Barmen/Adressbuch 1930

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Dieses Adressbuch kann mit dem Datenerfassungssystem bearbeitet werden. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit den Projektbetreuern unter some mail Kontakt auf.


GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Barmen/Adressbuch 1930
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adreßbuch Ortsteil Barmen
Verlag: Buchdruckerei Oscar Born
Erscheinungsjahr: 1930
Standort(e): Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig; Stadtarchiv Wuppertal
freie Standort(e) online: DigiBib
Enthaltene Orte: Barmen (Wuppertal)
Besonderheiten: Obwohl sich Barmen mit Elberfeld und anderen Städten und Stadtteilen am 1. August 1929 zur neuen Stadt Barmen-Elberfeld, seit 25. Januar 1930 unter dem endgülgiten Namen Wuppertal, zusammmenschlossen hatte, gaben die beiden Adressbuchverlage von Barmen und Elberfeld für den Jahrgang 1930 noch getrennte Adressbücher heraus, weil die Arbeiten schon weit fortgeschritten waren.

Weitere Informationen

Dieses Adressbuch wurde im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit dem Sächsischen Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig, Referat Deutsche Zentralstelle für Genealogie für die DigiBib und die Erfassung mit Hilfe des Online-Daten-Erfassungs-Systems (DES) digitalisiert.

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Kontakt: some mail
Bearbeiter: gesucht


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten Erfassung?
Inhaltsverzeichnis, diverse Übersichten, Einführung etc. II - XVII
 :darin: Ehrentafel für Jubiläen von Firmen XVI - XX
I. Behörden, öffentliche Einrichtungen und Körperschaften I-01 - I-56
II. Namensverzeichnis aller Einwohner und Firmen II-001 - II-348
III. Straßen-Verzeichnis mit Angabe der Häuser, Eigentümer und Bewohner III-001 - III-205
IV. Gewerbe-Verzeichnis der Handel- und Gewerbetreibenden IV-01 - IV-68

Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Barmen-1930_S118-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Es wird nichts abgeändert oder hinzugefügt.
  • Abkürzungen werden nicht aufgelöst. Ein „Aug.“ bleibt ein „Aug.“ und wird kein „August“, ein „Tischlermstr.“ wird kein „Tischlermeister“ und ein „u.“ wird kein „und“



Besonderheiten beim Erfassen des alphabetischen Verzeichnisses

Erfassung von Straßennamen

Für die Straßenname steht bei diesem Adressbuch versuchsweise eine Auswahlbox zur Verfügung.

  • Nach dem Eintippen der Anfangsbuchstaben des Straßennamens erscheint dieser meist nach zwei oder drei getippten Buchstaben.
  • Sobald dies der Fall ist, kann mit der TAB-Taste zum nächsten Feld (Hausnummer) gesprungen werden.
  • Alternativ kann mit den Cursor-Tasten nach oben unter unten zum nächsten Vorschlag gesprungen werden. Dies kann sinnvoll sein, wenn viele Straßen dieselben Anfangsbuchstaben haben oder ein Präfix (Am, An der, Obere, Große etc.)
  • Fehlt ein Straßenname in der Auswahlliste - oder ist er falsch, so kann mit der Eingabe "xx" ein "Platzhalter-Eintrag erzeugt werden". Ein solcher Datensatz sollte anschließend direkt als Tippfehler gemeldet werden, damit ein Admin den Sachverhalt überprüfen kann.

Erfassung der Hausnummer

Für die Hausnummer ist ein eigenes Erfassungsfeld vorgesehen. Hier ist die Hausnummer - eventuell ergänzt um den Buchstaben dahinter (grundsätzlich ohne Leerzeichen) zu erfassen.

Die Stockwerksangabe, die bei vielen Einträgen hinter dem Punkt aufgeführt ist ("U" oder eine hochgestellte Ziffer) werden nicht mit erfasst

Erfassung von Witwen

Bei Witwen ist in aller Regel der Vorname des verstorbenen Ehemanns angegeben. Dieser wird im Feld "Vorname Bezugsperson" erfasst.

Hauseigentümer

Diese sind durch ein fett gedrucktes "E" am Ende eines Eintrags gekennzeichnet. In diesem Fall ist das Feld "Hausbesitzer" zu befüllen.

Firmeineinträge

Bei Einträge mit einem vorangestellten Sternchen handelt es sich um Firmeineinträge, wie sie im Handelsregister geführt sind. Hier ist der Name generell als Firmenname zu erfassen. Die Namensfelder werden nur dann befüllt, wenn aus dem Eintrag klar ersichtlich ist, dass es sich bei dem Namensträger auch um den Firmeninhaber handelt.

Bearbeiter (DigiBib)

Bearbeitungsstand (DigiBib)

Projektvorstellung: Januar 2014

Persönliche Werkzeuge