Hatten

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Niedersachsen > Landkreis Oldenburg > Hatten

Lokalisierung von Hatten innerhalb des Kreises Landkreis Oldenburg

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_Hatten_Kreis_Oldenburg_Niedersachsen.png

Das Wappen der Gemeinde Hatten zeigt zu Füßen von zwei Tannen das Oldenburger Grafenschild mit zwei waagerechten roten Streifen auf gelbem (goldenem) Grund nach dem ältesten Wappen der Grafen von Oldenburg und Wildeshausen und darüber die aus demselben Wappen entnommene stilisierte Rose.

Die beiden Tannen links und rechts auf dem Wappen der Gemeinde Hatten können als Eingangstannen zum Hatter Holz gelten, aber auch allgemein den Waldreichtum der Gemeinde versinnbildlichen.

Das Hatter Gebiet als alt-oldenburgischer Grafenbesitz wird gekennzeichnet durch das alt-oldenburgische Grafenschild (Spitzschild), das zu Füßen zwischen den Tannen steht. Die über dem Schild schwebende stilisierte Rose, weist auf die Geestlandschaft hin und kommt auch schon im ältesten Wappen der Grafen von Oldenburg-Wildeshausen vor.

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Gelbe Reihe der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V., Heft 1:
Altes Amt Delmenhorst (mit den Kirchspielen Altenesch, Bardewisch, Berne, Delmenhorst, Dötlingen, Ganderkesee, Hasbergen, Hatten, Holle, Hude, Neuenhuntorf, Schönemoor, Stuhr, Warfleth): Einwohner und ihre Steuern in den Jahren 1534-1536. enthält Viehschatzungsregister 1534, Pflugschatzregister 1534, Landschatzungsregister 1534 , 1535 und 1536 sowie Rentenregister 1535,1536.
Mitgewirkt haben: Heiko Alfs, Bürstel, Gerd Carstens, Oldenburg, Gerold Diers, Sandkrug, Heidi Millies, Oldenburg, Gerold Spille, Dötlingen, Rolf Spille, Delmenhorst und Heinz-Günther Vosgerau, Sandhatten.
68 Seiten, Preis € 3,50


Gelbe Reihe der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V., Heft 12:
Grafschaft Oldenburg – Weinkaufsregister 1605-1620 übertragen von Gerold Diers und Gerhard Schwarting. Etwa 400 Weinkäufe aus der Hausvogtei Oldenburg und den Vogteien Rastede, Zwischenahn, Hatten, Wardenburg, Wüstenland, Jade, Oldenbrok, Strückhausen, Hammelwarden, Moorriem und Landwürden werden hier abgehandelt.
60 Seiten, Preis 3,00 €


Gelbe Reihe der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V., Heft 19:
Vogteien Hammelwarden, Hatten, Jade, Moorriem, Oldenbrok, Strückhausen, Wüstenland – Protokolle von Weinkäufen und Erbfällen 1644-1645 übertragen von Gerold Diers, Sandkrug. In etwa 950 Protokollen werden oftmals detailreiche Besitz- und Verwandschaftsverhältnisse auf den Höfen dargestellt. Da alle Hofstellen erfaßt wurden, haben wir auch hier komplette Höfeliste für jede Bauerschaft vorliegen.
64 Seiten, Preis 3,50 €


Internetlinks

Offizielle Internetseiten

http://www.hatten.de

Zufallsfunde

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung HATTENJO43EA
Name
  • Hatten (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W2904 (- 1993-06-30)
  • 26209 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q633508
  • opengeodb:17964
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 03458009
Karte
   

TK25: 2916

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Wildeshausen (1814 - 1835) ( Amt )

Oldenburg (1835 -) ( Amt Landkreis )

Hatten (- 1811) ( Vogtei )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Im Hau Wohnplatz IMHHAUJO43FA
An der Bäke Wohnplatz ANDAKEJO43FA
Wiemerslande Wohnplatz WIENDEJO43CB
Twiest Wohnplatz TWIEST_W2901
Auf dem Berge Wohnplatz AUFRGEJO43EB
Wellen Wohnplatz WELLENJO43EA
Sandkrug, Old, Streek, Sandkrug Ort SANRUGJO43CA
Hatterwüsting Siedlungen Wohnplatz HATGENJO43DB
Barneführerholz Wohnplatz BAROLZJO43DA
Munderloher Straße Siedlung Wohnplatz MUNUNGJO43EA
Wunderhorn Wohnplatz WUNORNJO43CB
Streek I, Sandkrug I Wohnplatz STREEKJO43CA
Schmede Ort SCHEDE_W2901
Sandtange Ort SANNGE_W2904
Hattener Weg Wohnplatz HATWEGJO43DA
Hinter dem Hau Wohnplatz HINHAUJO43FA
Im Rehwinkel Wohnplatz IMRKELJO43DB
Tabkenburg Wohnplatz TABURGJO43DB
Spanien Wohnplatz SPAIENJO43EB
Hespenbusch Wohnplatz HESSCH_W2901
England Wohnplatz ENGANDJO43EA
Zum Specken Wohnplatz ZUMKENJO43CB
Neuenlande Wohnplatz NEUNDEJO43EA
Streekermoor Ort STROORJO43CB
Grashorn Wohnplatz GRAORN_W2901
Plietenberg Wohnplatz PLIERG_W2901
Heidhusen Wohnplatz HEISEN_W2901
Streek II, Sandkrug II Wohnplatz STREE2JO43CA
Auf der Höhe Wohnplatz AUFOHEJO43EB
Bümmerstede-Ost Wohnplatz BUMOSTJO43CB
Tweelbäke-Ost Ort TWEOST_W2904
Klüterort Wohnplatz KLUORTJO43FA
Dingstedter Mühle Wohnplatz DINHLEJO43FB
Hatterwüsting Ort HATINGJO43DB
Kirchhatten Ort KIRTEN_W2901
Hatter Mühle Wohnplatz HATHLEJO43EA
Streek III, Sandkrug III Wohnplatz STREEKJO43CB
Zum Gramberg Wohnplatz ZUMERGJO43CB
Sandhatten Ort SANTEN_W2904
Braker Sand Wohnplatz BRAANDJO43EA
Hinterm Holze Wohnplatz HINLZEJO43EA
Valernheide Wohnplatz VALIDEJO43FB
Dingstede Ort DINEDE_W2901
Munderloh Ort MUNLOH_W2901
Schohusen Wohnplatz SCHSEN_W2904
Persönliche Werkzeuge