Barmen/Adressbuch 1930

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier wird noch gearbeitet: Der Inhalt dieses Artikel wird noch inhaltlich und/oder in der Form stark überarbeitet.

Möglicherweise wird er auch stückweise in diverse andere Artikel eingebaut.

Auf jeden Fall ist eine intensive Veränderung zu erwarten!

Info
Dieses Adressbuch kann mit dem Datenerfassungssystem bearbeitet werden. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit den Projektbetreuern unter some mail Kontakt auf.


GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Barmen/Adressbuch 1930
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adreßbuch Ortsteil Barmen
Verlag: Buchdruckerei Oscar Born
Erscheinungsjahr: 1930
Standort(e): Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig; Stadtarchiv Wuppertal
freie Standort(e) online: Digitalisat in der DigiBib
Umfang: 718 Seiten
Enthaltene Orte: Barmen (Wuppertal)
Besonderheiten: Obwohl sich Barmen mit Elberfeld und anderen Städten und Stadtteilen am 1. August 1929 zur neuen Stadt Barmen-Elberfeld, seit 25. Januar 1930 unter dem endgülgiten Namen Wuppertal, zusammmenschlossen hatte, gaben die beiden Adressbuchverlage von Barmen und Elberfeld für den Jahrgang 1930 noch getrennte Adressbücher heraus, weil die Arbeiten schon weit fortgeschritten waren.
Objekt im GOV: source_1195834

Weitere Informationen

Dieses Adressbuch wurde im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit dem Sächsischen Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig, Referat Deutsche Zentralstelle für Genealogie für die DigiBib und die Erfassung mit Hilfe des Online-Daten-Erfassungs-Systems (DES) digitalisiert.

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Kontakt: some mail
Bearbeiter: gesucht


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Reichsverband der Adreßbuchverleger 4
Geleitwort 5
Inhaltsübersicht 6
Inhaltsverzeichnis 7
Verzeichnis der Geschäftsanzeigen 8
Verzeichnis der Branchen 8
Aus der Geschichte der Stadt Barmen 11
Sehenswürdigkeiten der Stadt 14
Besondere Ereignisse in Barmen 15
Ehrentafel 18
Behörden, öffentliche Einrichtungen und Körperschaften 25
Namen-Verzeichnis aller Einwohner und Firmen 83
Straßen-Verzeichnis mit Angabe der Häuser, Eigentümer und Bewohner 437
Gewerbe-Verzeichnis der Handel- und Gewerbetreibenden 649

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Es wird nichts abgeändert oder hinzugefügt.
  • Abkürzungen werden nicht aufgelöst. Ein „Aug.“ bleibt ein „Aug.“ und wird kein „August“, ein „Tischlermstr.“ wird kein „Tischlermeister“ und ein „u.“ wird kein „und“
  • Straßennamen werden nicht vereinheitlicht. Die „Calvinstr. wird nicht zur„Calvinstraße“ und ein „Berl. Pl.“ wird nicht zum „Berliner Platz“

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

Wo immer möglich stehen Straßenauswahllisten zur Verfügung. Sollte ein Name fehlen oder ein Tippfehler vorhanden sein - "xxx fehlt xxx" wählen und Eintrag röten.
Firmeineinträge
Bei Einträge mit einem vorangestellten Sternchen handelt es sich um Firmeineinträge, wie sie im Handelsregister geführt sind. Hier ist der Name generell als Firmenname zu erfassen. Die Namensfelder werden nur dann befüllt, wenn aus dem Eintrag klar ersichtlich ist, dass es sich bei dem Namensträger auch um den Firmeninhaber handelt.


Hinweis zum Erfassungsfenster

Für Einsteiger: DES-Bedienungsanleitung und Einführungsviedeo

Tabstop-Kontrolle
Das Erfassungfenster ermöglicht es euch eine Auswahl zu treffen an welchem Datenfeld mit der Tabulator-Taste gestoppt werden soll und an welchem nicht.

Datei:DES-Icon-TabStopKontrolle.jpg Tabstop-Buttons sind lila eingefärbt.

Soll ein Tabstop ausgelassen werden den Button anklicken, das Icon Halteverbot wird angezeigt. Mit der Tabulator-Taste springt ihr dann künftig an diesem Datenfeld vorbei zum nächsten Datenfeld mit Tabstop. Datenfelder ohne Tabstop könnt ihr normal mit der Maus anwählen. Einführungsvideo
Werte-Mitnahme

Der grüne Button vor dem Erfassungsfeld aktiviert die Werte-Mitnahme.

Wird er angeklickt wird das Icon copy angezeigt, der eingetragene Wert wird in das nächste Erfassungsfenster übernommen. Einführungsvideo

Empfehlung
Der Shortcut [Alt]+[s] speichert die Eingaben sofort und schließt das Erfassungsfenster.


Bearbeiter


Bearbeitungsstand

  • DigiBib-Projektvorstellung: Januar 2014
  • DES-Projekt in Vorbereitung


Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge