Landkreis Heilbronn

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Heilbronn ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Heilbronn (Begriffserklärung).


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Stuttgart > Landkreis Heilbronn

Lokalisierung des Landkreises Heilbronn innerhalb des Bundeslandes Baden-Württemberg

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Das alte Kreiswappen 1928-1955

27 Jahre lang besaß der Landkreis Heilbronn ein figurenreiches, farbenprächtiges Kreiswappen. Es wurde von Professor Eberbach entworfen und trat 1928 seinen Dienst an. Das Wappen zeigte den Hammer als Symbol für Industrie und Gewerbe, einen Anker für die Schifffahrt, eine Ähre für die Landwirtschaft und eine Traube für den Weinbau. 1954 erhoben jedoch die Heraldiker Einwände gegen das Wappen, das sie für überladen hielten. Dem neuen Kreiswappen stimmte der Kreistag am 7. März 1955 zu; es wurde am 20. Juni 1955 durch die Landesregierung verliehen.

Das heutige Kreiswappen

Datei:Wappen Kreis Heilbronn.png

Das heutige Kreiswappen ist das Wappen der Grafen von Lauffen. Es zeigt in einem roten Schild einen unterhalb gestümmelten, nach heraldisch rechts sehenden, einköpfigen silbernen Adler. Die 1037 erstmals erwähnten Grafen von Lauffen entstammten dem Geschlecht der Popponen, Grafen des Lobden- und Kraichgaus. Als Verwalter von Königsgut und als Lehensträger der Bischöfe von Worms verfügten sie über großen Besitz am mittleren und unteren Neckar. Nach dem Aussterben der Familie im Mannesstamm um 1219 verpfändete der Stauferkaiser Friedrich II. Lauffen an die Markgrafen von Baden. Geblieben ist von den einstigen Grafen von Lauffen lediglich das Wappen, das heutige Wappen des Landkreises Heilbronn.

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Datei:Karte Kreis Heilbronn.png

Große Kreisstädte Gemeinden
74906 Bad Rappenau 74232 Abstatt 74229 Oedheim
75031 Eppingen 74389 Cleebronn 74254 Offenau
74172 Neckarsulm 74246 Eberstadt 74397 Pfaffenhofen
  74248 Ellhofen 74255 Roigheim
Städte 74235 Erlenbach 74936 Siegelsbach
74177 Bad Friedrichshall 74223 Flein 74257 Untereisesheim
74206 Bad Wimpfen 75050 Gemmingen 74388 Talheim
71717 Beilstein 74239 Hardthausen am Kocher 74199 Untergruppenbach
74336 Brackenheim 74360 Ilsfeld 71543 Wüstenrot
74363 Güglingen 74930 Ittlingen 74374 Zaberfeld
74831 Gundelsheim 74249 Jagsthausen  
74348 Lauffen am Neckar 74912 Kirchardt  
74245 Löwenstein 74243 Langenbrettach  
74219 Möckmühl 74251 Lehrensteinsfeld  
74861 Neudenau 74211 Leingarten  
74196 Neuenstadt am Kocher 74252 Massenbachhausen  
74193 Schwaigern 74382 Neckarwestheim  
74189 Weinsberg 74226 Nordheim  
74259 Widdern 74182 Obersulm  



Bibliografie

Genealogische Bibliografie

  • Angerbauer, Wolfram: Die Amtsvorstände des Oberamtes Brackenheim von 1803 bis zur Kreisreform 1938. In: Zabergäuverein : Zeitschrift des Zabergäuvereins. - 1991, S. 53-64

Historische Bibliografie

Weblinks

Offizielle Webseiten

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_138125
Name
  • Heilbronn (deu)
Typ
  • Landkreis (1938 -)
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS2003:DE118
  • NUTS1999:DE118
Karte
   

TK25: 6821

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Württemberg (1938 - 1945) ( Republik )

Landesbezirk Württemberg, Nordwürttemberg (1945 - 1972-12-31) ( Regierungsbezirk )

Heilbronn-Franken ( Region )

Stuttgart (1973 -) ( Regierungsbezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Bachenau Pfarrdorf Stadtteil BACNAUJN49OG (1938 - 1973)
Weiler bei Weinsberg Dorf Ortschaft WEILERJN49QC (1938 - 1972)
Hölzern Dorf HOLERNJN49QE (1938 - 1981)
Massenbachhausen Gemeinde object_262878
Jagsthausen Pfarrdorf Gemeinde Ortsteil JAGSENJN49RH (1938 -)
Jagsthausen Gemeinde object_262876 (1972 -)
Lauffen am Neckar Stadt object_1076942 (1938 -)
Höchstberg Pfarrdorf Ortschaft HOCERGJN49OG (1938 - 1975-01-01)
Obereisesheim Pfarrdorf OBEEIMJN49OE (1938 - 1972)
Beilstein Stadt object_1076935 (1938 -)
Neckarwestheim Gemeinde object_262879
Grantschen Dorf Gemeinde Ortschaft GRAHENJN49PD (1938 - 1972)
Bad Friedrichshall Gemeinde Stadt FRIALLJN49OF (1933 -)
Widdern Stadt object_1077098 (1938 -)
Siglingen Pfarrdorf Stadtteil SIGGENJN49PH (1938 - 1975)
Tiefenbach Pfarrdorf Ortschaft TIEACHJN49OG (1938 - 1971)
Herbolzheim Gemeinde Ortschaft HEREIMJN49PG (1973-01-01 - 1974-12-31)
Degmarn Pfarrdorf Ortsteil DEGARNJN49PG (1938 - 1973)
Auenstein Pfarrdorf Ortsteil AUEEINJN49PB (1938 - 1973)
Siegelsbach, Kraichgau Gemeinde SIEACHJN49NG (1973-01-01 -)
Möckmühl Stadt object_1076945 (1938 -)
Lehrensteinsfeld Gemeinde object_1076943 (1938 -)
Kaltenwesten, Westheim, Neckarwestheim Pfarrdorf NECEIMJN49OB (1938 -)
Untergriesheim Pfarrdorf Ortschaft UNTEIMJN49OG (1938 - 1975)
Großgartach Flecken Ortsteil GROACHJN49ND (1938 - 1969-12-31)
Weinsberg Reichsstadt Stadt object_1077058 (1938 -)
Ilsfeld Gemeinde object_262875 (1938 -)
Gundelsheim Stadt object_1076941
Kleingartach Stadt Ortschaft KLEACHJN49LC (1938 - 1971-11-30)
Schozach Ortsteil SCHACHJN49OB (1938 - 1971-06-30)
Neckarsulm Stadt object_1076946 (1938 -)
Eppingen Stadt object_1076938 (1973-01-01 -)
Löwenstein Stadt object_1076944 (1938 -)
Dahenfeld Pfarrdorf Gemeinde Ortschaft DAHELDJN49PE (1938 - 1971-05-01)
Roigheim Gemeinde object_1077055 (1938 -)
Neuenstadt am Kocher Stadt object_1077054
Wimpfen, Bad Wimpfen Reichsstadt Stadt WIMFENJN49OF (1973 -)
Kochersteinsfeld Pfarrdorf Ortsteil KOCELDJN49QF (1938 - 1974-01-01)
Bürg Dorf Ortschaft BURURGJN49QF (1938 - 1973-01-01)
Schwaigern Stadt object_1077056 (1938 -)
Eisenlautern Weiler EISERN_W7151 (1817 - 1970)
Obersulm Gemeinde OBEULMJN49QD (1972 -)
Rappenau, Bad Rappenau Gemeinde Stadt object_1076934 (1973-01-01 -)
Eichelberg Dorf Ortschaft EICERGJN49QC (1938 - 1972)
Flein Gemeinde object_1076939 (1938 -)
Oedheim Gemeinde object_262881
Oedheim Pfarrdorf Ortsteil OEDEIMJN49PF (1938 - 1973)
Olnhausen Gemeinde Ortsteil OLNSENJN49RH (1938 - 1972)
Offenau Gemeinde OFFNAUJN49NF
Offenau Pfarrdorf OFFNAUJN49OG (1938 -)
Talheim Gemeinde object_262886 (1938 -)
Brettach Pfarrdorf Ortsteil BREACHJN49QF (1938 - 1975-01-01)
Eibensbach Pfarrdorf EIBACHJN49LA (1938 - 1975)
Willsbach Pfarrdorf Ortschaft WILACHJN49QD (1938 - 1972)
Untereisesheim Gemeinde object_1077057 (1938 -)
Ellhofen Gemeinde object_1076937 (1938 -)
Ittlingen Gemeinde ITTGENJN49LE (1973-01-01 -)
Leingarten Gemeinde LEITENJN49ND
Dürrenzimmern Pfarrdorf DURERNJN49MC (1938 - 1971)
Abstatt Gemeinde object_262869 (1938 -)
Frankenbach Pfarrdorf Stadtteil FRAACHJN49OD (1938 - 1974)
Untergruppenbach Gemeinde object_262883 (1974 -)
Untergruppenbach Pfarrdorf UNTACHJN49PC (1938 - 1973)
Biberach Pfarrdorf Stadtteil object_214600 (1938 - 1974)
Cleebronn Gemeinde object_262870
Wüstenrot Gemeinde object_262884
Kochertürn Pfarrdorf KOCURNJN49PF (1938 - 1972)
Kirchhausen Pfarrdorf Stadtteil KIRSENJN49NE (1938 - 1972)
Erlenbach Gemeinde object_262872 (1938 -)
Neipperg Pfarrdorf NEIERGJN49MC (1938 - 1973-12-31)
Wimmental Pfarrdorf Ortschaft WIMTALJN49QD (1938 - 1974)
Affaltrach Pfarrdorf Ortschaft AFFACHJN49QD (1938 - 1972)
Kirchardt Gemeinde object_262877
Kirchardt Gemeinde KIRRDTJN49LE (1973-01-01 -)
Niederhofen Pfarrdorf NIEFENJN49LC (1938 - 1971)
Neudenau Stadt object_1076947 (1973-01-01 -)
Brackenheim Stadt object_1076936
Stebbach Gemeinde Ortsteil STEACHJN49LD (1973-01-01 - 1973-12-31)
Hößlinsülz, Hösslinsülz Dorf HOSULZJN49QC (1938 - 1971)
Nordheim Gemeinde object_262880
Gellmersbach Pfarrdorf Gemeinde Ortschaft GELACHJN49PE (1938 - 1974)
Gemmingen Gemeinde GEMGENJN49LD (1973-01-01 -)
Pfaffenhofen Gemeinde object_262882
Pfaffenhofen Pfarrdorf PFAFENJN49LB (1938 - 1971)
Hardthausen am Kocher Gemeinde HARSENJN49QG (1974-01-01 -)
Obergriesheim Pfarrdorf Ortschaft OBEEIMJN49OG (1938 - 1975-01-01)
Eberstadt Gemeinde object_262871
Duttenberg Pfarrdorf Gemeinde Ortschaft DUTERGJN49OG (1938 - 1972)
Cleversulzbach Pfarrdorf Gemeinde Ortschaft CLEACHJN49QE (1938 - 1972-01-01)
Güglingen Stadt object_1076940
Schmidhausen Gemeinde Ortsteil SCHSENJN49PA (1938 - 1971)
Brettach-Langenbeutingen, Langenbrettach Gemeinde LANACHJN49QF (1975-01-01 -)
Gochsen Pfarrdorf Ortsteil GOCSENJN49QF (1938 - 1974)
Zaberfeld Gemeinde object_262885
Eschenau Pfarrdorf Ortschaft ESCNAUJN49QD (1938 - 1972)
Bittelbronn Dorf Gemeinde Ortschaft BITONNJN49PI (1938 - 1972-03-01)
Gronau Dorf Gemeinde Ortsteil GRONAUJN49PA (1938 - 1972)
Sülzbach Pfarrdorf Ortschaft SULACHJN49QD (1938 - 1975)



Landessignet von Baden-Württemberg Landkreise und Stadtkreise im Bundesland Baden-Württemberg (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Alb‑Donau‑Kreis | Biberach | Böblingen | Bodenseekreis | Breisgau‑Hochschwarzwald | Calw | Emmendingen | Enzkreis | Esslingen | Freudenstadt | Göppingen | Ludwigsburg | Heidenheim | Heilbronn | Hohenlohekreis | Karlsruhe | Konstanz | Lörrach | Main‑Tauber‑Kreis | Neckar‑Odenwald‑Kreis | Ortenaukreis | Ostalbkreis | Rastatt | Ravensburg | Rems‑Murr‑Kreis | Reutlingen | Rhein‑Neckar‑Kreis | Rottweil | Schwäbisch Hall | Schwarzwald‑Baar‑Kreis | Sigmaringen | Tübingen | Tuttlingen | Waldshut | Zollernalbkreis

Stadtkreise: Baden‑Baden | Freiburg im Breisgau | Heidelberg | Heilbronn | Karlsruhe | Mannheim | Pforzheim | Stuttgart | Ulm

Persönliche Werkzeuge