Stettin/Zufallsfunde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

  • Albrecht
Tod. Lennep [Regierungsbezirk Düsseldorf, Preußische Rheinprovinz] 20.12.1868, Hermann Albrecht, * Stettin, 32 Jahre alt, Schriftsetzer, ledig.
  • 1614.20. Mai. Frantz Alsfeld Weinhändler aus Düsseldorf, erscheint im Bürgerbuch von Stettin.
  • Andrae, Samuel Gottlieb, Kaufmann in Minden, 34 Jahre, *1771 Stettin, Sohn des verst. Senators und Kaufmanns Andrae in Stettin oo Minden St. Simeonis Nr. 2/1805 am 06.08.1805 mit Anne Isabelle geschiedene Rüter, geb. Scheit, 29 Jahre, *1776 Kettwig, Tochter des verst. Kaufmanns Scheit in Kettwig

B

  • Bachmann
Heirat in Elberfeld, [Regierungsbezirk Düsseldorf], 4.4.1860, Marie Sophie Caroline Friederike Bachmann, 44 Jahre alt, geb. Stettin, Schauspielerin, wohnhaft in Elberfeld, Tochter von Carl Friedrich Johann Amadeus Bachmann, Schauspieler, und Emilie Juliane Heinemann, verstorben, früher wohnhaft in Stettin, mit Johann Gottlieb Hermann Fellenberg, 37 Jahre alt, * Croßen, Regierungsbezirk Frankfurt/Oder, Schauspieler, wohnhaft in Elberfeld, Sohn von + Anna Rosina Fellenberg, zuletzt wohnhaft in Frankfurt/Oder. 1855 geschieden von der in Berlin wohnhaften Caroline Albertine Winzer.
  • Bütow, von, Johann Carl Friedrich, geschieden, aus Stettin, copuliert 1832 in [Wesel][1]

D

  • Dreist, Wilhelm, aus Stettin Provinz Pommern, copuliert 1836 in Wesel[1]
  • v. Dewitz-Krebs, Hauptmann a.D. in Stettin, Pate bei Hans Elisabeth Julie Amély v. Dewitz genannt v. Krebs, Taufe 1891, Nr. 44 in Ev. Kirchenbuch Bov
  • Diedrich, Johanna Brannack, geb. Diedrich, geb. 9.3.1830 in Stettin, verst.14.1.1911 in Millrath , Eltern Musikdirektor Karl Wilhelm Diedrich u. Wilhelmine Lindner, Witwe von Hauptlehrer Gustav Reinhold Brannack, Quelle Sterbeurkunde Nr. 4/1911 Gruiten

E

  • 1649.17. Apr.. Engelbrecht von Egen, Kramer aus dem Bergischen Land, erscheint im Bürgerbuch von Stettin.

F

  • Focke
Heirat in Lennep [Regierungsbezirk Düsseldorf, Preußische Rheinprovinz] 5.8.1863, August Christian Diedrich Focke, 42 Jahre alt, * Stettin, Dr. med., wohnhaft in Coblenz, Sohn von Carl Adolph Franz Diedrich Focke, Oberregierungsrat, wohnhaft zu Coblenz, + zu Coblenz, und der Gertrud Juliane Eleonore Agnes Sack, + zu Endenich, mit Johanna Antonette von Bernuth,' 33 Jahre alt, * Lennep, Tochter von Emil August von Bernuth, Königlicher Landrat, und Louise Emilie Dorothea von Porbeck, wohnhaft zu Lennep.
Totenschein der Großeltern des Bräutigams väterlicherseits aus Berlin lag vor.
Totenschein des Bräutigams mütterlicher Seite aus Liegnitz, der Großmutter aus Breslau.
  • Fuß
Heirat in Elberfeld [Regierungsbezirk Düsseldorf] 27.7.1860, Carl Wilhelm Ferdinand Fuß,, 31 Jahre alt, * Finkenwalde, Regierungsbezirk Stettin, Steinsetzer, wohnhaft in Elberfeld, Sohn von Gottlieb Erdmann Fuß, Tagelöhner, und Anna Dorothea Suckow, beide wohnhaft in Finkenwalde, mit Helena Wilhelmine Bertha Hähner, 23 Jahre alt, * Elberfeld, Tochter von Ferdinand Hähner, Färber, und Helena Feller, Krämerin, wohnhaft in Elberfeld.

G

  • Gadow, Hans (* 1893 in Stettin, Rittmeister beim Heeresbekleidungsamt Ludwigsburg/Aulendorf, + 05.04.1945 in Reichenbach an der Fils. Fundstelle: Kreisarchiv Esslingen E 1 Bü. 553 (Sammelakte betr. unnatürliche Todesfälle)
  • Gellendien
Rudi Gellendien, Sägewerkarbeiter, * Stettin 25.08.1925, + Gießen 02.07.1947
Eltern: Willi Gellendin und Helene geb.Riemer, beide wohnhaft in Michelnau Kr. Büdingen
Qu.: Standesamt Gießen, Sterbeurkunde Nr. 553/1947

H

  • Heider, Klaus, StD a.D., * 22.8.1940 in Stettin, † 25.2.2014 in Bensberg
Quelle: Kölner Stadtanzeiger, 8.3.2014, Seite 15

J

  • Jobst
Heirat in Remscheid [Regierungsbezirk Düsseldorf] 18.5.1844, Heinrich Gustav Friedrich Albrecht Jobst, 28 Jahre alt, * Stettin 18.5.1844, Premierleutnant, wohnhaft in Köln, Sohn des in Stettin + Oberlandesgerichtsassessors Heinrich Wilhelm Jobst, und der zu Greifswald wohnenden Johanna Caroline Mathilde Quistorp, mit Julia Louise Hasenclever, 18 Jahre alt, * [Remscheid-]Ehringhausen 8.12.1853, Tochter des zu Ehringhausen 1869 + Georg Bernhard Ernst Hasenclever, Kaufmann, und der dort wohnenden Louise Friederike Vezin.

K

  • Kinske, Elli, * Stettin 25. Nov. 1913, + Lüdenscheid 3. Juni 2012, begraben: 8. Juni 2012 Friedhof Lüdenscheid. Hinterbliebene: Annette Demski und Timo, Käthe und Gerhard Gall, Christa Weiß.
  • Todesanzeige in der Meinerzhagener Zeitung vom 6.6.2012.


  • Kluthe
Tod. Sterbebuch Lennep, ev., [Preußische Rheinprovinz, Regierungsbezirk Düsseldorf, heute Remscheid-Lennep]. Stettin 10.4.1879, Albert August Kluthe, Bierbrauer zu Stettin, * Lennep [Rheinprovinz] 6.2.1838, Sohn von Johann Wilhelm Kluthe zu Lennep und Johanna Maria Catharina Borner.
  • Köhler
Heirat Flensburg-St. Marien 35/1811 am 04.05.1811: Witwer Broder Ingwersen, Bürger und Kaufmann, Sohn des verst. Casimir Ingwersen in Husum und der Catharina Rathje oo Demoiselle Anna Regina Köhlern, Tochter des verst. Jacob Willhelm Köhler in Stettin und der verst. Anna Elisabeth Retteln

L

  • Lemke, Horst, * Stettin 12.01.1945. Eltern: Gerhard Lemke und Ehefrau Senta. Beerdigung 1945, Nr. 29 in Ev. Kirchenbuch Haderslev.
  • Lippert, Emilie Amalie Adolphine aus Stettin, Mutter bei Taufe 1865, Nr. 57 in Ev. Kirchenbuch Bov
  • Lipski
Heirat in Elberfeld [Regierungsbezirk Düsseldorf, Preußische Rheinprovinz] 25.1.1860, Johann Julius Ludwig Lipski, 30 Jahre alt, * Stettin, Gendarm, wohnhaft in Elberfeld, Sohn von Johann Ludwig Albert Lipski, Restaurateur, wohnhaft in Lübeck, und Emilie Augustine Klemm, zuletzt wohnhaft in Pommer.-Stargardt, Regierungsbezirk Stettin, dort auch +, mit Maria Sophie Dorothea Rode, 35 Jahre alt, * Greifenhagen, Regierungsbezirk Stettin, wohnhaft in Elberfeld, Tochter von Carl Christoph Rode, Posamentierer, und Maria Dorothea Ruprecht, beide + und zuletzt wohnhaft in Greifenhagen.

M

  • Matthies
Heirat Vlotho St. Stephan am 06.04.1762: Gottfried Matthies, Acc. und Zoll Controlleur, sel. Christian, königl. schwedischer Lieut. zu Stettin oo Sophie Marg. Elis. Neuburgs, Joh. Phil. ludi mag. zu Uffeln filia
  • Motzler
Heirat Nr. 61 - 27.07.1920 – Oberglogau. Franz Friedrich Wilhelm Motzler, Witwer, Hausmeister in Berlin, katholisch, geb. 22.07.1873 in Stettin. Eltern: † Friedrich Motzler, Tagearbeiter und † Dorothea geb. Kalin . Martha Kowalski, Köchin in Oberglogau, katholisch, geb. 28.07.1887 in Oberglogau. Eltern: † Franz Kowalski, Haushälter in Oberglogau und Lucia geb. Kladziwa. Trauzeugen: Stefan Zelder, Schichtmeisterassistent in Chrozow O/S. Paul Kowalski, Kürschner in Landeshut i/Schl.
Traueintrag aus dem kath. Traubuch in Oberglogau/Oberschlesien.

N

  • 1665.12. Dez.. Olpe (Kurköln). Peter Nix, Siebmacher aus Ulpe/Cöln am Rhein, erscheint im Stettiner Bürgerbuch.
  • 1642. 1. März. Heinrich Nollmann, Goldschmied aus Hattingen, im Bürgerbuch der Stadt Stettin genannt.

O

  • Orlowska/Orlowsky
Heirat Alswede 1850, dimittiert nach Minden: Friederich Ferdinand Schlüter, ... Arzt zu Alswede, 28 Jahre, Sohn von Christian Friederich Schlüter, Levern 45 oo Marie Amalie Orlowska, Stettin, 22 Jahre, Tochter von Steueraufseher Albert Marcell Orlowsky zu Plathe

R

  • von Raven
Heirat Alswede 1857, dimittiert nach Langensalza: Eduard Carl Ernst Franz Freiherr von Schlotheim, Amtmann in Alswede, 33 Jahre, Sohn von ... Freiherr von Schlotheim, Minden oo Johanne Louise Friederike von Raven, 18 Jahre, Tochter von Hauptmann ... von Raven, Stettin
  • Reichenbecher
Heirat in Elberfeld [Regierungsbezirk Düsseldorf] 27.1.1874, Georg Wilhelm Gustav Reichenbecher, 28 Jahre alt, * Stettin, Regierungsbezirk Stettin, 27.4.1845, Bürodiener, wohnhaft in Elberfeld, Sohn von Alexander Gustav Reichenbecher, Kaufmann, + Stettin, und dessen Ehefrau Henriette Caroline Holtz, Rentnerin, wohnhaft in Stettin, mit Maria Sibilla Mittler, 28 Jahre alt, * St.-Johann, Regierungsbezirk Koblenz, 12.10.1845, wohnhaft in Elberfeld, Tochter von Peter Mittler, Steinhauer, wohnhaft in St.-Johann, und dessen Ehefrau Anna Rentelsterz, + St.-Johann.

S

  • Salzwedel, Hedwig Bertha Emilie, * Stettin 07.12.1885, 1914 wohnh. in Harburg, T.v. Bäckermeister Carl Friedrich Wilhelm Salzwedel und Bertha Emilie Milschewski, oo Harburg St. Marien 22.04.1914 Franz Jux, * Wormditt 20.11.1878, 1914 Kontorist in Harburg, S.v. Arbeiter Joseph Jux und Rosa Hoffmann (Qu.: kath. KB Harburg St. Marien).
  • Schlei, Ernst Richard, * Stettin 24.02.1875, Eltern: Weichensteller Friedrich Ferdinand Schlei und Caroline Friederike Wetzel, Trauung 1910, Nr. 8 in Ev. Kirchenbuch Haderslev
  • Schramm, Wolfgang, * Stettin 20.02.1942. Eltern: Feldwebel Walter August Fritz Schramm und Johanna Wilhelmine Ottilie Emilie Schöning. Beerdigung 1945, Nr. 49 in Ev. Kirchenbuch Haderslev.
  • Strutz, Margarethe Elise, * Stettin 31.10.1876, Eltern: Bezirksfeldwebel Franz Gustav Strutz und Adelheid Therese Wilhelmine Anna Rothhand, Trauung 1910, Nr. 8 in Ev. Kirchenbuch Haderslev

T

  • Otto Heinrich Ernst Todt, Kaufmann, evgl., * Stettin 07.07.1885, wohnhaft in Danzig-Neufahrwasser; Eltern: Eisenbahnassistent a.D. Karl Heinrich Todt und Agnes Agathe Martha geb. Nissen, beide wohnhaft in Messenthin Kr. Randow, oo Zoppot 26.12.1914 Minna Neitzel, Modistin, evgl., * Baromin Kr. Neustadt/Wpr. 03.07.1885, wohnhaft in Zoppot; Eltern: Gärtner Julius Neitzel, wohnhaft in Smarzewo, Kr. Marienwerder, und verst. Auguste geb. Raeschke, zuletzt wohnhaft in Zoppot; Qu.: StA Zoppot Nr. 95/1914

U

  • Uhsadel, Carl, Director in Stettin, Pate bei Hans Elisabeth Julie Amély v. Dewitz genannt v. Krebs, Taufe 1891, Nr. 44 in Ev. Kirchenbuch Bov

V

  • Vetter, Martha Helene Anna, Fabrikarbeiterin aus Stettin, Mutter bei Taufe 1899, Nr. 84 in [Ev. Kirchenbuch Haderslev]]


  • Voigt, Egon, * Stettin (Pommern) 6. Mai 1926, + 6. August 2017. Hinterbliebene: Edith Voigt. Hannelore, Gerhard, Ute, Roland, Birgit, Dietmar, Miriam, Julia. Freiheitstraße 48a, 58762 Altena.
  • Lüdenscheider Zeitung v. 16.8.2017.

W

  • Wehner, Hermann Ernst Hugo, 1899 Kaufmann in Stettin, * Stettin 03.03.1867. Eltern: Kaufmann Theobald Ehrenreich Julius Wehner und Martha Antonie Hoffmann. Trauung 1899, Nr. 5 in Ev. Kirchenbuch Sønderborg.
  • Worms, Philipp Waldemar Emanuel, Fabrikmeister aus Berlin, später in Stettin, Vater bei Taufe 1878, Nr. 37 in Ev. Kirchenbuch Bov
  • Wrosch, Johann, aus Danzig, früher Soldat in der 8. Artilleriebrigade in Mainz, jetzt Handarbeiter in Stettin hat sich durch einen Brief zum Vater des Kinder erklärt und dass er bereit sei, die Mutter zu ehelichen - Geburt Neuwied, reformiert Nr. 46/1844 am 13.11.1844, Taufe am 25.11.1844: Johann Weimar (???) - Mutter: Susanna Katharina Hauschild, Tochter des Salzfactor Weimar (???) Hauschild, geb. 21.08.1815

Z

  • Zahno, Christian, Schustergeselle, Sohn von verst. Tagelöhner Johann Zahno in Stettin und der verst. Maria Gapke oo Flensburg-St. Johannis 14/1823 10.09.1823 Caroline Lemcke, Tochter von Fuhrmann Johann Lemcke in Bülzow im Mecklenburgischen und der verst. Elisabeth Lemcken

Quellen

  1. 1,0 1,1 nähere Angaben siehe: Mitteilungen aus dem Schlossarchiv Diersfordt und vom Niederrhein, Beiheft XIX, Hermann Kleinholz: Das Heiratsregister in der Garnisonsgemeinde Wesel 1818 bis 1874, Herausgeber: Historischer Arbeitskreis Wesel, 2002
Persönliche Werkzeuge