Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde/26

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde
Band 26, Jahrgang 2008
Herausgeber
Verein für Familien- und Wappenkunde in Württemberg und Baden e. V.
Format / Umfang
A5 Softcover / 443 Seiten

Inhalt

Autoren Titel Seite
Verzeichnis der besprochenen Bücher 7
Vorwort 9
I. Aufsätze
Nikolai Wandruszka Alte Sulzfelder Familien 1443–1664 13
Günther Schweizer, Lisbeth Zahawi Die Familie Geß. Württembergische Beamte und Theologen mit Augsburger Wurzeln 29
Günther Schweizer Neue schwäbische Vorfahren von Bundespräsident Theodor Heuss. Bauern und Schulmeister aus dem Raum Tübingen 85
Konstantin Huber Dürrwächter, Dörrwächter, Thierwächter. Auf den Spuren einer Familie mit Schweizer Wurzeln im Raum Pforzheim-Maulbronn-Bretten 113
Günther Schweizer Sieben Generationen Schulmeister. Die Familie Gaiser aus Walddorf bei Tübingen 131
Rainer Bunz Die Buntz-Familien in Georgia. Zur Geschichte schwäbischer Amerika-Auswanderer 143
Rudolf Geser Wie komme ich nach Amerika? Der »gänzlich unberühmte Auswanderer« Benedikt Geser 173
II. Kleinere Beiträge
Wilfried Sprenger Jakob Petri (1641–1722), Pfarrer in Weiler, Nöttingen und Remchingen. Eine biographisch-genealogische Skizze 192
Rolf Eilers Die Pfarrerfamilie Louis aus Montbéliard 201
Wolfgang Weisser Bader, Wundärzte und Chirurgen des 16. bis 18. Jahrhunderts am Beispiel Württembergs. Ihre Bedeutung in der familiengeschichtlichen Forschung 208
Wilhelm K. Fischer Die Familie Neff in Pfalzgrafenweiler vom 16. bis 18. Jahrhundert 217
Markus Numberger Die Försterfamilie Binder in Neckarwestheim und deren Wurzeln im Schönbuch 223
Jakob Eisler Von Tübingen über Buffalo (USA) nach Palästina. Der Werdegang des Steinmetzen Jacob Schumacher (1825–1891) 232
Hermann Kull, Rosemarie Kull Auswandererschicksale in Südrussland. Die Familie Knauer aus Grunbach 239
III. Ergänzungen, Korrekturen und Quellenauszüge
Rudolf Theurer Zum Ursprung der Herrenberger Kurrer 250
Friedrich R. Wollmershäuser Zufallsfunde zu südwestdeutschen Familien 252
Lisbeth Zahawi Ergänzungen II zu den Balinger Kirchenbüchern des 16. und 17. Jahrhunderts 276
Markus Numberger Sterberegister Lauffen am Neckar von 1583–1608 289
Konstantin Huber, Wilfried Sprenger Einwohner der Pfarreien Nöttingen und Remchingen mit Filialgemeinden nach den 1696 von Pfarrer Jakob Petri neu angelegten Familienverzeichnissen
(Anm.: Filialgemeinden von Nöttingen waren Darmsbach, Dietenhäuser Mühle, Obermutschelbach und Unterauerbach, die von Remchingen waren Kleinsteinbach, Singen und Wilferdingen)
342
Albert Vögtlin Deutsche in den Kirchenbüchern von Village-Neuf im Elsass 364
IV. Buchbesprechungen 376
Mitarbeiter dieses Bandes 399
Anschriften 400
Verzeichnis der Sonderpublikationen des Vereins 402
Familiennamenregister 404
Ortsregister 431
Persönliche Werkzeuge