Genealogischer Kalender/2009/Oktober/Übersicht

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Monatsübersicht zu den Terminen des Genealogischen Kalenders

September 2009 - Oktober 2009 - November 2009


Info
Diese Übersichtsseite ist automatisch generiert, somit können hier keine Änderungen erfolgen.

Wenn Sie in den Genealogischen Kalender Veranstaltungen eintragen möchten, so geschieht dies in 2 Schritten:

  • Tragen Sie zuerst auf der Monatsseite den Veranstaltungsort ein (Hilfe hierzu)
  • Wählen Sie dann von der Monatsseite aus die zugehörige Tagesseite an und tragen Sie dort die genauen Veranstaltungsdaten ein (Hilfe hierzu)


Donnerstag, 1. Oktober 2009

Augsburg

Bayerischer Landesverein für Familienkunde e.V. (BLF), Bezirksgruppe Schwaben

V O R T R A G

Datum: 1. Oktober 2009, Zeit: 18:30 Uhr
Ort: Pfarrsaal St. Simpert, Simpertstrasse 6, 86153 Augsburg
Referent: Peter Lingnau
Thema: : "DigiBib - die digitale Bibliothek des Vereins für Computergenealogie"

Gäste herzlich willkommen


Weitere Termine des BLF: http://www.genealogy.net/vereine/BLF/Termine/bezirksgruppen.html

Freitag, 2. Oktober 2009


Samstag, 3. Oktober 2009


Sonntag, 4. Oktober 2009

Ahnenforschung im Freilichtmuseum Mechernich-Kommern

Im 9ten Jahr! An 7 Terminen!

Einzelheiten s. http://www.genealogienetz.de/vereine/wgff/aktuell.htm; Anfahrt s. http://www.kommern.lvr.de/

Montag, 5. Oktober 2009

Düsseldorf

In einem offenen familienkundlichen Gesprächskreis treffen sich die Mitglieder des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf an jedem ersten Montag im Monat ab 19.00 Uhr im Gerhart-Hauptmann-Haus (Zi. 311) III. Stock, Bismarckstr. 90, Düsseldorf (Nähe Hauptbahnhof).

Interessenten sind herzlich eingeladen! An diesen Abenden tauscht man Informationen aus, versucht u.a. Texte, die in der alten deutschen Schrift verfaßt sind, zu transkribieren und lateinische Texte zu übersetzen.

Büchertausch in der vereinseigenen Bibliothek und genealogische Internetrecherchen am gleichen Abend.


Dienstag, 6. Oktober 2009

Hanau

Um 19:30 trifft sich der familiengeschichtliche Arbeitskreis des Hanauer Geschichtsvereins wieder im Kollegzimmer des Ruderclubs Hassia in der Ochsenwiese 1.

Es wird wieder neue Literatur vorgestellt.

Alle Interessenten für familienkundliche Forschungen sind zu diesem Treffen herzlich eingeladen. Für Anfänger, die mit der Bearbeitung ihrer eigenen Familiengeschichte erst beginnen wollen, werden Erläuterungen und Anregungen gegeben. Gäste sind stets herzlich willkommen.


St. Wendel

am Dienstag, 6. Oktober, hält Roland Geiger in der Stadt- und Kreisbibliothek St. Wendel den Vortrag Die Reise um die Welt, unterstützt durch diverse Lichtbilder.

Im Jahre 1851 wanderte ein junger Mann aus St. Wendel namens Nikolaus Wassenich mit seinem Bruder nach Amerika aus. Während sein Bruder sich niederließ, hatte er wohl Hummeln im Hintern. Schließlich heuerte er als Böttcher auf einem amerikanischen Walfänger an, der von New Bedfort, Massachussetts, aus lossegelte. An Bord traf er einen thüringischen Landsmann namens Christian Beck, der als Schiffsschmied angeheuert hatte. In Neuseeland desertierte der St. Wendeler, der Thüringer Christian Beck blieb an Bord. Nach ein paar Jahren kam Beck wieder nach Deutschland zurück und schrieb seine Erlebnisse wieder. Sein Buch hieß "die Reise um die Welt". Dem St. Wendeler Stadthistoriker Max Müller fiel viele Jahre später ein Buch aus einer der zahlreichen Auflagen in die Hände, und er erwähnte es in seinem eigenen Werk über die Geschichte der Stadt St. Wendel.

Becks "Reise um die Welt" ist ein faszinierendes Dokument über die Auswanderung nach Amerika und ihre möglichen Folgen aus der Sicht eines einfachen Mannes, der nach acht Jahren zu der Erkenntnis kommt: "Wer Ruhe sucht, der soll in Gottes Namen im lieben Deutschland bleiben, denn überm Meer findet er manches, was er hier vielleicht nicht hat, aber Ruhe sicherlich nie; denn nirgends wohl ist das Drängen und Treiben, das Jagen und Gejagdwerden, die Mühe und die Arbeit, die Anstrengung und die Gefahr größer als im sogenannten Lande der Freiheit, im vielgepriesenen Amerika".

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr; der Eintritt kostet vier Euro. Veranstalter ist die St. Wendeler Volkshochschule e.V.

Kontakt: Roland Geiger, St. Wendel, some mail


Mosbach/Baden

Um 19:30 trifft sich der Arbeitskreis Genealogie u.Heraldik VHS Mosbach/Baden im VHS-Raum Hospitalgasse in Mosbach. Gäste sin willkommen.Kontakt http://vhs-mosbach.de/akgen/


Mittwoch, 7. Oktober 2009

Berlin

Interessengemeinschaft Genealogie Berlin

Die Metamorphose eines Familiennamens

Die Familie von Eckwricht / Eckwert in Schlesien von 1300 bis 1945

Vortrag von Herrn Edgar Eckwert, Rottweil

Ort: Kleiner Säulensaal, Breite Straße 36, Erdgeschoß links, 10178 Berlin (Mitte)

Beginn: 19.00 Uhr

Gäste sind stets herzlich willkommen. Für eventuelle Rückfragen zu unseren Veranstaltungen und als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Matthias Kohl  030/44389414, Email: mailto:maclema@gmx.de zur Verfügung.


Gladbeck

Genealogischer Stammtisch
veranstaltet von der Bezirksgruppe Essen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde

Beginn: 18.00 Uhr Haus Wachtmeister, Gladbeck-Rentfort (Hegestr. 174)

Siehe auch in der Genealogie zwischen Lippe und Ruhr.
Gäste sind immer herzlich willkommen!


Köln

Bezirksgruppe Köln der WGfF

Vortragsabend: Prof. Jürgen Udolph: Namensforschung
Sie können Ihren Namen erklären lassen!
Schreiben Sie Ihren Namen und das geografische Herkunftsgebiet (bis zum 15.9.09) an some mail
Ort: Universitätsbibliothek Köln-Lindenthal, Universitätsstr. 33, Vortragssaal im Erdgeschoß der UB
Zeit: 18.00 Uhr
Gäste sind herzlich willkommen.

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Dreieich-Buchschlag

Die Familienforscher im Haus Falltorweg treffen sich um 15 Uhr im Haus der Generationen, Falltorweg 2 in Dreieich-Buchschlag.

Das Treffen dient dem Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Hilfe bei der Suche nach den Vorfahren. Erfahrene Familienforscher geben Tipps und Hinweise für Einsteiger in die Hobby-Genealogie. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Gäste sind herzlich willkommen!
Kontakt : Jürgen Watzke 06103 - 312513 oder juergen.watzke@arcor.de


Neustadt an der Weinstraße

Pfälzisch Rheinische Familienkunde e. V. - Regionalgruppe Neustadt

19:30 Uhr, Weingut Lamour, Gartenstrasse 8, Neustadt

Kontakt:

Heinz R. Anhäusser, Goethestraße 15, 67435 Neustadt, Tel.: 06327-688

Freitag, 9. Oktober 2009

Alzey

4. Deutsch-Pennsylvanischer Tag

16-21 Uhr, Alzey, Historisches Museum + Volksbank Alzey


Samstag, 10. Oktober 2009

Bonn

Stolper Heimatstube und Archiv ist geöffnet von 10 bis 16 Uhr

An der Josefshöhe 52, 53117 Bonn-Auerberg, Tel. und Fax: 0228-1803232, eMail: heimatstube@stolp.de

Anfahrt mit dem Auto
über A565 Abfahrt Bonn-Auerberg, einige Parkplätze am Haus, großer Parkplatz 50 Meter vor dem Haus

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Straßenbahn: Haltestelle vor dem Haus, ab Hauptbahnhof Linie 61 (Richtung Auerberg) bis „An der Josefshöhe“

Leiter
Hermann Pigorsch, Landgrabenstr. 5, 53639 Königswinter, Tel.: 02223-27714, eMail: Hermann.Pigorsch@t-online.de


Lüneburg

3. kulturhistorische und genealogische Jahrestagung der Artushof-Vereinigung e.V.
Seminaris-Hotel Lüneburg
im Rahmen der Jahreshauptversammlung des VFFOW Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V.
mit Vorträgen zur Familiengeschichtsforschung (R. Wenzel, Celle).

Kontakt
Michael Sodtke, Von-Brentano-Str. 2, 67685 Weilerbach, Tel.: 06374-2326, eMail: vorsitzender@artushof-vereinigung.de


Hannover

Wappenberatung des Heraldischen Vereins ZUM KLEEBLATT (Niedersächsische Wappenrolle),

  • 10. Oktober 2009 (Samstag), 10 - 15 Uhr:
  • Leitung: Horst-G. Ratzke,
  • Ort: Spezialbibliothek FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Glockseestr. 35, („Straße der Graffiti“), Hannover, Stadtbahn 10 Goetheplatz
Sonntag, 11. Oktober 2009

Sindelfingen

10-16 Uhr Herbsttagung des Arbeitskreises donauschwäbischer Familienforscher e.V. (AKdFF)
im Haus der Donauschwaben, Goldmühlestr. 30, 71065 Sindelfingen

Die AKdFF-Bibliothek ist nur am Vortag, Samstag 10.10.09, für unsere Mitglieder geöffnet.

Montag, 12. Oktober 2009

Esens/Ostfriesland

Der Arbeitskreis Familienforschung lädt Sie zu einer familienkundlichen Runde in das Haus der Begegnung in Esens ein.

Beginn: 19:30 h

Wir forschen nach: Familien, Namen, Lebensgewohnheiten/Lebensumständen, Berufen, Auswanderungen, Gefallene/Vermißte des I. und II. WK.

Wir sprechen über: Suchorte, den Computereinsatz/Genealogiesoftware, die Stammbaumerstellung, den Datenschutz und tauschen dabei Erfahrungen und Ergebnisse aus.

http://www.genealogy.net/vereine/famfo-esens/

Kaiserslautern

Pfälzisch Rheinische Familienkunde e. V. - Regionalgruppe Kaiserslautern

19:30 Blechhammer, Am Hammerweiher 1, 67659 Kaiserslautern (Hintereingang benutzen - Seminarraum 1)

Kontakt:
Roland Paul
St. Martins-Platz 6
67657 Kaiserslautern
Tel.: 0631-60649
tagsüber: 0631-3647302
e-mail: some mail

Dienstag, 13. Oktober 2009

Hildesheim

Gesprächsabend der GFW/BSW-Hannover

Ort: 31134 Hildesheim, Veranstaltungsort, Hauptbahnhof Hildesheim, Gleis 1, BSW-Raum, 1. Stock, Besprechungs-Raum

Zeit: 17:30 Uhr

Thema: "Homepage 3(3): Vorstellung fertiger genealogischer Homepages und Visitenkarten "

Referent: Herr Peter Dege

Im Anschluss an das Referat findet ein Informationsaustausch statt.

Ansprechpartner für Fragen: Herr Bernd Riechey- Bezirksbeauftragter

Gruppenhomepage: Gruppen Familien- und Wappenkunde in der Stiftung Bahn-Sozialwerk (GFW/BSW)


Wuppertal

Monatstreffen des Bergischen Vereins für Familienkunde e.V. und der Bezirksgruppe Bergisches Land der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde

Ort: Kirchengemeinde Meckelstr. 52
Beginn: 19:00 Uhr

Vortrag: "Archivnutzung für Genealogen" - Peter Elsner

Näheres steht auch in der Funzel, auf der Homepage herunterladbar.


Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)

Bonn

Monatstreffen der WGfF Bezirksgruppe Bonn

http://www.genealogienetz.de/vereine/wgff/bonn/index.html

19:30 Uhr Bonn-Endenich, Gasthaus Nolden, Magdalenenstraße 33, www.gasthaus-nolden.de

Vortrag von Herrn D. Hartmut Benz M.A. Ein Auge auf Gesindel, Landstreicher und Deserteure - 200 Jahre Polizeipräsenz in unserer Heimat


Mittwoch, 14. Oktober 2009

Hannover

Datei:Hannover-Herschelstraße-Lageplan-3.jpg
Lageplan Herschenstraße 32 in Hannover

Gesprächsabend der GFW/BSW-Hannover

Ort: 30159 Hannover, Besprechungsraum der BSW-Ortsstelle Hannover, Herschelstraße 32, 2. Etage

Zeit: 16:00 bis 18:00 Uhr

Thema: "Homepage 3(3): Vorstellung fertiger genealogischer Homepages und Visitenkarten "


Referent: Herr Peter Dege

Im Anschluß an das Referat findet ein Informationsaustausch statt.

Ansprechpartner für Fragen: Herr Bernd Riechey - Bezirksbeauftragter

Gruppenhomepage: Gruppen Familien- und Wappenkunde in der Stiftung Bahn-Sozialwerk (GFW/BSW)


Münster

Mittwochstreffen der Westfälischen Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung
Ort: LWL-Archivamt für Westfalen, Jahnstraße 26, 48147 Münster
Beginn: 16:30 Uhr
Das Thema steht noch nicht fest.
WGGF-Homepage


Pirmasens

Pfälzisch Rheinische Familienkunde e. V. - Regionalgruppe Pirmasens

Treffen: 18:30 Uhr Gemeindesaal "Maria vom Frieden", Anselm-Feuerbach-Straße, 66955 Pirmasens-Ruhbank

Ansprechpartnerin: Gabriele Herold, Tel.:06331-689211




Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Leipzig

Mühlen und Müller in der Genealogie am Beispiel Limbach-Oberfrohnas zwischen dem 15. und 19. Jh.

Beginn
17.30 Uhr,

Ort: Stadtbibliothek Leipzig, Bibliotheksgeschichtliches Kabinett (4. Etage) Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107 Leipzig

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Düsseldorf

Vortragsabend des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf:


Dr. Günther Junkers, Leverkusen:

Ahnenforschung im Internet


Beginn: 19.30 Uhr im Gerhart-Hauptmann-Haus, Raum 312, Bismarckstr. 90, Düsseldorf (Nähe Hauptbahnhof)


Der Eintritt ist frei und Gäste sind herzlich willkommen!



Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Freitag, 16. Oktober 2009

Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Samstag, 17. Oktober 2009

Osnabrück

41.Mitgliederversammlung des Vereins Osnabrücker genealogischer Forschungskreis e.V.:


15.00 Uhr

Café-Bistro am Rubbenbruchsee, Barenteich 2, 49076 Osnabrück

Tel.-Nr. 05 41 / 770 34 22

 Herr Bohnenkamp stellt seine neueste Excel-Datenerfassung
                    aus dem Jahr 1834 vor
  Herr Michael G. Arenhövel stellt die 34. Ausgabe aus der Reihe
         "Familienforschung in und um Osnabrück" vor.

An dieser Veranstaltung können gerne alle Familienforscher(innen) aus dem Umfeld von Osnabrück teilnehmen.


Anfahrt: Ab Autobahnabfahrt Osnabrück/Hafen Richtung Osnabrück Zentrum folgen - an der Straßenkreuzung bei der Shell-Tankstelle rechts in den Birkenweg abbiegen - (Anfahrt aus Osnabrück: Richtung Wersen/Westerkappeln auf der Wersener Straße - an der Straßenkreuzung bei der Shell-Tankstelle links in den Birkenweg einbiegen) - an der Gabelung am Straßenende rechts und sofort wieder links (Das Café-Bistro am Rubbenbruchsee ist ausgeschildert).


Anfragen an: Tel.-Nr. 0541 / 74605

E-Mail  : mailto:info@os-gen.de
Homepage: http://www.os-gen.de

Gäste sind herzlich willkommen!



Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Oldenburg

Vortrag:

Bauern, Kirchen, Friedhöfe - bäuerliche Repräsentationskultur in der Wesermarsch vom 17. bis 19. Jahrhundert

Referentin: Dr. Christine Aka, Münster
Ort: Staatsarchiv Oldenburg, Damm 43, 26135 Oldenburg
Beginn: 16 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V. (OGF)


Rickling

35. Nordelbisches Genealogentreffen in Rickling

Organisiert wird diese Veranstaltung in diesem Jahr von der Genealogischen Gesellschaft Hamburg e. V. Anschrift für postalische Anmeldungen: Genealogische Gesellschaft Hamburg e. V., Postfach 30 20 42, 20307 Hamburg, über E-Mail: Info@GGHHeV.de oder über das Internet: Homepage

Die Abgabe der Anmeldung wird bis spätestens 05.10.2009 erbeten.


Sonntag, 18. Oktober 2009

Rickling

35. Nordelbisches Genealogentreffen in Rickling

Organisiert wird diese Veranstaltung in diesem Jahr von der Genealogischen Gesellschaft Hamburg e. V. Anschrift für postalische Anmeldungen: Genealogische Gesellschaft Hamburg e. V., Postfach 30 20 42, 20307 Hamburg, über E-Mail: Info@GGHHeV.de oder über das Internet: Homepage

Die Abgabe der Anmeldung wird bis spätestens 05.10.2009 erbeten.

Montag, 19. Oktober 2009

Bonn

Ausstellung: Anregung zur Familienforschung - 90 Jahre Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde - Bezirksgruppe Bonn

Die Bezirksgruppe Bonn der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde kann in diesen Tagen auf ihr 90-jähriges Bestehen zurückblicken. Aus diesem Anlass zeigt die Bonner Bezirksgruppe in den Räumen von Stadtarchiv und Stadthistorischer Bibliothek Bonn in der Zeit vom 19. - 31. Oktober genealogische Ausstellungsstücke, die zur Familienforschung anregen sollen. Aus diesem Grunde wird in der fraglichen Zeit jeweils von 10.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 14.00 Uhr ein Mitglied der Bezirksgruppe anwesend sein, um Fragen zur praktischen Familienforschung zu beantworten.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Stadtarchivs zu besichtigen.
Montag bis Mittwoch: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag und Samstag: 9.00 bis 12.00 Uhr


Dienstag, 20. Oktober 2009

Hannover

Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde

Dienstag, 20. Oktober 2009 19.00 Uhr

Vortrag

Die Entwicklung der Kirchenbücher im Gebiet des Fürstentums Calenberg (mit einem Ausblick in die Gegenwart)


Referent: Dr. Hans OTTE


Ort: Spezialbibliothek FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Glockseestr. 35, („Straße der Graffiti“), Hannover, Stadtbahn 10 Goetheplatz


Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Freiburg im Breisgau

Freiburger Genealogischer Arbeitskreis:

19:30 Uhr, Rolf Eilers und Dr. Günter Schruft:

Der Weinbaupionier Dr. Adolf Blankenhorn (1843-1906), seine Familie und Vorfahren.

Tagungsort: "Rhodia-Stüble", Hermann-Mitsch-Str. 38 (Nähe IKEA, Buslinie 11)

Kontakt: Rolf Eilers, Häherweg 38, D-79110 Freiburg http://www.genealogienetz.de/vereine/VFWKWB/AK-Freiburg/index.html


Lübeck

Verein für Familienforschung e.V. Lübeck

Vortrag: Guido Weinberger: Mühlen und Müller im Kreis Herzogtum Lauenburg

19:30 Uhr, im Großen Saal der "Gemeinnützigen"

Kontakt: Udo Fürstenberg, some mail

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Tübingen

Gen-AK Tübingen

Werkstattbericht(e). Erste Schritte, erste Erfahrungen in der Familienkunde.

Gäste sind stets willkommen! Anmeldung erwünscht an Günther Schweizer, E-Mail: guenther.schweizer (at) uni-tuebingen.de.


Pfälzisch Rheinische Familienkunde e. V. - Regionalgruppe Kusel

18.06.2008 20:00 Uhr, geänderter Treffpunkt: Matzenbacher Mühle in Matzenbach

Thema: "Vom Fressen und Saufen - Essgewohnheiten in alter Zeit (Thomas M. Pfaff)

Kontakt:

Michael Cappel, Hauptstraße 5, 66887 Jettenbach, Tel.: 06385-6193, email: some mail


Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Donnerstag, 22. Oktober 2009

Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Freitag, 23. Oktober 2009

Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Samstag, 24. Oktober 2009

Tellow

Tellow

Herbsttagung des Vereins für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte.

nähere Infos unter www.mfpev.de



Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Sonntag, 25. Oktober 2009

L-Luxemburg

Sonntag, den 25.Oktober 2009 Von 10 bis 17 Uhr in der Sporthalle in L-Leudelingen (Luxemburg)


4. Nationaler Tag der Ahnen- und Lokalgeschichtsforschung

Organisiert von luxracines a.s.b.l. und dem Cercle Culturel et Historique von Leudelingen unter dem Protektorat des Kulturministeriums und der Gemeinde Leudelingen

Kontakte u. Informationen: - Das Nationalarchiv - Die Nationalbibliothek - Unsere Vereinigung luxracines.lu: Ziel und Wesen - Der Kultur- und Geschichtsverein Leudelingen - Die genealogischen Vereinigungen und Internetseiten Luxemburgs und der Region - Die luxemburger Lokalgeschichtsvereine - Ausländische Anbieter der Grenzgegend - Austellung bestehender Stammbäume und Ahnentafeln - Vorstellung von genealogischen Arbeiten: Familienbücher, Taufregister, Hochzeitsbücher, Volkszählungen, u.s.w. auf Papier oder CD - Erschliessen der möglichen Quellen: Pfarrregister, Zivilstands- und Notarsakte, Volkszählungen - Praktische Hilfe bei Problemen, Auskunft für Anfänger und Fortgeschrittene, Fragen und Erfahrungsaustausch - Aus- und Einwanderung, Luxemburg im Ausland - Forschung im Ausland, zu anderen Konfessionen - Historisches Antiquariat - Genealogische Programme

Vorträge:

10.30 : Wie beginne ich meine Ahnenforschung ? (Paul ZIMMER)

11.45: Das DNA Projekt (Marc Van den Cloot)

13.30 : Die Internetseite der Nationalbibliothek (Marion ROCKENBROD)

14.45 : Die Internetseite des Nationalarchivs (Gilles REGENER)

16 :00 : Die Auswanderung nach Amerika (René DAUBENFELD)

Einschreibung der Aussteller : [www.luxracines.lu]

Auskunft : [www.luxracines.lu] & [www.restena.lu/culture/cchl/]

Montag, 26. Oktober 2009

Wegberg

Der Historische Verein Wegberg Abteilung Familienforschung trifft sich zur Familienforschung in der Ramachersmühle in Wegberg direkt neben dem Rathaus

Beginn: 19:30 h

Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an Dirk Vollmer

---

Dienstag, 27. Oktober 2009

Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)

Kassel

Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. (GFKW)

Dekan em. Jochen Desel, Hofgeismar
Hugenotten und Waldenser und ihre Familien im Landkreis Kassel

Um 19:00 Uhr, Bürgerhaus Harleshausen, Raum Nr. 2, Rolf-Lucas-Str. 22, 34128 Kassel-Harleshausen

Gäste sind herzlich willkommen.

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Donnerstag, 29. Oktober 2009

München

Bayerischer Landesverein für Familienkunde e.V. (BLF), Bezirksgruppe Oberbayern

V O R T R A G

Datum: 29. Oktober 2009, Zeit: 18:30 Uhr
Ort: Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, 81699 München (S-Bahn: Rosenheimer Platz)
Referent: Werner Bub

Thema: : "Wie verlässlich sind Gedächtnis und Erinnerungen? - Was bei Zeitzeugenbefragung für die Familienforschung und deren Auswertung zu beachten ist"

Gäste herzlich willkommen


Weitere Termine des BLF: http://www.genealogy.net/vereine/BLF/Termine/bezirksgruppen.html

Essen

Monatstreffen der Bezirksgruppe Essen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde

Ort: Restaurant Dimitrios, Paulinenstr. 22, 45130 Essen-Rüttenscheid, Tel. 0201 77 61 58

Genealogischer Stammtisch

Siehe auch in der Genealogie zwischen Lippe und Ruhr.
Gäste sind immer herzlich willkommen!



Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)



Freitag, 30. Oktober 2009

Mönchengladbach

Familienkundlicher Abend der BG Mönchengladbach der WGfF

Bezirksgruppe Mönchengladbach WGfF

Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde

Veranstaltungsort: Kath. Pfarrheim St. Anna, Mönchengladbach-Windberg, Annakirchstr. 82

Beginn: 19.00 Uhr

Hilfe und Austausch in der Ahnen- und Familienforschung

Gäste sind immer herzlich willkommen!

Langenfeld

Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf

in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Samstag, 31. Oktober 2009

Osnabrück

9.Regionale Bücherbörse für das Osnabrücker Land


10.00 Uhr bis 15.00 Uhr


Kreishaus-Restaurant

Am Schölerberg 1

49082 Osnabrück


                Ein Büchermarkt für Sammler
                 Heimat- und Bücherfreunde
          Verkauf, Ankauf und Tausch von Literatur
              zu regionalen Themen jeder Art
        (Belletristik, Plattdeutsch, Sachbücher und
     wissenschaftliche Abhandlungen mit Bezug zur Region),
       Druckgrafik, Postkarten, Landkarten, Videos etc.
         Dieses Jahr mit einem besonderen Angebot an 
                Kinder- und Jugendliteratur
                 sowie Lesungen für Kinder.
           Genealogische Vereine aus Osnabrück,
                   darunter der Verein
     "Osnabrücker genealogischer Forschungskreis e.V.",
        werden mit ihrem Datenbestand anwesend sein.

Eintritt frei.

Weitere Informationen:

Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.

Tel. 054 03 / 7 24 55-15

Homepage: http://www.lvosl.de/lvosl/veranstaltungen/buecherboerse.html


Dies ist eine Info des Vereins "Osnabrücker genealogischer Forschungskreis e.V."


Hannover

Hannover

GFW/BSW Hannover - Praktische Genealogie in Hannover

  • Ort: 30159 Hannover , Besprechungsraum der BSW-Ortsstelle Hannover,

Herschelstraße 32, 2. Etage

  • Zeit: 10:00 bis 16.00 Uhr
  • Thema: "Praktische Genealogie ".

Geplanter Ablauf: Referat und praktische Übungen;

  • Tagesschwerpunkt:
    • freigestellt
    • Themen zwecks Vorbereitung möglichst anmelden

ferner

  • Kurzreferate (auf Wunsch)
  • Hilfe bei der Erschließung und Erstellung der eigenen FamForschungen etc.
  • Erfahrungsaustausch
  • Selbst- und Gruppenarbeit
  • Internetrecherchen


Referent bzw Leitung: Herr Peter Dege

Hinweis:

Die Veranstaltung ist zeitlich und inhaltlich offen. Nach einer Themensammlung zu Beginn und ggfls einigen über den Tag verteilten Kurzreferaten haben die Teilnehmer ausreichend Zeit in Selbst- oder Gruppenarbeit an ihrer Familienforschung zu arbeiten. Dabei soll der Erfahrungsaustausch zwischen den Forschern nicht zu kurz kommen.

Ansprechpartner für Fragen: Herr Bernd Riechey - Bezirksbeauftragter

Gruppenhomepage: Gruppen Familien- und Wappenkunde in der Stiftung Bahn-Sozialwerk (GFW/BSW)


Unsere Vorfahren im Raum Langenfeld

Familienkundliche Ausstellung

des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde und der WGfF Bezirksgruppe Düsseldorf


in der Stadtbücherei Langenfeld/Rheinl., Hauptstr. 131

(Öffnungszeiten Die, Fr: 9-19 Uhr, Mi, Do 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)


Göttingen

Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Göttingen e.V. Vorträge:

  • Thomas Appel: Göttinger Goldschmiede 1600 bis 1900
  • Dr. Tilo Rumann: Vier Familienwappen aus dem 16. Jahrhundert an einem historischen Fachwerkhaus in Duderstadt - ihre Deutung und Einordnung

Am Samstag, den 31. Oktober, 10 Uhr in der historischen Gaststätte "Schwarzer Bär" in Göttingen, Kurze Straße 12.


Persönliche Werkzeuge