Butzbach

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Hessen > Regierungsbezirk Darmstadt > Wetteraukreis > Butzbach


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung


Stadtteile von Butzbach (Wetteraukreis)

Stadtteile: Bodenrod | Ebersgöns | Fauerbach vor der Höhe | Griedel | Hausen-Oes | Hoch-Weisel | Kirch-Göns | Maibach | Münster (Wetterau) | Nieder-Weisel | Ostheim | Pohl-Göns | Wiesental


Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine

Kirchenbücher

  • Butzbach, Militärkirchenbuch - Taufen, Trauungen, Verstorbene, 1936-1944, Digitalisate bei Matricula

Bearbeitungen

Nieder-Weisel wird von Kristian Frank bearbeitet.

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie


Archive und Bibliotheken

Archive

  • Archiv der Ev. Markuskirchengemeinde
Kirchenplatz 12
35510 Butzbach
Bei Voranmeldung öffentlich zugänglich.


Historisches Archiv der Stadt Siegburg

  • Stadtarchiv, Rathaus, 53721 Siegburg, Tel. 02241-10 23 25
  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, Sign. A II/1 - A II/31.


  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, A II/31, 1660, Bl 14r-15v. Edition: W. Günter Henseler, Kierspe.
  • Nohtgeding.
  • Mercury, 2. Juni 1660, coram Consulis Kneutgen, Rick ex Molitore ....aliter.
  • 1660. H[err] Johan Conrard Kaul und Johannes Krecker, beyde zu Butzbach in der Wedderaw, contra Löwen, Juden, sich beschwert, daß derselb i[h]m, Kaulen, ein Pferd abkaufft hab vor 23 Reichsthaler und Kreckrey auch ein Pferdt, deme doch 18 Reichsthaler schuldig plieben. Patten ein Nothgeding wider denselben und zu Zahlung angehalten zu werden.
  • Löw Jud citirt und comparirt. Gestundte der Schuld. Klagte, er hette Ungluck gehabt. Patt also Außstandt, vermeldend, er hette ietzo die mittel nicht.
  • E contra Klegere, daß er ihmen die Pferd abkaufft mit versprech, inner acht Tagen sie zu zahlen. Hatte versprochen, ein Pferd oder 8 auff ein andere Orth zu lieberen, seye aber darnach stillschweigend weggangen und sich mit der Haußhaltung alhir zu Sigberg undergeben hab.
  • Hat der H[err] Bürgermeister dem Löwen vort gehalten, daß er ihme noch vor kurtzem schone Kleinodien hab feylgebotten und in Gute zu zahlen vermahnt. Weil aber er bey Weygerung verplieben, voriger Flochtigkeit auch nit geleugnet, so ist in Arrest geweist.
  • Jovis, 3. Juny 1660.
  • Löwen Juden abzufragen.
  • 1 Ob nit er seiner Frawen auß dem Arrest geschrieben.
  • 2 Ob nit er seiner Sachen under diesen Arrest verstecken und anderßhin tragen laßen.
  • 3 Ob nit er davoren seiner Mobilien oder anderer ihme vertrauwter Guter einige versteckt oder an anderen Orteren in Verwahr gegeben.
  • Ob er nit anderen verkaufft und bey denselben noch außstehen habe?
  • 4 Wo er seine Sachen im Hause hab und waß auff anderem Orth?
  • Ob auch von seiner Haußfrawen oder seinen Elteren vil zu gewarten hab?



Verschiedenes

Karten

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BUTACHJO40IK
Name
  • Butzbach (deu)
Typ
  • Stadt
Postleitzahl
  • W6308 (- 1993-06-30)
  • 35510 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2940512
Karte
   

TK25: 5518

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Butzbach ( Stadt )

Quellen zu diesem Objekt



Städte und Gemeinden im Wetteraukreis (Regierungsbezirk Darmstadt)

Städte: Bad Nauheim | Bad Vilbel | Büdingen | Butzbach | Florstadt | Friedberg | Gedern | Karben | Münzenberg | Nidda | Niddatal | Ortenberg | Reichelsheim | Rosbach vor der Höhe
Gemeinden: Altenstadt | Echzell | Glauburg | Hirzenhain | Kefenrod | Limeshain | Ober-Mörlen | Ranstadt | Rockenberg | Wölfersheim | Wöllstadt

Persönliche Werkzeuge