754
    • A. Maria ~ 11.07.1756
  • Kulturtechnik: 1765 Thier, des schreibens unerfahren
    • Archiv Tatenhausen Akte 1068

Anerbe J. Theo

  • J. Theo Thier 1.oo 29.10.1782 Lippramsdorf rk. A.M. Buddenbrock, Kinder:
    • J. Henr. ~ 02.01.1785

A-Hauskataster 1843 ff.

Hauskataster 1843, Amt Haltern, Gemeinde Lippramsdorf, Dorfbauerschaft Nr. 12

Familienangehörige

Anerbin A.Mar.

  • Bernhard Große Kock von Lembeck gt. Thier * 09.10.1795 1.oo A.Mar. Thier * 12.11.1798, + 09.09.1829
  • Bernhard Große Koch von Lembeck gt. Thier * 09.10.1795 2.oo M. Cath. Humberg * 19.05.1804
    • Francisca Thier * 27.02.1819, + 06.06.1830
    • Joh. Bernard * 01.04.1821
    • Henr. Frieder. * 03.12.1824
    • Johan * 11.02.1828
    • Johan * 30.10.1830
    • Joh. Theo * 12.04.1832, + 12.06.1832
    • Henr. Joseph * 02.06.1833
    • Anna Mar. * 02.06.1835
    • Joh. Maximilian * 05.07.1835, + 15.12.1840
    • A.M. Magr. * 15.10.1839
    • Mar. Sophia * 22.08.1841
    • Elis. * 11.08.1843
  • Gesinde:
    • Cth. Bläcker * 29.08.1830, Hirtin
    • A.M. Kleine Homan 01.11.1826, Magd

B-Hauskataster 1843 ff.

B-Hauskataster 1843, Amt Haltern, Gemeinde Lippramsdorf, Dorfbauerschaft Nr. 12

Familienangehörige

  • Joh. Bernard Hrch. Große Koch gt. Thier * 01.04.1821 oo Elis. Altrogge aus dem Ksp. Marl * 15.06.1834, Kinder:
    • Joh. Hrch. Bd. Thier * 24.10.1859
    • Clem. Aug. * 17.11.1862
    • Bertha Elis. * 03.02.1866
    • Johann * 02.07.1869

Umzug

  • 01.04.1895 Umzug der gesamten Familie nach Münster

Familienprivatfunde

Oft werden auf Höfen, in Privathäusern oder an anderen Orten private Nachrichten über Familiem gefunden, die nicht allgemein bekannt sind. Diese Funde nennt man Familienprivatfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu dieser Familie eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung THIERSJO31NQ
Name
  • Thiers (deu)
Typ
  • Hof (1895)
Postleitzahl
  • 45721 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 4208

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Lippramsdorf ( Landgemeinde Ortsteil )

Persönliche Werkzeuge