Mönchengladbach

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Gladbach ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Gladbach.

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Düsseldorf > Mönchengladbach


Lokalisierung der Stadt Mönchengladbach innerhalb des Landes Nordrhein-Westfalen
Der Abteiberg mit Abtei und zugehörendem Wohngebäude (heute Rathaus)
Grafik u. 1850 L Rehbock u. Joh. Poppel

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_NRW_Kreisfreie_Stadt_Mönchengladbach.png

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Fläche: 170,43 km²
Einwohner: 266.684 (Sep. 2004)

Stadtteile


Wappen der Stadt Mönchengladbach Stadtteile in Mönchengladbach (Regierungsbezirk Düsseldorf)
Stadtbezirk Rheindahlen: Hehn | Holt | Hauptquartier | Rheindahlen-Land | Rheindahlen-Mitte
Stadtbezirk Hardt: | Hardt-Mitte | Venn | Hardter Wald
Stadtbezirk Stadtmitte: Windberg | Eicken | Am Wasserturm | Gladbach | Waldhausen | Westend | Dahl (Mönchengladbach) | Ohler
Stadtbezirk Volksgarten: Lürrip | Hardterbroich-Pesch | Bungt
Stadtbezirk Neuwerk: Bettrath-Hoven | Flughafen | Neuwerk-Mitte | Uedding
Stadtbezirk Rheydt-West: Pongs | Schrievers | Grenzland-Stadion | Schmölderpark | Hockstein
Stadtbezirk Rheydt-Mitte: Schloss Rheydt | Bonnenbroich-Geneicken | Rheydt | Mülfort | Heyden | Geistenbeck
Stadtbezirk Odenkirchen: Odenkirchen-West | Odenkirchen-Mitte | Sasserath (Mönchengladbach)
Stadtbezirk Giesenkirchen: Giesenkirchen-Nord | Schelsen | Giesenkirchen-Mitte
Stadtbezirk Wickrath: Wickrath-Mitte | Wickrath-West | Wickrathberg | Wanlo

Quelle: www.moenchengladbach.de (20.03.2006)

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Einen Überblick über die evangelischen Kirchengemeinden in Mönchengladbach und ihre Geschichte gibt die Seite Evangelisches Mönchengladbach: www.ekimg.de/index.htm

Christuskirche


Ev. Christusgemeinde
Ludwig-Weber-Straße 13
41061 Mönchengladbach


  • Die Kirche wurde am 25. 10. 1852 fertiggestellt.
  • Am 30/31. 08. 1943 wurde die Kirche bei einem Bombenangriff stark zerstört.
  • Am 29. 07. 1951 wurde die wieder aufgebaute Christuskirche eingeweiht.





Katholische Kirchen

Münsterkirche


St. Vitus-Kirche
Münsterkirche
Abteistraße 41
41061 Mönchengladbach


Ehemalige Benediktinerabtei
  • 974 Klostergründung
  • 974 - 1000 Erste Abteikirche
  • - 1100 Zweite Abteikirche mit heutiger Krypta; dritte Abteikirche (heutiges Münster)
  • 1180 - 1183 Westbau
  • 1228 - 1239 Langhaus, Seitenschiffe, Südquerhaus
  • 1256 - 1275 Chor und Sakristei (Meister Gerhard von Köln)
  • 1275 Weihe Altar und Sakristei (Albertus Magnus)
  • 1343 Turm-Oktagon und nördliche Treppenturm (Westwerk)
  • 14./15. Jh. Einwölbung Schiffe
  • 1802 Aufhebung der Abtei
  • 1857 - 1862 Restaurierung nach Vinzenz Statz; Ergänzung südlicher Seitenturm (Westwerk)
  • 1943 - 1944 Zerstörung bis auf Umfassungsmauern
  • 1947 - 1957 Wiederaufbau
  • 1974 Jahrtausendfeier Abteigründung; Erhebung zur Basilika minor durch päpstl. Dekret
  • 1996 - 2008 Sanierung und statische Sicherung



Citykirche


Kath. City-Kirche
Kirchplatz
41061 Mönchengladbach












Geschichte

Persönlichkeiten

  • Nakatenus, Wilhelm, * Mönchengladbach 18. Okt. 1617, + Aachen 23. Juni 1682, Jesuit, geistlicher Schriftsteller.


Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine


Zivilstandsregister, Personenstandsregister, Standesamtsregister

Diese Register der Stadt Mönchengladbach mit ihren ehemals selbständigen Mairien / ürgermeistereien Hardt, Unterniedergeburth, Oberniedergeburth, Neuwerk, Gladbach, Obergeburth (Gladbach-Land), Rheindahlen, Rheydt, Giesenkirchen, Odenkirchen, Wickrath und Wanlo liegen seit 1798/99 vollständig vor und befinden sich zentral an zwei Stellen:

Die sog. Personenstandsregister -alt- befinden sich im Stadtarchiv, Aachener Str. 2, 41050 Mönchengladbach, und sind nur nach vorheriger Anmeldung jeden Dienstag und Mittwoch von 8.30 bis 12.30 Uhr benutzbar (Telefon: 0049-(0)2161 253241). Im Stadtarchiv befinden sich die Register, soweit sie älter als 110 Jahre (Geburten, 80 Jahre (Heiraten) oder 30 Jahre (Sterberegister) sind (Stand 2009: Geburtsregister bis 1898, Heiratstregister bis 1928 und Sterberegister bis 1978). Seit 2016 besteht die Möglichkeit, bei Ancestry.de, die Geburtsregister von 1798 bis 1903, die Heiratsregister von 1798 bis 1933 und die Sterberegister von 1798 bis 1950 kostenpflichtig einzusehen.

Die aktuellen Standesamtsregister befinden sind zentral im Standesamt Mönchengladbach, Vitus-Center Goebenstr. 4-8, 41050 Mönchengladbach.

Kirchenbücher (Taufen, Trauungen, Begräbnisse/Tote)

Das Stadtarchiv Mönchengladbach hält eine Vielzahl genealogischer Quellen, insbesondere Kopien von Kirchenbüchern, teilweise mit alphabetischen Registern, zur Einsicht bereit. In aller Ausführlichkeit finden sich dazu Informationen in dieser pdf-Datei: ([1]

Historische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie


  • Sanders, Gregor: Wilhelm Nakatenus, Schriftsteller, Prediger und Lehrer. Zu seinem 300. Todestag. In: Rheinische Heimatpflege, 19. Jg., Neue Folge, Heft 4, Okt,-Dez. 1982, Seite 284-285. ISSN 0342-1805.

Historische Bibliografie

  • Ernst Brasse (Bearb.): Urkunden und Regesten zur Geschichte der Stadt und Abtei Gladbach:
    • Band 1: (Unveränderter Nachdruck der Ausgabe M.Gladbach 1914), Mönchengladbach 2000.
    • Band 2: Neuzeit, (Unveränderter Nachdruck der Ausgabe M.Gladbach 1926), Mönchengladbach 2000.
  • Johannes Grashof: Geschichte des Evangelischen Kirchenkreises Gladbach (1817 - 2000), Rödingen 2003, ISBN 3-931395-17-0.
  • Wolfgang Löhr (Hrsg.), Norbert Becker, Hans Georg Beckers: Loca desiderata : Mönchengladbacher Stadtgeschichte:
  • Peter Norrenberg: Geschichte der Pfarreien des Dekanates M. Gladbach, (Unveränderter Nachdruck der Ausgabe Köln 1889), Mönchengladbach 2005.
  • Peter Ropertz: Quellen und Beiträge zur Geschichte der Benediktiner-Abtei des hl. Vitus in M.-Gladbach. M. Gladbach (1877) Digitalisat der ULB Düsseldorf
  • Brasse, Ernst: Die Familiennamen in M.-Gladbach und Umgegend bis zum Schluss des sechzehnten Jahrhunderts. Leipzig (1907), 58 S. Digitalisat der ULB Düsseldorf
  • Steininger, Wolfgang u. Irmgard: Josef Kleinle - Ein Flugpionier aus Donauwörth (1884-1912) (Donauwörth, Würzburg, Dortmund, Köln, Mönchengladbach, Düsseldorf), in: Mitteilungen des Historischen Vereins für Donauwörth und Umgebung 1993; Donauwörth 1994, S. 54-94

Periodika

  • Stadtarchiv Mönchengladbach: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Abtei Mönchengladbach, Erscheinungsverlauf: 1/1969 - 6/1974.
  • Stadtarchiv Mönchengladbach: Beiträge zur Geschichte der Stadt Mönchengladbach, Erscheinungsverlauf: 7/1975 -

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

Weblinks

Offizielle Webseiten

www.moenchengladbach.de

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten


Adressbücher

Kategorie:Adressbuch für Mönchengladbach

Seit 2017 stehen die Adressbücher der im Stadtarchiv Mönchengladbach vorhandenen Jahrgänge ab 1829 bis einschließlich 1974 bei Ancestry.de kostenpflichtig zur Einsicht bereit.

Zufallsfunde

Forscherkontakte

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Mönchengladbach findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung MONACHJO31FE
Name
  • Gladbach (- 1888) (deu)
  • München Gladbach (1888 - 1950) (deu)
  • Mönchen Gladbach (1950 - 1960) (deu)
  • Mönchengladbach (1960 -) (deu)
Typ
  • Stadt
Postleitzahl
  • W4050 (- 1993-06-30)
  • 41061 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2869894
Karte
   

TK25: 48 4

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Mönchengladbach ( Stadt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hamern Ortsteil HAMERNJO31EE
Hehler Ort HEHLERJO31DE
Heimer Ort HEIMERJO31FF
Heyden Ortsteil HEYDENJO31FD
Grotherath Ortsteil GROATHJO31ED
Schillingstaler Hof Ortsteil SCHHOFJO31EC
Horster Schelsen Ortsteil HORSENJO31GD
Geneicken Ortsteil GENKENJO31FE
Högden Ortsteil HOGDENJO31GE
Finkenberger Hof Ortsteil FINHOFJO31FC
Gerkerathwinkel Ortsteil GERKELJO31EE
Kamphausener Höhe Ortsteil KAMOHEJO31FC
Genhausen Ortsteil GENSENJO31ED
Genhodder Ortsteil GENDERJO31EE
Lürrip Ortsteil LURRIPJO31FE
Rheydt Stadt Stadtteil RHEYDTJO31FE (1975 -)
Uedding, Mönchengladbach-Uedding Stadtteil UEDINGJO31FE
Schwalmerhaus Ortsteil SCHAUSJO31EC
Taubenhütte Ortsteil TAUTTEJO31GE
Hermges Ortsteil HERGESJO31FE
Herrath Ortsteil HERATHJO31EC
Speick Ortsteil SPEICKJO31FE
Buscherhof Ortsteil BUSHOFJO31EC
Genhülsen Ortsteil GENSE2JO31ED
Am Sitterhof, Sitterhof Ortsteil SITHOFJO31ED
Voosen Ortsteil VOOSENJO31ED
Bonnenbroich Ortsteil BONICHJO31FE
Im Fonger Ortsteil IMFGERJO31GF
Mülfort Ortsteil MULORTJO31FD
Rasseln Ortsteil RASELNJO31EF
F.v. Montforts Ortsteil FVMRTSJO31DE
Flughafen Mönchengladbach Ort FLUFENJO31GF
Mennrathschmidt Ortsteil MENIDTJO31ED
Günhoven Ortsteil GUNVENJO31ED
Buchholz Ortsteil BUCOLZJO31EC
Schriefersmühle Ortsteil SCHHLEJO31EC
Wickrath Ortsteil WICAT2JO31FC
Wickrath Schloss WICATHJO31FC
Haus Sittard Ortsteil HAUARDJO31EC
Eickelnberg Ortsteil EICERGJO31DD
Winkeln Ortsteil WINELNJO31EE
Trietenbroich Ort TRIICHJO31GE
Klosterhof Ortsteil KLOHOFJO31FC
Rubbelrath Ort RUBATHJO31GD
Trimpelshütte Ortsteil TRITTEJO31FD
Güdderath Ortsteil GUDATHJO31FC
Buschhof Ortsteil BUSHOFJO31FC
Giesenkirchen Ortsteil GIEHENJO31FD
Windberg Ortsteil WINERGJO31EE
Nierhoverhof Ortsteil NIEHOFJO31FC
Mennrathheide Ortsteil MENIDEJO31ED
Knickelsdorf Ortsteil KNIORFJO31GF
Tillerhöfe Ortsteil TILOFEJO31EF
Goerdshof Ortsteil GOEHOFJO31FC
Neuwerk Stadtteil NEUERKJO31FF
Geistenbeck Ortsteil GEIECKJO31FD
Saarhof Ortsteil SAAHOFJO31FC
Steinforth Ort STERTHJO31GD
Großheide Ort GROIDE_W4050
Hochfeld Ort HOCELDJO31DE
Kamphausen Ortsteil KAMSENJO31FC
Schelsen Ortsteil SCHSENJO31GD
Rönneter Ortsteil RONTERJO31EE
Mennrath Ortsteil MENAT2JO31EC
Sittard Ortsteil SITARDJO31EC
Mönchengladbach Kirche object_162848
Fischeln Ort FISELNJO31DE
Haus Zoppenbroich Ortsteil HAUICHJO31FE
Merreter Ortsteil MERTERJO31ED
Herdterhof Ortsteil HERHOFJO31EE
Kühlenhof Ortsteil KUHHOFJO31EE
Hockstein Ortsteil HOCEINJO31FD
Mongshof Ortsteil MONHOFJO31FC
Neersbroich Ortsteil NEEICHJO31FF
Neersbroich Ort NEEICHJO31FE
Wolfsittard Ortsteil WOLARDJO31EE
Dahlen, Rheindahlen Ortsteil RHELENJO31ED
Engelbleck Ortsteil ENGECKJO31FE
Engelsholt Ortsteil ENGOLTJO31EE
Quastenhof Ortsteil QUAHOFJO31EC
Eichhof Ortsteil EICHOFJO31DE
Sasserath Ortsteil SASATHJO31FC
Steinforth-Rubbelrath Ort STEATHJO31GD
Schmitzhof Ortsteil SCHHOFJO31FC
Dycker Schelsen Ortsteil DYCSENJO31GD
Bau Ortsteil BAUBAUJO31DD
Baum Ortsteil BAUAUMJO31EC
Bell Ortsteil BELELLJO31FD
Chur Ortsteil CHUHURJO31EC
Dahl Ortsteil DAHAHLJO31FE
Damm Ortsteil DAMAMMJO31FF
Dohr Ortsteil DOHOHRJO31FD
Donk Ortsteil DONONKJO31FF
Donk Ort DONON2JO31FF
Hehn Ortsteil HEHEHNJO31EE
Holt Ortsteil HOLOLTJO31EE
Dünn Ortsteil DUNUNNJO31FF
Wetschewell Ortsteil WETELLJO31FC
Koch Ortsteil KOCOCHJO31EE
Kohr Ortsteil KOHOHRJO31FD
Morr Ortsteil MORORRJO31FE
Peel Ortsteil PEEEELJO31DD
Venn Ortsteil VENENNJO31EE
Woof Ortsteil WOOOOFJO31DD
Bungt Ortsteil BUNNGTJO31FE
Beltinghoven Ortsteil BELVENJO31EE
Hardt Ortsteil HARRDTJO31EE
Herdt Ortsteil HERRDTJO31EE
Horst Ortsteil HORRSTJO31GE
Hoven Ortsteil HOVVENJO31FF
Knoor Ortsteil KNOOORJO31ED
Leloh Ort LELLOHJO31DE
Ohler Ortsteil OHLLERJO31FE
Poeth Ortsteil POEETHJO31EE
Pongs Ortsteil PONNGSJO31EE
Stadt Ortsteil STAADTJO31GE
Wanlo Ortsteil WANNLOJO31FC
Schriefers Ortsteil SCHERSJO31ED
Schrievers Ortsteil SCHERSJO31FE
Gatzweiler Ortsteil GATLERJO31DD
Kappelshof Ortsteil KAPHOFJO31FC
Genhöfchen Ortsteil GENHENJO31ED
Hagelshof Ort HAGHOFJO31FE
Griesbarth Ortsteil GRIRTHJO31EC
Wilderathshof Ortsteil WILHOFJO31EC
Sittardheide Ortsteil SITIDEJO31EC
Dürselen, Jüchen Ort DURLENJO31FC
Priorshof Ortsteil PRIHOFJO31EC
Kammerhof Ort KAMHOFJO31GD
Hürenhof Ortsteil HURHOFJO31FE
Fragenhütte Ort FRATTEJO31FE
Leppershütte Ortsteil LEPTTEJO31GE
Wyenhütte Ortsteil WYETTEJO31ED
Dorthausen Ortsteil DORSENJO31EE
Hardterbroich Ortsteil HARICHJO31FE
Herrather Linde Ortsteil HERNDEJO31EC
Genholland Ortsteil GENANDJO31EC
Viehstraße Ortsteil VIEASEJO31ED
Haus Hellbach Ortsteil HAUACHJO31DE
Kothausen Ortsteil KOTSENJO31ED
Cloerbruch Ortsteil CLOUCHJO31FF
Zollhaus Ort ZOLAUSJO31FE
Am Wasserturm, Wasserturm Ort WASURM_W5811
Genholländer Hof Ortsteil GENHOFJO31EC
Wickrathberg Ortsteil WICERGJO31FC
Wickrathhahn Ortsteil WICAHNJO31EC
Broicherhof Ortsteil BROHOFJO31EC
Lenßenhof Ortsteil LENHOFJO31FC
Lockhütte Ort LOCTTE_W4050
Piperlohof Ortsteil PIPHOFJO31EE
Voigtshof Ortsteil VOIHOFJO31EC
Spiersfelde Ortsteil SPILDEJO31FC
Siemeshof Ort SIEHOFJO31DE
Hilderath Ortsteil HILATHJO31EC
Beckrath Ortsteil BECATHJO31EC
Odenkirchen Stadtteil ODEHENJO31FD
Haus Führt Ort HAUHRTJO31GD
Zoppenbroich, Neuss Ort ZOPICHJO31IF
Grossheide Ortsteil GROIDEJO31EE
Volksgarten Ortsteil VOLTENJO31FE
Katharinenhof Ortsteil KATHOFJO31FD
Rheydt, Schloß Rheydt Ortsteil RHEYD2JO31FE
Gerkerath Ortsteil GERATHJO31EE
Waldhausen Ortsteil WALSENJO31EE
Myllendonk, Schloß Myllendonk Ort MYLONKJO31FE
Günhoverhof Ortsteil GUNHOFJO31ED
Gördshof Ort GORHOF_W4050
Engbrück Ort ENGUCKJO31GE
Bettrath Ortsteil BETATHJO31FF
Ruhrenhütte Ort RUHTTEJO31FE
Nieverhof Ort NIEHOFJO31FE
Broich Ortsteil BROICHJO31ED
Looshof Ortsteil LOOHOFJO31GE
Heldsmühle Ort HELHLEJO31GE
Heiligenpesch Ortsteil HEISCHJO31EE
Eicken Ortsteil EICKENJO31FE
Stollenend Ortsteil STOENDJO31FC
Bergerstraße Ort BERASEJO31EF



Kreise und kreisfreie Städte im Regierungsbezirk Düsseldorf (Bundesland Nordrhein-Westfalen)
Kreise: Kleve | Rhein-Kreis Neuss | Mettmann | Viersen | Wesel
Kreisfreie Städte: Düsseldorf | Duisburg | Essen| Krefeld | Mönchengladbach | Mülheim an der Ruhr | Oberhausen | Remscheid | Solingen | Wuppertal
Persönliche Werkzeuge