Unterreit (bei Wasserburg am Inn)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Unterreit ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Unterreit.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberbayern > Landkreis Mühldorf am Inn > Unterreit

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Wasserburg.[1]

Die Gemeinde Unterreit (Name eines Ortsteils von Elsbeth) entstand im Zuge der Gebietsreform 1972 am 1.4.1971 aus dem Zusammenschluß der folgenden seither selbständigen Gemeinden[2] mit ihren Teilorten[3]:

  • Elsbeth bis 1.4.1971[4] selbständige Gemeinde
    • Am Reith
    • Ernst a.Reith
    • Furth
    • Grub
    • Haslöd
    • Holzhäusl (mit Schatzwinkel verbunden)
    • Kochöd
    • Leinöd
    • Meister (mit Elsbeth verbunden)
    • Plöck
    • Raab a.Zaun
    • Roßruck
    • Schatzöd
    • Schatzwinkel
    • Starzmann
    • Traunhofen
    • Unterreit
    • Waschpoint (Wolfspoint)
  • Grünthal bis 1.4.1971[4] selbständige Gemeinde
    • Bach
    • Bergen
    • Eck
    • Eder
    • Einharting
    • Gmein
    • Haimbuch
    • Holzgaden
    • Kaltenbach
    • Keimelöd
    • Kühnham
    • Lug
    • Oberzarnham
    • Pierach
    • Reingrub
    • Reit
    • Salzöd
    • Schlichting
    • Schrottfurt
    • Ullading
    • Unterbierwang
    • Unterzarnham
    • Wettelsham
  • Wang bis 1.4.1971[4] selbständige Gemeinde
    • Amering
    • Au
    • Bergmann
    • Bernstatt
    • Brandstätt
    • Buchstall (Burgstall)
    • Dirnberg
    • Eckstall
    • Edenhub
    • Eder
    • Eichberg
    • Englhart
    • Ganggaller
    • Gruber
    • Hochleiten
    • Hochreit
    • Holling
    • Hub
    • Kasten
    • Krötzing
    • Moos
    • Neuhaus
    • Oberreith
    • Reineck
    • Schart
    • Schick
    • Schmalzöd
    • Stadl
    • Steinbichl
    • Tausend
    • Wagenstatt
    • Westen
    • Wimm

Verwaltungsgemeinschaft

Unterreit ist Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Gars am Inn.

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

  • Inninger, Siegfried: Der Pfarrhof Grünthal und seine Grundholden, in: "Das Mühlrad", Beitr. z. Gesch. d. Inn- u. Isengaues, Band XXVII, Jahrg. 1985.

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Unterreit

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 556, 574, 673
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 127
  3. Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 233-251
  4. 4,0 4,1 4,2 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 594

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_300425
Name
  • Unterreit (deu)
Typ
  • Gemeinde (197-07-01 -) Quelle Seite 594
Postleitzahl
  • W8091 (- 1993-06-30)
  • 83567 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • BLO:421
  • opengeodb:25260
  • wikidata:Q627477
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09183147
Karte
   

TK25: 7840

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Gars am Inn ( Verwaltungsgemeinschaft )

Mühldorf am Inn, Mühldorf (1972-07-01 -) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 582 und 594

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Haslöd Einöde HASLOD_W8091
Kasten Ort KASTE1_W8091
Kasten Ort KASTEN_W8251
Bernstatt Einöde BERATT_W8091
Kochöd Weiler KOCHOD_W8091
Leinöd Einöde LEINOD_W8091
Unterbierwang Ort UNTANG_W8261
Unterbierwang Ort UNTANG_W8091
Unterreit Kirchdorf UNTEITJN68EC
Ullading Weiler ULLING_W8091
Salzöd Einöde SALZOD_W8261
Schart Weiler SCHART_W8091
Schick Weiler SCHICK_W8091
Schatzwinkel Weiler SCHKEL_W8091
Westen Weiler WESTEN_W8091
Wagenstatt Einöde WAGATT_W8091
Reineck Einöde REIECK_W8091
Holling Weiler HOLIN1_W8091
Krötzing Einöde KROING_W8091
Roßruck Einöde ROSUCK_W8091
Traunthal Einöde TRAHAL_W8091
Brandstätt Weiler BRAATT_W8091
Steinbichl Einöde STECHL_W8091
Hochreit Einöde HOCEIT_W8091
Schatzöd Einöde SCHZO3_W8091
Unterzarnham Kirchdorf UNTHA4_W8261
Reingrub Einöde REIRUB_W8091
Holzgaden Weiler HOLDEN_W8091
Weitfeld Weiler WEIELD_W8091
Starzmann Einöde STAANN_W8091
Schrottfurt Weiler SCHUR1_W8261
Lug Einöde LUGLUG_W8091
Reit Einöde REIEI1_W8091
Elsbeth Weiler ELSETH_W8091
Gmein Weiler GMEEIN_W8091
Plöck Einöde PLOOCK_W8091
Stadl Dorf STAADL_W8091
Keimelöd Einöde KEILOD_W8091
Tausend Einöde TAUEND_W8091
Waschpoint Einöde WASINT_W8091
Grünthal Pfarrdorf GRUHAL_W8091
Dirnberg Weiler DIRERG_W8091
Oberzarnham Dorf OBEHAM_W8261
Oberreith Dorf OBEITH_W8091
Amering Weiler AMEING_W8091
Schlichting Einöde SCHIN2_W8091
Eckstall Einöde ECKALL_W8091
Kühnham Einöde KUHHAM_W8091
Kaltenbach Weiler KALACH_W8091
Wettelsham Weiler WETHAM_W8091
Pierach Weiler PIEACH_W8091
Reith, Am Reith Weiler REIIT1_W8091
Hochleiten Weiler HOCTEN_W8091
Bergmann Einöde BERAN1_W8091
Einharting Dorf EINING_W8091
Traunhofen Weiler TRAFEN_W8091
Schmalzöd Weiler SCHZOD_W8091
Gruber Einöde GRUBER_W8091



Städte und Gemeinden im Landkreis Mühldorf am Inn (Regierungsbezirk Oberbayern)

Städte: Mühldorf a. Inn | Neumarkt-Sankt Veit | Waldkraiburg
Gemeinden: Ampfing | Aschau a. Inn | Markt Buchbach | Egglkofen | Erharting | Markt Gars a. Inn | Markt Haag i.OB | Heldenstein | Jettenbach | Kirchdorf | Markt Kraiburg a. Inn | Lohkirchen | Maitenbeth | Mettenheim | Niederbergkirchen | Niedertaufkirchen | Oberbergkirchen | Oberneukirchen | Obertaufkirchen | Polling | Rattenkirchen | Rechtmehring | Reichertsheim | Schönberg | Schwindegg | Taufkirchen | Unterreit | Zangberg
Verwaltungsgemeinschaften: Gars a. Inn | Heldenstein | Kraiburg a. Inn | Maitenbeth | Neumarkt-Sankt Veit | Oberbergkirchen | Polling | Reichertsheim | Rohrbach |

Persönliche Werkzeuge