Rheinhessen/Adressbuch 1906

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
Rheinhessen/Adressbuch 1906
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Landes-Adreßbuch für das Großherzogtum Hessen. Band II: Rheinhessen
Untertitel: auf Grund amtlichen Materials bearbeitet
Erscheinungsort: Darmstadt
Verlag: Herbert
Erscheinungsjahr: 1906
freie Standort(e) online: Digitalisat in Dilibri Rheinland-Pfalz
Umfang: 1051 Seiten
Enthaltene Orte: Städte
Darmstadt, Offenbach, Mainz, Worms, Gießen
Kreis Alzey
Alzey, Albig, Badenheim, Bechenheim, Bermersheim, Biebelsheim, Bornheim, Bosenheim, Dautenheim, Dintesheim, Erbes-Büdesheim, Erbes-Büdesheim, Esselborn, Flomborn, Flonheim, Framersheim, Frei-Laubersheim, Freimersheim, Fürfeld, Gau-Heppenheim (Heppenheim i. Loch), Gau-Köngernheim, Gau-Odernheim, Gumbsheim, Hackenheim, Heimersheim, Ippesheim, Kettenheim, Lonsheim, Nack, Neu-Bamberg, Nieder-Wiesen, Offenheim, Pfaffen-Schwabenheim, Planig, Pleitersheim, Sankt Johann, Schafhausen (Weiler Alzey), Siefersheim, Sprendlingen, Stein-Bockenheim, Tiefenthal, Uffhofen, Volxheim, Wahlheim, Weinheim, Welgesheim, Wendelsheim, Wöllstein, Zotzenheim
Kreis Bingen
Appenheim, Aspisheim, Bingen, Bubenheim, Büdesheim, Dietersheim, Dromersheim, Elsheim, Engelstadt, Frei-Weinheim, Gau-Algesheim, Gaulsheim, Gensingen, Grolsheim, Groß-Winternheim, Heidesheim, Horrweiler, Jugenheim, Kempten, Nieder-Hilbersheim, Nieder-Ingelheim, Ober-Ingelheim, Ockenheim, Schwabenheim an der Selz, Sponsheim, Sporkenheim (Weiler zu Nieder-Ingelheim), Wackernheim
Kreis Mainz
Bretzenheim, Budenheim, Drais, Ebersheim, Essenheim, Finthen, Gau-Bischofsheim, Gonsenheim, Harxheim, Hechtsheim, Kastel, Klein-Winternheim, Kostheim, Laubenheim, Marienborn, Mombach, Nieder-Olm, Ober-Olm, Sörgenloch, Stadecken, Weisenau, Zornheim
Kreis Oppenheim
Armsheim, Bechtolsheim, Biebelnheim, Bodenheim, Dalheim, Dexheim, Dienheim, Dolgesheim, Eichloch, Eimsheim, Ensheim, Friesenheim, Gabsheim, Gau-Bickelheim, Gau-Weinheim, Guntersblum, Hahnheim, Hillesheim, Kissel-Wörth (Rhein-Insel/Nackenheim), Köngernheim, Lörzweiler, Ludwigshöhe, Mommenheim, Nackenheim, Nieder-Saulheim, Nierstein, Ober-Hilbersheim, Ober-Saulheim, Oppenheim, Partenheim, Schimsheim, Schornsheim, Schwabsburg, Selzen, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Undenheim, Vendersheim, Wahlheimer Hof (Hahnheim), Wald-Uelversheim, Wallertheim, Weinolsheim, Wintersheim, Wörrstadt, Wolfsheim
Kreis Worms
Abenheim, Alsheim, Bechtheim, Bermersheim, Blödesheim, Dalsheim, Dittelsheim, Dorn-Dürkheim, Eich, Eppelsheim, Frettenheim, Gimbsheim, Gundersheim, Gundheim, Hamm, Hangen-Wahlheim (Alsheim), Hangen-Weisheim, Heppenheim a. d. Wiese, Herrnsheim, Heßloch, Hohen-Sülzen, Horchheim, Ibersheim, Kriegsheim, Leiselheim, Mettenheim, Mölsheim, Mörstadt, Monsheim, Monzernheim, Mühlheim (Weiler Osthofen), Nieder-Flörsheim, Ober-Flörsheim, Offstein, Osthofen, Pfeddersheim, Rhein-Dürkheim, Sandhof (Weiler Eich), Wachenheim, Weinsheim, Westhofen, Wies-Oppenheim
Objekt im GOV: source_1168224

Weitere Informationen

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz
Kontakt: some mail

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Inhaltsverzeichnis 7
Vorwort 9
Gemeinden-Verzeichnis der Provinz Rheinhessen 15
Großherzogliches Haus 17
- Hofstaat 18
- General-Adjutantur 20
- Landstände 20
- Gesandtschaften 22
- Landes- und Provinzial-Behörden 23
- Verwaltung der Eisenbahnen 38
- Postbehörden 38
- Reichsbank-Anstalten in Hessen 38
- Kaiserliche Disziplinarkammer in Darmstadt 38
- Militär-Behörden 39
Kurzer Überblick über das Großherzogtum in geographischer, wirtschaftlicher, kultureller und politischer Beziehung 41
Behörden, Verzeichnis der Gemeinden und Einwohner-Verzeichnis der Kreise:
- Alzey 50
- Bingen 160
- Mainz 262
- Oppenheim 400
- Worms 490
Behörden, Eingetragene Handelsfirmen und andere Geschäfte der Städte:
- Darmstadt 600
- Offenbach 652
- Mainz 691
- Worms 743
- Gießen 777
Ärzte, Zahnärzte, Veterinärärzte, Rechtsanwälte und Notare, Gendarmerie-Korps im Großherzogtum Hessen 803
Ein nach Geschäftszweigen geordnetes Verzeichnis der Vorausbesteller des Landes-Adreßbuchs nebst Inseraten 820

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Für die Erfassung der Straßennamen von 36 Städten/Gemeinden steht eine Auswahlliste zur Verfügung. Sollte eine Name fehlen, "xxx nicht in Liste" wählen und Eintrag "röten".
  • Hausnummern enthalten häufig eine Bruchzahl - bitte keine Sonderzeichen verwenden, sondern normal erfassen - Beispiel: Bahnstraße 10 3/4
  • Bei vielen Orten gibt es nur eine Hausnummer - bitte nur die Zahl erfassen, nicht Nr. xx
  • Hinter den Vornamen steht häufig eine römische Ziffer. Bitte das Leerzeichen nach dem Namen und den Punkt nach der römischen Ziffer nicht vergessen. Beispiel Georg V.
  • Bei Daten mit dem Begriff Witwen "Ww./Wwe.", wird häufig ein männlicher Vorname genannt. Dieser Name ist unter "Vorname der Bezugsperson" zu erfassen.
  • Der Stern * vor dem Namen bedeutet "eingetragene Handelsfirma" - d. h. es muss ein Firmeneintrag angelegt werden
    Beispiel: *Mies, Arnold, Buchhdl., Schmittstr. 64 - wird erfasst
    Nachname: Mies
    Vorname: Arnold
    Beruf: bleibt leer
    Adresse: Schmittstraße 64
    Firmenname: Arnold Mies, Buchhdl.

Bearbeiter

Bearbeitungsstand

  • DES-Projekt Erfassung abgeschlossen am 04.01.2019

Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge