Eppingen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:EPPGENJN49LD)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Stuttgart > Landkreis Heilbronn > Eppingen

Inhaltsverzeichnis

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Siehe Die Kirchenbücher in Baden (E-Book) Mitmachen.

Standesbücher

Adressbücher

Friedhöfe und Denkmale

Bibliografie

  • Literatursuche nach Eppingen in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

  • Hauke, Reinhard: Eppinger Studenten an deutschen Universitäten (1348-1648). In: Rund um den Ottilienberg. 2 (1982). S. 60-73
  • Stelter, Elfriede: Die "Churpfälzischen Bedienten" anno 1729. In: Rund um den Ottilienberg. 1 (1979). S. 147
  • Dieffenbacher, Karl: Ortssippenbuch Eppingen im Kraichgau. Lahr-Dinglingen: Interessengemeinschaft Badischer Ortssippenbücher 1984. 1162 S. (Badische Ortssippenbücher; 52) (Deutsche Ortssippenbücher; Reihe A, 109) 2. erw. Aufl. 1998. 1040 S. ISSN: 0721-2003
  • Der jüdische Friedhof in Eppingen : eine Dokumentation / herausgegeben von Rolf Bischoff... Mit Beiträgen von Wolfram Angerbauer... - Eppingen: "Heimatfreunde Eppingen", 1989. - 352 S. (Eppingen - rund um den Ottilienberg; 5)
  • Schuchmann, Heinz: Schweizer Einwanderer im früheren kurpfälzischen Streubesitz des Kraichgaus (1650-1750). Kaiserslautern: Verlag Heimatstelle Pfalz [1963] 31 S. (Schriften zur Wanderungsgeschichte der Pfälzer. 18)
  • Burgert, Annette K.: Emigrants from Eppingen to America in the eighteenth and nineteenth centuries. Myerstown, Pa. : AKB-Publ., 1987. - 40 S.
  • Dieffenbacher, Karl: Geschlechter der Stadt Eppingen. In: 100 Jahre ev. Stadtkirche Eppingen, 1879-1979. Eppingen 1979. S. 111-366

Historische Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Eppingen

Weblinks

Historische Webseiten

  • Informationen zu Eppingen in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen (z.B. über die Vorlage:Hinweis Zufallsfund).

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_1076938
Name
  • Eppingen (deu)
Typ
  • Stadt
Postleitzahl
  • W7519 (- 1993-06-30)
  • 75031 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:16245
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08125026
Karte
   

TK25: 6819

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Heilbronn (1973-01-01 -) ( Landkreis )

Sinsheim (1924 - 1972-11-30) ( Amt Bezirksamt Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Raußmühle Hof RAUHLEJN49KD
Ottilienberg Wohnplatz OTTERG_W7517
Richen Gemeinde Ortschaft RICHENJN49LE (1971-12-01 -)
Rosalienhof Hof ROSHOFJN49KC
Im Zitterich Wohnplatz IMZICHJN49KD
Im Langenbrand Wohnplatz IMLANDJN49KD
Kleingartach Stadt Ortschaft KLEACHJN49LC (1971-12-01 -)
Eppingen Stadt EPPGENJN49LD
Adelshofen Gemeinde Ortschaft ADEFENJN49KE (1971-07-01 -)
Mühlbach Dorf Gemeinde Ortschaft MUHACHJN49KC (1972-11-01 -)
Elsenztalsiedlung Wohnplatz ELSUNGJN49KE
Rohrbach am Gießhübel Dorf Gemeinde Ortschaft ROHACHJN49KD (1971-12-01 -)
Niederhofen Pfarrdorf NIEFENJN49LC
Elsenz Gemeinde Ortschaft ELSENZJN49KE (1971-12-01 -)


Kernstadt

GOV-Kennung EPPGENJN49LD
Name
  • Eppingen (deu)
Typ
  • Stadt (1219 -)
Postleitzahl
  • W7519 (- 1993-06-30)
  • 75031 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2929831
Karte
   

TK25: 6819

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Eppingen ( Stadt )

Eppingen (1813 - 1924) ( Amt Bezirksamt )


Städte und Gemeinden im Landkreis Heilbronn

Abstatt | Bad Rappenau | Bad Friedrichshall | Bad Wimpfen | Beilstein | Brackenheim | Cleebronn | Eberstadt | Ellhofen | Eppingen | Erlenbach | Flein | Gemmingen | Güglingen | Gundelsheim | Hardthausen am Kocher | Ilsfeld | Ittlingen | Jagsthausen | Kirchardt | Langenbrettach | Lauffen am Neckar | Lehrensteinsfeld | Leingarten | Löwenstein | Massenbachhausen | Möckmühl | Neckarsulm | Neckarwestheim | Neudenau | Neuenstadt am Kocher | Nordheim | Obersulm | Oedheim | Offenau | Pfaffenhofen | Roigheim | Schwaigern | Siegelsbach | Talheim | Untereisesheim | Untergruppenbach | Weinsberg | Widdern | Wüstenrot | Zaberfeld

Persönliche Werkzeuge