Großbodungen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Thüringen > Landkreis Eichsfeld > Am Ohmberg > Großbodungen

Datei:Lokal Ort Großbodungen Kreis Eichsfeld.png
Lokalisierung von Großbodungen innerhalb des Kreises Eichsfeld


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Großbodungen ist ein Ortsteil der Landgemeinde Am Ohmberg im Landkreis Eichsfeld in Thüringen.

Die nächsten gr. Orte sind Leinefelde-Worbis und Nordhausen in Thüringen, sowie Bad Sachsa in Niedersachsen.

Wappen

Wappen LG Am Ohmberg

Allgemeine Information

Einwohner Großbodungen: 1.402 (31. Dez. 2009)

Einwohner LG Am Ohmberg: 3.775 (31. Dez. 2013)

Politische Einteilung

Großbodungen bis 1.12.2010 selbständige Gemeinde [1]

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Andere Glaubensgemeinschaften

Geschichte

Urkundlich: 1124

Burg Großbodungen[3] aus dem 13. Jahrhundert.

Am 1. Dezember 2010 wurde Großbodungen mit den Gemeinden Bischofferode und Neustadt zur Landgemeinde Am Ohmberg zusammengeschlossen und verlor damit seine Eigenständigkeit.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Adressbücher

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Das herrschaftliche Dienstpersonal des Amtes Großbodungen in den Jahren 1596-1618 / Reuter, Hans-Georg

Weitere Bibliografie

  • Werner Steinmetz: Das Dorf im Tal: Großbodungen und sein Umland in der Geschichte. 2., unveränd. Auflage. Mecke, Duderstadt 1997, ISBN 3-932752-08-2
  • Thomas Bienert: Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Wartberg Verlag, 2000, S. 34 ISBN 3-86134-631-1.
  • Michael Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze. Jenzig-Verlag, 2001, S. 116 ISBN 3-910141-43-9.
  • Gerlinde von Westphalen: Die Burg in Großbodungen: Zur Geschichte eines Denkmals im Eichsfeld. 3. Auflage. Grossbodungen 2006, ISBN 3-00-013062-4

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Großbodungen

Karten

Regionale Verlage und Buchhändler

Berufsgenealogen

Transkription

Heimat- und Volkskunde

Anmerkungen

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2010
  2. Artikel Am Ohmberg. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  3. Artikel Burg Großbodungen. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Weitere Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Großbodungen findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung GROGEN_O5604
Name
  • Großbodungen (deu)
Typ
Einwohner
Postleitzahl
  • O5604 (- 1993-06-30)
  • 37345 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2916949
  • opengeodb:17420
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 16061042
Karte
   

TK25: 4528

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Eichsfeld/Südharz (1997-01-01 - 2010-11-30) ( Verwaltungsgemeinschaft ) Quelle

Worbis (- 1945-08-07) ( Landkreis ) Quelle S. 176/177 Quelle Quelle § 1 Quelle

Eichsfeld (1945-08-08 - 1946-09-29) ( Landkreis ) Quelle § 1 Quelle § 1

Eichsfeld (1994-07-01 - 2010-11-30) ( Landkreis ) Quelle Seite 402

Worbis (1952-07-25 - 1994-06-30) ( Landkreis Kreis ) Quelle Seite 402

Obere Bode (1993-08-20 - 1996-12-31) ( Verwaltungsgemeinschaft ) Quelle

Nordhausen, Grafschaft Hohenstein, Nordhausen (1946-09-30 - 1952-07-24) ( Kreis Landkreis ) Quelle § 1 Quelle Seite 402 Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Großbodungen Ortsteil GROGENJO51FL (- 2010-11-30)
Wallrode Gemeinde Ortsteil WALODE_O5601 (1974-03-14 - 2010-11-30)
Haus Grenzbachhof Ort HAUHOF_O5601
Persönliche Werkzeuge