Bistum Passau

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Passau ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Passau (Begriffserklärung).


Hierarchie

Das Bistum Passau innerhalb der deutschen Bistümer

Katholische Kirche > Katholische Kirche in Deutschland > Erzbistum München und Freising > Bistum Passau

Inhaltsverzeichnis

Gliederung

Kirchenprovinz

Das Bistum Passau ist ein Suffraganbistum des Erzbistums München und Freising.

Dekanate

Das Bistum Passau gliedert sich in 10 Dekanate (Stand 1.1.2010):

  • Dekanat Altötting
  • Dekanat Freyung-Grafenau
  • Dekanat Hauzenberg
  • Dekanat Osterhofen
  • Dekanat Passau
  • Dekanat Pocking
  • Dekanat Pfarrkirchen
  • Dekanat Regen
  • Dekanat Simbach
  • Dekanat Vilshofen

Quelle: Amtsblatt für das Bistum Passau, Statut für die Dekanate, 9.2.2010, S. 3

→ Hauptartikel: Pfarreien im Bistum Passau

Geschichte

Neueste Verwaltungsgeschichte

  • 1.12.1959: Auflösung und Aufteilung des bisherigen Dekanats Hirschhorn mit Wirkung vom 1.12.1959. Die Pfarreien wurden den Nachbarsdekanaten zugeteilt: (Amtsblatt des Bistums Passau 1960, S. 13-14)
    • Dekanat Neuötting: Pfarreien Arbing, Geratskirchen, Hirschhorn, Mitterskirchen
    • Dekanat Zimmern: Pfarreien Erlbach, Wurmannsquick
    • Dekanat Pfarrkirchen: Pfarreien Gern, Unterdietfurt
  • 17.1.1961 Änderung der Dekanatsgrenzen - ... nach Anhörung der Dekane der Dekanate Aigen und Griesbach wird die Pfarrei Bayerbach aus dem Dekanatsverband Aigen herausgenommen und dem Dekanatsverband Griesbach zugeteilt (ohne Datum - verkündet im AB v. 17.1.1961) (Amtsblatt des Bistums Passau 1961, S. 15)
  • 17.3.1961: Änderung der Dekanatszugehörigkeit - die Pfarrei Thundorf wurde aus dem Dekanatsverband Hengersberg herausgenommen und dem Dekanat Osterhofen zugeteilt. (Amtsblatt des Bistums Passau 1961 S. 43)
  • 1.7.1963: Pfarreibennung Damenstift-Altenmarkt - ... der Bischof hat mit Wirkung vom 1.7.1963 unter Zustimmung der Regierung von Niederbayern die Bezeichnng der Pfarrei „Damenstift“ in Pfarrei „Altenmarkt“ geändert. (Amtsblatt des Bistums Passau 1963, S. 65)
  • 11.3.1965: Umbenennung der Dekanate - Durch Beschluss der Ordinariatssitzung vom 11.3.1965 wurde
    das Dekanat Kirchberg in Simbach,
    das Dekanat Obernzell in Wegscheid und
    das Dekanat Schönberg in Grafenau umbenannt (Amtsblatt des Bistums Passau 1965, S. 28)
  • 1.4.1976: Neugliederung der Dekanate (Amtsblatt des Bistums Passau 1976, S. 29-31)
    • Auflösung der Dekanate Aicha, Aigen, Arnstorf, Fürstenzell, Griesbach, Passau-Land und Zimmern.
    • Neubildung der Dekanate Passau-Süd, Passau-Nord und Passau-Ost.
    • Das Bistum wird in 16 Dekanate eingeteilt.
  • 27.5.1976: Dekanatsbenennung - Der Klerus und die Laienkatecheten des seit 1. April 1976 unter dem Namen Passau-Ost neugegliederten Dekanats haben am 27. Mai 1976 beschlossen, dem Dekanat den Namen „Hauzenberg“ zu geben. (Amtsblatt des Bistums Passau 1976, S. 118)
  • 1.1.2005: Einführung von Pfarrverbänden mit dem „Statut für die Pfarrverbände als Seelsorgeeinheiten in der Diözese Passau“ (Amtsblatt des Bistums Passau, 29.12.2004, S. 134 ff.), in den Folgejahren mehrfach angepasst
  • 1.1.2010: Zusammenschluss von Dekanaten. Aus 17 Dekanaten werden 10 Dekanate mit dem „Statut für die Dekanate“ (Amtsblatt des Bistums Passau 2010, veröffentlicht am 9.2.2010, S. 3 ff.)
  • 1.3.2012: Zusammenschluss von über 100 Pfarrverbänden zu 86 Pfarrverbänden.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

→ Hauptartikel: Kirchenbücher in Bayern

Historische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Bistumskarte von 1723: Tabula geographica totius diocesis Pataviensis in Decanatus divisa: et jussu Celsissini ac Reverendissimi Domini Domini Josephi Dominici S. R. J. Principis et Episcopi Patav. Comitis de Lamberg in lucem data MDCCXXIII; Nachdruck 1875, [kein Digitalisat bekannt]
  • Garhammer, Karina: Das Bistum Passau unter Bischof Joseph Franz von Weckert (1876-1889); Passau 2012, aus der Reihe: Erkens, Franz-Reiner (Hrsg.): Veröffentlichungen des Instituts für Kulturraumforschung Ostbayerns und der Nachbarregionen der Universität Passau, Band 64

Bistumsbeschreibungen

Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek „Bavarica-Volltexte“ durchsuchbar mit der "Suche im Band"
Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
Karte: Bisthum Passau 1828 (Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek)
Digitalisat der Google Buchsuche (I3RBAAAAcAAJ) nach Ortsnamen durchsuchbar
Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek (S. 35 u. 36 fehlen)
Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek (S. 35 u. 36 fehlen) nach Ortsnamen durchsuchbar
Digitalisat der Google Buchsuche (KcAOAAAAYAAJ) nach Ortsnamen durchsuchbar
Ortsregister ab Seite 353
Digitalisat der Staatlichen Bibliothek Passau [1] oder [2]
Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek mit Ortsverzeichnis
Nachweis im Bibliotheksverbund Bayern (BVB)
Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
Nachweis im Bibliotheksverbund Bayern (BVB)

Archive und Bibliotheken

Archiv

→ Hauptartikel: Archiv des Bistums Passau

Bibliotheken

Verschiedenes

Suche nach röm.-kath. Pfarreien in Bayern

Weitere Informationen und Adressen aller heutigen katholischen Pfarreien:

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis (GOV)

GOV-Kennung object_185972
Name
  • Passau (deu)
Typ
  • Bistum (739 -)
Konfession
  • rk
Webseite
Karte
   

TK25: 7344

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Salzburg (798 - 1818) ( Kirchenprovinz )

München und Freising (1821 -) ( Kirchenprovinz )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Kloster Asbach Kloster object_1051665 (- 1803)
Fürstenzell Dekanat object_394418 (1826-07-27 - 1976-03-31)
Kollegiatstift Passau (St. Salvator) Kloster object_1046825 (1480 - 1803)
Aidenbach Dekanat object_379484 (1826-07-27 - 1968-08-31)
Schönberg, Innernzell, Grafenau Dekanat object_217496 (- 2009-12-31)
Kloster Rinchnach Kloster Propstei object_1075918 (1012 - 1803)
Sankt Oswald (St. Oswald) Kloster Propstei object_1046923 (1396 - 1437)
Osterhofen Dekanat object_217501 (1921-01-01 -)
Aigen am Inn Dekanat object_382631 (- 1976-03-31)
Kollegiatstift Vilshofen Kloster object_1079959 (1345 - 1803)
Passau, Passau-Land Dekanat object_1045596 (1815 - 1976-03-31)
Aicha vorm Wald, Schöllnach Dekanat Dekanat object_387893 (1826-07-22 - 1976-03-31)
Aicha vorm Wald, Schöllnach Dekanat Dekanat object_387893 (- 1815)
Passau-Süd, Pocking Dekanat object_217503 (1976-04-01 -)
Vilshofen, Pitzling, Künzing Dekanat object_217505 (1826-07-22 -)
Stadtdekanat Passau, Passau Dekanat object_217509 (1892-06-30 -)
Kloster Osterhofen Kloster object_1048785
Burghausen Dekanat object_217494 (1822-12-08 - 2009-12-31)
Neuötting Dekanat object_217500 (1822-12-08 - 2004-12-31)
Regen Dekanat object_217506 (1826-07-22 -)
Kloster Fürstenzell Kloster object_1049838 (- 1803)
Obernzell, Wegscheid, Passau-Ost, Hauzenberg Dekanat object_217497 (1826-07-22 -)
Griesbach im Rottal Dekanat object_380842 (1913-11-20 - 1976-03-31)
Kloster Aldersbach Kloster object_1049727 (1136 - 1803)
Altötting Dekanat object_378919 (2010-01-01 -)
Stadtkommissariat Altötting Dekanat object_217510 (1932-07-01 - 2004-12-31)
Waldkirchen Dekanat object_217508 (- 2009-12-31)
Augustinerchorherrenstift St. Nikola Kloster object_1049311 (1070 - 1803)
Landau, Aufhausen Dekanat object_217499 (- 2009-12-31)
Passau-Nord Dekanat object_217502 (1976-04-01 - 2009-12-31)
Hofkirchen Dekanat object_394456 (1826-07-27 - 1920-12-31)
Kloster Niederaltaich Kloster object_1048555 (- 1803)
Hirschhorn Dekanat object_394453 (1921-01-01 - 1959-11-30)
Kloster Vornbach Kloster object_1052668 (1094 - 1803)
Freyung Dekanat object_217495 (1906-01-04 - 2009-12-31)
Innbruckamt Amt object_1070721 (1684 - 1803)
Kirchberg am Inn, Simbach/Inn, Simbach Dekanat object_217507 (1816-07-11 -)
Kollegiatstift Altötting Kloster object_1079482 (876 - 1803)
Zimmern Dekanat object_394457 (1812 - 1976-03-31)
Pfarrkirchen, Triftern Dekanat object_217504
Hengersberg Dekanat object_217498 (1921-01-01 - 2009-12-31)
Freyung-Grafenau Dekanat object_378920 (2010-01-01 -)
Alt-/Neuötting Dekanat object_386808 (2005-01-01 - 2009-12-31)
Arnstorf, Armsdorf, Arnsdorf Dekanat object_380215 (1826-07-27 - 1976-03-31)
Quellen zu diesem Objekt



Erzbistümer und Bistümer der Katholischen Kirche in Bayern

Erzbistümer: Bamberg | München und Freising
Bistümer: Augsburg | Eichstätt | Passau | Regensburg | Würzburg


Erzbistümer und Bistümer der Katholischen Kirche in Deutschland

ErzbistümerBamberg | Berlin | Freiburg | Hamburg | Köln | München und Freising | Paderborn
BistümerAachen | Augsburg | Dresden-Meißen | Eichstätt | Erfurt | Essen | Fulda | Görlitz | Hildesheim | Limburg | Magdeburg | Mainz | Münster | Osnabrück | Passau | Regensburg | Rottenburg-Stuttgart | Speyer | Trier | Würzburg

Persönliche Werkzeuge