Kreis Stallupönen/Adressbuch 1921

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.



Kreis Stallupönen/Adressbuch 1921
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adressbuch des Kreises Stallupönen mit dem Grenzbezirk Eydtkuhnen
Erscheinungsjahr: 1921
Standort(e): Martin-Opitz-Bibliothek, Sign.: CDROM 017
Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus
Umfang: 303 Seiten
Enthaltene Orte: Abracken , Absteinen , Ackmonienen (Ksp. Enzuhnen), Ackmonienen (Ksp. Pillupönen), Alexkehmen, Alt-Kattenau, Alt-Budupönen, Amalienhof, Ambraskehmen, Anderskehmen, Antanischken, Antsodehnen, Aschlauken, Augusten, Baibeln, Barjohrgallen, Bareischkehmen, Bartzkehmen, Baubeln, Benullen, Berninglauken, Bersbrüden, Bilderweitschen, Birkenwalde, Bisdohnen, Bißnen, Bredauen, Budweitschen (Domäne), Budweitschen (bäuerlich), Budweitschen (Adl.), Bugdszen, Burgdorfshof, Damerau, Danzkehmen, Datzkehmen, Daugelischken, Deeden, Degesen, Disselwethen, Doblendßen, Dopönen, Dozuhnen, Dräweningken, Drusken (Gemeinde), Drusken (Gut), Dumbeln, Egglenischken, Enskehmen, Enzuhnen (Gemeinde), Enzuhnen (Gut), Eßerkehmen, Eydtkuhnen, Eymenischken, Gaidszen, Gallkehmen, Gawehnen, Germingkehmen, Girnischken, Girnuhnen, Göritten (Domäne), Göritten (Gemeinde), Grablauken, Grieben, Gr. Degesen, Gr. Grigalischken, Gr.-Lengmeschken, Gr.-Schackummen, Gr.-Schwentischken, Gr. Sodehnen, Gr. Ußballen, Gr. Wannagupchen, Grünhof (Gemeinde), Grünhof (Försterei), Grünwalde, Gudellen, Gudweitschen, Gurdzen, Jägersthal, Jentkutkampen, Jocknen, Jodringkehmen, Jodszen, Jogeln, Jucknischken, Jurgeitschen, Kallweitschen, Kalpakin, Karklienen, Kassuben, Kattenau (Gemeinde), Kattenau (Gut), Kerrin, Kerstuppen, Kiaulacken, Kickwieden, Kiddeln m. Krausen, Kinderlauken, Kinderweitschen, Kischen, Kischken, Kisseln, Kl. Degesen, Kl. Lengmeschken, Kl. Schwentischken, Kl. Schackummen, Kögsten, Kosackweitschen, Krajutkehmen, Kryszullen, Kubillehlen, Kummeln, Kupsten, Kurplauken, Lauken, Laukupönen, Lawischkehmen, Leegen, Leibgarten, Lengwehnen, Lucken, Lukoschen, Malissen, Matternischken, Mattlauken, Matzkutschen, Mecken, Mehlkehmen, Mehlkinten, Messeden, Mikuthelen, Milluhnen (Gemeinde), Milluhnen (Gut), Mitzkaweitschen, Nassawen (Gemeinde), Nassawen (Oberförsterei), Nausseden, Neu-Budupönen, Neu-Kattenau, Neuteich, Nickelnischken, Noreitschen, Norudszen, Noruszuppen, Norwieden, Oblauken, Osznaggern, Paadern, Paballen, Packern, Packallnischken, Patilszen, Peschicken, Peterlauken, Petrikatschen, Pillupönen (Gemeinde), Pillupönen (Adlig), Plathen, Plicken, Plimballen, Podszohnen, Poetschlauken, Puplauken, Radszen, Raudohnen, Reckeln, Ribben, Rittigkeitschen, Romanuppen, Romeyken, Rudszen, Russen, Sannseitschen, Scheppetschen, Schilleningken, Schillgallen, Schillupönen, Schirrmeyen, Schleuwen, Schluidszen, Schmilgen, Schöckstupönen, Schockwethen, Schönbruch, Schorschinehlen (Gemeinde), Schorschinehlen (Gut), Schuckeln, Schwentakehmen, Schwiegupönen, Schwirgallen, Seekampen, Semmetimmen, Skarullen, Skrudszen, Sobeitschen, Sodargen, Soginten, Stallupönen, Stärken, Stehlischken, Stobern, Ströhlkehmen, Sudeiken, Susseitschen, Swaeinn, Szabojeden, Szameitkehmen, Szapten, Szeskehmen, Szillehlen, Szillen, Szinkuhnen, Szuggern, Taschieten, Tarpupönen (Gemeinde), Tapupönen (Gut), Tauerkallen, Taukenischken, Trakehnen (Gemeinde), Trakehnen (Hauptgestüt), Tutschen, Urbschen, Uszdeggen, Wabbeln, Wagohnen, Walleykehmen, Wenzlowischken, Wertimlauken, Wicknaweitschen, Willken, Williothen, Willkinnen, Willpischen, Wirblen, Wittkampen, Wohren
Besonderheiten: Im Adressbuch befindet sich kein Hinweis auf das Erscheinungsjahr. Die Angabe 1921 entstammt dem OPAC der Martin-Opitz-Bibliothek
Objekt im GOV: source_1078516


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz, Horst Elvers
Kontakt: some mail
Vorlage: Scans
Datensätze: 18696


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten  ?
Namenverzeichnis der Stadt Stallupönen I-001 bis I-041
Orts- u. Namenverzeichnis der Gemeinden des Kreises Stallupönen II-049 bis II-167
Namenverzeichnis von Eydtkuhnen III-178 bis III-212
Branchenverzeichnis von Eydtkuhnen IV-214 bis IV-224
Branchenverzeichnis für den Landbezirk Stallupönen IV-226 bis IV-267
Branchenverzeichnis der Stadt Stallupönen IV-270 bis IV-287

Zeichenerklärung
  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.


Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Allgemein galten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Adressen/ Abbau

Abbau/Abb. bezeichnet Gehöfte die abseits der Hauptortschaft liegen. Es kommt mit oder ohne Straßennamen vor und wird wie im Buch dargestellt im Adressfeld erfasst.

Besitzer -frau/ -tochter/ -sohn/ -witwe

Diese Famlilienstände kommen im zweiten Teil häufig vor. Erfasst wird bei Familienstand Tochter, Sohn, etc. und unter "Beruf der Bezugsperson" Besitzer.

Firmeneinträge

Firmeneinträge sind nicht gekennzeichnet. Bei typischen Anzeichen für eine Firmenadresse bitte keine Personendaten erfassen, es sei denn die Schlüsselworte Inh., Eigentümer, etc. sind enthalten.

Unterschiedliche Darstellung des Buchstaben "t"

Ursprünglich wurden die Nachnamen im Adressbuch vermutlich im Fettdruck abgebildet, dadurch unterscheidet sich das "t" am Spaltenanfang deutlich vom "t" im Rest der Spalte. Eine Verwechselung mit dem Buchstaben "k" ist leicht möglich.

Verwendung von Leerzeichen

In diesem Adressbuch wird die Verwendung von Leerzeichen bei Abkürzungen recht unterschiedlich gehandhabt. Der Einheitlichkeit halber wird bei Abkürzungen immer ein Leerzeichen nach dem Punkt gesetzt. Auch zwischen Straßenname und Hausnummer, Hausnummer und Etage und Abkürzungen bei Berufsbezeichnungen etc. wird immer ein Leerzeichen gesetzt - bei Hausnummern wie 23a wird zwischen der 23 und dem a allerdings kein Leerzeichen gesetzt.

Bearbeiter

  • DES-Projektanlage: H.Elvers

Bearbeitungsstatus

  • DES-Projektstart 05.06.2015
  • DES-Projekt-complete 14.07.2015
Persönliche Werkzeuge