Delmenhorst

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Niedersachsen > Delmenhorst

Lokalisierung der kreisfreien Stadt Delmenhorst in Niedersachsen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_Niedersachsen_keisfreie_Stadt_Delmenhorst.png

In Gold ein roter Turm mit blauem Kegeldach und geschlossenem, goldenem, von einem Staffelgiebel gekrönten Tor. In Hintergrund ein blaues Wellenband.

Das älteste Wappen aus dem Jahr 1442 zeigte schon das Schloss vor einem Fluss (Delme). Ebenso wurde ein kleines Schild mit den Oldenburger Waffen gezeigt. Dieses kleine Schild wird auf späteren Wappen nicht mehr gezeigt. Das derzeit gültige Wappen wurde am 4. Februar 1913 vom Oldenburger Großherzog verliehen.

Allgemeine Informationen

Politische Einteilung, Bevölkerung

Delmenhorst ist eine kreisfreie Stadt. Zu ihr gehört seit einer Gebietsreform 1974 auch die ehemalige Gemeinde Hasbergen.

Ehemalige politische und kirchliche Gliederungen

Amt Delmenhorst

Das alte Amt Delmenhorst umfasste folgende heutige Kirchspiele:

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Stadtkirche Delmenhorst

Für Forscher stehen Mikrofiches der Kirchenbücher 1658-1811 im Archiv des Oldenburgischen Kirchenrates zur Verfügung (siehe http://www.familienkunde-oldenburg.de/ ).

Vorhanden:

  • Taufen ab 1658 (Lücke 1673-78)
  • Trauungen ab 1658 (Lücke 1673-78)
  • Beerdigungen ab 1658 (Lücke 1673-78)


Ev.-luth. Gemeinde Hasbergen

Die originalen Kirchenbücher befinden sich in der Gemeinde. Für Forscher stehen Mikrofiches der Kirchenbücher 1630-1811 im Archiv des Oldenburgischen Kirchenrates zur Verfügung (siehe http://www.familienkunde-oldenburg.de/ ).

Vorhanden:

  • Taufen ab 1636
  • Trauungen ab 1636
  • Beerdigungen ab 1630


Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Gelbe Reihe der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V., Heft 1:
Altes Amt Delmenhorst (mit den Kirchspielen Altenesch, Bardewisch, Berne, Delmenhorst, Dötlingen, Ganderkesee, Hasbergen, Hatten, Holle, Hude, Neuenhuntorf, Schönemoor, Stuhr, Warfleth): Einwohner und ihre Steuern in den Jahren 1534-1536. enthält Viehschatzungsregister 1534, Pflugschatzregister 1534, Landschatzungsregister 1534 , 1535 und 1536 sowie Rentenregister 1535,1536.
Mitgewirkt haben: Heiko Alfs, Bürstel, Gerd Carstens, Oldenburg, Gerold Diers, Sandkrug, Heidi Millies, Oldenburg, Gerold Spille, Dötlingen, Rolf Spille, Delmenhorst und Heinz-Günther Vosgerau, Sandhatten.
68 Seiten, Preis € 3,50

Adressbücher

siehe: Kategorie:Adressbuch für Delmenhorst

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Internet-Adressen

http://www.delmenhorst.de/ - Offizielle Internetseite der Stadt Delmenhorst

http://de.wikipedia.org/wiki/Delmenhorst - Delmenhorst auf Wikipedia

http://www.ek-del.de/ - Kirchenkreis Delmenhorst

Informationen aus dem genealogischen Ortsverzeichnis GOV

GOV-Kennung adm_133401
Name
  • Delmenhorst (deu)
Typ
  • Kreisfreie Stadt
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS2003:DE941
  • opengeodb:15498
  • NUTS1999:DE941
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 03401000
Karte
   

TK25: 2917

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Niedersachsen, Lower Saxony (2005-01-01 -) ( Land Bundesland )

Weser-Ems (- 2004-12-31) ( Regierungsbezirk )

Delmenhorst (- 1903-05-01) ( Amt )

Oldenburg ( Grafschaft ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Emshoop, Groß Emshoop Ort EMSOOP_W2870
Hullen Ort HULLEN_W2871
Stickgras Ort STIRAS_W2870
Hasbergen, Hasberche, Haspergen, Haßbergen Ort HASGENJO43IB
Hasport Gut HASORTJO43HA
Bywisch, Biwisch Ort BYWSCH_W2871
Emshoop, Klein Emshoop Ort EMSOO1_W2870
Riehen Ort RIEHEN_W2875
Uhlenbrok, Uhlenbrock, Ulenbroke Ort UHLOCK_W2871
Deichhausen, Dickhusen Ort DEISEN_W2871
Schohasbergen, Schadehasbergen Ort SCHGEN_W2871
Neuendeel, im Noyen Dele Ort NEUEEL_W2871
Schafkoven, Schapskoven Ort SCHVEN_W2870
Adelheide Ort ADEIDE_W2871
Brandhöfen, Brandhöven Ort BRAFEN_W2871
Dwoberg Ort DWOERG_W2870
Klenkerei Hof KLEREIJO43IA
Langenwisch Ort LANSCHJO43IB
Sandhausen, tom Santhus Ort SANSEN_W2871
Annenheide Ort ANNIDE_W2870
Neuenbrück Ort NEUUCK_W2871
Dauelsberg, Dowelsberg Hof DAUERGJO43IA
Iprump, Yprumpe Ort IPRUMPJO43IB
Bungerhof Stadtteil BUNHOF_W2870
Deichhorst Ort DEIRSTJO43HB
Düsternort Ort DUSORT_W2870
Alrusch Ort ALRSCH_W2871
Schillbrok Ort SCHROK_W2870
Im Branden Ort IMBDEN_W2871
Heidkrug, Heydkrug Ort HEIRUG_W2870
Hemmelskamp Hof HEMAMP_W2871
Delmenhorst Stadt DELRSTJO43HB
Brendel Ort BREDEL_W2870



Wappen des Bundeslandes Niedersachsen Landkreise, kreisfreie Städte und Regionen im Bundesland Niedersachsen (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Ammerland | Aurich | Grafschaft Bentheim | Celle | Cloppenburg | Cuxhaven | Diepholz | Emsland | Friesland | Gifhorn | Goslar | Göttingen | Hameln-Pyrmont | Harburg | Helmstedt | Hildesheim | Holzminden | Leer | Lüchow-Dannenberg | Lüneburg | Nienburg (Weser) | Northeim | Oldenburg | Osnabrück | Osterholz | Osterode am Harz | Peine | Rotenburg (Wümme) | Schaumburg | Soltau-Fallingbostel | Stade | Uelzen | Vechta | Verden | Wesermarsch | Wittmund | Wolfenbüttel
Kreisfreie Städte: Braunschweig | Delmenhorst | Emden | Oldenburg | Osnabrück | Salzgitter | Wilhelmshaven | Wolfsburg
Regionen: Hannover

Persönliche Werkzeuge