Neumarkt-Sankt Veit

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Disambiguation notice Neumarkt ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Neumarkt.
Disambiguation notice Sankt Veit ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Sankt Veit.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberbayern > Landkreis Mühldorf am Inn > Neumarkt-Sankt Veit

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Mühldorf.[1]

Zur Stadt Neumarkt-Sankt Veit gehör(t)en folgende Teilorte[2] und Wohnplätze:

  • Adlstein (mit Neumarkt-Sankt Veit verbunden)
  • Bubing
  • Buchet
  • Dörfl
  • Edlmann (mit Neumarkt-Sankt Veit verbunden)
  • Furth
  • Grandauergütl (mit Neumarkt-Sankt Veit verbunden)
  • Herrnreit
  • Hundham
  • Kai
  • Kindhofen
  • Kinning
  • Lamprechten
  • Ruhpoint (mit Neumarkt-Sankt Veit verbunden)
  • Sankt Lorenz
  • Staudach (mit Neumarkt-Sankt Veit verbunden)
  • Straß
  • Wasenmeisterei (mit Neumarkt-Sankt Veit verbunden)
  • Weiher
  • Wolfsberg

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[3] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[2] zu Neumarkt-Sankt Veit eingemeindet:

Verwaltungsgemeinschaft

Neumarkt-Sankt Veit ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Neumarkt-Sankt Veit (gegründet 1.5.1978) mit den Mitgliedsgemeinden[6]

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Huber, Maria: Geschichte der katholischen Mädchenschule Neumarkt-St.Veit, in: "Das Mühlrad", Blätter z. Geschichte des Inn- u. Isengaues, Band XXXIX, Jahrg. 1997

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Neumarkt-Sankt_Veit
nach dem Ort: Neumarkt
nach dem Ort: Sankt
nach dem Ort: Veit

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 556, 561, 586, 660, 678
  2. 2,0 2,1 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 146-162
  3. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 126
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 582
  5. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 583
  6. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 128

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung NEUEITJN68GI
Name
  • Neumarkt-Sankt Veit (deu)
Typ
  • Stadt (1934-04-01 -)
Postleitzahl
  • W8267 (- 1993-06-30)
  • 84494 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:21515
  • BLO:408
  • wikidata:Q161129
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09183129
Karte
   

TK25: 7641

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Neumarkt-Sankt Veit (1978 -) ( Verwaltungsgemeinschaft )

Mühldorf am Inn, Mühldorf (1934-04-01 -) ( Bezirksamt Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Haberg Einöde HABERG_W8261
Sägmühle Weiler SAGHLE_W8261
Imming Kirchdorf IMMING_W8261
Kurthambach Weiler KURACH_W8261
Kurthambach Ort KURACH_W8314
Großgrötzing Einöde GROIN2_W8261
Höcken Einöde HOCKEN_W8261
Kleinkirchstetten Einöde KLETEN_W8261
Großthalham Dorf GROHAM_W8261
Hönning Einöde HONIN1_W8261
Künzen Einöde KUNZEN_W8261
Reiser Einöde REISER_W8261
Kleinthalham Weiler KLEHAM_W8261
Maueröd Einöde MAUROD_W8311
Lamprechten Weiler LAMTEN_W8261
Zeiler Einöde ZEILER_W8261
Fraßbach Dorf FRAACH_W8261
Weibach Einöde WEIACH_W8261
Hundham Dorf HUNHAM_W8261
Brabelsberg Einöde BRAERG_W8261
Hörbering Pfarrdorf HORIN1_W8261
Kleingrötzing Einöde KLEIN1_W8261
Höllthal Einöde HOLHA1_W8261
Frauenhaselbach Pfarrdorf FRAAC1_W8261
Hausröcklmühl Einöde HAUUHL_W8261
Lex am Holz Einöde LEXOLZ_W8261
Hausleiten Einöde HAUTEN_W8261
Fischeck Einöde FISECK_W8261
Oberbruckloh Einöde OBELO2_W8261
Kalteneck Einöde KALEC1_W8261
Dachsberg Einöde DACERG_W8261
Untergauling Weiler UNTIN3_W8261
Blindenhaselbach Dorf BLIACH_W8261
Göttenberg Einöde GOTERG_W8261
Eitlhub Einöde EITHUB_W8261
Feichten Kirchdorf FEITE2_W8261
Kai Einöde KAIKAI_W8261
Neumarkt-Sankt Veit Hauptort NEUEI1JN68GI (1934-01-01 -)
Gmain Weiler GMAAIN_W8261
Dörfl Dorf DORRFL_W8261
Kager Weiler KAGGE2_W8261
Reith Einöde REIIT1_W8261
Herrnreit Einöde HEREIT_W8261
Himmelsberg Einöde HIMERG_W8261
Unterwiesbach Dorf UNTAC3_W8261
Hofthambach Dorf HOFACH_W8314
Mayerhof Weiler MAYHO1_W8261
Plachenberg Einöde PLAER1_W8261
Kleinsteinberg Einöde KLEERG_W8261
Angelsberg Weiler ANGERG_W8261
Hungeröd Einöde HUNROD_W8261
Grusberg Weiler GRUERG_W8261
Obergauling Einöde OBEIN7_W8261
Obermosen Einöde OBESE1_W8261
Reißlsberg Einöde REIERG_W8261
Großsteinberg Einöde GROERG_W8261
Neumarkt am Rott Ort NEUOTTJN68GI
Möselsberg Einöde MOSERG_W8261
Mitterbruckloh Einöde MITLOH_W8261
Elsenbach Kirchdorf ELSACH_W8261
Piering Weiler PIEIN2_W8261
Niedermosen Einöde NIESEN_W8261
Altersberg Einöde ALTER1_W8261
Bernloh Einöde BERLOH_W8261
Thannengrub Einöde THARUB_W8261
Edengrub Einöde EDERUB_W8261
Lehmbach Einöde LEHACH_W8261
Waltersberg Einöde WALER2_W8261
Großkirchstetten Einöde GROTEN_W8261
Oberwiesbach Pfarrdorf OBEACH_W8261
Kindhofen Weiler KINFEN_W8261
Bubing Weiler BUBING_W8261
Unterbruckloh Einöde UNTLOH_W8261
Hickersöd Einöde HICSOD_W8261



Städte und Gemeinden im Landkreis Mühldorf am Inn (Regierungsbezirk Oberbayern)

Städte: Mühldorf a. Inn | Neumarkt-Sankt Veit | Waldkraiburg
Gemeinden: Ampfing | Aschau a. Inn | Markt Buchbach | Egglkofen | Erharting | Markt Gars a. Inn | Markt Haag i.OB | Heldenstein | Jettenbach | Kirchdorf | Markt Kraiburg a. Inn | Lohkirchen | Maitenbeth | Mettenheim | Niederbergkirchen | Niedertaufkirchen | Oberbergkirchen | Oberneukirchen | Obertaufkirchen | Polling | Rattenkirchen | Rechtmehring | Reichertsheim | Schönberg | Schwindegg | Taufkirchen | Unterreit | Zangberg
Verwaltungsgemeinschaften: Gars a. Inn | Heldenstein | Kraiburg a. Inn | Maitenbeth | Neumarkt-Sankt Veit | Oberbergkirchen | Polling | Reichertsheim | Rohrbach |

Persönliche Werkzeuge