Brandenburg an der Havel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Brandenburg ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Brandenburg (Begriffserklärung).


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Brandenburg > Brandenburg an der Havel

Lokalisierung der Stadt Brandenburg an der Havel innerhalb Deutschland

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Offizielle Homepage Brandenburg an der Havel

Stand 31.12.2004 Fläche 228,77 km² Einwohner 74.875


Politische Einteilung

Bild:Karte_Kreis_Brandenburg_an_der_Havel.png

Stadtteile

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Domstift- Archiv: Postanschrift: Burghof 9, 14776 Brandenburg, Nutzerraum: Burghof 2, 14776 Brandenburg, Di und Mi 9 - 17 Uhr, Voranmeldung notwendig, Telefon: 03381/21 1221 5, Fax: 03381/21 1221 6, NEU E-Mail: archiv@dom-brandenburg.de

Kriegergedenken am Südportal der Kirche St. Gotthardt

Katholische Kirchen

Geschichte


929 Die Brandenburg, Fürstensitz der Heveller auf der Dominsel, wird durch den ersten deutschen König Heinrich I. erobert
948 urkundliche Ersterwähnung Stiftung des Bistums Brandenburg durch Otto I.
1157 Albrecht der Bär übernimmt die Macht und nennt sich "Markgraf von Brandenburg"
1314/15 Beitritt der beiden Städte Brandenburg zur Hanse
1474 Roland wird auf dem Neustädtischen Markt aufgestellt
1521 Kurfürst Joachim I. bestätigt den Titel "Chur- und Hauptstadt"
27. Mai 1715 Vereinigung von Brandenburg-Altstadt und Brandenburg-Neustadt durch den preußische König Friedrich Wilhelm I
Nach 1750 Ansiedlung von Spinnerkolonien bei den Vorwerken Bohnenland, Görden, Görisgräben, Wendgräben und der Kolonie Neudorf (seit 1824 Wilhelmsdorf)
19. Jhd. Entstehung Bahnhofsvorstadt, Potsdamer und Krakauer Vorstadt
20. Jhd. Entstehung Wilhelmsdorfer Vorstadt, „Kasernenstadt" und Neuendorfer Vorstadt
1. April 1929 Gemeindebezirk Dom gehört zur Stadt
1929 Eingemeindung Neuendorf
1937 Eingemeindung Wilhelmsdorf
1950 Eingemeindung Klein Kreutz, Mötzow, Schmerzke und Göttin
1952 Verwaltungsreform: Brandenburg gehört zum Bezirk Potsdam; Klein Kreutz, Mötzow, Schmerzke und Göttin werden ausgemeindet. Eingemeindung Plaue und Kirchmöser
1959 Neubaugebiet Nord
1972 Neubaugebiet Hohenstücken
1993 Eingemeindung Schmerzke, Göttin, Klein Kreutz, Saaringen und Mahlenzien
Oktober 2003 Eingemeindung Gollwitz und Wust


Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Batchnummern


Totenanzeigen

[1] scrivaro Gedenkportal

Historische Quellen

Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Verschiedenes

  • Rasmus, Eduard: Beiträge zur Geschichte des Alt- und Neustädtischen Gymnasiums zu Brandenburg a.H., Brandenburg a.H.: Wiesike, 1897 - Digitalisat der ULB Düsseldorf
    • 1. Das neustädtische Lyceum (1330 - 1797).1897
    • 2. Das Gymnasium (1797 - 1897).1898

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BRAURGJO62GK
Name
  • Brandenburg an der Havel (deu)
Typ
  • Kreisfreie Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • O1800 (- 1993-06-30)
  • 14770 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q3931
  • NUTS2003:DE421
  • NUTS1999:DE421
  • opengeodb:14852
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
Karte
   

TK25: 3641

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Brandenburg, Mark Brandenburg, Brandenburg (- 1952-07-24) ( Markgrafschaft Kurfürstentum Provinz Land )

Brandenburg, Kraj Bramborska (1990-10-03 -) ( Bundesland )

Potsdam (1952-07-25 - 1990-10-02) ( Bezirk )

Brandenburg (- 1990-10-02) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Görden Gemeindeteil GORDENJO62GK
Göttin Gemeinde Stadtteil Gemeinde Ortsteil GOTTINJO62GI (1950-07-01 - 1952-07-24)
Göttin Gemeinde Stadtteil Gemeinde Ortsteil GOTTINJO62GI (1993-12-06 -)
Wendgräben Kolonie WENBENJO62FI
Brandenburg/St.Johannis Kirche object_165285
Neu Plaue Wohnplatz PLAAUEJO62EK
Mötzow Gemeinde Ortsteil Gemeindeteil MOTZOWJO62HL (1950-07-01 - 1956-12-31)
Brandenburg/St.Katharinen Kirche object_165279
Dom Brandenburg Gemeindeteil DOMDOM_O1800 (1929-01-01 -)
Brandenburg/St.Pauli Kirche object_165281
Hohenstücken Gemeindeteil HOHKEN_O1800
Neuschmerzke Wohnplatz NEUZKEJO62HJ (1993-12-06 -)
Siedlung Eigene Scholle Wohnplatz EIGLLEJO62GI
Altstadtfriedhof Brandenburg/Havel   Friedhof ALTVELJO62GJ
Kirchmöser Gemeinde Ortsteil KIRSERJO62FI (1952-07-25 -)
Malge Zeltplatz Ort MALATZ_O1801
Friedhof Kirchhofstraße Brandenburg/Havel  Friedhof FRIVELJO62GJ
Mahlenzien Gemeinde Ortsteil Ortsteil MAHIENJO62FH (1993-12-06 -)
Neudorf, Wilhelmsdorf Wohnplatz WILOR1JO62GI (1937-01-01 -)
Bohnenland Kolonie BOHANDJO62GL
Bohnenland Vorwerk Försterei BOHAN1JO62GL (1881 -)
Brandenburg an der Havel (St. Nikolai) Kirche object_384179
Brandenburg/Christuskirche Kirche BRACHEJO62GJ
Brandenburg/St.Gotthardt Kirche object_165283
Friedhof am Krematorium Brandenburg/Havel   Friedhof FRIVELJO62GK
Neumanns Vorwerk Wohnplatz NEUERKJO62GI
Luisenhof Wohnplatz LUIHOFJO62HK
Wust Dorf Ortsteil WUSUSTJO62HJ (2003-10-26 -)
Plauerhof Wohnplatz PLAHOFJO62FJ
Neuendorf Wohnplatz NEUORFJO62GJ (1929-01-01 -)
Klein Kreutz Stadtteil Gemeinde Ortsteil KREUTZJO62HK (1993-12-06 -)
Klein Kreutz Stadtteil Gemeinde Ortsteil KREUTZJO62HK (1950-07-01 - 1952-07-24)
Görisgräben Wohnplatz GORBENJO62FI
Plauer Schleuse Wohnplatz PLAUSEJO62EJ
Saaringen Gemeinde Ortsteil Wohnplatz SAAGENJO62IK (1993-12-06 -)
Brandenburg an der Havel Stadt BRAVELJO62GJ
Gut Wendgräben Gut GUTBENJO62FI
Neustadt Gemeindeteil NEUADTJO62GJ
Plaue a.d.Havel Stadt Ortsteil PLAAUEJO62FJ (1952-07-25 -)
Butterlake Wohnplatz BUTAKEJO62GK
Schmerzke Gemeinde Stadtteil Gemeinde SCHZKEJO62HJ (1950-07-01 - 1952-07-24)
Schmerzke Dorf Ortsteil SCHZK1JO62HJ (1993-12-06 -)
Gollwitz Dorf GOLIT1JO62HK (2003-10-26 -)
Altstadt Gemeindeteil ALTADTJO62GJ
Quellen zu diesem Objekt



Wappen des Bundeslandes Brandenburg Landkreise und kreisfreie Städte im Bundesland Brandenburg (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Barnim | Dahme-Spreewald | Elbe-Elster | Havelland | Märkisch-Oderland | Oberhavel | Oberspreewald-Lausitz | Oder-Spree | Ostprignitz-Ruppin | Potsdam-Mittelmark | Prignitz | Spree-Neiße | Teltow-Fläming | Uckermark
Kreisfreie Städte: Brandenburg an der Havel | Cottbus | Frankfurt (Oder) | Potsdam

Persönliche Werkzeuge