Frerich (Lippramsdorf-Dorf)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Münster > Kreis Recklinghausen > Haltern am See > Lippramsdorf (Haltern) > Dorfbauerschaft (Lippramsdorf) > Frerich (Lippramsdorf-Dorf)

Inhaltsverzeichnis

Hof Frerich (Lippramsdorf-Dorf)

Historische Lage vor 1802

Namensherkunft und Bedeutung

Grundherrherr

Status

Hofbeschreibung

Um 1594 Frerichs Erbe. Lammert Frerichs mit weib und zweie Kindern, dem Hauß Lembecke eigenhörig. Das Hauß von vier gebundt. Der Hoff, Garde und beiliggende weide kempe halten 3 ½ borker Scheppel. Darauff stehen sieben eickellbäum, groiß und klein, mit eigliche apell beume. Zu dießem Erbe gehören 12 brände in Ranstroper Marcken. Item ein Gärdeken helt ½ Scheppel borckers. Noch ahn seitiger Lendereien 8 ½ maldersede und 1 Scheppel. Auff dießem lande staen verscheidentlich 6 groiße eickelbäume und 6 ahngewaßene Heistern.

Rechte

Markenrecht Frerich 6 Waren und wegen Kampshove 6 Waren

Abgaben

Grundherrenabgaben

Vor 1594 Jorgen Frerichs: 5 par Hoiner, 2 pfund waßes, 1 rader albus.

Grundsteuer

1802 Grundsteuer schatzbarer Erben, Dorfbauerschaft: Brandsocietät Nr. 21 Frerick, Kötter, 7 1/2 Stüber monatl. Schatzung, der Wehrfeste und Gutsherr Hs. Lembeck, geben je 3 Schilling. Feuerstättensteuer: Frerick 1 Rauchfang gleich Gadiehnen 2 Floren 4 Deut. Brandsocietät Nr. 21 a 2dum Feuerstättensteuer: Balser, arm.

Feuerstättensteuer

1802 Feuerstättensteuer: Frerick 1 Rauchfang gleich Gadiehnen 2 Floren 4 Deut.

Einwohner, Feuerstättensteuer

Brandsocietät Nr. 21 a 2dum Feuerstättensteuer: Balser, arm.

Frerich

Vorspann

Frerick: Lembeckisches Erbe Fredrich im Stalle (Frerick) hatte im Dorf 6 Waren und der dazu gehörende Kamphove in Eppendorf 6 Waren, zusammen 12 stehende Brände in der Mark. Diese beiden Erben waren schon 1573 als Jürgen Frerich Erbe im Besitz des Bernhard von Westerholt, Herr zu Lembeck.

Vor 1594 Jorgen Frerichs

Um 1594 Lammert Frerichs mit weib und zweie Kindern.

1668 Hausregister: Frerick 1 Haus bewohnt – 1 Feuerstätte – 3 Schilling und 6 Pf. münsterisch Schatzung

1669 Viehschatzung: Frerich 1 Milchkuh – 1 Kalb

1670 Frerich – pauper

1672 Frerick – pauper

1672 Herman Frerich – Schatzung 7 ½ Stüber

1680 Frerichs – Brinksitzer – 1 Erbhaus – 3 Schilling 6 Pf. Schatzung

1694 Herman Frerich

1704 Joes Frerich.

Erbtochter Elisabeth

  • Kirchenbuch: Herman Aschekamp / Frerick 1.oo Lippramsdorf rk. Elisabeth Frerick / Frilling, Kinder:
  • Kirchenbuch: Wessel Thier / Frerick oo 26.02.1724 Lippramsdorf rk. A.Elis. Frerick, Kinder:
    • J.Henrich~26.02.1727
    • Joh.Adolf~02.11.1729
    • J.Dirrick~01.05.1732
    • J.Adolph~27.05.1736.

Erbsohn Joan Herman

  • Kirchenbuch: J.Herman Frerick oo 04.11.1745 Lippramsdorf rk. El. Kl. Büning, Kinder:
    • Elis.~21.08.1746.
  • Status animarum 1749 Frerick: Elisabeth Frerick 55 Jahre alt
    • Sohn Joan Henr. 23 Jahre
    • Sohn Anton 24 Jahre
    • Erbsohn Joan Herm. 30 Jahre oo Elis. Kleine Büning 27 Jahre alt
      • Elis. 1 ½ Jahre alt..

Erbtochter Elisabeth

  • Kirchenbuch: Wilhelm Cremer oo Elis. Frerich, Kinder:
    • Hch. Frerich ~ 02.12.1768 (oo Anna Grave ~ 07.11.1769)
    • A. Margr. ~ 29.12.1772

Hauskataster 1843 ff.

Hauskataster 1843, Amt Haltern, Gemeinde Lippramsdorf, Dorfbauerschaft Nr. 23

Erbsohn Henrich

  • Hch. Frerich * 02.12.1768, + 10.09.1836 oo Anna Grave * 07.11.1769, + 09.04.1833, Kinder:
    • Johan * 31.10.1794
    • Johan Bd. * 22.10.1799
    • Wilhelm * 11.11.1801
    • Joh. Theo Joseph * 05.08.1806

Erbsohn Johann

  • Johan * 31.10.1794, Leineweber oo Katharina Große Jäger * 17.09.1797, Kinder:
    • Elis. Frerick * 21.05.1819
    • Fridericus * 27.10.1823
    • Henrich * 27.10.1823 (Gemelli)

B-Hauskataster 1843 ff.

B-Hauskataster 1843, Amt Haltern, Gemeinde Lippramsdorf, Dorfbauerschaft Nr. 23

Erbsohn Joan Henrich

  • Kirchenbuch: Joes Henrich Frerich oo 14.05.1861 Lippramsdorf rk. Maria Angela Elisabeth Schulte Dieckhoff *11.12.1840 in Holsterhausen, +07.12.1879 in Lippramsdorf (E: Bernd Schulte Dieckhoff oo Elisabeth Beckmann)

Familienangehörige

  • Schw. Vater: Hrch. Frerich * 27.10.1823, Kötter, + 30.11.1885 oo N.N. (oo 14.05.1861 Maria Angela Elisabeth Schulte Dieckhoff *11.12.1840 in Holsterhausen, +07.12.1879 in Lippramsdorf)
    • Schwägerin: Anna Maria Elis. Frerich * 20.08.1864, verh. In Berghaltern Nr. 42 am 10.05.1886
    • Schwägerin: Maria Elis. Auguste * 05.08.1868, in`s Kloster gegangen 25.06.1887
    • Schwägerin: Maria Christine * 25.11.1871
    • Schwager: Jos. Hrch. * 01.04.1874
    • Schwager: Bd. Hrch. * 15.07.1877

Erbtochter Anna Elisabeth

  • Joh. Hch. Schild * 18.10.1846 (+19.10.1921 in Lippramsdorf), Ackerer oo (09.04.1883) A. Elis. Frerich * 07.05.1863 (+08.04.1945)
    • Maria Elis. Schild * 26.02.1884
    • Mar. Bdna. * 08.07.1885
    • Anna Elis. * 02.04.1887
    • Frz. Jos. * 06.06.1888
    • Wlhmine * 04.09.1889
    • Elis. Auguste * 14.09.1891
    • Aloysius Jos. * 18.04.1893
    • Johann * 07.12.1894
    • Heinrich * 30.09.1896
    • Bernard * 10.02.1898
    • Agnes 28.02.1900
    • Heinrich * 11.10.1901
    • Gisbert * 15.12.1903
    • Wilhelm * 1501.1905
    • Anton * 1901.1908

Familienprivatfunde

Oft werden auf Höfen, in Privathäusern oder an anderen Orten private Nachrichten über Familien gefunden, die nicht allgemein bekannt sind. Diese Funde nennt man Familienprivatfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu dieser Familie eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge